Beiträge
3.129
Likes
4.310
  • #172
Und hiermit oute ich mich: ja, ich bin Fan von Musik-flashmobs. :oops:

https://m.youtube.com/watch?v=GBaHPND2QJg

https://m.youtube.com/watch?v=PJNp5UKRtbQ
(Mein persönliches Highlight. Ich mag die Carmina so gern)

@WolkeVier : von wegen Berg zum Prophet. :rolleyes:
Danke, Lou, hast mir das Warten auf meinen Zug versüßt :)
Wobei das zweite Video nicht mehr als Flash Mob ansehen würde, da steckt zu viel Organisation drin. Aber schöne Aktionen :)
 
D

Deleted member 23883

  • #174
Der letzte Mann, dem ich mein Herz zu Fuessen gelegt habe, der hat mir vermittelt, dass ich wohl kein alpha-weibchen bin. Keine Frau, die es verdient, den Mann in all seinen Schwächen und Stärken kennen lernen zu dürfen. Nein, ich war und bin nur eine Zwischenmahlzeit. Und das möchte ich nicht mehr sein. Deshalb: lebt wohl...
 
Beiträge
3.198
Likes
4.694
  • #175
der hat mir vermittelt, dass ich wohl kein alpha-weibchen bin
Warum solltest Du das sein müssen?
Und was hat das damit zu tun, ob es eine Beziehung wird oder nicht?

Keine Frau, die es verdient, den Mann in all seinen Schwächen und Stärken kennen lernen zu dürfen.
Uh. Das ist ja stärker Tobak. Sei froh, dass das so früh raus kam und Du noch die Beine in die Hand nehmen konntest.

Ach Lou...
Neues Spiel, neues Glück.
Bisschen Wundenlecken und dann Kopf hoch!

Hab trotzdem ein schönes Wochenende!
 
F

fleurdelis*

  • #176
Der letzte Mann, dem ich mein Herz zu Fuessen gelegt habe, der hat mir vermittelt, dass ich wohl kein alpha-weibchen bin. Keine Frau, die es verdient, den Mann in all seinen Schwächen und Stärken kennen lernen zu dürfen. Nein, ich war und bin nur eine Zwischenmahlzeit. Und das möchte ich nicht mehr sein. Deshalb: lebt wohl...
... Willkommen im Club ... :( ... Es wird gelogen dass sich die Balken biegen ... und mit Frauen umgegangen, als ob allesamt Selbstbedienungsläden wären ... liebe Lou, definiere dich bloß nicht darüber .... es gibt leider zu viele Frauen die gleiches erleben wie du. Ich weiß das hilft nicht viel, aber im Moment, ticken die Männer nicht mehr richtig ... Sorry, dass ich das auch mal hier los werden muss.
 
D

Deleted member 22408

  • #178
Ich weiß das hilft nicht viel, aber im Moment, ticken die Männer nicht mehr richtig ...
Na, na, na, ganz schön männerfeindlich, Deine Äußerung, geehrte @fleurdelis* und wenig differenzierend!

Aber, falls an Deiner These etwas dran sein sollte, dann stell Dir doch mal folgende Fragen:
Welche Sozialisation haben die o. g. 'nicht mehr richtig tickenden Männer' in ihrem Leben ertragen müssen? Wurden diese Männer in der Erziehung nicht meistens durch Frauen geprägt? Haben nicht der Geist des militanten Feminismus und die in die falsche Richtung verlaufende Emanzipation, besonders in Deutschland, das Verhältnis zwischen Mann und Frau an die Wand fahren lassen?

Mir ist schon seit langer Zeit bewusst, dass es in Deutschland, bzw. Westeuropa, da ein großes Problem gibt. Und genau deswegen bevorzuge ich Damen, die traditioneller sozialisiert sind. Da fahre ich eine ganz klare Linie!

Kurzum: Die o. g. 'nicht mehr richtig tickenden Männer' sind nur das Symptom einer Gesellschaft in der das Verhältnis zwischen Mann und Frau nachhaltig gestört ist.
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
D

Deleted member 22408

  • #179
@fleurdelis*
Und immer schön hinterfragen, welchen Anteil die Frauen daran haben, wenn die heutigen Männer 'nicht mehr so richtig ticken', geehrte @fleurdelis*!
 
D

Deleted member 21128

  • #179
Der letzte Mann, dem ich mein Herz zu Fuessen gelegt habe, der hat mir vermittelt, dass ich wohl kein alpha-weibchen bin. Keine Frau, die es verdient, den Mann in all seinen Schwächen und Stärken kennen lernen zu dürfen. Nein, ich war und bin nur eine Zwischenmahlzeit. Und das möchte ich nicht mehr sein. Deshalb: lebt wohl...
Liebe Lou, ist ja nicht das erste Mal, dass du dich spät nachts dramatisch verabschiedest, und ich hoffe, dass es auch jetzt einfach eine vorübergehende Stimmung ist und du weiterhin das Forum mit deinen Gedanken und deiner Musik und deiner bezaubernden Art bereichern wirst. Ich sehe auch keinen Anlass, uns hier den Rücken zu kehren, da wir dir doch freundlich und respektvoll begegnen, und zwar Frauen wie Männer.
Klar, es gibt Männer, die Frauen benutzen, so wie es das auch andersrum gibt, und das ist ätzend! Da zählt nur das eigene Vergnügen bzw. das eigene Aufpolieren des Selbstwertes usw. Was das mit der oder dem anderen macht scheint keine Rolle zu spielen.
Die Lösung ist aber doch nicht, sich aus dem Spiel (von der Plattform, aus dem Dating, aus dem sozialen Leben?) zu verabschieden. Die Lösung ist sicherlich, sich davor besser zu schützen, und im Ernstfall besser damit umzugehen.
Ein Ansatz dürfte sein, das Selbstbewusstsein zu entwickeln, dass du dir "deinen Wert" als Frau gar nicht in Abrede stellen lässt. Alpha-Frau (oder -Mann) ist man doch nie generell und für jeden, sondern idealerweise für einen oder eine andere(n). Und wenn du es für diesen einen Mann nicht bist, kannst du es doch für einige andere - und letzten Endes für "den Einen" - sein.
Also lass dich nicht entmutigen, glaube an dich! Und jetzt Kopf hoch und lächeln, Kreta wartet!
 
D

Deleted member 22408

  • #180
@fleurdelis*
Und immer schön hinterfragen, welchen Anteil die Frauen daran haben, wenn die heutigen Männer 'nicht mehr so richtig ticken', geehrte @fleurdelis*!