Beiträge
27
Likes
1
  • #91
Zitat von Vegato:
Da ich gestern einen neuen Arbeitsplatz gefunden habe, war ich wirklich sehr glücklich und richtig gut gelaunt.

Am Abend war ich dann was trinken gegangen. Ich hab da eine Frau gesehen die mir gefallen hat. Aufgrund meiner guten Laune, war ich mutig. Schließlich ging ich zu hin und sprach sie an. .... Dennoch habe ich es versucht.
Perfekt! Und nur darum geht's! Du gewöhnst dir dadurch eine andere Art zu Denken an. Ein Großteil der Attraktivität kommt aus einem selbst. Was viele mit Übergewicht extrem unattraktiv macht, ist die Art wie sie mit dem Übergewicht umgehen und wie sie über sich selbst denken. Und was du jedenfalls erreicht hast, war, dass du eine Verlegenheitsausrede als Korb bekommen hast.

Probier - so's der Arzt für sinnvoll hält - die 10in2 Diät. Ein Tag essen wie gewohnt, und ein Tag nichts essen - hat so ein Oberösterreicher erfunden. Google weiter. Auch auf Youtube.
 
G

Gast

  • #92
Zitat von Vegato:
Da ich gestern einen neuen Arbeitsplatz gefunden habe, war ich wirklich sehr glücklich und richtig gut gelaunt.

Am Abend war ich dann was trinken gegangen. Ich hab da eine Frau gesehen die mir gefallen hat. Aufgrund meiner guten Laune, war ich mutig. Schließlich ging ich zu hin und sprach sie an. Sie schaute mich verwundert an und sagte mir, dass sie einen Freund hätte und kein Interesse hat. Dann ging ich zurück und hörte im Hintergrund wie sie "Oh mein Gott" sagte.
Als ich dann später zum bezahlen an die Theke ging, hörte ich, wie sie mit einer Freundin wohl über mich redete. Ich konnte hören, dass sie doch keinen Freund hat. Sie sagte zu ihrer Freundin, dass sie mich eklig findet und mich schnell loswerden wollte.
Das war schon hart.
Gut, ich muss zugeben, dass sie schon recht gut aussieht und auch mit Sicherheit einen bekommen kann/wird der durchtrainiert ist. Dennoch habe ich es versucht.

Sie fand mich also wohl hässlich.

Ich mache daraus mal ein Spiel und versuche 500 Körbe hintereinander (auf verschiendene Tage selbstverständlich verteilt) zu bekommen. Mal schaun ob es mir gelingt, oder ob doch eine finde.

Jedoch glaube ich, das die Frau nicht die einzigste ist die so über mich denkt.
Vegato es gibt Menschen auf diesem Planeten, die sind die Luft nicht wert, die sie atmen. Tröste dich damit, dass diese Menschen mit ihrer beschissen Einstellung ne Menge Dinge im Leben niemals kennen lernen werden. Ehre, Anstand, Respekt, Mitgefühl, Liebe.

Ich war selber mal korpulent im Leben, 50 kg zu viel. Und hatte zu dieser Zeit trotzdem eine Frau, die ich und die mich geliebt hat. Es ist wichtig, dass du begreifst, dass dein Glücklichsein mit dir selbst nicht um den Erfolg bei Frauen geht, sondern dass du diese Kraft aus dir selbst beziehen musst. Und auch und gerade deswegen musst du für deine Gesundheit abnehmen.

Lade dir mal die app 'fddb' runter und schreib auf, was du am Tag ißt. Vermeide Zucker komplett und ernähre dich von vollwertigen Kohelnhydraten und ungesättigten Fettsäuren. Versuche am Tag nicht mehr als 2000 - 2500 kcl zu essen. Dazu jeden Tag eine halbe Stunde Fahrradfahren oder laufen, wenn es deine Gelenke packen (Cardiotraining).

Wenn du dann mal abgenommen hast und nen Muskelpaket bist, suchst du diese Frau nochmal und fragst sie wieder nach nem Date. Wenn sie diesmal ja sagt, sagst du, tja Pech gehabt, bin schon vergeben.

Du bist nicht ein wertloser Mensch nur weil du dick bist aber du musst für deine Gesundheit abnehmen. Selbst als schlanker durchtrainierter Mann trifft man solche Assifrauen, die sind nun mal immer doof, das ändert sich nie.

Aber die sind nicht alle Frauen, es gibt auch Gute. Mach nur nicht alles davon abhängig, kümmer dich erstmal um dich. Du bist das wichtigste was du hast !
 
Beiträge
861
Likes
463
  • #94
Ich sag dir jetzt mal, was ich über dich denke.
Seit 2011 - also seit vier Jahren geisterst du durch die verschiedensten Foren die dieser weiten virtuellen Welt mit deiner Geschichte.
In der Zeit hättest du schon 70 kg abnehmen können.
Und hättest es nicht mehr nötig, dich und viele andere zu fragen, wieviele Frauen dich hässlich finden.
Ich denke inzwischen, dass du eine psychische Störung hast und nicht nur ein Übergewichtsproblem - und DAS solltest du alserstes angehen.
Aber auf der Tastatur herum tippen und die Schuld bei der bösen Oberflächlichkeit zu suchen ust weniger anstrengend.
Mehr als Mitleid kann man mit dir nicht haben. Genug Tipps und Ratschläge zu Selbstbewusstsein und abnehmen hast du bekommen.
Wenn du dich wirklich immer noch fragst, was los ist und es dochnicht schon längst weißt, dann ist dir nicht mehr zu helfen.
 
Beiträge
538
Likes
22
  • #95
Zitat von BellaDonna:
Ich sag dir jetzt mal, was ich über dich denke.
Seit 2011 - also seit vier Jahren geisterst du durch die verschiedensten Foren die dieser weiten virtuellen Welt mit deiner Geschichte.
In der Zeit hättest du schon 70 kg abnehmen können.
Und hättest es nicht mehr nötig, dich und viele andere zu fragen, wieviele Frauen dich hässlich finden.
Ich denke inzwischen, dass du eine psychische Störung hast und nicht nur ein Übergewichtsproblem - und DAS solltest du alserstes angehen.
Aber auf der Tastatur herum tippen und die Schuld bei der bösen Oberflächlichkeit zu suchen ust weniger anstrengend.
Mehr als Mitleid kann man mit dir nicht haben. Genug Tipps und Ratschläge zu Selbstbewusstsein und abnehmen hast du bekommen.
Wenn du dich wirklich immer noch fragst, was los ist und es dochnicht schon längst weißt, dann ist dir nicht mehr zu helfen.
Das finde ich jetzt sehr oberflächlich.

Es gibt die verschiedensten Gründe, warum ein Mensch dick wird.
Das kann natürlich ein Produkt von Undiszipliniertheit sein, aber selbst dann wäre zu hinterfragen, woher diese kommt.

Es gibt diverse Krankheiten, die dieses Übel nach sich ziehen ... und da bleibt die Frage nach dem kleineren Übel offen.
Z.B. Epilepsie ... du musst tägl. Pillen schlucken, die das Hauptübel unterdrücken, dafür kommt es aber zu Gewichtszunahme.

Einige anderen Formen von Erkrankung der ZNS (zentrales Nervensystem -z.B. Parkinson), welche ebenfall Medikamente erfordern, welche Adipositas (Fettsucht) "begünstigen". Und dabei ist Fettsucht noch die "sozial verträglichste" Form der Nebenwirkungen dieser Medikamente - es gäbe da auch noch Spielsucht, Sexsucht, Suizid.

Rheumatoide Formenkreise, die mit Cortison behandelt werden ...

Fettstoffwechselerkrankungen ...

Mit diesem Wissen, sollte mann/frau niemals vorverurteilen und "wenigstens" nachfragen, wo das Problem herrührt - oder die Klappe halten. Denn Betroffene leiden enorm darunter.
 
Beiträge
2.024
Likes
564
  • #96
Zitat von Vegato:
Sie fand mich also wohl hässlich.

Ich mache daraus mal ein Spiel und versuche 500 Körbe hintereinander (auf verschiendene Tage selbstverständlich verteilt) zu bekommen. Mal schaun ob es mir gelingt, oder ob doch eine finde.

Jedoch glaube ich, das die Frau nicht die einzigste ist die so über mich denkt.
Interessanter Wiedereinstieg in das Thema. Interessant auch, dass Du "Vegato" bislang keinen der wirklich gut gemeinten Tipps bzgl Gewichtsreduktion in irgend einer Form kommentiert hast (oder habe ich etwas überlesen? Wenn ja, dann hier schon mal ein prophylaktisches und ehrlich gemeintes "SORRY!")

Du bewegst Dich weiterhin völlig unbeirrt auf der Schiene "ich muss nur eine Frau finden, der es egal ist, dass ich dick/hässlich/so-bin-wie-ich-bin und alles ist gut. Eben eine, die mich so liebt wie ich bin. Ich muss mich ja nicht selbst lieben, es reicht, wenn das ein anderer (eine Frau) für mich übernimmt. Soll die doch die ganze Arbeit machen ... so aber funktioniert das nicht. Außer Du findest eine, die genau so tickt wie Du, die sich selbst eben auch nicht liebt, und der es reicht, wenn Du sie liebst. Also eine, die so ist wie Du. Merkst Du, was ich Dir sagen will ...

Sorry für die klaren Worte. Auch wenn ich entschieden der Meinung bin, dass meine Worte noch nicht deutlich genug sind ... aber das gehört dann doch in professionelle Hände. Und also definitiv nicht hier her.

@BellaDonna: das mit dem "psychisch gestört" hätte ich weggelassen. Dafür kann ich keinen Hinweis entdecken.

@Blackangel: auch wenn formal alles was Du schreibst richtig ist, konnte ich keinen Hinweis in den Beiträgen von "Vegato" auf eine Grunderkrankung finden. Insofern von Dir reine Spekulation. Und deshalb würde ich BellaDonna auch keine Oberflächlichkeit anlasten wollen. Eher im Gegenteil.
 
Beiträge
4.669
Likes
357
  • #97
Zitat von Howlith:
Du bewegst Dich weiterhin völlig unbeirrt auf der Schiene "ich muss nur eine Frau finden, der es egal ist, dass ich dick/hässlich/so-bin-wie-ich-bin und alles ist gut. Eben eine, die mich so liebt wie ich bin. Ich muss mich ja nicht selbst lieben, es reicht, wenn das ein anderer (eine Frau) für mich übernimmt. Soll die doch die ganze Arbeit machen ... so aber funktioniert das nicht. Außer Du findest eine, die genau so tickt wie Du, die sich selbst eben auch nicht liebt, und der es reicht, wenn Du sie liebst. Also eine, die so ist wie Du.
Hat er irgendwo geschrieben, daß er sich nicht lieben muß und liebt? Und wenn nicht: haben wir genügend INformation, das zuzuschreiben oder zu unterstellen?
Selbstliebe muß sich nicht bei jedem gleichermaßen primär oder gar ausschließlich aufs eigene Gewicht beziehen.
 
Beiträge
538
Likes
22
  • #98
Zitat von Howlith:
@Blackangel: auch wenn formal alles was Du schreibst richtig ist, konnte ich keinen Hinweis in den Beiträgen von "Vegato" auf eine Grunderkrankung finden. Insofern von Dir reine Spekulation. Und deshalb würde ich BellaDonna auch keine Oberflächlichkeit anlasten wollen. Eher im Gegenteil.
Ich hab mir jetzt die Mühe gemacht .... und ALLES nachgelesen. Muss dir leider Recht geben, was Vegato betrifft. Ich konnte nichts finden, was meine Krankheitstheorie untermauern würde. Reine "positive" Spekulation meinerseits.
Möchte mich auch hiermit entschuldigen, Oberflächlichkeit unterstellt zu haben.

Kann somit auch die Hartnäckigkeit von Vegato nicht mehr nachvollziehen ... und plädiere auf Offenlegung seiner selbst definierten und angegebenen "Hässlichkeit", reflektiert und ggf. behandelt.

Ziehe mich "dezent" betroffen zurück ...
 
Beiträge
861
Likes
463
  • #99
Zitat von Blackangel:
........;wenigsten nachfragen, wo das Problem herrührt - oder die Klappe halten. Denn Betroffene leiden enorm darunter.
Das Nachfragen haben in den letzten vier Jahren Hunderte in den verschiedenen Foren getan. Er hat 1000nde Antworten zu seinem Äußeren bekommen. Er hat Fotos in Foren eingestellt, um dann zu lesen, dass er normal aussieht.
Er war schonmal schlanker und hat dennoch nicht davon abgelassen, zu fragen, ob er zu hässlich sei.
Ich finde es extremst seltsam (und das soll was bei mir heißen), dass sich scheinbar jemand daran ergötzen kann, immer un dimmer wieder Abfuhren zu holen oder in Foren immer wieder lesen zu wollen, dass er zu dick und zu hässlich sei.
Zwischen all den nicht oberflächlichen Gutmenschen gibt es nämlich viele, denen die political correctness am A.... vorbei geht und die glatt schreiben: Ja du bist zu fett...


DAS aber habe ich nicht getan.

Nachsatz zu black angel: unsere letzten beiden posts haben sich gekreuzt
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
Beiträge
538
Likes
22
  • #100
Zitat von BellaDonna:
Das Nachfragen haben in den letzten vier Jahren Hunderte in den verschiedenen Foren getan. Er hat 1000nde Antworten zu seinem Äußeren bekommen. Er hat Fotos in Foren eingestellt, um dann zu lesen, dass er normal aussieht.
Er war schonmal schlanker und hat dennoch nicht davon abgelassen, zu fragen, ob er zu hässlich sei.
Ich finde es extremst seltsam (und das soll was bei mir heißen), dass sich scheinbar jemand daran ergötzen kann, immer un dimmer wieder Abfuhren zu holen oder in Foren immer wieder lesen zu wollen, dass er zu dick und zu hässlich sei.
Zwischen all den nicht oberflächlichen Gutmenschen gibt es nämlich viele, denen die political correctness am A.... vorbei geht und die glatt schreiben: Ja du bist zu fett...


DAS aber habe ich nicht getan.

Nachsatz zu black angel: unsere letzten beiden posts haben sich gekreuzt
Ok, bin gerade sehr bertroffen!
Habe ja gerade geschrieben,dass ich dieses Verhalten nicht mehr nachvollziehen kann.

War wirklich davon ausgegangen, dass es gesundheitliche Gründe haben könnte.
Bin zu tiefst erschüttert, dass es anscheinend Menschen gibt, die dies missbrauchen ... und manipulieren.

Wat fürn Schei****
 
Beiträge
2.024
Likes
564
  • #101
Zitat von Heike:
Hat er irgendwo geschrieben, daß er sich nicht lieben muß und liebt? Und wenn nicht: haben wir genügend Information, das zuzuschreiben oder zu unterstellen?
Genügend Informationen hat man eigentlich nie ... aber unterstelle ich hier wirklich etwas??? Im post #68 schreibt er:

Zitat von Vegato:
(...) Nicht jammern, sondern Freundschaft mit denen aufbauen die mich ok bis gut finden - im gesamten.

(...) Bin ich mit meinem Aussehen zufrieden?
Nein bin ich nicht.

Warum ändere ich nichts daran?
Warum sollte ich? Nur weil ich nicht zufrieden bin? Mein Aussehen ist nicht mein Hauptproblem in meinem Leben.(...)
Die wenigen Informationsschnippsel die wir haben, drehen sich doch immer nur um "kein Erfolg bei Frauen, bin ich hässlich?" und "wenn mich eine Frau (oder Freunde) so akzeptiert wie ich bin, dann ist alles gut".

@BellaDonna:

Zitat von BellaDonna:
Das Nachfragen haben in den letzten vier Jahren Hunderte in den verschiedenen Foren getan. Er hat 1000nde Antworten zu seinem Äußeren bekommen. Er hat Fotos in Foren eingestellt, um dann zu lesen, dass er normal aussieht.
Gibt es dazu einen link ???
 
Beiträge
861
Likes
463
  • #102
Eines der Foren, in denen vegato unterwegs ist hilferuf.de
Wenn du dort in der Suche nach seinem Nick "Leerman" suchst findest du - ich glaube 11 Seiten (mit jeweils sicher 10 Seiten an Antworten...uff) mit seinen Problemen.
Ich habe mir das nicht angetan alles zu lesen.
Da schaue ich lieber die 20ste Wiederholung von SATC ;-)))
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
Beiträge
15
Likes
1
  • #104
Hm, stimmt das, Vegato, dass du seit Jahren die gleiche Frage immer wieder stellst? Warum machst du das? Hilft es dir weiter? Was möchtest du bekommen? Wonach suchst du?
 
Beiträge
360
Likes
8
  • #105
Lieber Vegato,
Anstatt in diversen Foren Bestätigung zu suchen, dass du nicht hässlich bist, würde ich an deiner Stelle mal vom Computer wegkommen und aktiver werden.
Attraktivität hat viel mehr mit Ausstrahlung, als mit der Optik zu tun.
Wenn du mit dir selbst im Reinen bist, dann strahlst du das auch aus. Wenn du ein offener Mensch bist, der immer einen lockeren Spruch drauf hat, dann kommst du automatisch attraktiver rüber.
Ich weiß nicht, ob ich dir das schonmal hier geschrieben habe, aber ich erzähl dir mal meine Geschichte. Vielleicht siehst du dich ja darin wieder.

Ich war bis 2012 nicht übergewichtig, aber hatte eine unvorteilhafte Körperfettverteilung. Ich hatte an ziemlich dünne Beine und Arme. Aber eine richtige Kugel am Bauch, Doppelkinn und Biert****n.
Mich hat es ziemliche gestört, aber ich war zu faul um was dagegen zu tun. Auch aus der Angst mein Herz, welches seit der Geburt einen angeborenen Fehler hatte, zu überlasten.
Ich lebte ziemlich zurückgezogen in der Zeit, hockte viel vorm Computer, als was mit Freunden zu unternehmen. Und keine attraktive Frau guckte mich auch nur mit ihrem Hinterteil an... Natürlich hatte auch zu der Zeit eine Beziehung. Aber die war mehr nach dem Motto: was besseres bekommst du nicht.

Aber plötzlich kam bei mir der Sinneswandel, dass ich so einiges im Leben dadurch verpasst habe und ich fing an an mir zu arbeiten.
Ich fing langsam mit dem Sport an, steigerte es wöchentlich, sodass ich mittlerweile mal eben einen 10k-Marathon mitlaufen könnte. Der Bauch und der Doppelkinn verschwanden. Von einem KFA von 26% bin ich jetzt bei 12%.
Aber das war nur die halbe Miete. Natürlich schauten mich jetzt auch die hübschen Frauen in der Ubahn an. Aber was bringt mir das, wenn ich verschlossen und arrogant rüberkomme.
In meiner Schulzeit war ich ziemlich locker drauf, hatte immer einen Spruh drauf und nahm keinen Blatt vor dem Mund. Das machte mich damals natürlich sehr beliebt, aber genau diese Eigenschaften sind mir irgendwann durch verschiedene privaten Vorfällen abhanden gekommen.
Ich wurde sehr schüchtern, hatte kaum Selbstvertrauen und gab kaum ein Wort aus mir heraus. Nur im Chat war diese Lockerheit etwas vorhanden.
Als ich mich schließlich Ende 2013 hier anmeldete, war ich zwar schlank, aber ohne wirklichen Selbstbewusstsein. Das zog sich auch durch meinen ersten Dates durch Parship wieder, sodass ich da nicht die Frau bekam, die ich haben wollte.
Also fing ich an, aus mir selbst herauszukommen und wieder diese Lockerheit zu erlangen.
Und siehe da, aufeinmal komme ich bei meinen Menschen wieder ganz anders rüber.
Ich konnte mich mit ein paar weiblichen Kommilitionen anfreunden, mit einer entwickelt sich zurzeit etwas. Vorher hängte ich nur mit den Nerds ab, weil keiner mit mir was zu tun haben wollte. Aber genau diese Menschen Grüßen mich jetzt und finden mich cool.
Es war ein langer Weg, ca. 3 Jahre, aber ich bin zu dem geworden, was ich sein möchte.
Für mich persönlich ist Mitleid das schlimmste, was man bekommen kann.
Schließlich bekommt man das geschenkt, aber Beliebtheit und Respekt muss man sich verdienen.

Kurz gesagt: Hör auf in Foren rumzuheulen und fang an an dir zu arbeiten. 500 Körbe können auch attraktive Menschen bekommen, davon wirst du nix haben.
Solange du nicht aus gesundheitlichen Gründen übergewichtig bist, kannst du daran arbeiten. Du wirst mit genügend Disziplin in 3 Jahren ein ganz anderer Mensch sein.
Und sorry, wenn das jetzt zu hart ist, aber ich glaube auch, dass du mehr das Mitleid von fremden Menschen aus diversen Foren ernten möchtest, als etwas zu verändern.
Und die meisten Frauen möchten ein Mann, der nicht bemitleidet werden möchte, sondern die Sache anpackt und Ehrgeiz zeigt.
 
  • Like
Reactions: Blackangel
Beiträge
5
Likes
0
  • #106
Möchte euch nur mitteilen, dass sich die Sache wohl bald erledigt hat.
Habe eine kennengelernt mit der ich zwar zurzeit nur schreibe, aber sie hat mir schon gesagt, dass sie auf der Suche ist und für alles offen ist wenn alles passt. Ich habe sie gesehen und sie hat mich schon gesehen Bilder und Video. Sie hat zwar gesagt, dass ich eigentlich nicht ihr Typ bin, aber Charakter sei ihr wichtiger meint sie.
Vom Aussehen her, hat sie ca. die gleiche Attraktivität wie Cindy aus Marzahn.
 
Beiträge
360
Likes
8
  • #107
Ich wünsche dir viel Glück, dass es passt.
Aber nur so nebenbei mal gesagt:
An den Punkt wo du stehst, heißt es noch immer nicht, dass alles klar ist. Der kritische Teil mit dem Treffen, dem ersten Sex kommt ja noch. Und keine Videotelefonie und etc. können das Bild liefern, welches du in real abgibst.
An den Punkt wo du jetzt bist, stand ich alleine letztes Jahr ca. 8 mal. Und siehe da; ich bin noch immer Single.
Und wenn du sie selber schon als Cindy von Marzahn betitele, dann heißt das für mich, dass sie dir optisch doch nicht zusagt.
Aber wie gesagt, viel Glück!
 
Beiträge
9
Likes
0
  • #108
Zitat von Vegato:
Hallo zusammen,

ich bin neu hier und neu bei Parship.

Ich habe mal eine Frage. Auf anderen Seiten werde ich immer ignoriert oder es kommt kein Interesse. Ich habe über 70kg Übergewicht. Gehöre ich deswegen zu den unattraktiven bzw hässlichen?
LG
Aber nein! Du bist nicht unattraktriv, gerade unter den Damen gibt es viele, die Elefanten mögen.