Beiträge
2.024
Likes
564
  • #61
AW: Meine größte Stärke/Schwäche

Zitat von monday:
:-D Am besten nach der Arbeit, mein Chef verbietet mir Alkohol während der Arbeitszeit...so ein Spassverderber ;-)
Wir haben auf der Arbeit IMMER Sekt und Jägermeister im Kühli. (Rate mal, wer der Chef ist?!)

Zitat von monday:
Und wo? Blöde Frage...hier in NRW bei mir...Name steht auf der Klingel, klingel doch einfach... ;-)
Hach, da wohn ich auch! Warte ... bin gleich da ...
 
Beiträge
254
Likes
3
  • #64
AW: Meine größte Stärke/Schwäche

Zitat von Howlith:
Wir haben auf der Arbeit IMMER Sekt und Jägermeister im Kühli. (Rate mal, wer der Chef ist?!)

Jägermeister soll gesund sein und Sekt vermutlich vom letzten Sylvester ;-)
Toller Chef, Herr Howlith...

Hach, da wohn ich auch! Warte ... bin gleich da ...
Ich warte...ich warte...immer noch...
 
Beiträge
2.427
Likes
78
  • #66
AW: Meine größte Stärke/Schwäche

monday, Privat-Chats nur auf der Burg. Ich habe Dir da was geschrieben.
 
Beiträge
2.024
Likes
564
  • #67
AW: Meine größte Stärke/Schwäche

Zitat von monday:
Ich hab schon ein paar Klingeln durch ... aber keine "monday". Die Klingelbesitzer haben auch etwas ungehalten reagiert.
Aktuell flüchte ich vor einem Polizeiauto ... aber ich bin ein trainierter Shopper ... äh Jogger.
 
Beiträge
2.427
Likes
78
  • #69
AW: Meine größte Stärke/Schwäche

Zitat von Howlith:
Glaub mir Bro, Klamotten shoppen ist eine Lebensaufgabe ... 2 Stunden lang an- und ausziehen, sich vor dem Spiegel drehen, nachdenken, abwägen, wieder umziehen, ... ins nächste Geschäft hecheln, das ganze wieder von vorne ... da ist drei Tage lang nicht an Joggen zu denken. Dann wirfst Du einen Blick auf Deinen Kontostand (uuups) und bist nur noch am Rumheulen. Zum Frustabbau gehst Du joggen. Dann fühlst Du Dich wieder gut. Und denkst Dir, dass Du zwar geschätzt 38 Hemden hast (ohne die kurzärmligen Sommerhemden versteht sich), aber offensichtlich noch keines in einem dezent-unauffälligen Mittelgrau. Und ohne das geht es nun mal manchmal nicht. Der Krawatte wegen ... ... ... der Teufelskreis des modernen Mannes. Also ...

Boah, das war heute vielleicht ein anstrengender Urlaubstag ... das sach ich Dir ...
38 Hemden ohne die Kurzärmeligen hast Du. Das ist a lot. Ich habe viele Schuhe. Also richtig viele.
Andere kaufen sich von dem Geld ein Auto. Ich bin aber überzeugter Fußgänger. Ich habe nicht einmal ein Fahrrad.
Ich sehe auf Fahrrädern nicht gut aus. Es steht mir nicht.
 
Beiträge
2.024
Likes
564
  • #71
AW: Meine größte Stärke/Schwäche

Oh "lone rider" ... ganz ehrlich, ich denke nicht das es genau 38 sind. Es sind viele. Genug um in den Kleiderschrank zu greifen und zu denken, ach schau an, wusste gar nicht, dass ich das habe ... ;-)) Aber irgendwie fehlt dann doch immer was ...

Morgen schau ich mal in der "MännerWG" vorbei ...

Dir Bro einen entspannten Abend ... ich hör jetzt noch ein wenig Musik, willste mithören?
http://www.youtube.com/watch?v=bkOe7VOmynA

Wird wohl wieder ne lange Nacht ...
 
Beiträge
2.427
Likes
78
  • #72
AW: Meine größte Stärke/Schwäche

Irgendetwas fehlt immer, Howlith-Dude. War das eine Metapher mit den Hemden? Hemden sind so schwer zu bügeln. Bringst Du die in die Reinigung? Zu Hemden fällt mir nichts ein. Das Hemd als Sinnbild des Lebens...
Sterntaler! Sie sammelte die Taler des nachts vom Himmel mit ihrem Hemdchen.
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
Beiträge
2.662
Likes
1.027
  • #73
AW: Meine größte Stärke/Schwäche

Schön hier auch mal was über DIE Stärken / Schwächen von euch Männern zu lesen. ;-)
Allerdings....werd ich morgen bestimmt nur auf die Schuhe kucken und drauf warten, dass sie mir was sagen....weil Männer (jedenfalls ein Großteil) ja heut nicht mehr reden - geschweige denn handeln.
Da scheint Ignorieren oder aussitzen das neue Zauberwort zu sein....wobei ich ja auch über die Nützlichkeit von Hemden und deren Farbnuancen reden würde.
Ansonsten tröstet es mich, dass es sowohl Frauen (wie tina!) und Männern zu schaffen macht, wenn es um Tiefschläge emotionaler Art geht, da fühlt man sich doch gleich nicht mehr so alleine und verstanden.
Und ja, Howi...das mit dem Weghauen hat nichts mit dem Alter zu tun und es fällt - zumindest mir - immer schwerer da völlig gelassen drüber hinweg zu gehen. Kostet mitunter echt viel Kraft.

Nachtrag: Gestern war übrigens (auf Arbeit) griechische Geschichte und Zeus seine Familienverhältnisse dran. ;-)
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
G

Gast

  • #74
AW: Meine größte Stärke/Schwäche

Zitat von vivi:
Nachtrag: Gestern war übrigens (auf Arbeit) griechische Geschichte und Zeus seine Familienverhältnisse dran. ;-)
Wir können das mit den Schuhen ja gleich an Zeus ausprobieren. Welche Schuhe trug er, inwiefern unterschieden sie sich von denen seiner Kollegen und Söhne und welche Rückschlüsse erlauben sie auf seine Persönlichkeit?
 
G

Gast

  • #75
AW: Meine größte Stärke/Schwäche

Vielleicht werden Stärken und Schwächen auch unterschätzt, und das Interessantere befindet sich in der Mitte zwischen beidem.