Beiträge
1.244
Likes
2
  • #1

Meine größte Stärke/Schwäche

Im Nachbarthread geht es um das Konzept, sich selbst glücklich zu machen.

Hier soll es um ein gesundes Selbstverständnis gehen. Dazu gehört, seine Stärken genauso gut zu kennen, wie seine Schwächen. In der Regel ist ja beides das Gleiche.

Also, meine größte Stärke und Schwäche sind: meine Strukturiertheit, meine Emotionalität, mein Mangel an Disziplin... 3 reichen für´s Erste...

C.
 
G

Gast

  • #2
AW: Meine größte Stärke/Schwäche

Meine Intelligenz, meine Attraktivität bzw. gutes Aussehen (mindestens 10 Jahre jünger), mein Humor. Bin Philanthropin. Und ich kann nicht bis drei zählen. Ab und zu lüge ich ein bisschen.

Ich glaub, bisschen Lügen ist meine Stärke.

Hauptsache, das Selbstverständnis ist gesund!
 
Beiträge
2.427
Likes
78
  • #3
AW: Meine größte Stärke/Schwäche

Schokolade. Zweifelsfrei Schokolade.
Aber diesen Urlaub vergesse ich nie:

http://www.youtube.com/watch?v=p4FUFABKqoA
 
Beiträge
803
Likes
1
  • #4
AW: Meine größte Stärke/Schwäche

Fehlt nicht noch ein thread "meine größten und meine kleinen Sünden"? Ich war immerhin mal katholisch und könnte Absolution spielen.

Also ich bin einfach sehr sehr selbstbewußtbewußt und sehe noch jünger als Tina aus. Daher ist mein Freund mit auch so jung, weiß aber nicht ob das positiv oder negativ ist. Als größte Schwäche wird in Bewerbungsgesprächen oft "ungeduldig" gesagt, weil das eigentlich schon wieder positiv gewertet wird. Also ich bin auch ungeduldig.
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
Beiträge
2.427
Likes
78
  • #5
AW: Meine größte Stärke/Schwäche

Zitat von maxine195:
Also ich bin einfach sehr sehr selbstbewußtbewußt und sehe noch jünger als Tina aus. Daher ist mein Freund mit auch so jung, weiß aber nicht ob das positiv oder negativ ist.
Und maxine195 verfügt über eine unorthodoxe Orthografie. Ein Kennzeichen impulsiver, sehr hübscher Frauen.
 
Beiträge
1.557
Likes
1.987
  • #6
AW: Meine größte Stärke/Schwäche

Also bei mir ist es ganz klar Bodenständigkeit.
Man nennt mich zuweilen auch Leonberger.
 
Beiträge
803
Likes
1
  • #7
AW: Meine größte Stärke/Schwäche

Zitat von lone rider:
Und maxine195 verfügt über eine unorthodoxe Orthografie. Ein Kennzeichen impulsiver, sehr hübscher Frauen.
hach und ich habe eine Schwäche für sehr nette und noch dazu natürlich sehr sehr zutreffende Komplimente und für diejenigen , die sie aussprechen;-).

Es ist schön Freunde zu haben!
 
G

Gast

  • #9
AW: Meine größte Stärke/Schwäche

Zitat von t.b.d.:
Also bei mir ist es ganz klar Bodenständigkeit.
Dabei könnte ich mir dich so gut als Engel schwebend an der Decke vorstellen (am liebsten natürlich im gülden flatternden Dschingis Khan Gewand, aber wenn Leonberger, dann halt Cherub)
 
Beiträge
1.557
Likes
1.987
  • #10
AW: Meine größte Stärke/Schwäche

Lässt sich machen. Müssen wir halt warten bis es richtig dunkel ist, dann steht das Zimmer eh auf dem Kopf.
Aber lass dir gesagt sein, als Putto geh ich nicht durch. Da ist nicht mal mit Seniorenpampers und Rauschgoldperücke was zu machen.
 
Beiträge
219
Likes
0
  • #11
AW: Meine größte Stärke/Schwäche

Mein Gespür für Situationen und Menschen ist meine größte Stärke, aber auch Schwäche.
 
Beiträge
254
Likes
3
  • #12
AW: Meine größte Stärke/Schwäche

Meine Stärke und meine Schwäche ist, dass man mich oftmals aufgrund meiner Größe unterschätz. Ich kann wirklich mehr als man mir zutraut .... tja...
 
D

Deleted member 4363

  • #13
AW: Meine größte Stärke/Schwäche

Zitat von t.b.d.:
Aber lass dir gesagt sein, als Putto geh ich nicht durch. Da ist nicht mal mit Seniorenpampers und Rauschgoldperücke was zu machen.
Ohhh, wie schade! Kannst du es nicht mal versuchen? Bitte!!

Und wieso eigentlich Seniorenpampers,,,,,,,,Putten sind i.d.R. nackt!
 
Zuletzt bearbeitet:
Beiträge
254
Likes
3
  • #14
AW: Meine größte Stärke/Schwäche

"Seniorenpampers" nennt man "geschloßenes System" in der Fachsprache :-D