M

Mone75

Gast
  • #31
Hallo,
nachdem ich schon einige Zeit immer wieder mitlese habe ich es jetzt doch noch zur Anmeldung gebracht :)
Grund? Ich möchte euch nur sagen, dass ihr in Deutschland euch ob der Anzahl der Vorschläge echt glücklich schätzen dürft. Ich komme aus Österreich mein Suchradius beträgt 100km (was ich eigentlich zuviel finde) und bei einer Altersspanne von 45-58 habe ich ca 170 Vorschläge .
 
M

MaryLu

Gast
  • #32
Mir persönlich ist bei einem Frauenprofil wichtig, dass zu erkennen ist, dass sie auch wirklich aktiv sucht und nicht einfach nur ihr hübsches Bildchen hier reinstellt und dann mal schaut, was sich so bei ihr bewirbt.

Das bedeutet, dass es im Profil Infos gibt, das Ding ausgefüllt ist und im Profiltext kein Gelaber steht, im Sinne von "wer dies und das ist und wer nur dies und das macht, braucht mich gar nicht erst anschreiben."



Da schlummert bei mir schon der Verdacht, dass du nur auf dein Bild setzt, wenn du schon fragen musst, was einen Mann, ausser einem Bild, noch interessieren könnte.
Danke erstmal für Deine Antwort.
Dein schlummernder Verdacht ist falsch. Ich hab mir schon etwas Mühe gegeben mein Profil interessant zu gestalten und die Angaben lesenswert zu gestalten. Ob es mir gelungen ist, weiß ich halt nicht, daher frage ich hier nach, was Männer anspricht.
Ich für meinen Teil kann nur zugeben, dass ich erstmal auf das Bild schaue, denn ich suche hier ja vorrangig eine Partnerschaft und keine Freundschaft! Und für erstes muss das Äußere ansprechen - Sollte sich mal ein Kontakt zur Freundschaft entwickeln ist das großartig, aber es bewegt mich nicht jemanden aus rein freundschaftlichen Gründen anzuschreiben.
 
  • Like
Reactions: Svebey, Deleted member 20013 and Soisses
M

MaryLu

Gast
  • #33
Das Schlimmste ist, dass bei den Frauen in 90% der Fälle die immer wieder gleichen Texte auftauchen. Das ist echte Individualität :) Ich kann mir nicht wirklich vorstellen, dass alle Frauen sooooo gleich sind, dass sich alle wünschen fliegen zu können, am meisten über sich selbst lachen und nicht ihr Leben träumen, sondern ihre Träume leben bzw. nur mit dem Herzen gut sehen und immer ein Lächeln auf den Lippen haben. Außerdem ist das Glas immer halbvoll.....gäääääahn!
Die Sache mit den Kontakten ist wirklich ein Problem. Nachdem der "Neu-Status" weg ist, versinkt das Profil in den unendlichen Tiefen des Parship Sumpfs und wird praktisch nicht mehr gefunden. Das vermindert die Anzahl möglicher Dates noch weiter....
Ich bin nur beruhigt, dass man hier im Forum erfährt, dass alle die gleichen Probleme haben und mehr oder weniger auch frustriert sind. :)
Aber was uns nicht umbringt, macht uns nur noch härter! Schließlich haben wir zumindest so ein dickes Fell, dass wir uns an diese Sache mit dem Online Dating herantrauen, mit all den unangenehmen Konsequenzen. Viele andere halten das gar nicht durch....^^
Und irgendwann haben wir auch mal Glück - wir müssen alle jeder nur EINEN Partner finden. Das muss doch zu schaffen sein :)
Das Schlimmste ist, dass bei den Frauen in 90% der Fälle die immer wieder gleichen Texte auftauchen. Das ist echte Individualität :) Ich kann mir nicht wirklich vorstellen, dass alle Frauen sooooo gleich sind, dass sich alle wünschen fliegen zu können, am meisten über sich selbst lachen und nicht ihr Leben träumen, sondern ihre Träume leben bzw. nur mit dem Herzen gut sehen und immer ein Lächeln auf den Lippen haben. Außerdem ist das Glas immer halbvoll.....gäääääahn!
Die Sache mit den Kontakten ist wirklich ein Problem. Nachdem der "Neu-Status" weg ist, versinkt das Profil in den unendlichen Tiefen des Parship Sumpfs und wird praktisch nicht mehr gefunden. Das vermindert die Anzahl möglicher Dates noch weiter....
Ich bin nur beruhigt, dass man hier im Forum erfährt, dass alle die gleichen Probleme haben und mehr oder weniger auch frustriert sind. :)
Aber was uns nicht umbringt, macht uns nur noch härter! Schließlich haben wir zumindest so ein dickes Fell, dass wir uns an diese Sache mit dem Online Dating herantrauen, mit all den unangenehmen Konsequenzen. Viele andere halten das gar nicht durch....^^
Und irgendwann haben wir auch mal Glück - wir müssen alle jeder nur EINEN Partner finden. Das muss doch zu schaffen sein :)
Ja stimmt, diese spannende Individualität lese ich auch bei vielen Männern ( lach) , da blättert man gleich weiter im Menschenkatalog!
Dass es vielen so ergeht , teilt das Leid ein wenig - das stimmt schon, aber ich halte es für verdammt schwierig den 'Richtigen' zu finden.
 

Ariadne_CH

User
Beiträge
1.577
  • #34
  • Like
Reactions: Deleted member 20013, auf Suche, MaryLu und 2 Andere

keyvisual

User
Beiträge
37
  • #35
Ach Mone, ich komm' auch aus AT ;-) und wähle schon immer sämtliche Bundesländer inkl. Bayern (!) aus. Wenn's wirklich funkt, muss man sich wohl so oder so in die Karre setzen. Oder man wohnt in Wien und hat eine hohe Einwohnerdichte.
Zur Zeit ist tatsächlich wieder allgemein ein leichter Aufwind zu spüren, scheinbar suchen die Alleinstehenden ihre "Nester" für den Herbst. Wobei ich immer auf 3-4 Portalen/Apps zugleich bin, sonst wird's langweilig. Man(n) muss schon ordentlich Gas geben, wenn's im Gebälk knistern soll.
 
Zuletzt bearbeitet:

Saibot

User
Beiträge
562
  • #36
Ja stimmt, diese spannende Individualität lese ich auch bei vielen Männern ( lach) , da blättert man gleich weiter im Menschenkatalog!
Dass es vielen so ergeht , teilt das Leid ein wenig - das stimmt schon, aber ich halte es für verdammt schwierig den 'Richtigen' zu finden.

Wenn ich das so lese, dann haben viele Männer ihr Profil genauso unkreativ ausgefüllt wie Frauen. Wie finden über diese Seite eigentlich Menschen zueinander, wenn alles so 08/15 ausgefüllt ist und Parship einem die Suche auch nicht gerade einfach macht?:(
 

Soisses

User
Beiträge
523
  • #37
Ich kann mir nicht wirklich vorstellen, dass alle Frauen sooooo gleich sind, dass sich alle wünschen fliegen zu können, am meisten über sich selbst lachen und nicht ihr Leben träumen, sondern ihre Träume leben bzw. nur mit dem Herzen gut sehen und immer ein Lächeln auf den Lippen haben. Außerdem ist das Glas immer halbvoll.....gäääääahn!

Es muss halt jeder, mit aller Gewalt, positiv rüberkommen.
Ich habs deutlich lieber, wenn jemand einfach mal klar im Profil stehen hat, dass Single sein scheisse ist. Punkt. (Oder auch gerne Ausrufezeichen!)
Und wer "Träume nicht dein Leben....." im Profil stehen hat, hat direkt 50 Minuspunkte bei mir. Da muss der Rest vom Profil schon seeeehr viel Tolles offenbaren, um das noch wettzumachen.

Die Sache mit den Kontakten ist wirklich ein Problem. Nachdem der "Neu-Status" weg ist, versinkt das Profil in den unendlichen Tiefen des Parship Sumpfs und wird praktisch nicht mehr gefunden. Das vermindert die Anzahl möglicher Dates noch weiter....

Ich würde niemals nach neuen Mitgliedern suchen. Da ist die Quote an Basismitgliedern, die sich zum Testen mal anmelden deutlich höher, als bei denen die dann auch geblieben sind.
Die sinnvollste Art den "Katalog" durchzugehen ist "Neueste zuerst", aber dann GANZ HINTEN zu schauen. Diese Mitglieder sind schon länger da. Dann schaut man, wann diese zuletzt online waren, denn dann weiß man, ob die auch regelmäßig online sind.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reactions: Svebey, MaryLu and Saibot

Saibot

User
Beiträge
562
  • #38
Ich würde niemals nach neuen Mitgliedern suchen. Da ist die Quote an Basismitgliedern, die sich zum Testen mal anmelden deutlich höher, als bei denen die dann auch geblieben sind.
Die sinnvollste Art den "Katalog" durchzugehen ist "Neueste zuerst", aber dann GANZ HINTEN zu schauen. Diese Mitglieder sind schon länger da. Dann schaut man, wann diese zuletzt online waren, denn dann weiß man, ob die auch regelmäßig online sind.
Das ist echt ein guter Tipp. Vielleicht der beste Tipp, hier den "Katalog" zu durchblättern, wenn einem Parship hier schon unverständlicherweise keinen Premiummitglieds-Suchfilter anbietet...
 

auf Suche

User
Beiträge
656
  • #40
Ihr habt aber auch ganz schön hohe Ansprüche, finde ich. Seid ihr denn alle Mr. und Mrs. Supertoll? Denn wenn ihr auch nur ganz normal oder durchschnittlich sein solltet, dann braucht ihr euch doch nicht über durchschnittliche Profile beschweren, die sich halt oft auch ähneln. Normalerweise kann man halt nicht die Meinungen und Ansichten der Leute so reihenweise miteinander vergleichen. Dann merkt man nicht, dass sich viele Menschen darin sehr ähneln. Aber trotzdem können sie doch liebevolle Partner sein. Lernt die Leute mit den "08/15" Profilen doch einfach mal kennen, anstatt über sie zu urteilen. Vielleicht bringts ja positive Überraschungen.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reactions: TPT, Inge21 and Soisses
Beiträge
36
  • #41
Mr. Supertoll bin ich wirklich nicht - aber ich habe auch keinen Grund mich unter den Scheffel zu stellen. Abgesehen davon nehme ich für mich in Anspruch, ein sehr ausführliches und auch humorvolles Profil zu haben. Und nein: Ich lache nicht "als Aussage" über mich selbst, sondern ich stelle meine "Unzulänglichkeiten" wie zb meine Körpergröße mit einer Portion Ironie dar. Meine optisch positiven Eigenschaften versuche ich genauso mit einem Schuss Humor zu vermitteln. Auch die anderen Fragen - insgesamt fast alle sind beantwortet und sagen auch etwas über mich aus, bzw. laden dazu ein, in einer Nachricht Bezug darauf zu nehmen. Das wurde mir auch schon von etlichen Frauen durch Anerkennung bestätigt oder Inhalte meines Profils wurden in ihren Nachrichten als Aufhänger zur erleichterten Kontaktaufnahme genutzt.

Bei Profilen mit Standardinhalten fällt es mir einfach schwer eine individuelle Kontaktaufnahme zu schreiben ohne dass es nach Standard klingt. Was soll man jemandem schreiben, die sich "im Bett" am wohlsten fühlt, öfter "reisen sollte", gelegentlich "nichts" macht und nie "nie" sagen würde? Gerade diese Leute erwarten aber meistens die absolut kreative erste Mail.

Das zweite Problem ist sicherlich, dass man hier in den Tiefen von Parship nach kurzer Zeit nicht mehr gefunden wird und einem so sehr viele nette Kontakte entgehen.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reactions: Jann78, Svebey, MaryLu und 2 Andere

keyvisual

User
Beiträge
37
  • #42
Vielleicht sollte Parship neben dem Basismitglied und dem Premiumzahler noch ganz offiziell den "08/15er" einführen... (inkl. gratis Profil-Check).
 
  • Like
Reactions: MaryLu

PS86

User
Beiträge
24
  • #44
Hi PS86
2 Besucherinnen auf Deinen Profil ist doch gar nicht so schlecht finde ich.
Und schon Komplimente und Lächeln bekommen, ist doch gut.
Wieviel Du selber anschreibst mach das nach Gefühl.
Es kann Dir passieren Du schreibst 50 Frauen an = null Reaktion weil keine der angeschriebenen Premiummitglied ist.
Du schreibst 2 an Volltreffer beide antworten, beide sind Premium und können antworten. Es kommt auch darauf an wieviel Partnervorschläge Du in Deiner liste hast, ich habe ins gesamt nur 300 Partnervorschläge, wenn ich jetzt alle innerhalb von einem Monat anschreiben würde, hätte ich die restlichen 11 Monate kaum noch jemand zum anschreiben.
Mir ging es immer so, entweder hat keine geschrieben oder mehrere auf einmal.
Auch wenn es schwer fällt immer locker bleiben.

Das sollte keineswegs eine Beschwerde sein :) Hat jetzt die letzten Tage auch
etwas zugenommen (es wird wohl langsam kalt und dunkel ...)

Hmm ja irgendwie laufen viele Diskussionen hier auf das Reizthema "Sichtbarkeit von Basismitgliedern" hinaus.
Nachrichten mit persönlichen Kontaktdaten (E-Mail) abzuschließen, wäre auch eine Idee. Hat jemand die Erfahrung gemacht, dass dann auch mehr
Antworten kommen? Wobei man bei unpassenden Kandidaten trotzdem mit einer Standardverabschiedung antworten könnte.

Und, hast du reagiert? Das sind die Frauen, denen Dein Profil gefällt. Und diese hoffen dann, dass Du sie anschreibst (nicht nur zurücklächest).

Bei den meisten habe ich mit einer Nachricht+Foto geantwortet, worauf keine Reaktion mehr kam. Lächeln und Komplimente empfinde ich ehrlich gesagt als zu niederschwellige Kontaktmöglichkeit und lässt mich etwas unbeeindruckt. Ja mir ist klar, dass es vielleicht schüchterne Frauen sein könnten, aber ich bin selbst kontaktscheu und introvertiert und kriege trotzdem eine Nachricht hin. Ob die dann was taugt, ist eine andere Frage :-D

Mich würde interessieren was bei Männern gut ankommt? Was bewegt , ausgenommen eines ansprechenden , verschwommenen Profilbildes, die Männer eine Frau anzuschreiben?
Dann erlebe ich es auch , dass wenn mich mal jemand anschreibt, keine Freigabe des Bildes erfolgt. Ich mein, ich suche ja keine Freundschaft , sondern es muss ja auch äußerlich ansprechen.
Werden Euch sofort Fotos freigeschaltet?

Also wenn du zu den Frauen gehörst, die auch selbst die Initiative ergreifen, finde ich das super! Wir brauchen mehr von deiner Sorte. Scheinbar ist es auf einer Dating-Plattform wie im richtigen Leben und in diesem erwartet Frau noch immer, dass der Mann den ersten Schritt macht. Ich habe auch 1-2 Profile besucht, wo das auch aktiv eingefordert wurde. Dann brauche ich aber auch Profileinträge, mit denen ich "arbeiten" kann. Ein zu knapp ausgefülltes Profil macht die Sache schwer. Ich weiß dann nicht, wo ich ansetzen kann (da kann halt nicht mehr als eine Standardnachricht rauskommen, die Frau dann wahrscheinlich auch langweilig findet). 1-2 Sätze zu schreiben macht es dann auch einfacher, stichwortartige Antworten helfen nur bedingt.
Mich persönlich interessiert die Rubrik "Freizeit und Sport" eher weniger, die "Ich über mich" Einträge umso mehr. Schadet sicher nicht, trotzdem alles ausführlich hinzuschreiben. Geschmäcker sind verschieden...

Oh und die richtigen Killer sind solche Profile, in denen steht, wer sich alles nicht zu melden braucht oder sonst irgendwie zickig oder fordernd rüberkommen (wo dann auch nicht ersichtlich ist, was besagte Person denn eigentlich mitbringt). Wir sind hier keine Bittsteller und wollen auf Augenhöhe kommunizieren oder? Auch wenn ich mich nicht angesprochen fühle, würde ich mir keine Mühe mit einer Kontaktaufnahme machen.

Anonsten reicht es für mich, wenn die Frau als angenehme Person rüber kommt. Wenn es von der Entfernung dann auch passt, schreibe ich eine Nachricht. Mal ehrlich, für mehr taugt eine Profilbeschreibung auch nicht. Tiefe seelische Einblicke sind nicht möglich und wer das trotzdem erwartet, sollte vielleicht seine Erwartungen runterschrauben.

So und dann noch eine Frage:

Wie formuliert ihr eure erste Nachricht?

Das hängt sicher stark von der Person ab, aber ich brauche ein paar Einblicke.
Mein Stil ist eher locker (besonders bei den Profilen, die humorvoll gestaltet sind). Beispielsweise konnte sich eine Dame nicht von ihrem Kuscheltier trennen, das sie seit ihrer Kindheit besitzt. Da fragte ich, ob sie das Kuscheltier auch auf Reisen begleitet. War das zu kindisch?

Ich stelle dann 1-2 Fragen zum Profil und lade zu einer Antwort ein (und freue mich über Rückfragen ihrerseits). Eine Vorstellung meinerseits mache ich nicht. Ist vielleicht etwas zu viel für den Anfang oder nicht?
 
Zuletzt bearbeitet:
Beiträge
36
  • #45
Oh und die richtigen Killer sind solche Profile, in denen steht, wer sich alles nicht zu melden braucht oder sonst irgendwie zickig oder fordernd rüberkommen (wo dann auch nicht ersichtlich ist, was besagte Person denn eigentlich mitbringt). Wir sind hier keine Bittsteller und wollen auf Augenhöhe kommunizieren oder? Auch wenn ich mich nicht angesprochen fühle, würde ich mir keine Mühe mit einer Kontaktaufnahme machen.
Solche Profile "liebe" ich auch ganz besonders. Ich hatte so etwas auch erst vor kurzem wieder gesehen. Die Dame erklärte auch knallhart und ohne Umschweife in einer Stichpunktaufzählung was sie sich genau vorstellt wer sich melden darf. Also nur dann wenn...
man ein Mann ist, der Freude daran hat, gemeinsam mit ihr durch die Natur zu streifen...
man sportlich und unternehmungsfreudig ist,
man zuhören kann und interessiert an ihrem Leben ist,
man sein Leben mit ihr teilen möchte und trotzdem seinen Freiraum schätzt
und zärtlich und einfühlsam ist,
man Freude an der eigenen Weiterentwicklung hat,
man sie optisch wie auch intellektuell anspricht
und man alle alten Beziehungen abgeschlossen hat.

Selbstverständlich ist sie
eine optimistische Frau, die mit einem Lächeln im Gesicht durchs Leben geht,
..........
die Freude am Leben und an der eigenen Weiterentwicklung hat,
achwasweisichnochalles.

Der dickste Hund kam ganz zum Schluss:
Man darf ihr nur schreiben WENN MAN WIE SIE DEN WUNSCH HAT DER TIEFEN LIEBE IN EINER PARTNERSCHAFT DURCH EIN GEMEINSAMES KIND AUSDRUCK ZU GEBEN!!!
(in brüllenden Lettern geschrieben)

Da mich solche Profile dann auch immer ein bisschen anstacheln fragte ich die Lady ob das schon alle ihre Wünsche waren. Es wären ja gar nicht viele:D...und dass ich noch die Wunschvorstellungen bei der Bildung, beim Gehalt (also so ca. 150.000 EUR/a aufwärts), beim Beruf, den Essgewohnheiten (nur Bio!) und den Wunsch nach einem ärztlichen Nachweis der Zeugungsfähigkeit vermisst habe und sie das vielleicht noch ergänzen sollte :)

......darauf kam ganz schnell der Löschknopf :D

Ich fand's lustig.....:p
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reactions: Jann78, nonamespls, TPT und 2 Andere
D

Deleted member 20013

Gast
  • #47
Das ist echt ein guter Tipp. Vielleicht der beste Tipp, hier den "Katalog" zu durchblättern, wenn einem Parship hier schon unverständlicherweise keinen Premiummitglieds-Suchfilter anbietet...
Naja.... aber willst du wirklich die, die schon lange erfolglos suchen, abgrasen?
Das hat ja meist auch so seine Gründe. Es sei denn du glaubst daran, dass es zu jedem Topf nur einen (oder einige sehr wenige) passende Deckel gibt und halt dieser Deckel einfach noch nicht vorbei gekommen ist und es keine in der Person liegenden Grunde gibt, warum sie so lange AKTIV sucht.
 
  • Like
Reactions: TPT

Saibot

User
Beiträge
562
  • #48
Naja.... aber willst du wirklich die, die schon lange erfolglos suchen, abgrasen?
Das hat ja meist auch so seine Gründe. Es sei denn du glaubst daran, dass es zu jedem Topf nur einen (oder einige sehr wenige) passende Deckel gibt und halt dieser Deckel einfach noch nicht vorbei gekommen ist und es keine in der Person liegenden Grunde gibt, warum sie so lange AKTIV sucht.
Naja, beim erfolglosen Suchen hab ich ja viel Erfahrung, siehe auch Beitrag #4 in diesem Thread...
 
D

Deleted member 20013

Gast
  • #49
@Dr. Niveauheimer : mit dieser Nachricht an die anspruchsvolle Dame hast du ja richtig demonstriert, wie hoch das Niveau bei dir angesiedelt ist. "Leben lassen" ist in der Umsetzung halt gar nicht so leicht. Aber wenn es dir gut getan hat und du deinen Bildungsauftrag erfüllen konntest, ist ja alles gut...
(Vorsicht: es könnte sich irgendwo in der Nachricht Ironie oder Sarkasmus eingeschlichen haben)
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:

PS86

User
Beiträge
24
  • #50
Naja.... aber willst du wirklich die, die schon lange erfolglos suchen, abgrasen?
Das hat ja meist auch so seine Gründe. Es sei denn du glaubst daran, dass es zu jedem Topf nur einen (oder einige sehr wenige) passende Deckel gibt und halt dieser Deckel einfach noch nicht vorbei gekommen ist und es keine in der Person liegenden Grunde gibt, warum sie so lange AKTIV sucht.

Das ist ja pessimistischer als ich es bin :-D Ein Haar in der Suppe findet man immer, vielleicht ist die zu kritische Einstellung auch ein Grund, warum das Kontakte knüpfen so schwierig ist. Muss ja alles gleich beim ersten mal perfekt sein (für manche). Man könnte die Charaktereigenschaft "Positive Grundeinstellung" auch ganz in den Boden rammen, indem man behauptet, hier haben ja alle sowieso eine Macke, sonst hätten sie eine Singlebörse ja nicht nötig ;-) Außerdem lässt das ja keinen Rückschluss auf das Anmeldedatum zu, da meines Wissens nach inaktive Profile irgendwann ausgeblendet werden. In diesem Sinne war man selbst lang genug dabei, wenn man weiß, dass Profil X schon seit Y Monaten aktiv ist.

Ich finde den Tipp trotzdem hilfreich und ich mache es in einer abgewandelten Form auch schon so. Neuzugänge, die mich interessieren, kommen erstmal auf die Merkliste. Ich schau mir an, wie aktiv das Mitglied die nächsten 1-2 Wochen ist. Gibt dem Menschen auch genug Zeit, am eigenen Profil zu feilen. Die Eintagsfliegen sind dann schnell gefunden. Andere Profile setze ich auch auf die Merkliste, weil ich keine Lust mehr habe, Nachrichten an Profile zu verschicken, die sich nach Versanddatum auch nicht wieder online blicken lassen. Ist mir jetzt schon 2 mal passiert. Sieht man aber erst, nachdem man das Profil ein paar Tage lang beobachtet hat.
Sollte sich diese Liste mal leeren, muss ich wohl meinen Suchradius vergrößern. Bis dahin muss ich noch 13 Nachrichten schreiben, falls es keine weiteren Neuzugänge gibt.
 
Zuletzt bearbeitet:

TPT

User
Beiträge
2.077
  • #51
Ich finde den Tipp trotzdem hilfreich und ich mache es in einer abgewandelten Form auch schon so. Neuzugänge, die mich interessieren, kommen erstmal auf die Merkliste. Ich schau mir an, wie aktiv das Mitglied die nächsten 1-2 Wochen ist. Gibt dem Menschen auch genug Zeit, am eigenen Profil zu feilen. Die Eintagsfliegen sind dann schnell gefunden. Andere Profile setze ich auch auf die Merkliste, weil ich keine Lust mehr habe, Nachrichten an Profile zu verschicken, die sich nach Versanddatum auch nicht wieder online blicken lassen. Ist mir jetzt schon 2 mal passiert. Sieht man aber erst, nachdem man das Profil ein paar Tage lang beobachtet hat.
Sollte sich diese Liste mal leeren, muss ich wohl meinen Suchradius vergrößern. Bis dahin muss ich noch 13 Nachrichten schreiben, falls es keine weiteren Neuzugänge gibt.
Ist das nicht ein sehr kompliziertes Vorgehen? :eek: Schreib doch einfach alle an, die dir gefallen könnten. Eine erste nachricht ist kein Heiratsantrag!
 
  • Like
Reactions: auf Suche and Tone
Beiträge
36
  • #52
@Dr. Niveauheimer : mit dieser Nachricht an die anspruchsvolle Dame hast du ja richtig demonstriert, wie hoch das Niveau bei dir angesiedelt ist. "Leben lassen" ist in der Umsetzung halt gar nicht so leicht. Aber wenn es dir gut getan hat und du deinen Bildungsauftrag erfüllen konntest, ist ja alles gut...
(Vorsicht: es könnte sich irgendwo in der Nachricht Ironie oder Sarkasmus eingeschlichen haben)
Nein - das waren von mir nur gutgemeinte Vorschläge, sozusagen in der Absicht Synergie-Effekte zu erzielen.:D
Meine Vorschläge sollten synergetisch mit ihren Auswahl- und Ausschlusskriterien die Erreichung des hohe Zieles fördern, dass sie hier auf Parship, unter Zuhilfenahme ihres eingesetzten Kapitals in Form einer Premium-Mitgliedschaft, den perfekten Partner für sich finden kann. Leider hat sie das nicht erkannt....:p
 

PS86

User
Beiträge
24
  • #53
Ist das nicht ein sehr kompliziertes Vorgehen? :eek: Schreib doch einfach alle an, die dir gefallen könnten. Eine erste nachricht ist kein Heiratsantrag!

Ich lege schon Wert auf eine persönliche Nachricht und das kostet Zeit. Wenn ich jetzt also auf Durchsatz mache, wird daraus eher so ne 0815-Nachricht und ich habe mein Pulver möglicherweise verschossen. Wie in meinem oberen Beitrag schon mal erwähnt, machen es die knapp gehaltenen Profile einem nicht einfach. Bis ich da ein paar Sätze geschrieben hab, die auf das Profil eingehen, aber keine Floskeln enthalten und ich insgesamt zufrieden bin, vergeht schon ein bisschen Zeit.

Könnte schon sein, dass ich mir da für den Anfang zu viel Mühe gebe, deswegen wollte ich auch ein paar Einblicke anderer Mitglieder bezüglich der Gestaltung der ersten Nachricht haben. (Antworten sind noch immer willkommen)

* Würdest du "Hallo wie gehts? Ich find dein Profil toll. Übrigens finde ich, dass Deos aus dem hinteren Teil des Regals zu kramen keine schräge Angewohnheit ist", ansprechen? Das hat nur wenige Sekunden gedauert. ;-)

* Wie sieht denn übrigens ein Heiratsantrag als erste Nachricht aus (oder was auch immer deiner Meinung nach übertrieben wäre)?

* Was erwartest du von einer ersten Nachricht?

Mann bin ich heute wieder inquisitiv unterwegs, hoffentlich wirkt das nicht überfordernd.
 
M

MaryLu

Gast
  • #54
Ich lege schon Wert auf eine persönliche Nachricht und das kostet Zeit. Wenn ich jetzt also auf Durchsatz mache, wird daraus eher so ne 0815-Nachricht und ich habe mein Pulver möglicherweise verschossen. Wie in meinem oberen Beitrag schon mal erwähnt, machen es die knapp gehaltenen Profile einem nicht einfach. Bis ich da ein paar Sätze geschrieben hab, die auf das Profil eingehen, aber keine Floskeln enthalten und ich insgesamt zufrieden bin, vergeht schon ein bisschen Zeit.

Könnte schon sein, dass ich mir da für den Anfang zu viel Mühe gebe, deswegen wollte ich auch ein paar Einblicke anderer Mitglieder bezüglich der Gestaltung der ersten Nachricht haben. (Antworten sind noch immer willkommen)

* Würdest du "Hallo wie gehts? Ich find dein Profil toll. Übrigens finde ich, dass Deos aus dem hinteren Teil des Regals zu kramen keine schräge Angewohnheit ist", ansprechen? Das hat nur wenige Sekunden gedauert. ;-)

* Wie sieht denn übrigens ein Heiratsantrag als erste Nachricht aus (oder was auch immer deiner Meinung nach übertrieben wäre)?

* Was erwartest du von einer ersten Nachricht?

Mann bin ich heute wieder inquisitiv unterwegs, hoffentlich wirkt das nicht überfordernd.
Nun, wenn mir ein Profil samt verschwommener Bilder sympathisch erscheint, dann schreibe ich dem Mann auch genau das. Und falls es auch optisch passen sollte, wir ja schreiben könnten.
Ist das zu plump ?
Gefällt mir eine spezielle Antwort sehr gut, dann spreche ich diese auch an.
Und es ist mir schon oft aufgefallen, dass äußerst attraktive Menschen ohnehin mehr 'Narrenfreiheit' haben , als andere.
Die brauchen oft gar nicht so originell sein, und trotzdem stürzen sich viele darauf .
Naja, das Auge isst halt mit - ob einem die Speise gut tut, merkt man später :-D.
 
J

Julius444

Gast
  • #56
also ich bin mit parship zufrieden. Aus meiner Sicht lohnt sich die Investition. Vielleicht ist das Geheimnis meiner Zufriedenheit auch das, das ich mich schon riesig freue, mit einer sympathischen Frau z.B. mal einen Kaffee zu trinken, und über Gott und die Welt zu reden. Das ist doch toll! Der Rest ergibt sich sowieso von selber, und wenn ich was will, dann versuche ich auch nachzufragen, natürlich auch mit dem Risiko, abgelehnt zu werden. So tragisch sehe ich das aber nicht, denn es kann nicht jeder mit jedem, und es kann nicht die ganze Welt einen Menschen lieben.
Ich gehe da ziemlich zwanglos hin, denn es MUSS nicht irgendwie klappen, oder es ist auch keinerlei Druck oder Sonstiges vorhanden. Vielen Frauen liest man ja schon den Druck an.
Ich habe auch noch andere Hobbys und Freunde.
Alles kann, nichts muß, und darüber führe ich auch keine Statistiken. Würde ich jetzt etwas unbedingt wollen, würde das bestimmt auch irgendwann klappen, dazu müsste ich nur intensiver schauen und anschreiben.
Fazit: parship ist zu empfehlen!
 
  • Like
Reactions: Deleted member 7532 and Inge21

lisalustig

User
Beiträge
8.079
  • #57
Naja.... aber willst du wirklich die, die schon lange erfolglos suchen, abgrasen?
Das hat ja meist auch so seine Gründe.
Manchmal liegt es auch einfach an den wenigen Kontakten. Über PS kamen für mich während der Premiumzeit (1 Jahr, davon ein 3/4 Jahr aktiv) lediglich 3 Dates zustande. Es wäre schon ein Zufall gewesen, wenn da Mr. Right dabei gewesen wäre.
 
  • Like
Reactions: Saibot

Lissy123

User
Beiträge
1
  • #59
Hallo ihr alle,
ich teile auch mal meine Erfahrungen mit. Ich bin jetzt gut ein Jahr dabei, hatte einige Dates, ehrlich gesagt viele, dafür, dass ich den Account nur noch nutze, weil der Vertrag halt dummerweise noch läuft.
Das Problem, das ich mit dem Onlinedating habe, ist die seltsame Vorstellung, die leider tatsächlich einige Leute zu haben scheinen. Meine Vorurteile wurden bis jetzt nur bestätigt.
Typ 1 "Ich habe 40 Jahre gebummelt und mich nie fest gebunden, aber jetzt muss es sofort geschehen und nur nach meinen Bedingungen. Die Frau hat sich zu fügen." Glaubt nach dem dritten Date an die große Liebe und fängt an vom Heiraten, Zusammenziehen etc. zu reden und zwar so bald, wie möglich. Ich persönlich lerne meinen Partner erst mal kennen und nach dem dritten Date funkt bei mir noch gar nix.
Typ 2: Das psychisch schwer verletzte Einzelschicksal ist ja so vom Leben gebeutelt, dass er nur zwei Mal im Jahr in den Urlaub fliegen kann. Die letzte Frau hat ihn nur wegen seines guten Aussehens und nicht wegen seiner inneren Werte geliebt. Er ist ja nur ausgenutzt worden (sorry, aber so etwas lässt man ja auch selber zu, da habe ich kein Mitleid). Hier wäre ein Besuch beim Psychotherapeuten wohl sinnvoller, als eine Parshipmitgliedschaft.
Typ 3: Der hochqualifizierte, hochintelligente Unverstandene. Hat sich durch die Promotion gequält und verdient jetzt doch nicht, dass was er sich von seinem Literatur- oder Geschichtsstudium erhofft hat. Hält sich für absolut unwiderstehlich, er hat ja promoviert. Bei so viel Gejammer hat man dann auch bald schon keine Lust mehr.
Typ 4: such die perfekte Frau, die genau so ist, wie er sich das vorstellt und nicht anders. Ist selbst natürlich perfekt und kann daher auch nicht verstehen, dass man an ihm Kritik übt.
Typ 5: Wir schreiben erst gar nicht, sondern ziehen direkt zusammen. Vorher treffen? Oh man, was ein Stress.
Zusammenfassend kann man sagen, die Männer, die ich hier bis jetzt getroffen habe brauchen entweder jede Menge Mitleid und leiden unter einem sehr geringen Selbstwertgefühl, würden sich niemals trauen eine Frau direkt anzusprechen, leben in einem Pralleluniversum oder haben einfach Macken, die für mich als Sozialwissenschaftlerin super interessant sind, aber in Bezug auf Beziehung absolut disqualifizieren.
Das Aussuchen von Partnern nach diesem Prinzip scheint mir wenig effektiv, da die Bereitschaft fehlt sich Zeit zum Kennenlernen zu nehmen und alles mit dem Kopf geplant wird und versucht wird Prozesse, wie Beziehungsaufbau und Kennenlernen eine rationale Kontrolle zu stellen. Statt einfach mal Dinge geschehen zu lassen.
Zeitweise fühlte ich mich eher, wie in einem Verkaufsgespräch. Ich will aber keinen Pulli und kein Auto und bin auch selbst keine Ware. Ich suche nach einem verlässlichen Partner. Dafür scheint mir dieser Weg ehrlich gesagt für mich persönlich nicht der Richtige. Auch ist es viel zu zeit- und kostenintensiv.
Aber schöne Begegnungen hatte ich schon. Die meisten Treffen waren wenigstens sehr interessant.
 
  • Like
Reactions: Jacinta and lisalustig