Mentalista

User
Beiträge
16.918
  • #32
Zitat von Blech:
Ich habe erklärt, dass es einzelne Männer gibt, für die das, was Du beschreibst, gilt. Aber es sind einzelne und bei weitem nicht die Mehrheit. Eine Verallgemeinerung der Ausnahmen, wie von Dir beschrieben, halte ich deshalb für seltsam.

Männer auf Partnersuche sind keine wildfremde Personen für mich. In meinem Freundeskreis sind drei dieser Exemplare. Der eine sucht noch. Zwei haben Partnerinnen mit Kindern gefunden. Außerdem bin ich mit zwei Frauen befreundet, die selber Kinder haben und über Datingplattformen erfolgreich nach Partnern gesucht haben. Dann zähle ich auch noch meine Partnerin mit, die auch ein Kind hat. Und dann habe ich noch bei verschiedenen Dates interessante Gespräche über das merkwürdige Verhalten von einigen Männern auf Partnersuche geführt. Das von Dir beschriebene Verhalten der Männer kann ich nicht bestätigen. Deshalb kann ich Deine Sicht der Dinge nicht bestätigen. Deswegen werte ich aber Deine Erfahrungen und Sichtweisen nicht ab. Ich finde sie nur ungewöhnlich oder erstaunlich.

Okey, ich lass aber in deinen Zeilen, so wie sie formuliert worden, keine Erklärungen aufgrund deiner persönlichen Erfahrungen, sondern Verallgemeinerungen. Deswegen meine Nachfrage. Du bist für mich, egal ob Partnersuchend oder nicht, eine wildfremde Person. Was sind dann für dich wirklich wildfremde Personen, wenn es keine dir unbekannten Männer auf Partnersuche sind?

Ich habe auch nicht um Bestätigung meiner Sicht der Dinge gebeten, erhofft, sondern nur meine Erfahrungen beschrieben. Das du und Andere hier andere Erfahrungen gemacht haben, wunderbar!, ist doch normal.

Schade auch, es ist letztendlich eine Bewertung, wenn du andere Erfahrungen, die deinen nicht entsprechen, gleich als ungewöhnlich und erstaunlich, sowie mit seltsam einstufst. Ich finde deine Erfahrungen schön zu lesen, Mut machend, aber halt nicht "ungewöhnlich" und nicht erstaunlich. Denn damit will man ja, sei ehrlich, auch eine Botschaft transportieren, nach dem Motto, verstehe ich, dann muss Frau/Mann selbst schuld sein. So wie es bei mir war, ist es doch immer so. Alles Andere ist ungewöhnlich und erstaunlich...

Merkst du?, es kommt drauf an, Wie man Was schreibt, da kann schon was ganz anderes heraus kommen bzw. gelesen werden.
 

nelli1

User
Beiträge
5
  • #33
Also meiner Erfahrung nach hat es bei den Männern sowohl vor 6 Jahren als auch jetzt überhaupt keine Rolle gespielt ob Kinder da waren oder nicht, weil alle auch Kinder hatten oder die meisten und auch kein Kinderwunsch mehr da war. Bei einigen wenigen die selbst schon etwas ältere Kinder hatten war es schon so, dass sie ältere Kinder bei mir vorgezogen hätten, aber das war jetzt nicht der Grund weshalb man sich nicht getroffen hätte. Und eine Affäre oder eindeutige Angebote hab ich auch keine bekommen-manno:)))
Ich habe noch nie in einem Forum geschrieben, hätte ich das mal früher gemacht, dann hätte mich einiges vielleicht nicht so mitgenommen.....
 

Mentalista

User
Beiträge
16.918
  • #34
Zitat von nelli1:
Ich habe noch nie in einem Forum geschrieben, hätte ich das mal früher gemacht, dann hätte mich einiges vielleicht nicht so mitgenommen.....

Das Internet hätte 20zig Jahre früher geben müssen. Ich hätte mir einiges an Herzleid in vielerlei Hinsicht ersparen können.
 

Suxxess

User
Beiträge
812
  • #35
Zitat von nelli1:
Und eine Affäre oder eindeutige Angebote hab ich auch keine bekommen-manno:)))
Ich habe noch nie in einem Forum geschrieben, hätte ich das mal früher gemacht, dann hätte mich einiges vielleicht nicht so mitgenommen.....
Wenn man etwas langfristiges sucht und das suchten ja auch scheinbar all diese Männer, dann wäre es ja dämlich zwischendurch durchscheinen zu lassen, dass sie ja nicht ganz unzufrieden wären wenn es "nur" Sex geben würde. Ich denke wenn du merkst es funkt nicht, aber er ist doch ein gaanz schnuckliger, dann hättest du mit Sicherheit gute Chancen wenn du von dir aus fragen würdest ob er sich auch so etwas vorstellen könnte ohne Bezíehung. Man sagt ja auch Männer verliebten sich auf dem Weg zum Sex und Frauen beim Sex, eventuell ist ja dort etwas dran. :)

Und ich denke auch, dass du im Verhältnis gesehen 10 Dates in 6 Monaten hier sehr sehr gut abgeschnitten hast. Das es bei dir nicht gefunkt hat, dafür kann Parship ja nichts.
 

Rätsel

User
Beiträge
530
  • #37
Nelli, ich finde, dass du Vieles richtig machst und dass es eigentlich ganz gut läuft - du bekommst viele Anfragen und die meisten Männer stehlen dir nicht die Zeit mit endlosem belanglosem Gemaile, sondern verabreden sich mit dir. Das ist doch prima! 10 Dates sind noch nichts. Mach munter weiter und lass dich nicht entmutigen.

Übrigens, wenn ein Mann dir bereits nach dem ersten Date vorwirft, distanziert zu sein, bedeutet das meiner Ansicht nach übersetzt: "Ich war nur auf eine schnelle Nummer aus, hab aber bemerkt, dass ich bei dir nicht so schnell landen kann. Also mache ich mich jetzt davon, schiebe dir aber vorher die Schuld in die Schuhe, weil es sich für mich so besser anfühlt". Also ziehe dir diesen Schuh nicht an.
 
  • Like
Reactions: lisalustig

nelli1

User
Beiträge
5
  • #38
Bei ihm bin ich mir sehr sicher, dass er eine Beziehung gesucht hat, aber er war sich aufgrund unserer SMS so sicher, dass ich die Richtige bin...das war mir alles zuviel auf einmal, habe mich dann zu schnell mit Küsschen links und rechts verabschiedet.......kam natürlich gar nicht gut......:)
Eigentlich hätte ich noch viel mehr Dates gehabt, aber man hat ja auch noch einen Beruf-und Kinder:)))
Und dann kränken einem die am meisten die sich nach netten sms und Telefonaten einfach nicht mehr melden-war zwar nur einer aber trotzdem:-( Wenn man wenigstens eine Erklärung bekommen würde-aber das Nichtmelden ist wohl Erklärung genug...
 
G

Gast

Gast
  • #39
Man kann so vieles falsch machen...daß einem jetzt auch noch zu schnelle Verabschiedungen angekreidet werden können?? Was wäre ihm denn lieber gewesen? Manchmal will man doch auch gar nicht noch lange auf der Straße stehen, weil es kalt ist, die Blase drückt oder irgednetwas anderes..
 

lisalustig

User
Beiträge
8.079
  • #40
Man kann hier im Forum schön lesen, dass das Finden der reinste Hürdenlauf ist....
Kinder, Hunde, Katzen, falsche Frisuren und falsche Figuren usw. usf.
Es ist wirklich eine Zumutung, jemanden zu finden, wo es einigermaßen passt ;-)
 

wieauch

User
Beiträge
394
  • #41
Ich habe in PS ebenfalls keinerlei Probleme damit gehabt, Mutter zu sein. Im Gegenteil! Vielleicht wird es schwieriger wenn man mehr als zwei Kinder hat und die Kinder noch sehr klein sind.
 

Rätsel

User
Beiträge
530
  • #42
Zitat von nelli1:
Bei ihm bin ich mir sehr sicher, dass er eine Beziehung gesucht hat

Weißt du das wirklich sicher? Nur durch seine Kurznachrichten und einmal Sehen? Ein Mann kann dir alles Mögliche schreiben. Und gerade mit diesen, die behaupten, sie suchten eine feste Beziehung und du seist die Frau, mit der sie sie eingehen wollen, BEVOR sie dich gesehen haben, ist besondere Vorsicht geboten. Nur die Zeit kann dir zeigen, welche Absichten ein Mann wirklich hat. Du hast jedenfalls bei der Verabschiedung nichts falsch gemacht.

Zitat von nelli1:
Wenn man wenigstens eine Erklärung bekommen würde-aber das Nichtmelden ist wohl Erklärung genug...

Genau, so ist es. Das ist bei Männern die Antwort, Bestehe nicht auf eine Erklärung.
 
  • Like
Reactions: Mentalista

m0rph3us

User
Beiträge
339
  • #43
10 Dates in 6 Monaten sind echt viel, wenn man gut aussortiert und sich nur mit Menschen trifft die einem wirklich sympathisch sind.
Damit liegst Du wirklich gut, wenn auch "der Traumprinz" nicht dabei war.

Ich bin erst seit etwa drei Wochen (wieder) hier und hatte kürzlich ein Date, welches zwar sehr nett war, aber wir uns danach beide einig waren, dass es zu keinem weiterem Treffen mehr kommt.

Persönlich finde ich, dass man sich bei gegenseitiger Sympathie recht schnell treffen sollte damit keine Illusion, kein Traumbild des Gegenüber im Kopf entsteht. Ein zu langes hin-und-her führt dazu dass wir uns evtl. in die Illusion "verlieben" die der Realität aber nicht entspricht.

Das erste Treffen ist für mich einfach eine Begegnung, ein Gespräch, face to face, nicht mehr und nicht weniger. Nach solch einem "Date" weiß man schnell ob es ein weiteres Treffen geben wird, oder eben nicht.

Kontakte, die nie Zeit haben um sich mal zu treffen, beende ich. Die führen zu nichts. Entweder haben sie Probleme, sind nicht wirklich "frei", oder führen ein Leben in welchem eine Beziehung definitiv keinen Platz hat. Oder aber... sie versuchen Dich dadurch warm zu halten falls "das andere" nicht klappt.
 

m0rph3us

User
Beiträge
339
  • #44
Zitat von Rätsel:
Genau, so ist es. Das ist bei Männern die Antwort, Bestehe nicht auf eine Erklärung.

DAS ist nicht Geschlechtsspezifisch :) Es sind eher die verkommenen Werte unserer Gesellschaft die sich immer weiter ausbreiten und fast schon zu Normalität gehören... Ist ja so schön anonym...
 

Zazú

User
Beiträge
33
  • #45
Das Nicht-Melden kann ich sogar noch toppen – ich bin neulich mitten in einer netten Unterhaltung ohne jegliche Erklärung einfach per Verabschiedungsbutton "entfernt" worden ... Da blieb mir wirklich die Spucke weg. Das hat wirklich gesessen ...
 

m0rph3us

User
Beiträge
339
  • #46
Zitat von Zazú:
Das Nicht-Melden kann ich sogar noch toppen – ich bin neulich mitten in einer netten Unterhaltung ohne jegliche Erklärung einfach per Verabschiedungsbutton "entfernt" worden ... Da blieb mir wirklich die Spucke weg. Das hat wirklich gesessen ...
Da darfst Dir aber echt nichts draus machen... War sicher ein schwaches Ego welches von einer Frau wohl "verabschiedet" wurde und nun sein kleines Ego aufbessern möchte indem "er es denen so was von zeigt, haha..."
 
  • Like
Reactions: Mentalista

Zazú

User
Beiträge
33
  • #47
Zitat von m0rph3us:
Da darfst Dir aber echt nichts draus machen... War sicher ein schwaches Ego welches von einer Frau wohl "verabschiedet" wurde und nun sein kleines Ego aufbessern möchte indem "er es denen so was von zeigt, haha..."

Schon genial, für welche Arten von Ego-Tripps hier so das Geld verbraten wird, gell??? ;-)
 
G

Gast

Gast
  • #48
Zitat von Zazú:
Das Nicht-Melden kann ich sogar noch toppen – ich bin neulich mitten in einer netten Unterhaltung ohne jegliche Erklärung einfach per Verabschiedungsbutton "entfernt" worden ... Da blieb mir wirklich die Spucke weg. Das hat wirklich gesessen ...
Das kann auch seine Frau gemacht haben, als sie unvermittelt reinkam und gesehen hat, was er online macht... schnell den Verabschiedebutton betätigen :)
 

nelli1

User
Beiträge
5
  • #50
Leider kann ich auch nur bestätigen, dass wohl ein Sich-nicht-mehr-melden-bei Männern Antwort genug ist... finde es trotzdem schwer weil man sich die Gründe nicht erklären kann-nette Nachrichten, nette Telefonate....und das war es dann....unglaublich!
Zum Glück hatte ich das nie nach einem persönlichen Date. Das fände ich dann schon ziemlich hart, auch wenn es einfach nur für sehr schlechter Kinderstube spricht...selbst die dümmste Ausrede ist besser als keine...
 

9x6|42

User
Beiträge
74
  • #51
Zitat von nelli1:
Leider kann ich auch nur bestätigen, dass wohl ein Sich-nicht-mehr-melden-bei Männern Antwort genug ist... finde es trotzdem schwer weil man sich die Gründe nicht erklären kann-nette Nachrichten, nette Telefonate....und das war es dann....unglaublich!
Zum Glück hatte ich das nie nach einem persönlichen Date. Das fände ich dann schon ziemlich hart, auch wenn es einfach nur für sehr schlechter Kinderstube spricht...selbst die dümmste Ausrede ist besser als keine...

Ersetz das "Männer" mal bitte durch "Menschen", sonst gibt es hier echt noch Krieg :D
Ich finde es auch nicht schön, denn ich hab es auch schon erlebt (aber nicht von einem Mann :p ). Lieber ein Tritt in den Hintern als wortlos zurückgelassen werden ...