Beiträge
38
Likes
0
  • #1

Mein neuestes Erlebnis....

Ich hab ja im Laufe meines langen Parship-Lebens schon viele Dinge erlebt. Aber mein neuestes Erlebnis möchte ich Euch doch nicht vorenthalten... ;)
Ich bekam heute eine Anfrage von einem Mann, der mich in meiner Anfangszeit hier schon einmal angeschrieben hatte. Das war vor nunmehr fast 2 Jahren. Der Text des Anschreibens war zur ersten Hälfte absolut wortgleich mit dem von damals (weil es einige sehr merkwürdige Formulierungen enthält, hat es sich bei mir "eingebrannt").
Neu war der zweite Teil. Darin erzählte er von seinen beiden beinahe erwachsenen Kindern, zu denen er ein inniges Verhältnis hat... so innig offenbar, dass er vor 2 Jahren offenbar völlig vergessen hatte, dass sie überhaupt existieren. Außerdem schrieb er, dass er nach einer langjährigen Beziehung nun seit fast einem Jahr wieder Single ist. Hmmmmm... finde den Fehler ;)

Hattet Ihr auch schon solche Wieder-Begegnungen?
 
Beiträge
654
Likes
1
  • #2
AW: Mein neuestes Erlebnis....

Nein, wie herrlich.... kannst du mir bitte sagen, ob das auch so einer ist, dem im Profil die Ehrlichkeit so ganz wichtig ist, und der Lügen hasst?
So ein echtes Wiederlesen hatte ich bisher noch nicht, bei mir überwiegen die deja-vu's...
Und, wie willst du pokern? All in und Hosen runter, gleich passen oder bluffen?
 
W

Wasserfee

  • #3
AW: Mein neuestes Erlebnis....

Diese Geschichte ist in der Tat seltsam. Könnte es sein, dass er den Anfangstext irgendwo abegkupfert hat? Vielleicht googlest du mal danach - wer weiß, ob du fündig wirst!? Es kursieren ja die tollsten Sachen im Netz! Bei einer anderen Börse habe ich das mal erlebt, dass verschiedene Männer denselben Text für Ihre Vorstellung benutzten. Ganz so abwegig ist es also nicht ...

Vielleicht unterstellst du ihm erst mal nix und fragst höflich nach, ob es sein kann, dass er vor 2 Jahren schon mal online war.
 
Beiträge
607
Likes
0
  • #4
AW: Mein neuestes Erlebnis....

Zitat von Wasserfee:
Diese Geschichte ist in der Tat seltsam. Könnte es sein, dass er den Anfangstext irgendwo abegkupfert hat? Vielleicht googlest du mal danach - wer weiß, ob du fündig wirst!? Es kursieren ja die tollsten Sachen im Netz! Bei einer anderen Börse habe ich das mal erlebt, dass verschiedene Männer denselben Text für Ihre Vorstellung benutzten. Ganz so abwegig ist es also nicht ...
Genau das ist mir vor ein paar Monaten selbst passiert: Ich habe meinen eigenen (sehr eigenen) Profiltext leicht abgewandelt auf dem Profil eines Mannes gefunden. Das war schon ein ziemlich starkes Stück.

Und es gibt Ratgeber, die Beispiel-Profiltexte liefern. Die finden sich auch alle Nase lang mehr oder weniger identisch in unterschiedlichsten Profilen wieder.
 
Beiträge
38
Likes
0
  • #5
AW: Mein neuestes Erlebnis....

Zitat von goldmarie:
Genau das ist mir vor ein paar Monaten selbst passiert: Ich habe meinen eigenen (sehr eigenen) Profiltext leicht abgewandelt auf dem Profil eines Mannes gefunden. Das war schon ein ziemlich starkes Stück.

Und es gibt Ratgeber, die Beispiel-Profiltexte liefern. Die finden sich auch alle Nase lang mehr oder weniger identisch in unterschiedlichsten Profilen wieder.
Dass ich meinen Profiltext bei einem Mann wiedergefunden habe, ist mir auch schon passiert - fand ich auch sehr dreist. Zumal ich auch einen sehr individuellen Text habe.

Bei dem Mann, der mich angeschrieben hat, war es ja aber der Text in der Mail. Und ehrlich: DEN kann er so nicht aus einem Ratgeber haben... so schlechte Ratgeber wird es doch hoffentlich nicht geben ;)
Nee, es war schon der gleiche Mann. Ort usw passen ja auch. Sein Profil und auch die Nachricht zielen sehr auf die sexuelle Ebene ab, insofern passt das ja auch irgendwie. Damals suchte er eben ein Abenteuer außerhalb der bröckelnden Beziehung... und inzwischen sucht er tatsächlich. Wäre jetzt mal meine Mutmaßung.
Ich hab das Ganze nun einfach totgeschwiegen und ihn gelöscht. Er wäre aus anderen Gründen sowieso nicht in Frage gekommen.
Aber bemerkenswert fand ich's schon...
 
Beiträge
126
Likes
20
  • #6
AW: Mein neuestes Erlebnis....

Zitat von trudi:
Ich hab ja im Laufe meines langen Parship-Lebens schon viele Dinge erlebt. Aber mein neuestes Erlebnis möchte ich Euch doch nicht vorenthalten... ;)
Ich bekam heute eine Anfrage von einem Mann, der mich in meiner Anfangszeit hier schon einmal angeschrieben hatte. Das war vor nunmehr fast 2 Jahren. Der Text des Anschreibens war zur ersten Hälfte absolut wortgleich mit dem von damals (weil es einige sehr merkwürdige Formulierungen enthält, hat es sich bei mir "eingebrannt").
Neu war der zweite Teil. Darin erzählte er von seinen beiden beinahe erwachsenen Kindern, zu denen er ein inniges Verhältnis hat... so innig offenbar, dass er vor 2 Jahren offenbar völlig vergessen hatte, dass sie überhaupt existieren. Außerdem schrieb er, dass er nach einer langjährigen Beziehung nun seit fast einem Jahr wieder Single ist. Hmmmmm... finde den Fehler ;)

Hattet Ihr auch schon solche Wieder-Begegnungen?
Na ja, (fast) jeder schönt doch ein bisschen oder?
 
Beiträge
51
Likes
4
  • #7
AW: Mein neuestes Erlebnis....

Ich lach mich scheckig! Wunderbar.