Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Beiträge
4.119
Likes
5.526
  • #181
Klar hab ich. 2 sogar. Ich mache jedoch nur noch wichtige Sachen und Kindsbesprechungen mit meiner Ex.. WE-Übernachtungstrips zählen nicht darunter und das finde ich auch deutlich zu weitgehend.

OK,ein WE Übernachtungstripp muss es nicht unbedingt sein.
Für die Kindesentwicklung sind nach heutiger Expertensicht jedoch gelegentliche Aktivitäten, bei denen beide Elternteile teilnehmen wichtig.
 
  • Like
Reactions: Megara
Beiträge
6.140
Likes
5.881
  • #182
Träum weiter . Kannst mit Minis machen .. mit Teenagern ?

Lachsalve ..
Negativ kicher ..
Klare Linie .
Grenzüberschreitungen sind schädlich; da musste mir nix einreden .
Und falsche Hoffnungen schüren ...ohne Worte
 
Zuletzt bearbeitet:
Beiträge
11.327
Likes
11.770
  • #183
Bei mir auch. Kurz davor hat er noch vor Liebeskummer hier rum geheult. Gng aber schnell weg der "Liebeskummer", so schlimm kann es also nicht gewesen sein, oder die Jetzige wird nur als Trost zur Egopflege genutzt.
Nicht jeder "heult rum" ( klingt echt negativ )
oder thematisiert durchgehend eventuell vorhandenen Liebeskummer.
Trost/Egopflege ? ( klingt auch negativ )
Alles Mutmaßungen.:)
 
  • Like
Reactions: bega
Beiträge
11.327
Likes
11.770
  • #185
OK,ein WE Übernachtungstripp muss es nicht unbedingt sein.
Für die Kindesentwicklung sind nach heutiger Expertensicht jedoch gelegentliche Aktivitäten, bei denen beide Elternteile teilnehmen wichtig.
In der ersten Zeit ,direkt nach der Trennung, kann das problematisch werden.Die Hoffnung ( der Kids ) stirbt bekanntlich zuletzt oder relativ spät.
Ich kann von meinen Kids sagen , später hätten sie sich gemeinsame Familienfeiern sehr gewünscht.Das wollten ihre Eltern aber beide nicht.
 
  • Like
Reactions: fraumoh and bega
Beiträge
4.119
Likes
5.526
  • #186
Träum weiter . Kannst mit Minis machen .. mit Teenagern ?

Lachsalve ..
Negativ kicher ..
Klare Linie .
Grenzüberschreitungen sind schädlich; da musste mir nix einreden .
Und falsche Hoffnungen schüren ...ohne Worte

Klar, bei den Minis ist es einfacher.
Aber auch für Teenies ist es wichtig eine Trennung/ Scheidung zu verarbeiten, und Ihre Stellung in dieser Konstellation finden.
Klar muss natürlich sein, dass es zwischen den Eltern kein Come Back gibt.

Ganz interessant fand ich diese Buch zu dem Thema.

Monika Czernin/ Remo H. Largo: Glückliche Scheidungskinder, Trennungen und wie Kinder damit fertig werden
 
  • Like
Reactions: Megara
Beiträge
5.309
Likes
5.049
  • #187
💡
Oooooder.... du reichst den Frauen einfach nicht, die du dir als Partnerin aussuchst. Fremdgehen, Übernachtungsdates mit dem Ex, für deinen Geschmack zu sehr auf Sex fixiert,....
Vielleicht lebst du einfach über deinen körperlichen Bedürfnissen, Kapazitäten und/oder Fähigkeiten.
Da blitzt ein Schema durch.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reactions: bega
Beiträge
1.227
Likes
1.048
  • #188
💡
Oooooder.... du reichst den Frauen einfach nicht, die du dir als Partnerin aussuchst. Fremdgehen, Übernachtungsdates mit dem Ex, für deinen Geschmack zu sehr auf Sex fixiert,....
Vielleicht lebst du einfach über deinen körperlichen Bedürfnissen, Kapazitäten und/oder Fähigkeiten.
Da blitzt ein Schema durch.

Du bist ne Marke 😂😂😂
Möglich wärs .... 😂😂😂
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reactions: Megara
Beiträge
1.227
Likes
1.048
  • #189
... sexuell hat sich über das zu wenig noch keine beschwert ... Eher über das zu viel ...
... ich glaub eher, dass die anderen (für mich passenden) Frauen vom Markt sind und nur noch die Anderen übrig bleiben ...
 
Beiträge
6.140
Likes
5.881
  • #190
In der ersten Zeit ,direkt nach der Trennung, kann das problematisch werden.Die Hoffnung ( der Kids ) stirbt bekanntlich zuletzt oder relativ spät.
Ich kann von meinen Kids sagen , später hätten sie sich gemeinsame Familienfeiern sehr gewünscht.Das wollten ihre Eltern aber beide nicht.
Bei mir will es allein der Ex nicht..er wäre glaub ich auch nicht bereit , seine neue Perle mal zu Hause zu lassen . Sie will aber def nicht seine Welt kennenlernen. Käme aus manischer Neugier auf 'das Andere' doch mit . Klingt kompliziert ? Isses auch ( Beispiel: Er sollte auf n runden Geburtstag von Patenonkel [unserer Tochter] eingeladen werden. Und schon gab es wieder Theater ..jetzt wird er wohl doch nicht eingeladen, obwohl ich halt einverstanden war/bin ..)
 
  • Like
Reactions: bega and Megara
Beiträge
1.227
Likes
1.048
  • #192
Ist eine andere Ansicht haben schon abwertend ? Ich glaube nur, dass moralkonservative Männer&Frauen nach meiner Coleur nur bei sehr triftigen Gründen sich trennen oder fremdgehen. Damit ist es tatsächlich sehr unwahrscheinlich und quasi nur im Spiegelfall (zu meinem) möglich auf so Eine zu treffen.
 
  • Like
Reactions: Megara
Beiträge
11.327
Likes
11.770
  • #193
Ist eine andere Ansicht haben schon abwertend ? Ich glaube nur, dass moralkonservative Männer&Frauen nach meiner Coleur nur bei sehr triftigen Gründen sich trennen oder fremdgehen. Damit ist es tatsächlich sehr unwahrscheinlich und quasi nur im Spiegelfall (zu meinem) möglich auf so Eine zu treffen.

Es gibt bekanntlich viele Gründe, die eine Ehe scheitern lassen können.
Allerdings halte ich eine oder mehrere langjährige ,positive Beziehungserfahrungen ,schon auch für eine wichtige Voraussetzung.
 
  • Like
Reactions: bega
Beiträge
792
Likes
1.091
  • #194
Ist eine andere Ansicht haben schon abwertend ?

Wenn die "andere Ansicht" ist, dass keine für Dich passenden Frauen mehr am Markt sind und Dir nur "die anderen übrigbleiben", dann heisst das im Umkehrschluss, dass Deine Gegenwärtige nicht zu Dir passt und eigentlich nur Lückenbüsserin ist.
Das ist dann weder sonderlich
formuliert,
noch fair ihr gegenüber.

nur bei sehr triftigen Gründen sich trennen oder fremdgehen.

Wer sagt, dass dem nicht so ist?
Wenn Du die Gründe nicht für triftig hältst, ist das wohl zuerst einmal Dein Problem.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reactions: Mentalista, Rise&Shine, Bastille und 2 Andere
Beiträge
1.227
Likes
1.048
  • #195
Wenn die "andere Ansicht" ist, dass keine für Dich passenden Frauen mehr am Markt sind und Dir nur "die anderen übrigbleiben", dann heisst das im Umkehrschluss, dass Deine Gegenwärtige nicht zu Dir passt und eigentlich nur Lückenbüsserin ist.
Das ist dann weder sonderlich formuliert,
noch fair ihr gegenüber.



Wer sagt, dass dem nicht so ist?
Wenn Du die Gründe nicht für triftig hältst, ist das wohl zuerst einmal Dein Problem.

Klar ist das mein Problem, aber jeder sucht sich eine Partnerin nach seinem Gusto aus oder man verändert sich selbst, was wohl nötig ist, wenn keine nach seinen alten Vorstellungen da ist. Ich habe schon viele Vorstellungen über Bord geworfen.

Ja, ich hätte gerne eine, die nicht aus so banalen Gründen, so wie ich sie vielfach gehört habe, Schluss macht. Ich hatte das nie getan, aber man passt sich ja an.😜
 
Beiträge
11.327
Likes
11.770
  • #198
  • Like
Reactions: Mentalista
Beiträge
1.227
Likes
1.048
  • #199
Kennst du so viele ?
Vielleicht sind manche Ansprüche ja wirklich unrealistisch oder disneyfiziert.
Aber normalerweise reift der Mensch mit fortschreitendem Alter.

Das glaube ich auch nicht ... Es bedarf oft (Beinahe-)katastrophen, um zu einem besseren oder reiferen Menschen zu werden. Mit dem Alter schleichen sich eher negative Marotten ein, bis man sich dann mal die Zeit nehmen muss, diese zu revidieren.
 
Beiträge
11.327
Likes
11.770
  • #200
Das glaube ich auch nicht ... Es bedarf oft (Beinahe-)katastrophen, um zu einem besseren oder reiferen Menschen zu werden. Mit dem Alter schleichen sich eher negative Marotten ein, bis man sich dann mal die Zeit nehmen muss, diese zu revidieren.
Du vergisst einige nicht katastrophale Gründe, die eine Ehe scheitern lassen könnten.
Manchmal entwickelt man sich z.B. in komplett unterschiedliche Richtungen.Das passt dann wirklich nicht mehr.

Das sind meist die nicht Rosenkrieger.:)
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reactions: bega
Beiträge
1.227
Likes
1.048
  • #201
Du vergisst einige nicht katastrophale Gründe, die eine Ehe scheitern lassen könnten.
Manchmal entwickelt man sich z.B. in komplett unterschiedliche Richtungen.Das passt dann wirklich nicht mehr.

Das sind meist die nicht Rosenkrieger.:)

Sorry, auch das sehe ich anders ... Menschen entwickeln sich nicht so stark ... mit ein wenig mehr Gelassenheit, Selbstdisziplin und einem gütigen Auge würden viel mehr Ehen besser halten ... aber wir leben halt in einer hedonistischen Gesellschaft ... ich nehm mich da nicht aus ... ich hab mich angepasst
 
Beiträge
11.327
Likes
11.770
  • #202
Sorry, auch das sehe ich anders ... Menschen entwickeln sich nicht so stark ... mit ein wenig mehr Gelassenheit, Selbstdisziplin und einem gütigen Auge würden viel mehr Ehen besser halten ... aber wir leben halt in einer hedonistischen Gesellschaft ... ich nehm mich da nicht aus ... ich hab mich angepasst
Manchmal würde das z.B. auch notwendig machen, dass einer sich komplett anpasst.
Und manche Menschen entwickeln sich doch stark und nicht vorhersehbar in eine andere Richtung, in die der andere nicht mitgehen kann oder will.
Aber du hast schon recht, Leidensfähigkeit und Resignation haben sich verändert.
Nicht zuletzt durch wirtschaftliche Unabhängigkeit.
 
  • Like
Reactions: bega
Beiträge
1.227
Likes
1.048
  • #203
Manchmal würde das z.B. auch notwendig machen, dass einer sich komplett anpasst.
Und manche Menschen entwickeln sich doch stark und nicht vorhersehbar in eine andere Richtung, in die der andere nicht mitgehen kann oder will.
Aber du hast schon recht, Leidensfähigkeit und Resignation haben sich verändert.
Nicht zuletzt durch wirtschaftliche Unabhängigkeit.

Das wird immer kolportiert, dass der Grund wirtschaftliche Unabhängigkeit sei, auch das sehe ich nicht so, es sind ja auch viele Frauen mit gar keinen und schlechten Berufen, die sich trennen. Ja, da ist keine Leidensfähigkeit und kein Wille mehr da. Was ich sehe, ist aber auch, dass es mit den Nächsten und Übernächsten nicht besser wird, müsste man doch eher an sich selbst arbeiten, aber vielleicht will man ja die Menge an Partnern, dass nennt man dann Erfahrung.
 
Beiträge
5.309
Likes
5.049
  • #204
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reactions: Megara and bega
Beiträge
792
Likes
1.091
  • #205
Was ich sehe, ist aber auch, dass es mit den Nächsten und Übernächsten nicht besser wird, müsste man doch eher an sich selbst arbeiten, aber vielleicht will man ja die Menge an Partnern, dass nennt man dann Erfahrung.

Das gilt dann umgekehrt doch auch für Dich.
Wenn ich das richtig in Erinnerung habe, wäre die Gegenwärtige mindestens No. 3, postmatrimonial.
 
  • Like
Reactions: Bastille, Megara, Syni und 3 Andere
D

Deleted member 22756

  • #207
@Magneto73
mich würde interessieren, ob du irgendeinen Grund an dir oder deinem Verhalten findest, der dazu beiträgt, dass es nicht klappt.
Ehrlich interessehalber.
 
  • Like
Reactions: Pit Brett
Beiträge
1.227
Likes
1.048
  • #209
D

Deleted member 24688

  • #210
Mit über 40 haben die meisten Frauen, die ich kennenlerne (und wahrscheinlich ich selbst und viele Männer, die interessieren mich aber nicht so, auch) einen riesigen Schaden durch die Vorerlebnisse. Ich will doch nur Ruhe in meinem Liebesleben.

Wenn du ... von einem riesigen Schaden schreibst ... also zugestehst, dass durch zerstörte Partnerschaften/Ehen/Familien, keiner eigentlich mehr unbedarft in einen neuen Kontakt geht, warum:

Meistens bin ich zu konservativ für die Frauen. Wenn ich ihnen dann sage, dass ich es nicht gut finde, dass sie mit dem Ex und ihren Kindern ein WE rausfahren, dann fühlen Sie sich zu eingeengt und es ist aus.

bist du nicht ingesamt rücksichtsvoller, was das anbelangt. Wenn Eltern ihren Kindern gegenüber, noch ihrer Verantwortung nachkommen möchten, und du sagst, das wäre nicht gut wie sie es machen, bietest du keine Plattform, die Sicherheit bietet, sich in einem neuen "Liebesleben" wohl zu fühlen. Ein wichtiges "Zauberwort" um Vertrauen zu gewinnen, ist Verständnis. Du möchtest in Ruhe dein Liebesleben leben ... das möchten andere auch. Nur wenn ihnen Regeln aufgesetzt werden, wird das nix. Ich würde behaupten, wer Regeln aufstellen muss, vertraut anderen nicht und will sich damit Sicherheit verschaffen, erreicht aber genau das Gegenteil. Vielleicht kannst du ja ein wenig loslassen üben ... damit dein Wunsch in Erfüllung geht ... :)
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
  • Like
Reactions: Megara
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.