Beiträge
1.429
Likes
1.445
  • #32
Feen sind böse! Die lächeln bloß scheinheilig und wenn du mal nen Moment wegguckst...zack...ich kanns nicht ausprechen.:(
 
Zuletzt bearbeitet:
Beiträge
2.363
Likes
1.477
  • #33
Falsch interpretiert. Aber lassen wir es gut sein, wir haben ja jetzt unsere eine Seite... o_O
 
A

*Andrea*

  • #34
ich glaub die bösen Mädels haben sich eher über das Thema lustig gemacht wie alle hier. Aber ich find auch das geht gar nicht, tztztztz
Das wäre aber gerade, was mich beschäftigt: rechtfertigt ein für seltsam wahrgenommenes Thema (oder geht es eigentlich um die Threaderstellerin?), dass man dann über einen Abwesenden spottet? Würde das auch im Alltag geschehen?
 
A

*Andrea*

  • #37
Ich finde das Thema gar nicht so doof. Ich kann mir gut vorstellen, dass gar nicht so wenige Leute schon mal Sorgen hatten, dass irgendeine Eigenschaft ihres Partners bei anderen Leuten schlecht ankommen könnte.
 
A

*Andrea*

  • #38
Aber nicht, dass ihr (!) vor lauter Reflektieren in der Badewanne ertrinkt!
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
Beiträge
2.894
Likes
717
  • #39
mich nervts halt, was andere deswegen denken. Allein sein will ich aber auch nicht.
Was kümmern dich die Anderen? Er ist dein Freund, nicht die Anderen.

Ausserdem Nein, es ist alles Geschmackssache. Ich habe in der Unterkunft in Dresden auch eine Rubensfigur von Frau angetroffen, aber ihre Kleidung war so gut abgestimmt, dazu ihre Ausstrahlung; es hatte einen eigenen Charme und kam bei Gästen gut an. Lediglich in Partnerschaft kann es hinderlich sein wenn man es nicht mag.
 
Zuletzt bearbeitet:
Beiträge
2.140
Likes
1.355
  • #42
Das "zu" ist die Wertung dazu. Du hast aber doch wohl trotzdem verstanden, was ich meinte?
Das "zu" ist die Wertung dazu. Du hast aber doch wohl trotzdem verstanden, was ich meinte?
Die Wertung kommt von der TE, nicht von mir.
Klar verstehe ich was Du meinst.

Jedoch wenn ich mich für meinen Partner schäme dann stimmt mit mir und der Beziehung etwas nicht.
So wie die TE schreibt, :"aber alleine sein will ich auch nicht."
 
A

*Andrea*

  • #44
Ich wollte auch nicht sagen, dass die Wertung von dir kommt, sondern dass "dick" allein eine Eigenschaft ist, und wenn dann noch ein "zu" dazu kommt, ist es eine gewertete Eigenschaft.

Jedoch wenn ich mich für meinen Partner schäme dann stimmt mit mir und der Beziehung etwas nicht.
So wie die TE schreibt, :"aber alleine sein will ich auch nicht."
Das scheint hier schon eine etwas ungute Sache zu sein, da gebe ich dir recht. Andererseits glaube ich, dass es nicht so selten ist, dass einem eine Eigenschaft des Partners Probleme bereitet, vor allem, wenn es andere Leute mitbekommen. Ich fände es schon spannend, darüber nachzudenken, wie man damit umgehen könnte.
Vielleicht ist dies aber gerade deswegen schwierig, weil man nicht darüber sprechen kann, ohne dass einem andere sagen:
wenn ich mich für meinen Partner schäme dann stimmt mit mir und der Beziehung etwas nicht.
Es dünkt mich, dass ein Tabu herrscht, eine Verunsicherung anzusprechen, die aber eventuell viele Leute betrifft.
 
F

Friederike84

  • #45
Es dünkt mich, dass ein Tabu herrscht, eine Verunsicherung anzusprechen, die aber eventuell viele Leute betrifft.
Ich denke eher, dass es hier viele Verletzungen aufgrund von Äußerlichkeiten (Verabschiedung nach Bildfreigabe) gibt und dass deshalb viele hier eine solche Herangehensweise ablehnen. Jeder möchte im Grunde beides: Aufgrund innerer Werte geliebt und aufgrund äußerer Attraktion als anziehend empfunden werden. Aber für jeden ist das unterschiedlich gewichtet. Ein falsches Wort und bei vielen ist der Ofen aus. Das ist ein sehr empfindlicher Bereich.
Die Frage der TE ist sicherlich nicht ernst gemeint. Gewicht hin oder her - wer nur mit jemandem zusammen ist, damit man selbst nicht alleine bleibt, da gäbe es dann noch ganz andere Themen. Das ist bloß ein Diskussionsaufhänger gewesen von ihr, schätze ich...
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: