JK

Beiträge
33
Likes
19
  • #31
@fafner , @Ronzheimer , @Hafensänger , @jayyjayy , @Antilover , etc.

Habt ihr denn den Eindruck, dass sich auf PS auch ein bestimmter Schlag Frau tummelt? Wenn ja, welcher?
Als etc. mal mein Senf dazu. Nein, es gibt definitiv verschiedene Typen. Nur der eine Typ (siehe @Ronzheimer) ist ganz klar vorherrschend. Dazu dann noch diese Oberflächlichkeit. Nach meiner gefühlten Statistik sind es ca 90%.
Und mit Sicherheit ist die Statistik bei den Männern ähnlich, dazu fehlt mir aber die Vergleichsmöglichkeit. Aus Offlinegesprächen mit Singlefrauen heraus würde ich den Schluss ziehen das es so ist.
 
Beiträge
447
Likes
541
  • #32
Liebe Mentalista, so kam es aus Deinem ersten Beitrag nicht raus. Ja, logo, das verstehe ich, dass die Basics stimmen müssen. Aber wie weit reichen die Basics? Wo enden meine Basics? Dein Beispiel mit dem Handwerker: Ja, ein guter Handwerker macht regelmäßig gute Arbeit, hat aber auch Ausreißer und zwar nicht nur zufällige, sondern auch systematische. Der Tisch gelingt ihm nun einmal regelmäßig besser als das Sideboard, er mag einfach Tische mehr... Würdest Du ihm dann die vielleicht nur mittelmäßige Arbeit an Sideboards durchgehen lassen?
 
D

Deleted member 7532

  • #33
Den Eindruck habe ich tatsächlich.

Dieser Schlag Frauen hat auch eine erstaunliche Liste an Gemeinsamkeiten, an welchen sie das geübte männliche Parship-Auge sofort erkennen kann:

-sie wünschen sich alle, fliegen zu können

-sie alle würden nie "nie" sagen

-sie wollen alle Obama oder den Dalai Lama treffen

-jede, wirklich jede von ihnen kann über sich selbst lachen

-und allen gemeinsam ist, dass sie nichts tun, wenn sie nichts zu tun haben


Man hört hin und wieder aus gut informierten Frauenkreisen, dass es einen ganz ähnlichen Schlag an Männern hier geben soll - dieses Gerücht kann ich aber weder dementieren noch bestätigen.
Ich bestätige hiermit dieses Gerücht :D
 
Beiträge
73
Likes
91
  • #34
also ich kann mich nicht beklagen: in 8 Wochen auch schon einige offline-Dates.

Ich glaube viele machen folgende Fehler:
a) zu wählerisch: das passt nicht, das passt nicht, weg...
b) vielleicht zu verzweifelt, daß das andere Geschlecht merkt, und somit abschreckt;
c) zu verbissen
versucht auch mal Leute zu treffen, die vielleicht erst mal nicht so zusagen...ein Bild sagt nicht alles aus...

Vielleicht sehe ich es auch lockerer, nichts muß...

Das soll jetzt keine Kritik, oder Besserwisserei sein, oder ich bin der Beste. Nur ein Eindruck. Ganz höflicher Gruß.

Ich habe das am Anfang ganz ähnlich gesehen. Ich hatte auch nicht gerade wenig Dates bisher.
Aber immer wieder nicht der Passende. Immer wieder neu auf jemanden eingestellt und Energie aufgewendet. Das ist der Punkt der mich inzwischen regelrecht zermürbt.
Dazu kommt, dass ich recht häufig mit abartigem Verhalten konfrontiert wurde.
 
Beiträge
2.075
Likes
1.652
  • #35
was verstehst du unter abartigem Verhalten?
 
J

Julius444

  • #36
Immer wieder neu auf jemanden eingestellt und Energie aufgewendet. Das ist der Punkt der mich inzwischen regelrecht zermürbt.
aha, da liegt der Fehler...

ich persönlich
a) gehe an ein Date grundsätzlich ohne Erwartungen hin.
b) sicherlich gebe ich mir große Mühe, aber es "zehrt" an mir nicht besonders; wenn keine Nachricht mehr "kam", war mir ganz Recht, denn das es nicht passte, erkannte ich schon am 1. Date...

Vielleicht ist es auch ein Vorteil, in welcher Region man wohnt, ich z.B. am Rande einer Großstadt.

ihr setzt da zu viel Druck aus...ich kenne einige Leute, die in einer Beziehung SIND, die aber durch die Bank darin auch ziemliche Schwierigkeiten haben. Überglücklich sind diese auch nicht. Das zum anderen.

Sicherlich habe ich auch meine sensiblen Tage, aber ich lasse mich durch andere nicht runterziehen.
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
D

Deleted member 7532

  • #38
Mir zum Beispiel beim ersten Date zu erklären dass er erst mal wissen müsse wie ich im Genitalbereich schmecke oder mir noch vor dem ersten Date andeutungsweise mit Selbstmord zu drohen.
Ok, das ist wirklich abartig, bzw krank - aber wenn du öfters an so Typen kommst, dann frage ich mich, wie du vorselektierst.
Gibt es da vorher keinerlei Anzeichen?
 
Beiträge
73
Likes
91
  • #39
aha, da liegt der Fehler...

ich persönlich
a) gehe an ein Date grundsätzlich ohne Erwartungen hin.
b) sicherlich gebe ich mir große Mühe, aber es "zehrt" an mir nicht besonders, wenn keine Nachricht mehr kam, war mir ganz Recht, denn das es nicht passte, erkannte ich schon am 1. Date...

Vielleicht ist es auch ein Vorteil, in welcher Region man wohnt, ich z.B. am Rande einer Großstadt.

ihr setzt da zu viel Druck aus...ich kenne einige Leute, die in einer Beziehung SIND, die aber durch die Bank darin auch ziemliche Schwierigkeiten haben. Überglücklich sind diese auch nicht. Das zum anderen.






Sicherlich habe ich auch meine sensiblen Tage, aber ich lasse mich durch andere nicht runterziehen.
Das ist nicht der Punkt, hat auch mit Druck oder Erwartung nichts zu tun. Es geht darum, dass nach länger Zeit einfach nicht der Passende aufgetaucht ist, darum geht es ja im Endeffekt bei der Partnersuche. Mir hat es am Anfang auch gefallen, viele Männer kennen zu lernen, aber irgendwann kam die Frage in mir auf, wie lange ich das noch machen möchte, ohne das zu finden was ich eigentlich suche.
 
J

Julius444

  • #40
Mir zum Beispiel beim ersten Date zu erklären dass er erst mal wissen müsse wie ich im Genitalbereich schmecke oder mir noch vor dem ersten Date andeutungsweise mit Selbstmord zu drohen.
Warum meldest das nicht parship? wenn mir jemand mit Selbsttötung drohen würde, würde ich das parship weitergeben, fertig...

und das mit dem Genitalbereich ist ein perverser Spinner, dem man zurückschreiben könnte: geb' mir halt mal Deine Adresse, ich schicke Dir dann meinen Slip zu...vielleicht passen wir dann zusammen..

O.K., kann's aber verstehen, wenn da manche Frau erschrickt...
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
Beiträge
73
Likes
91
  • #41
Ok, das ist wirklich abartig, bzw krank - aber wenn du öfters an so Typen kommst, dann frage ich mich, wie du vorselektierst.
Gibt es da vorher keinerlei Anzeichen?
Das mit dem Selbstmord kam wirklich quasi plötzlich als ich angedeutet habe dass ich seine Erwartungen nicht erfüllen kann.
Ich treffe mich gerne zügig, könnte was die Vorselektion angeht,ein Fehler sein.
 
J

Julius444

  • #42
Das ist nicht der Punkt, hat auch mit Druck oder Erwartung nichts zu tun. Es geht darum, dass nach länger Zeit einfach nicht der Passende aufgetaucht ist, darum geht es ja im Endeffekt bei der Partnersuche. Mir hat es am Anfang auch gefallen, viele Männer kennen zu lernen, aber irgendwann kam die Frage in mir auf, wie lange ich das noch machen möchte, ohne das zu finden was ich eigentlich suche.
es fragt sich, ob es so etwas wie den Richtigen gibt...

Mein Eindruck ist sogar, das viele Menschen gar nicht mehr so scharf auf Beziehung sind, das höre ich auch schon von meiner 20-jährigen Nichte..
 
Beiträge
15.911
Likes
7.995
  • #43
Liebe Mentalista, so kam es aus Deinem ersten Beitrag nicht raus. Ja, logo, das verstehe ich, dass die Basics stimmen müssen. Aber wie weit reichen die Basics? Wo enden meine Basics? Dein Beispiel mit dem Handwerker: Ja, ein guter Handwerker macht regelmäßig gute Arbeit, hat aber auch Ausreißer und zwar nicht nur zufällige, sondern auch systematische. Der Tisch gelingt ihm nun einmal regelmäßig besser als das Sideboard, er mag einfach Tische mehr... Würdest Du ihm dann die vielleicht nur mittelmäßige Arbeit an Sideboards durchgehen lassen?
Kommt drauf an, ob ich mehr Tische mag oder mehr Sideboards brauche.:D

Was für mich wichtige Basics sind, können für eine andere Frau unwichtige Basics sein.

Wenn gute Baics vorhanden sind, für mich wichtige Basics, dann werde ich an diesen weiter arbeiten, damit diese für den normalen grauen Alltag, weiterhin gute Bacis bleiben.

In deinem Fall, dann würde ich als Handwerker daran arbeiten, dass ich die Sideboards besser hinkriege. Warum sollte mir das nicht gelingen, bei den Tischen klappt es ja auch.

Das heisst nicht, dass man in allen Bereichen perfekt sein muss, bin ich ja auch nicht. Aber gerade die notwendigen Basics, die ich mitbringen muss, da muss eine gute Qualität vorhanden sein.

Ich kann ja nicht von einen Mann was Gutes verlangen, was ich selber nicht gut mitbringe.
 
Beiträge
73
Likes
91
  • #44
Warum meldest das nicht parship? wenn mir jemand mit Selbsttötung drohen würde, würde ich das parship weitergeben, fertig...

und das mit dem Genitalbereich ist ein perverser Spinner, dem man zurückschreiben könnte: geb' mir halt mal Deine Adresse, ich schicke Dir dann meinen Slip zu...vielleicht passen wir dann zusammen..

O.K., kann's aber verstehen, wenn da manche Frau erschrickt...
Ich habe ihm damals geschrieben, dass ich ihm die Polizei ins Haus schicke wenn er mir nochmal mit Selbstmord droht, einfach aus Sorge.
Das mit dem Genitalbereich war ja schon beim Date.