Kimchi

User
Beiträge
268
  • #1

mein ex ist wieder aktiv auf Parship und es tut immer noch weh

Ich weiß gar nicht, ob ich meine Geschichte hier erzählen kann aber ich bin so verwirrt und weiß nicht, was ich machen soll. 2010 hatte ich einen Mann kennengelernt. Es war auf beiden Seiten Liebe auf den ersten Blick und wir führten eine sehr glückliche Beziehung. Zumindest kam es mir so vor. Es gab einige externe Probleme, die aber nichts mit uns beiden zu tun hatten, oder nur peripher tangierten dadurch, daß ich seinerzeit mit einer Kündigungsschutzklage zu tun hatte und meine berufliche und finanzielle Situation nicht planbar war, was mich sehr belastet hatte. Ich war jedoch nicht finanziell von ihm abhängig und das stand auch nie zur Debatte. Ich glaube vielmehr, daß ihn störte, daß ich nicht immer in Anbetracht der lage entspannt und fröhlich war und auch keine gemeinsamen Zukunftspläne konkret umsetzen konnte.
Sein Verhalten hatte sich nach einiger Zeit geändert. Er wurde mäkelig, kritisierte dieses und jenes und zog sich auch körperlich zurück. Wenn ich ihn darauf ansprach, kamen keine greifbaren Antworten. Er sagte, alles ist bestens, er habe zwar beruflichen Druck, aber wäre glücklich in unserer Beziehung.
Eines Tages erhielt ich eine Email von ihm, in der er ankündigte, sich für eine Weile zurückzuziehen, da er beruflich so beansprucht wäre und daß er sich danach melden würde.
Das ist über ein Jahr her und ich habe nie wieder etwas von ihm gehört. Auf meine Nachfragen bekam ich nie eine Antwort.
Nun hab ich gesehen, daß er sich neu bei Parship angemeldet hat. In seinem Profil schreibt er, daß ihm Ehrlichkeit, Zuverlässigkeit und Transparenz wichtig ist.
Ich befinde mich in einem Wechselbad der Gefühle. Ich bin wütend und traurig zugleich. Er war weder ehrlich noch offen zu mir und zuverlässig erst recht nicht.
Er fehlt mir immer noch obwohl ich im Grunde meines Herzens weiß, er ist es nicht wert.
Ich stehe so alleine da mit meinen Gefühlen, meiner Trauer und Verletztheit und jetzt kocht in mir wieder alles hoch. Wenn jemand keine Beziehung mehr will, muß man das akzeptieren. Aber sie nicht einmal zu beenden oder Antwort zu geben, sich in Luft aufzulösen und den anderen mit seinem Schmerz alleine stehen zu lassen ist feige und noch verletzender als die Tatsache an sich.
 

hoeher

User
Beiträge
1
  • #2
AW: mein ex ist wieder aktiv auf Parship und es tut immer noch weh

Für ihn war die Beziehung schon lange beendet. Deshalb ist es auch normal für ihn, sich jetzt wieder hier anzumelden. Er hätte dir erklären sollen, dass es für ihn vorbei ist, aber dafür sind Männer manchmal zu feige und ziehen sich einfach zurück.
 

Oliver

User
Beiträge
260
  • #3
AW: mein ex ist wieder aktiv auf Parship und es tut immer noch weh

Zitat von hoeher:
Für ihn war die Beziehung schon lange beendet. Deshalb ist es auch normal für ihn, sich jetzt wieder hier anzumelden. Er hätte dir erklären sollen, dass es für ihn vorbei ist, aber dafür sind Männer manchmal zu feige und ziehen sich einfach zurück.

Kann man voll und ganz mit konform gehen, bis auf die Formulierung "dafür sind Männer manchmal zu feige". Ich denke da tun sich die Geschlechter nicht viel...
 
Beiträge
29
  • #4
AW: mein ex ist wieder aktiv auf Parship und es tut immer noch weh

Ich kann mir total gut vorstellen, wie Du Dich fühlen musst.
Ich habe auch schon unzählige solcher Erlebnisse gehabt.
Eigentlich kannst Du nur sagen "er war es nicht wert".
Aber das ist immer einfacher gesagt als getan :-(
 
B

Benutzerin

Gast
  • #5
AW: mein ex ist wieder aktiv auf Parship und es tut immer noch weh

Zitat von Oliver:
Kann man voll und ganz mit konform gehen, bis auf die Formulierung "dafür sind Männer manchmal zu feige". Ich denke da tun sich die Geschlechter nicht viel...

Ich habe solche Vermeidungsreaktionen bisher auch häufiger bei Männern beobachtet. Liegt vielleicht daran, dass Frauen Beziehungsfragen grundsätzlich stärker verbalisieren.
 

Lisa

User
Beiträge
643
  • #6
AW: mein ex ist wieder aktiv auf Parship und es tut immer noch weh

@Kimchi:
Darf ich fragen, wie lange ihr zusammen wart? Gab es einen gemeinsamen Freundeskreis, gemeinsame Interessen? Habt ihr in der selben Stadt gewohnt?

Ich finde es komisch, dass man sich in einer schon bestehenden Beziehung so einfach verkrümeln kann, ohne ein Wort zu sagen.
 
Beiträge
1.337
  • #7
AW: mein ex ist wieder aktiv auf Parship und es tut immer noch weh

Das tut mir sehr leid für Dich! Ich habe mal gelesen, was Dein Ex abgezogen hat, nennt sich "kalte Trennung". Sie zeichnet sich für den Verlassenen dadurch aus, dass er viel länger und massiver an der Trennung zu knabbern hat, als wenn ein Gespräch stattgefunden hätte.
Ich hatte ebenfalls einen Kontakt, der das so machte. Da habe ich keine Ruhe gegeben, bis ich Antworten hatte. Dann erst ging es mir etwas besser.
 
Beiträge
213
  • #8
AW: mein ex ist wieder aktiv auf Parship und es tut immer noch weh

Dein Leiden ist das eine, Kimchi, doch ich frage mich eher, warum Du selbst hier schon wieder aktiv bist? So emotional belastet bist Du doch noch gar nicht bereit für eine neue Partnerschaft.
 

GrauerWolf

User
Beiträge
176
  • #9
AW: mein ex ist wieder aktiv auf Parship und es tut immer noch weh

ich kann nur denjenigen Recht geben, die sagen, dass ein solches Verhalten wie dieses "dann-nichts-mehr-von-sich-hören-lassen" von beiden Geschlechtern geübt wird.
Das ist mir auch schon passiert.
Nach einer neunmonatigen Beziehung hat sie gemeint, es passt nicht mehr so recht zwischen uns. "Wir müssen reden", waren ihre eigenen Worte. Dann hat sie sich erst mal zwei Wochen krank gemeldet (was sie aber nachweislich nicht war, denn sie ging regelmäßig zur Arbeit).
Danach hat sie nichts mehr von sich hören lassen, auf keinen Brief, keine mail, keine sms geantwortet. Sie ist heute, ein halbes Jahr danach, auch wieder regelmäßig hier online.
Natürlich steht auch bei ihr im Profil "ehrlich, offen, verantwortungsbewusst....und liebt gute Gespräche".- ha, toll!
Ich finde, wir müssen überlegen, ob dieses Verhalten nicht eine Oberflächlichkeit zeigt, die uns die neuen Kontaktmedien bieten. da fehlt dann manchmal die Tiefe.
Ich höre von manchen, die frisch verliebt sind, dass sie am Tag 50-60 oder mehr sms und mails schreiben. Sie schütten sich zu damit. Aber ein Liebesbeweis ist es nicht. Besonders dann nicht, wenn die gleichen Leute von heute auf morgen in der Lage sind, alles abzubrechen, von hundert auf null zu fahren.
Derjenige, der schreibt und erhält keine Antwort, kommt sich natürlich dumm dabei vor.
Bei mir überwiegt dann der Ärger darüber, dass zwei Menschen, die sich so nah waren, anscheinend plötzlich kein nettes Wort mehr wechseln können.
Aber es scheint mir ganz offensichtlich, dass es absolut keinen Zweck mehr hat, bei einem solchen feigen Verhalten eines Partners / Partnerin auf einen Neubeginn der Partnerschaft zu hoffen. Abhaken, auch wenn es schwer fällt!
 

da capo

User
Beiträge
116
  • #10
AW: mein ex ist wieder aktiv auf Parship und es tut immer noch weh

...........und vielleicht bleibt als einziger Trost, dass der- oder diejenige, der sich auf so eine kaltherzige Art verdrückt, am Ende sicher selber kein gutes Gefühl hat. Ich glaube, dass Beziehungen, die nie beendet wurden auf beiden Seiten einen schalen Beigeschmack hinterlassen. Nur der eine tröstet sich vielleicht schneller wieder oder man könnte auch sagen, er sucht schnellstmöglich Ablenkung, damit er sich von seinem lieblosen Verhalten ablenken kann (sonst müsste er doch sicher entweder seine eigene Lieblosigkeit ersäufen oder morgens sein Spiegelbild verachten).
Vielleicht hilft demjenigen, der zurück bleibt, ein Abschiedsbrief den er schreibt (und gar nicht abschickt!! - Vielleicht hilft es, diesen mitsamt der Beziehung "zu Grabe zu tragen"). Mir persönlich helfen solche Rituale!
 
Beiträge
444
  • #11
AW: mein ex ist wieder aktiv auf Parship und es tut immer noch weh

Ich glaube vielmehr, daß ihn störte, daß ich nicht immer in Anbetracht der lage entspannt und fröhlich war und auch keine gemeinsamen Zukunftspläne konkret umsetzen konnte.

Sowas würde mich auch stören....
Ich will jetzt nicht Öl ins Feuer gießen - aber ich würde erwarten, dass mein Partner mit mir Zukunftspläne schmiedet und nicht angesichts einer möglicherweise desatrösen beruflichen und finanziellen Lage (ich kenne die genaue Lage ja nicht) weiterhin fröhlich und unbekümmert das Leben genießt, statt nach Lösungen und Perspektiven zu suchen.
Nciht falsch verstehen: man soll sich ja auch nicht tagein tagaus grämen.
Aber wenn ich den Eindruck hätte, mein Partner macht sich gar keine Gedanken um seine und unsere gemeinsame Zukunft, lebt in den Tag hinein und sieht womöglich keine gemeinsame Zukunft, würde ich mich sehr wahrscheinlich auch irgendwann anderweitig orientieren.

Allerdings würde ich mich nicht einfach so verdrücken, sondern offen sprechen und die Gründe nennen.
 

Andre

User
Beiträge
3.855
  • #12
AW: mein ex ist wieder aktiv auf Parship und es tut immer noch weh

Zitat von Benutzerin:
Ich habe solche Vermeidungsreaktionen bisher auch häufiger bei Männern beobachtet. Liegt vielleicht daran, dass Frauen Beziehungsfragen grundsätzlich stärker verbalisieren.
Vielleicht liegts auch daran, dass du nur Beziehungen mit Männern hattest. Ich hatte nur welche mit Frauen und meine subjektive Wahrnehmung ist genau umgekehrt.
 
B

Benutzerin

Gast
  • #13
AW: mein ex ist wieder aktiv auf Parship und es tut immer noch weh

Zitat von Andre:
Vielleicht liegts auch daran, dass du nur Beziehungen mit Männern hattest.
Das sicher. :)
Allerdings redet man als Frau ja auch sehr oft mit Freundinnen und Bekannten über Beziehungs-Dinge (die haben allerdings auch üblicherweise Beziehungen zu Männern).

Aber kann schon sein, dass dieses ganze Online-Dating die Oberflächlichkeit bei beiden Geschlechtern befördert.
 

Kimchi

User
Beiträge
268
  • #15
AW: mein ex ist wieder aktiv auf Parship und es tut immer noch weh

Zitat von Lisa:
@Kimchi:
Darf ich fragen, wie lange ihr zusammen wart? Gab es einen gemeinsamen Freundeskreis, gemeinsame Interessen? Habt ihr in der selben Stadt gewohnt?
Wir waren einige Monate zusammen. Es gab nach so kurzer Zeit keinen gemeinsamen Freundeskreis und lebten in verschiedenen Städten.
Zitat von Lisa:
Ich finde es komisch, dass man sich in einer schon bestehenden Beziehung so einfach verkrümeln kann, ohne ein Wort zu sagen.
Gerade das finde ich auch komisch, ich finde es unheimlich, es stellt alles in Frage. Man zweifelt an sich selbst, an seiner Wahrnehmung.


Zitat von delfin 1988:
Das tut mir sehr leid für Dich! Ich habe mal gelesen, was Dein Ex abgezogen hat, nennt sich "kalte Trennung". Sie zeichnet sich für den Verlassenen dadurch aus, dass er viel länger und massiver an der Trennung zu knabbern hat, als wenn ein Gespräch stattgefunden hätte.
Ich hatte ebenfalls einen Kontakt, der das so machte. Da habe ich keine Ruhe gegeben, bis ich Antworten hatte. Dann erst ging es mir etwas besser.
Es ist ganz furchtbar, was er mit mir getan hat. Ich habe ihn um Antworten gebeten, aber es kam nur ein betoniertes Schweigen. Gerade das ist so schwer auszuhalten, wenn man den Grund für das Verlassen-Werden nicht kennt.
 

Kimchi

User
Beiträge
268
  • #16
AW: mein ex ist wieder aktiv auf Parship und es tut immer noch weh

Zitat von Fackel:
Dein Leiden ist das eine, Kimchi, doch ich frage mich eher, warum Du selbst hier schon wieder aktiv bist? So emotional belastet bist Du doch noch gar nicht bereit für eine neue Partnerschaft.
Es ist über ein Jahr her, Du fragst mich, warum ich SCHON wieder hier aktiv bin, soll ich 10 Jahre warten, bis ich vergessen habe, was mir angetan wurde? Ich kann doch auch nichts dafür, wenn nun wieder alles hochgespült wird, wenn ich plötzlich IHN wieder als Neues Mitglied erkenne.
 

Kimchi

User
Beiträge
268
  • #17
AW: mein ex ist wieder aktiv auf Parship und es tut immer noch weh

Zitat von GrauerWolf:
Danach hat sie nichts mehr von sich hören lassen, auf keinen Brief, keine mail, keine sms geantwortet. Sie ist heute, ein halbes Jahr danach, auch wieder regelmäßig hier online.
Natürlich steht auch bei ihr im Profil "ehrlich, offen, verantwortungsbewusst....und liebt gute Gespräche".- ha, toll!
Du verstehst mich. Dieser Widerspruch ist wie Wasser predigen und Wein trinken.
Meiner hat nicht mal mit mir reden wollen, er hat alles verweigert. Du hattest wenigstens Klarheit und sie hat Schluß gemacht, meiner hat noch nicht mal das getan.
Zitat von GrauerWolf:
Ich finde, wir müssen überlegen, ob dieses Verhalten nicht eine Oberflächlichkeit zeigt, die uns die neuen Kontaktmedien bieten. da fehlt dann manchmal die Tiefe.
Ich höre von manchen, die frisch verliebt sind, dass sie am Tag 50-60 oder mehr sms und mails schreiben. Sie schütten sich zu damit. Aber ein Liebesbeweis ist es nicht. Besonders dann nicht, wenn die gleichen Leute von heute auf morgen in der Lage sind, alles abzubrechen, von hundert auf null zu fahren.
das, nachdem er mir vorher so oft sagte, wie sehr er mich liebt. Von hundert auf Null ohne erkennbaren Grund tut unglaublich weh.
 

Kimchi

User
Beiträge
268
  • #18
AW: mein ex ist wieder aktiv auf Parship und es tut immer noch weh

Zitat von da capo:
...........und vielleicht bleibt als einziger Trost, dass der- oder diejenige, der sich auf so eine kaltherzige Art verdrückt, am Ende sicher selber kein gutes Gefühl hat. Ich glaube, dass Beziehungen, die nie beendet wurden auf beiden Seiten einen schalen Beigeschmack hinterlassen. Nur der eine tröstet sich vielleicht schneller wieder oder man könnte auch sagen, er sucht schnellstmöglich Ablenkung, damit er sich von seinem lieblosen Verhalten ablenken kann (sonst müsste er doch sicher entweder seine eigene Lieblosigkeit ersäufen oder morgens sein Spiegelbild verachten).
immerhin hat er auch mehr als 1 Jahr gebraucht, um hier wieder aktiv zu sein.
 

Kimchi

User
Beiträge
268
  • #19
AW: mein ex ist wieder aktiv auf Parship und es tut immer noch weh

Zitat von Fenster_zum_Hof:
Sowas würde mich auch stören....
Ich will jetzt nicht Öl ins Feuer gießen - aber ich würde erwarten, dass mein Partner mit mir Zukunftspläne schmiedet und nicht angesichts einer möglicherweise desatrösen beruflichen und finanziellen Lage (ich kenne die genaue Lage ja nicht) weiterhin fröhlich und unbekümmert das Leben genießt, statt nach Lösungen und Perspektiven zu suchen.
Ich habe bestimmt nicht fröhlich und unbeschwert das Leben genossen, wie kommst Du darauf? Genau DAS hatte ihn vielleicht gestört, daß externe Wolken in unserem kleinen Paradies herrschten. Ich habe längerfristig als er an meine Zukunft gedacht und genau daraum nicht das erste Angebot einer Abfindung meines Arbeitgebers angenommen sondern den Prozeß abgewartet. Wenn es nach ihm gegangen wäre, hätte ich alles annehmen sollen, nur damit wir schnell den gemeinsamen Urlaub planen können. Wenn ich mir vorstelle, ich hätte gemacht, was er wollte, hätte ich einen hohen finanziellen Verlust gemacht.
Zitat von Fenster_zum_Hof:
Nciht falsch verstehen: man soll sich ja auch nicht tagein tagaus grämen.
Aber wenn ich den Eindruck hätte, mein Partner macht sich gar keine Gedanken um seine und unsere gemeinsame Zukunft, lebt in den Tag hinein und sieht womöglich keine gemeinsame Zukunft, würde ich mich sehr wahrscheinlich auch irgendwann anderweitig orientieren.
Ich habe eine gemeinsame Zukunft gesehen, leider war sie zu dem Zeitpunkt nicht konkret planbar. Ich kann nicht mit tausenden von Euro jonglieren, wenn ich sie noch nicht in der Tasche habe und auch nicht das allererste Angebot annehme.
Zitat von Fenster_zum_Hof:
Allerdings würde ich mich nicht einfach so verdrücken, sondern offen sprechen und die Gründe nennen.
Das hat er versäumt und das nehme ich sehr schwer.
 
Beiträge
213
  • #20
AW: mein ex ist wieder aktiv auf Parship und es tut immer noch weh

Zitat von Kimchi:
Es ist über ein Jahr her, Du fragst mich, warum ich SCHON wieder hier aktiv bin, soll ich 10 Jahre warten, bis ich vergessen habe, was mir angetan wurde? Ich kann doch auch nichts dafür, wenn nun wieder alles hochgespült wird, wenn ich plötzlich IHN wieder als Neues Mitglied erkenne.

Wenn Du in eigener Sache so übertreibst, darf ich es in meiner Antwort auch: Ja! Wenn Du zehn Jahre benötigst, um Dich emotional zu erden, dann warte zehn Jahre! Acht davon um zu lernen, dass es nicht um 'vergessen', sondern um 'verarbeiten' geht, dann zwei weitere zum Verarbeiten selbst. Ich habe zwar für die ganze Vorgeschichte herzlich wenig Verständnis, verstehe aber durchaus, dass Du Dich subjektiv verletzt fühlst.

Stelle Dir doch einmal vor, jemand ließe sich auf Dich ein und stellt dann fest, dass Du durch eine Nichtigkeit (und ja, das ist es, wenn Dein 'Ex' neu auf Partnersuche geht) derart aus der Bahn geworfen wirst. Willst Du mit so einer Hypothek in eine neue Beziehung gehen? Es ist ja die Frage, was Du möchtest, eine dauerhafte, stabile Beziehung, oder einen Lebensabschnittspartner, der Dir in oder aus der aktuellen Situation hilft. Dies in Kombination zu finden, wird sehr, sehr schwer.
 

Kimchi

User
Beiträge
268
  • #21
AW: mein ex ist wieder aktiv auf Parship und es tut immer noch weh

10 Jahre
soviel Zeit habe ich nicht.

Wie verarbeitest Du ein Scheitern einer Liebe? Ich kann doch nichts dafür, wenn sein Auftauchen wieder alles hochspült.
 
Beiträge
213
  • #22
AW: mein ex ist wieder aktiv auf Parship und es tut immer noch weh

Zitat von Kimchi:

Warum nicht? Die zehn Jahre stehen ja gemäß obigen Beiträgen weniger für eine Zeitspanne, sondern symbolisch für Deine Fähigkeit, mit Deiner Vergangenheit umzugehen. Wie steil Deine Lernkurve ist, hängt von Dir ab.

Zitat von Kimchi:
Wie verarbeitest Du ein Scheitern einer Liebe?

Das macht wohl jeder individuell.
- Heulen,
- traurig sein,
- wütend sein,
- Fotos zerreißen,
- und wieder zusammenkleben,
- wenn möglich, immer wieder mit dem/der Ex sprechen (von der hier oft genannten Kontaktsperre halte ich nichts),
- mit Freunden sprechen,
- mit Freunden sprechen,
- mit Freunden sprechen,
- Ersatzvergnügungen nachgehen,
- neuen oder alten Hobbys nachgehen,
- neue Leute kennenlernen,
- ABER NICHT EINEN NEUEN PARTNER SUCHEN, es sei denn einvernehmlich für das Körperliche,
- den eigenen Horizont erweitern,
- glauben, dass man es überwunden hat,
- feststellen, dass man es noch nicht überwunden hat,
- trauern,
- Abschied nehmen,
- zu sich selbst finden.
Und immer wieder die Beziehung in allen Facetten durch den Kopf und das Herz gehen lassen, aus der Beobachterperspektive auf sich selbst schauen und dabei Antworten finden.

Zitat von Kimchi:
Ich kann doch nichts dafür, wenn sein Auftauchen wieder alles hochspült.

Wenn das so ist, bist Du in meinen Augen noch weit davon entfernt, wieder beziehungsfähig zu sein. Nimm Dir Zeit! Alles andere endet in weiteren Verstörungen bei Dir und unschuldigen Dritten.
 

Kimchi

User
Beiträge
268
  • #23
AW: mein ex ist wieder aktiv auf Parship und es tut immer noch weh

"wenn möglich, immer wieder mit dem/der Ex sprechen (von der hier oft genannten Kontaktsperre halte ich nichts),
- mit Freunden sprechen,
- mit Freunden sprechen,
- mit Freunden sprechen, "



er verweigert doch alle Antworten und Kontakt und meine Freunde sagen, sie wollen nichts mehr davon hören, sie hätten sich ein, zweimal Zeit für das Thema genommen, und ich soll es gut sein lassen und würde ihnen damit auf den Senkel gehen.
 

GrauerWolf

User
Beiträge
176
  • #24
AW: mein ex ist wieder aktiv auf Parship und es tut immer noch weh

@fackel
ich denke mal, wenn sie das von Dir empfohlene Vorgehen befolgt, wird es um einiges länger dauern, bis sie im Kopf wieder bereit für eine neue Partnerschaft ist.
Mit dem Ex immer wieder reden ???
mit Freundinnen immer wieder über den Ex reden???
längst zerrissene Fotos wieder zusammenkleben????

Möchtest Du denn nach einer Verletzung am Bein diese auch so behandeln, dass Du die langsam heilende verkrustende Wunde immer wieder aufreißt?
 
Beiträge
213
  • #25
AW: mein ex ist wieder aktiv auf Parship und es tut immer noch weh

Zitat von GrauerWolf:
ich denke mal, wenn sie das von Dir empfohlene Vorgehen befolgt, wird es um einiges länger dauern, bis sie im Kopf wieder bereit für eine neue Partnerschaft ist.

Jeder Mensch ist anders, aber genau das glaube ich nicht. Was heißt für Dich 'bereit'? Lies Dir nochmal durch, wie schwierig es für sie ist:
Zitat von Kimchi:
... aber ich bin so verwirrt und weiß nicht, was ich machen soll.
... Ich befinde mich in einem Wechselbad der Gefühle.
... Ich bin wütend und traurig zugleich.
... Er fehlt mir immer noch
... Ich stehe so alleine da mit meinen Gefühlen, meiner Trauer und Verletztheit
... und jetzt kocht in mir wieder alles hoch.
... Man zweifelt an sich selbst, an seiner Wahrnehmung.
... das nehme ich sehr schwer.
... Ich kann doch nichts dafür, wenn sein Auftauchen wieder alles hochspült.

Und das soll ein neuer Partner mal eben richten? Alleine hat sie es auch nach über (!) einem Jahr nicht geschafft, halbwegs damit umzugehen, sondern sie stürzt sich halsüber in eine neue Partnersuche. Echte Freunde, die ihr helfen, hat sie ja offenbar auch nicht, siehe oben. Und das Verdrängen klappt bei ihr erwiesenermaßen nicht (immer wieder das schöne Bild des Balls, den man unter Wasser drückt, und der doch immer wieder hochkommt). Ich finde es gut, dass sie hier Hilfe sucht und die Probleme formulieren kann, vielleicht reicht das aber nicht aus, und eine Stufe professioneller wäre evtl. angebracht.

Zitat von GrauerWolf:
Möchtest Du denn nach einer Verletzung am Bein diese auch so behandeln, dass Du die langsam heilende verkrustende Wunde immer wieder aufreißt?

Schönes Bild, das greife ich gerne auf. Doch warum so extrem, warum 'immer wieder aufreißen'? Ändern wir nur ein paar wenige Worte:
"... so behandeln, dass Du die langsam heilende verkrustende Wunde liebevoll (!) pflegst, da sie ab jetzt zu Dir gehört." So macht man das doch mit Wunden, oder? Ich habe zwei nennenswerte Verletzungen am Bein, eine ist ca. 35 Jahre alt, eine ein halbes Jahr. Sie gehören zu mir. 'Sieh mal, da hatte ich Glück, als ich als 7-Jähriger von einem Raser im PKW erfasst wurde'. 'Das hier war ein Sportunfall, da habe ich Mist gebaut'.

Ich mag die Narben, sie gehören zu meinem Leben und zu meiner Vergangenheit. Und jede meiner wenigen, dafür langen Ex-Beziehungen gehört auch zu mir, auch die, die mir die schönste und bei weitem schlimmste Zeit bereitet hat.

Zitat von Kimchi:
er verweigert doch alle Antworten und Kontakt
Deshalb schrieb ich, "wenn möglich". Und vielleicht ist die *Zeit* ja *noch* nicht reif dafür. Oder Du wirst lernen (!), akzeptieren müssen, dass Du manche Antwort im Leben nicht bekommst.

Zitat von Kimchi:
... und meine Freunde sagen, sie wollen nichts mehr davon hören, sie hätten sich ein, zweimal Zeit für das Thema genommen, und ich soll es gut sein lassen und würde ihnen damit auf den Senkel gehen.
Seine Freunde sucht man sich aus.
 

Kimchi

User
Beiträge
268
  • #27
AW: mein ex ist wieder aktiv auf Parship und es tut immer noch weh

Zitat von Fackel:
J

Und das soll ein neuer Partner mal eben richten? Alleine hat sie es auch nach über (!) einem Jahr nicht geschafft, halbwegs damit umzugehen, sondern sie stürzt sich halsüber in eine neue Partnersuche. Echte Freunde, die ihr helfen, hat sie ja offenbar auch nicht, siehe oben. Und das Verdrängen klappt bei ihr erwiesenermaßen nicht (immer wieder das schöne Bild des Balls, den man unter Wasser drückt, und der doch immer wieder hochkommt). Ich finde es gut, dass sie hier Hilfe sucht und die Probleme formulieren kann, vielleicht reicht das aber nicht aus, und eine Stufe professioneller wäre evtl. angebracht.
ich erwarte gar nicht daß ein neuer Partner richtet, was andere verbockt haben. Ich mache auch eine Psychotherapie, aber so richtig scheint die auch nicht zu wirken oder wie auch immer man das nennen mag. gegen den schmerz, was er mir angetan hat, kann sie nichts ausrichten und wenn ich mir hundertmal sage, er war es nicht wert.
 

Catherine

User
Beiträge
115
  • #28
AW: mein ex ist wieder aktiv auf Parship und es tut immer noch weh

Hallo Kimchi,

natürlich tut das weh und das musst du dir auch zugestehen dürfen. Ich glaube, jeder kennt die Situation, dass man sich hundertmal sagen kann, dass er/sie ein Idiot war und es hilft einem trotzdem nicht. Über den Kopf kann man Gefühle eben schlecht steuern. Letztlich musst du aber auch überlegen, was dir ganz persönlich hilft. Da ist noch sehr viel Wut in dir, verletzter Stolz und Kränkung. Diese Art Rückzug vom "Objekt" steht eigentlich immer im Zusammenhang mit nachlassenden Gefühlen und - wie auch immer man diesen Abgang nun bewerten möchte - letztlich zählt doch nur die Tatsache, dass es ein Ende ist und man das akzeptieren muss, auch wenn es der eigenen Eitelkeit nicht passt. Es ist nicht angenehm, wenn man damit konfrontiert wird, dass er "Ex" wieder auf der Suche ist und es ist schon gar nicht angenehm, dass man es zum kotzen findet, darunter auch noch zu leiden. Wie gerne möchte man doch über den Dingen stehen, wie gerne möchte man ihm am liebsten noch eins auswischen, wie gerne hätte man doch jetzt schon das Gefühl froh zu sein, dass er weg ist. Denn was will man mit einem Partner, der bei einem bleibt, weil er sich nicht traut, Konsequenzen zu ziehen, was will man mit einem Partner, der einen offensichtlich nicht liebt und was will man mit einem Partner, der die eigene Liebe nicht erwidert bzw. nicht erwidern kann? Die Antwort ist NICHTS. Und da bist du eben noch nicht angekommen. Es braucht seine Zeit und alles ist besser als eine Partnerschaft, die nur noch von Verbindlichkeiten, Oberflächlichkeiten, Gewohnheiten und schlimmstenfalls materiallen Vorteilen zusammenhält. Du hast jetzt die Chance, einen Partner zu finden, der dir mehr gibt, als dieser Ex und dem auch du das geben kannst, was du möchtest und was er annehmen wird. Das allein zählt. Lass' dir Zeit, es kommt der Tag. Klingt bescheuert, aber so ticken wir Menschen nun mal. Respektiere deine Gefühle und lass' den Kerl los.
 

Andre

User
Beiträge
3.855
  • #29
AW: mein ex ist wieder aktiv auf Parship und es tut immer noch weh

@Kimchi: Ich hab mir dein Eingangsposting nochmal durchgelesen. Ich glaub, du fängst jetzt erst an, Abschied zu nehmen, die Beziehung auch für dich zu beenden. Jetzt, wo er mit seiner Parship-Anmeldung jede stille Hoffnung oder offene Frage erledigt hat.
 

Kimchi

User
Beiträge
268
  • #30
AW: mein ex ist wieder aktiv auf Parship und es tut immer noch weh

mir ist seit 1 Jahr bewußt, daß er mich nicht mehr will.