D

Deleted member 25633

  • #1

Mehrere Tage online und nicht mal eine Verabschiedung?

Hallo zusammen,
wie geht Ihr mit Kontakten um die mehrere Tage online sind und nichts mehr kommt? Ich habe sie nach über einer Woche gelöscht. Ich verstehe diese Art und Weise nicht. So etwas frustriert auch. Hat Mann nicht mal den Anstand den Verabschiedungsbutton zu drücken?
 
Beiträge
82
Likes
119
  • #2
Mach ich genau so. Nach spätestens 10 Tagen drücke ich den Verabschiedungs-button, weil mir dieses "Nicht mehr antworten, versanden lassen oder auf ein persönliches Anschreiben hin nur ein Lächeln oder Kompliment verschicken" auf den Sender geht. Das wars wars für mich auch, wenn der Herr dauernd online ist und offensichtlich heissere Eisrn im Feuer hat, aber nicht den Anstand besitzt, dies zu schreiben. Ist hier nix neues. Dasselbe passiert auch, wenn der Herr in Eigenintiative ein Lächeln, eine Fotofreigabe oder ein Kompliment ( offenbar weit gestreut) verschickt hat. Siehe andere treads zum Thema Interesse und Bequemlichkeit, Mundfaulheit der Herren oder schräge Chatkonversationen.
 
D

Deleted member 23363

  • #3
Hallo zusammen,
wie geht Ihr mit Kontakten um die mehrere Tage online sind und nichts mehr kommt? Ich habe sie nach über einer Woche gelöscht. Ich verstehe diese Art und Weise nicht. So etwas frustriert auch. Hat Mann nicht mal den Anstand den Verabschiedungsbutton zu drücken?
Ich lasse sie einfach in meiner Nachrichtenliste allmählich nach unten rutschen.
Wenn das Profil SEHR interessant ist, frage ich nach 2 bis 3 Wochen nach.
Und alle paar Wochen räume ich mein Postfach auf und entferne die ganz alten Kontakte.
Anstand erwarte ich mir beim OD nicht mehr, gehe aber "mit gutem Beispiel voran". - OT: Ich frage mich, wer das als beste Eigenschaft im Profil angibt; und wem so etwas einfällt.
 
Beiträge
23
Likes
63
  • #4
Ich mache es eigentlich auch so, dass ich ein bis zwei Wochen warte und die Herren dann verabschiede. Leider verlaufen zur Zeit fast alle meine Kontakte die sich auftun so, egal ob ich die Initiative ergriffen habe oder der Mann. :(
Nochmal nachzufragen habe ich weitgehend aufgegeben, da selbst dann keine Antworten kommen.... Sehr schade und furchtbar mühsam.
 
Beiträge
429
Likes
525
  • #5
Hat Mann nicht mal den Anstand den Verabschiedungsbutton zu drücken?
Gehört da Anstand dazu? Ich habe nie verabschiedet, sicher aber mitgeteilt, dass ich einen interessanten Kontakt habe. Umgekehrt haben mir mehrere Damen auch mitgeteilt, dass sie den Kontakt erst einmal nicht fortsetzen wollen, weil sie ein hoffnungsvolles Treffen hatten. Die Erwartung von Exklusivität widerspricht so ein bisschen dem OD-Prinzip.
Liebe @mayflower, versuche, etwas gelassener zu sein. Das OD benötigt schon starke Nerven und eine hohe Frustrationstoleranz.
Aber es kann sich lohnen. Ich bin das beste Beispiel dafür. Ich wünsche Dir ganz viel Glück.
 
Beiträge
23
Likes
63
  • #6
Gehört da Anstand dazu? Ich habe nie verabschiedet, sicher aber mitgeteilt, dass ich einen interessanten Kontakt habe. Umgekehrt haben mir mehrere Damen auch mitgeteilt, dass sie den Kontakt erst einmal nicht fortsetzen wollen, weil sie ein hoffnungsvolles Treffen hatten.
Danke @maxim, genau darum geht es. Ich finde es nicht in Ordnung einfach nichts zu schreiben. Ich, und sicher die meisten anderen auch, können einen Korb akzeptieren und gut verkraften, wenn er denn in Worte gefasst wird (oder eben der Verabschiedungsbutton gedrückt wird) . Alles andere ist wie wegdrehen und ignorieren und damit nicht ok. So empfinde ich das und ich hab den Post von @Mayflower111 auch so interpretiert (bitte korrigiere mich wenn ichs falsch verstanden habe).
 
Zuletzt bearbeitet:
D

Deleted member 25633

  • #7
Liebe Frau Eule,
Du hast es genau richtig verstanden. Man bekommt überhaupt keine Rückmeldung und es wird auch nicht der Verabschiedungsbutton gedrückt. Dann lieber ehrlich sagen, wenn es nicht passt.
 
Beiträge
429
Likes
525
  • #8
Du hast es genau richtig verstanden. Man bekommt überhaupt keine Rückmeldung und es wird auch nicht der Verabschiedungsbutton gedrückt. Dann lieber ehrlich sagen, wenn es nicht passt.
Das ist richtig, aber Du wirst das leider nicht ändern. Insofern habe ich Deinen thread etwas anders verstanden, aber mein Rat bleibt dann erst recht aktuell.
Ich kann übrigens diese Erfahrung nicht teilen. Ich habe mich eher über den Verabschiedungsbutton geärgert, weil ich der Meinung war, dass man/frau sagen kann, wenn man kein Interesse mehr hat. Den Button sollte man doch nur drücken, wenn jemand anfängt, einen zu stalken.
 
D

Deleted member 25633

  • #9
Ich gebe mich auch nicht mehr mit einem oder mehreren unscharfen Bildern zufrieden oder lieblos ausgefüllten Profilen zufrieden. Dafür ist mir meine Zeit zu schade und PS zu teuer! Ich hasse auch den Verabschiedungsbutton.
 
Beiträge
17
Likes
17
  • #10
Also dieses Problem habe ich dauernd. Am Anfang hatte ich ja sogar direkte "Verabschiedebuttondrückerinnen" noch eher, aber jetzt staut es sich irgendwie grad mit den Lesen und nicht reagieren. Zur Beginn hatte ich glaube ca. eine Woche den Chat noch offen gelassen, aber mittlerweile verabschiede ich mich nach 3-4 Tagen spätestens, wenn der Kontakt täglich online ist.
Ich meine, wenn man regelmäßig eingloggt ist und nicht mal eine Rückmeldung gibt, finde ich a) respektlos und b) hat die Person auch nicht wirklich Interesse bzw. weiß einem gar nicht zu schätzen und somit c) so einen Menschen will ich auch gar nicht mal unter den normalen Freunden haben. :)
 
Beiträge
112
Likes
77
  • #11
Das ist richtig, aber Du wirst das leider nicht ändern. Insofern habe ich Deinen thread etwas anders verstanden, aber mein Rat bleibt dann erst recht aktuell.
Ich kann übrigens diese Erfahrung nicht teilen. Ich habe mich eher über den Verabschiedungsbutton geärgert, weil ich der Meinung war, dass man/frau sagen kann, wenn man kein Interesse mehr hat. Den Button sollte man doch nur drücken, wenn jemand anfängt, einen zu stalken.
Ist nach meiner Erfahrung leider anders. Manchmal hat man es mir auch schriftlich mitgeteilt das es nicht passt ohne den "bösen" Knopf zu drücken. Ich habe mich danach immer für die Ehrlichkeit bedankt.
 
Beiträge
3.054
Likes
4.476
  • #12
Ich meine, wenn man regelmäßig eingloggt ist und nicht mal eine Rückmeldung gibt, finde ich a) respektlos und b) hat die Person auch nicht wirklich Interesse bzw. weiß einem gar nicht zu schätzen und somit c) so einen Menschen will ich auch gar nicht mal unter den normalen Freunden haben. :)
Ich meine, dass hier die Erwartungshaltung doch recht groß ist, wie jemand in welcher Zeit zu reagieren hat.

Wer regelmäßig eingeloggt ist, der kann tausend Gründe haben, nicht zu antworten, die weder respektlos sind, noch von Desinteresse zeugen.
Wie kann man bei Fremden (!) auch gleich von Schätzen der anderen Person reden?

Jemand hat Post erhalten und beantwortet diese eben in seinem eigenen Tempo. Oder vielleicht auch nicht.

Wie lange man auf Antwort wartet, ist zwar jedem selbst überlassen, aber engstirnig und unentspannt kommt so eine Erwartungshaltung schon rüber. Eine Rückmeldung wäre zwar schön, aber gut, dann eben nicht, oder später.
Was ist schon dabei, dann rutscht die Post eben nach unten. Dann ist sie auch weg.

Dazu ist doch bekannt, dass beim Benutzen der App durch Pushnachrichten, jemand online erscheinen kann, ohne es zu sein. Dass beim nicht richtigen Schließen des Browsers das auch vorkommt, sowie beim Offenlassens des Fensters im Smartphone.

Schalte mal den online Button aus und schau, ob das für Dich etwas ist. Früher hat es selbst bei zeitiger Rückantwort zwei Wochen gedauert, bis ein Brief zurück kam. Es muss nicht immer alles schnell gehen, nur weil es technisch möglich ist ;)
 
Beiträge
1
Likes
0
  • #13
Na ja wenn man schon nix hört, dann kann man sich auch baldigst verabschieden. Keine Nachricht ist eben auch eine Nachricht. ;)