ErwinD

User
Beiträge
124
  • #61
Es mag sein, dass meine Ansprüche oberflächlich sind, aber sei es drum. Ich bleibe dann halt alleine. Die Partnersuche ist was frustriert. Nicht das Alleinsein. Ich erwarte eine Partnerin, die in Einkommen, Bildung, Sportlichkeit, Figur und Einstellung mit mir vergleichbar ist. Ich verlange hier nichts was ich selbst nicht mitbringe. Ich habe auch kein Problem wenn die Frau größer ist. Die Frauen haben damit ein Problem.
Ist aber im Grunde auch egal, inzwischen schreibe ich niemanden mehr an. Ich lasse das Abo auslaufen und hake das Thema Onlinepartnersuche für mich ab - wobei ich neugierig bin, was passieren würde wenn ich meine Größe einfach mal zum Test (Sprich Profilbesuche und Zuschriften ) auf 185cm ändern würde um die Theorien der Damen hier zu testen. Da ich inzwischen nicht mehr auf Dates aus bin braucht mir hier auch dann niemand Unehrlichkeit vorzuwerfen, da ich diese Frauen ja nie treffen werde.
Witziger Gedanke, aber selbst das würde ich nicht tun nur um die Anzahl der Zuschriften zu erhöhen. Ich bin wie ich bin und genau so möchte ich auch angenommen werden.
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:

Lucki9000

User
Beiträge
23
  • #62
Ja mach das mal. Ich habe auch mal im Selbstversuch auf einer anderen Seite ein Profil erstellt. Dort habe ich meine äußeren Merkmale so dargestellt wie ich sie mir eben wünschen würde. Als schlank und trainiert ^^
Wie erwartet ist das Interesse der Damen an diesem Profil merklich höher wie am echten. Habe zwei Profile parallel geführt. Also wenn du auf Chatpartnersuche bist ist das ideal, den Menschen der zu dir passt wirst du so wohl nicht finden. Ich habe das Spielchen nach 14 Tagen auch wieder eingestellt, da sinnlos. Außerdem ist es nicht Fair gegenüber den Menschen die mein Profil ernst nahmen.
Ich finde es auch Schade, dass es bei den Frauen anscheinend keine große Kompromissbereitschaft zu geben scheint. Viele geben einem ja nicht einmal die Chance, bestimmte Probleme zu besprechen. Folge mein Hassthema die "Verabschiedung" *lach*
Offline läuft bei mir so gut wie gar nichts, zumindest habe ich immer das Pech mit Frauen zu flirten, die wie sich im Laufe des Gesprächs dann herausstellt schon vergeben sind.
Ich wünsche dir trotzdem alles Gute und viel Glück, hier auf Parship ;-)
 

ErwinD

User
Beiträge
124
  • #63
Ich schrieb ja schon, dass ich das nicht tun werde. Es verstösst gegen meine Überzeugungen.
Ich bin schlank und trainiert, mein KFA liegt unter 12%. Dass ich "nur" 174cm groß bin hat keine bisherige Partnerin gestört, also werde ich auch hier keine falschen Angaben machen.
Und ist ja nicht schlimm, ich habe mich ja schon damit abgefunden, dass Parship für mich persönlich eine Fehlinvestition war. Ich renne auch niemandem hinterher, falls Frau darauf wartet, bitteschön - Lass die warten. Die richtige Partnerin ist da draussen. Und wenn wir uns gefunden haben wird sie den anderen, die mich ignoriert haben wohl dankbar sein. Und falls nicht, habe ich meinen Sport.
Ich bin sozial in meinem Ehrenamt engagiert und habe gute Freunde und einen ganz fantastischen Sohn, der mich liebt. Ich habe es also nicht nötig mich wegen schlecht laufender Partnersuche schlecht zu fühlen. Also lass ich das hier einfach und bleibe offen.
Ich weiss, dass das furchtbar arrogant klingen mag, aber gut, damit kann ich leben.
 

Eli

User
Beiträge
610
  • #64
Aber Erwin,DU bist hier nicht der Einzige dem es hier in PS so geht.Ich bin für eine Frau normal groß,aber nicht schlank.Ja ich gefalle vielen,aber die gefallen dann mir halt nicht ,bzw.sinds dann mehrere Faktoren,die nicht passen würden und meine 2 Erlebnisse auf PS ,einer der mich nach einem Date voller Begeisterung 2 Wochen mit Telefonaten und SMS nur hingehalten hat,war nicht sehr lustig,und der andere kam zum Date ungepflegt usw...das will ich gar nicht beschreiben.
Es gab in einem Jahr kein einziges positives Erlebnis bezüglich Partnerschaft.
Ich habe auch Freunde,keine Kinder und Hobbys,und dennoch fehlt etwas in meinem Leben.
Viel Glück beim Finden,egal wo,noch schöne Weihnachtsfeiertage
 

Binchen

User
Beiträge
1
  • #65
Hallo Erwin, mit Interesse habe ich Deine Beiträge gelesen. Du bringst es auf den Punkt.
Auch ich kenne einige Menschen, die sich online kennengelernt haben.
Ich persönlich komme mit diesen Portalen nicht wirklich weiter und habe mich ebenfalls abgemeldet. Werde das Geld lieber nutzen, um im realen Leben, bei Aktivitäten, die mir Freude bereiten, vielleicht den passenden Partner kennenzulernen.
Oftmals bekommt man Partnervorschläge, habe keine Ahnung, wie diese zustande kommen, wenn bspw. das Profil nur zu 40% ausgefüllt ist. Wahrscheinlich wird doch ein wenig die "Glaskugel" benutzt :) ?
Antworten bekommt man so gut wie gar nicht.
Ich bin bspw. anspruchsvoll, was einen Partner angeht. Da bekommt man manchmal Anfragen wo ich mich frage, haben die eigentlich mein Profil gelesen?
Dennoch muss ich auch etwas Positives sagen: Es kommt, wenn auch selten, vor, dass sich ein netter Kontakt ergibt, mit dem man hervorragend und kurzweilig kommuniziren kann. Vielleicht sollte man darüber nachdenken, diese Portale auch unter dem Aspekt zu betrachten. Dann kommt weniger Frust auf:).
 

Bets

User
Beiträge
3
  • #67
Hallo Erwin,
also vorab, ich habe nicht studiert und bin über 40 :)

Ein Gefühl kann man nicht mit Vernunft diskutieren, da muss man auf der Gefühlsebene bleiben. Du hast gewisse Erwartungen, Wünsche an eine Frau. Die scheinen sich nicht zu erfüllen. Ich habe die Erfahrung machen dürfen, dass man dies oft macht, um sich abzugrenzen, sich nciht zeigen zu müssen, man rennt einem Ideal hinterher, das nicht erfüllbar ist und so kann man in seiner Komfortzone bleiben und muss nichts ändern.

Ich bin in den letzen Monaten freier geworden. Ich habe mich getrennt, und bin diesbezüglich glücklich. Alleine bin ich trotzdem nicht gerne, sind wohl die wenigsten Menschen. Aber was ich mir wieder angewöhnt habe, ist die Menschen ohne Filter zu sehen. Das heißt, Alt oder Jugn, Bildungsstand dieser oder jener, uswusw. ich möchte mir die Menschen ansehen, wie sie sind ohne meine Erwartungen gleich mal drüber zu stülpen. Aufzupassen was die Dame oder der Mann sagt und dann wieder zu werten. Das macht viel kaputt.

Letzten Endes liegt es wirklich immer an uns, was wir erleben... Ist meine Sicht der Dinge, ich will auch hier keine Wertung vornehmen. Ich kann mich sehr gut in dich reinversetzen, aber ich glaube oftmals liegt dahinter Angst eine oder mehrere-...
Und wenn es bei dir anders ist, ist es auch gut, dann habe ich jedenfalls was dazu gesagt :)

liebe Grüße, Bets
 

Eli

User
Beiträge
610
  • #68
Das Foto sah g a n z anders aus...als der Mann in echt.

Ich bin nun keine Schönheitskönigin - Anorak ist ja nichts Schlimmes,gibt sehr schöne und alles ist Geschmacksache,aber sauber,gepflegt ,gut riechend so gehe ich aus dem Haus und wünsche es mir auch vom Vis a Vis.

Treffe ich mich zum Spazierengehen ist meine Kleidung entsprechend anders,das beginnt schon bei den Schuhen.

Was ich aber immer wieder bemerke,dass die wenigsten Menschen,egal ob Frau oder Mann,keinen Partner suchen - sondern nur ein paar schöne ,unbeschwerte Stunden ohne Nähe,zumindest erlebe ich es so seit Monaten.

Hab schon mal geschrieben,meine 10 Jahre jüngere Freundin hat hier in PS einen Mann gefunden ,nach ihren Erzählungen auch nicht perfekt,doch sie geht sehr viele Kompromisse ein.
 

fafner

User
Beiträge
13.030
  • #69
Zitat von ErwinD:
Ich bleibe dann halt alleine. Die Partnersuche ist, was frustriert. Nicht das Alleinsein. Ich erwarte eine Partnerin, die in Einkommen, Bildung, Sportlichkeit, Figur und Einstellung mit mir vergleichbar ist. Ich verlange hier nichts was ich selbst nicht mitbringe. Ich bin wie ich bin und genau so möchte ich auch angenommen werden.
Heieiei. Wäre mir eine Frau so gekommen, hätte ich sie als ziemlich unattraktiv angesehen.

Gelegentlich gab es Profile, die so etwas in der Art ausstrahlten. Grusig.
 

IMHO

User
Beiträge
14.369
  • #70
Zitat von Lucki9000:
Ich finde es auch Schade, dass es bei den Frauen anscheinend keine große Kompromissbereitschaft zu geben scheint. Viele geben einem ja nicht einmal die Chance, bestimmte Probleme zu besprechen.

Ist das denn, abgesehen von dir, bei vielen Männern so viel anders? Ich bin der festen Überzeugung, dass Großteile der männlichen Suchenden ebenfalls keine große Kompromissbereitschaft gegenüber den weiblichen Pendants an den Tag legen - oder denkst du da anders?
 

ErwinD

User
Beiträge
124
  • #71
Zitat von fafner:
Heieiei. Wäre mir eine Frau so gekommen, hätte ich sie als ziemlich unattraktiv angesehen.

Gelegentlich gab es Profile, die so etwas in der Art ausstrahlten. Grusig.

Ja gibt es wohl. Ich habe in meinem Profil keine Erwartungen formuliert. Weder direkt noch unterschwellig.
Ich muss mir wohl eingestehen, dass die Onlinepartnersuche einfach nichts für mich ist, zumindest nicht wenn ich keine Lügen in mein Profil schreibe. Inzwischen klappt es offline mit Dates besser. Hier werde ich sogar angesprochen. Beim Einkaufen, im Aufzug, beim Joggen (...). Ganz so unattraktiv wie Du unterstellst scheine ich also nicht zu sein. Nur die, die mich wirklich interessiert war eben noch nicht dabei. Aber früher oder später wird eben die Richtige vor mir stehen.
 
F

fleurdelis

Gast
  • #72
Zitat von ErwinD:
Ich bin schlank und trainiert,

Ich renne auch niemandem hinterher.

Ich dachte wenn man gut trainiert ist, geht sowas.

Zitat von ErwinD:
die mich ignoriert haben wohl dankbar sein. Und falls nicht, habe ich meinen Sport.

Nich wahr.


Zitat von ErwinD:
Ich bin sozial in meinem Ehrenamt engagiert und habe gute Freunde und einen ganz fantastischen Sohn, der mich liebt. .

Bei so viel fantastisch und alles gut und sozial ….

Du bist nicht arrogant ……. Selbstwahrnehmung ist manchmal so eine Sache :) ...
 
Zuletzt bearbeitet:

ErwinD

User
Beiträge
124
  • #75
Zitat von fafner:
Muß ja. "Offline"-Frauen sind ja auch völlig anders.

Sie sind nicht anders, aber es funktioniert halt besser. Ich werde angesprochen. Hier online nicht eine einzige Zuschrift. Wenn ich Frauen anspreche, kommt zumindest ein Gespräch zustande. Hier meistens keine Reaktion - weder positiv noch negativ. Ich denke das ist der Punkt, der hier vornehmlich Frustration auslöst. Und das betrifft ja auch nicht nur mich. Das Thema ist hier im Forum ja der Dauerbrenner.
So lang das Abo noch läuft benutze ich PS halt als "Spielwiese". Ich habe jetzt sämtliche Filtereinstellungen entfernt und wann immer ein Date oder auch nur ein netter Mailwechsel entstehen sollte, nehme ich das wahr. Ob darunter die Richtige ist, oder ob das überhaupt etwas ändert, wird die Zeit wohl zeigen.
 

Lucki9000

User
Beiträge
23
  • #76
Zitat von IMHO:
Ist das denn, abgesehen von dir, bei vielen Männern so viel anders? Ich bin der festen Überzeugung, dass Großteile der männlichen Suchenden ebenfalls keine große Kompromissbereitschaft gegenüber den weiblichen Pendants an den Tag legen - oder denkst du da anders?

Für mich gibt es nur drei unverhandelbare Themen in einer Beziehung:

1. Treue
2. Ehrlichkeit
3. Körperliche Nähe

Aber ansonsten bin ich schon auch bereit auf meine Partnerin zu zugehen.
War bis jetzt auch immer notwendig, denn die Frau die alle meine Eigenheiten teilt gibt es nicht ;-)
...oder versteckt sich. ...oder ist schon vergeben. *lach*
 

Bauhaus

User
Beiträge
1.010
  • #78
er wollte eine ehrliche meinung. meine wurde nicht freigeschaltet. schade.
 
G

Gast

Gast
  • #79
War er nicht ein Gründer der ersten monotheistischen Religion? Ja, schade.
 

fafner

User
Beiträge
13.030
  • #80
Zitat von Bauhaus:
er wollte eine ehrliche meinung. meine wurde nicht freigeschaltet. schade.
Manchmal ist weniger dann doch mehr.

Weniger "Ehrlichkeit" (und damit Unterhaltungswert für uns), aber dafür mehr Info (weil sie auf Grund etwas zurückhaltenderer Ausdrucksweise nicht gelöscht würde und einfach nur da wäre).

Dies ist zwar ein Forum für Seelenbaustellen, aber deshalb muß es doch nicht immer gleich wie auf Deinen Hausbaustellen zugehen... :)
 

ErwinD

User
Beiträge
124
  • #81
Vielleicht mal wieder Zeit für ein update. Mit dem Jahreswechsel ging der Frust. Silvester war ich umgeben von knutschenden Pärchen auf dem Sanitätsdienst. Kein schönes Gefühl, aber die Tage danach - entspannt. Immerhin gab es ein paar Flirts, bin angesprochen wurden. Für die, die hier immer so hämisch sind => Frauen in meiner Zielgruppe.
Tolles Äusseres, Medizinstudentinnen - beide. Tolle Figur, Beide Mitte 20. Von einer gab es die Telefonnummer. Die ging bei Dienstende in den Papierkorb. Gut tat es trotzdem. Es baut Selbstvertrauen auf und schmeichelt.
Ein Date gab es zwischenzeitlich auch. Auch ein Folgedate ist geplant. Auch mit einer Frau, die alle genannten Ansprüche vereint ( für die Skeptiker ). Ich denke die passen und sind nicht zu hoch gegriffen.
Abgesehen davon ist es eine sehr nette Frau. Der Rest wird sich zeigen.

Im Allgemeinen bin ich im Moment entspannter als Anfang Dezember. Vielleicht liegt es daran, daß die nachdenkliche Zeit vorüber ist ( Adventszeit, Weihnachten, Sylvester ). Letztlich gehe ich mit Zuversicht ins neue Jahr. Ein paar Rechtsstreitigkeiten mit meiner Ex stehen noch aus. Wird schon schiefgehen. Danach endlich auch Ruhe an der Front.Ja die Terminologie ist kein Zufall.

Jetzt erstmal konzentriere ich mich auf meinen Job, meine anstehenden Prüfungen im Sport, schreibe nebenbei meinen Fitness- und Ernährungsblog. Mein Ehrenamt halte ich bis Karneval erstmal auf Sparflamme. Karneval kommen ein paar Einsätze, da ist die Zeit gut um bis dahin etwas zu verschnaufen.

Mein Terminkalender ist immer noch prall gefüllt. alles Dinge, die ich gerne mache. Für eine Partnerin wird Raum geschaffen wenn sie kommt. Wenn es die Richtige ist, passiert das sowieso.Das Haben wir ein paar Posts früher ja schon festgestellt.
Ich bin gespannt wie das alles weitergeht. War Parship nun eine Fehlinvestition? Das wird sich noch zeigen. Vielleicht ja auch nicht.
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:

Eli

User
Beiträge
610
  • #82
Na Erwin, dann freue Dich und geniesse die posiiven Dinge.

Von seinen Vorstellungen und Wünschen Abstriche zu machen, muss jeder selber für sich entscheiden,

Wünsche Dir weiterhin alles Gute bei Deiner Suche.
 

Kaisa

User
Beiträge
191
  • #83
@ErwinD: Du suchst eine ansprechende Feau, lernst in der Silvesternacht sogar zwei kennen (nach Deiner Beschreibung), von einer gibt es eine Telefonnummer, die Du voller Stolz in den Papierkorb wirfst?!? Erklär es mir bitte. Danke.
 

Pit Brett

User
Beiträge
3.271
  • #84
Ja, Mann! Ich wundere mich auch. Selbst wenn Dir nicht an dem Kontakt gelegen ist -- was ist denn das für eine üble Geste? Und dann noch mit kaum verhohlener Erbauung davon erzählen. Alles gut bei Dir?
 
  • Like
Reactions: Blanche and fafner

Eli

User
Beiträge
610
  • #85
D a s allerdings wundert mich auch. Ich hatte mich nur gefreut für Erwin, dass er in Kontakt getreten ist .

Die Handlung an sich ist mehr als abwertend .

Vielleicht erfahren wir den Grund.
 

Moneypenny

User
Beiträge
299
  • #86
Zitat von ErwinD:
Tolles Äusseres, Medizinstudentinnen - beide. Tolle Figur, Beide Mitte 20. Von einer gab es die Telefonnummer. Die ging bei Dienstende in den Papierkorb. Gut tat es trotzdem. Es baut Selbstvertrauen auf und schmeichelt.
waren die Titten der anderen besser und daher in den Papierkorb? Warum nicht anderen Männern was gutes tun und ihre Nummer ins Bahnhofsklo an die Tür kritzeln?
 
  • Like
Reactions: fafner

Moneypenny

User
Beiträge
299
  • #87
Zitat von ErwinD:
Im Allgemeinen bin ich im Moment entspannter als Anfang Dezember. Vielleicht liegt es daran, daß die nachdenkliche Zeit vorüber ist ( Adventszeit, Weihnachten, Sylvester ).
Gottseidank, nun mußt du nicht mehr so anstrengend nachdenken oder refektieren, also weiter entspannt die Sau rauslassen.
 
  • Like
Reactions: fafner

vivi

User
Beiträge
2.716
  • #88
Zitat von ErwinD:
Vielleicht mal wieder Zeit für ein update. Mit dem Jahreswechsel ging der Frust. Silvester war ich umgeben von knutschenden Pärchen auf dem Sanitätsdienst. Kein schönes Gefühl, aber die Tage danach - entspannt. Immerhin gab es ein paar Flirts, bin angesprochen wurden. Für die, die hier immer so hämisch sind => Frauen in meiner Zielgruppe.
Tolles Äusseres, Medizinstudentinnen - beide. Tolle Figur, Beide Mitte 20. Von einer gab es die Telefonnummer. Die ging bei Dienstende in den Papierkorb. Gut tat es trotzdem. Es baut Selbstvertrauen auf und schmeichelt.
Ein Date gab es zwischenzeitlich auch. Auch ein Folgedate ist geplant. Auch mit einer Frau, die alle genannten Ansprüche vereint ( für die Skeptiker ). Ich denke die passen und sind nicht zu hoch gegriffen.
Abgesehen davon ist es eine sehr nette Frau. Der Rest wird sich zeigen.

Im Allgemeinen bin ich im Moment entspannter als Anfang Dezember. Vielleicht liegt es daran, daß die nachdenkliche Zeit vorüber ist ( Adventszeit, Weihnachten, Sylvester ). Letztlich gehe ich mit Zuversicht ins neue Jahr. Ein paar Rechtsstreitigkeiten mit meiner Ex stehen noch aus. Wird schon schiefgehen. Danach endlich auch Ruhe an der Front.Ja die Terminologie ist kein Zufall.

Jetzt erstmal konzentriere ich mich auf meinen Job, meine anstehenden Prüfungen im Sport, schreibe nebenbei meinen Fitness- und Ernährungsblog. Mein Ehrenamt halte ich bis Karneval erstmal auf Sparflamme. Karneval kommen ein paar Einsätze, da ist die Zeit gut um bis dahin etwas zu verschnaufen.

Mein Terminkalender ist immer noch prall gefüllt. alles Dinge, die ich gerne mache. Für eine Partnerin wird Raum geschaffen wenn sie kommt. Wenn es die Richtige ist, passiert das sowieso.Das Haben wir ein paar Posts früher ja schon festgestellt.
Ich bin gespannt wie das alles weitergeht. War Parship nun eine Fehlinvestition? Das wird sich noch zeigen. Vielleicht ja auch nicht.




Toll.

Ich habe nicht den Eindruck, dass PS für dich eine Fehlinvestition war. Wann kommt man schon mal in die Situation über sich und sein Leben und sein Leben leben wollen so intensiv nachzudenken, außer wenn man Mangels fehlender Aufmerksamtkeit / Anerkennung von außen in sich geht.

Toll.
 

ErwinD

User
Beiträge
124
  • #89
Zitat von Kaisa:
@ErwinD: Du suchst eine ansprechende Feau, lernst in der Silvesternacht sogar zwei kennen (nach Deiner Beschreibung), von einer gibt es eine Telefonnummer, die Du voller Stolz in den Papierkorb wirfst?!? Erklär es mir bitte. Danke.

Nicht voller Stolz. Wir steckten in unterschiedlichen Lebensphasen. Ich suche eine Frau, mit der ich eine Familie gründen kann. Sie möchte sich ausleben. Ich respektiere das. Und mir ist nicht nach einem Abenteuer. Also ist es für mich das Beste die Sache zu vergessen bevor sie beginnt. End of story
Nein nicht abwertend. Selbstschutz. Die Frau, die ich date ist in der gleichen Lebensphase. Ihre Nummer landete nicht im Papierkorb. Ich hätte die Nummer auch behalten können. Wofür? Um des Sammels Willen?
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: