Beiträge
12
Likes
0
  • #1

Matchingpoints eure persönliche Erfahrung !!!

Hallo,

ich würde mal ein paar persönliche Erfahrungen dazu hören wie Aussagekräftig die Matchingpoints waren? Habt ihr beispielsweise Männer/Frauen kennengelernt die von den Matchingpoints eher eine Katastrophe waren und sich später als die perfekten Partner herausgestellt haben und wie war es andersherum? Wie sehr bewertet ihr die Matchingpoints?
 
Beiträge
219
Likes
22
  • #2
Ich bringe da jetzt einfach mal ein Fallbeispiel zum Thema - hohe Matchingpunkte, trotzdem passts nicht.

Ich hatte mal ein Date mit einem Mann, der in der selben Branche wie ich arbeitet. Wir hatten - vermutlich dadurch - einen hohen Wert (>110). Beim Date habe ich ihn jedoch nach einer halben Stunde nicht mehr ausgehalten, und das ist mir selten zuvor mit jemandem passiert - zumindest nicht so extrem. Wir konnten uns gut unterhalten, solange es um berufliche Themen ging - sobald es persönlich/privat wurde, waren wir wie Katz und Hund...
 
Beiträge
464
Likes
275
  • #3
Mehr oder weniger ist es lediglich eine statistisches Verfahren zum bilden einer Reihenfolge.
 
Beiträge
360
Likes
8
  • #4
Bei mir verstehe ich mit meinen hohen MP nicht so toll. Mit allen Damen über 110 MP verstand ich mich nicht gut und es kam auch zu keinem Treffen.
Unter 97 MP ist es genauso. Alle Damen, die ich traf, waren zwischen 98 und 109 MP´s. Mit denen war ich bis zu einem bestimmten Punkt immer auf der selben Wellenlänge.
 
Beiträge
122
Likes
6
  • #5
Die Damen über 118+ MP verabschieden mich immer. Liegt aber auch etwas an deren Heimatregion. Je höher die Punkte um so südlicher wird es auf der Landkarte. Wie akku1987 es schon sagt, zwischen 97 und 115 gibts die meisten Dates. Ich nehme mal an, diese Punktwerte markieren den absoluten Durchschnittsmenschen. Also die Allgemeinheit und die größtmögliche Gleichheit.
 
Beiträge
4.669
Likes
357
  • #6
Leerling, die Matchingpunkte drücken keine Merkmale der Persönlichkeit aus, sondern (also so der Anspruch) die Passung zweier Persönlichkeiten (im HInblick auf Beziehungsbusiness). Das ist etwas anderes. Du hast keine feste Matchingzahl, sondern je nachdem wer dein Profil aufruft, hast du mal diese mal jene.
 
Beiträge
122
Likes
6
  • #7
Zitat von Heike:
Leerling, die Matchingpunkte drücken keine Merkmale der Persönlichkeit aus, sondern (also so der Anspruch) die Passung zweier Persönlichkeiten (im HInblick auf Beziehungsbusiness). Das ist etwas anderes. Du hast keine feste Matchingzahl, sondern je nachdem wer dein Profil aufruft, hast du mal diese mal jene.
Guten Morgen Heike,

das ist mir auch klar. Nur bei mir haben die Damen eine fest zugewiesene MP-Nummer. Es war von mir auch nur eine Feststellung, dass die 118+ schwer zum Antworten zu bewegen sind. Vielleicht ist Berlin auch einfach der falsche Wohnort für mich :)
 
Beiträge
4.669
Likes
357
  • #9
Zitat von Leerling:
das ist mir auch klar. Nur bei mir haben die Damen eine fest zugewiesene MP-Nummer.
Fest zugewiesen: du meinst, daß das nicht je nach Uhrzeit des Profilbesuchs schwankt?

Was meintest du denn mit:
zwischen 97 und 115 gibts die meisten Dates. Ich nehme mal an, diese Punktwerte markieren den absoluten Durchschnittsmenschen. Also die Allgemeinheit und die größtmögliche Gleichheit.
 
D

Deleted member 4363

  • #10
Zitat von fafner:
Möcht ich ja mal sehen. Bei 800+ Vorschlägen max 109 MP bisher.
Das ist ganz einfach. Du gibst in deinen Suchkriterien "alle Regionen" ein und bist ruckzuck ziemlich weit oben. Bei mir z.B. erscheinen mindestens 30 Profile(von 1800) mit einer Übereinstimmung zw.116 und 120 MP. 10 davon zw. 118-120 MP. Allerdings ist das ziemlich wumpe, weil die Männer zum Teil am anderen Ende von Deutschland wohnen. :))
 
Beiträge
12.457
Likes
6.596
  • #11
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
Beiträge
360
Likes
8
  • #12
Zitat von Leerling:
Die Damen über 118+ MP verabschieden mich immer. Liegt aber auch etwas an deren Heimatregion. Je höher die Punkte um so südlicher wird es auf der Landkarte. Wie akku1987 es schon sagt, zwischen 97 und 115 gibts die meisten Dates. Ich nehme mal an, diese Punktwerte markieren den absoluten Durchschnittsmenschen. Also die Allgemeinheit und die größtmögliche Gleichheit.


Bei mit ist das identisch. Ich komme aus dem Ruhrgebiet und die meisten Damen mit der hohen MP wohnen in BW oder Bayern. Die meisten Damen mit niedrigen MP kommen aus meiner Umgebung. Und die mit denen ich meist auf einer Wellenlänge bin, kommen aus dem Norden. Deswegen finden meine meisten Dates auch entweder in Niedersachsen oder an der Grenze zu Niedersachsen statt. Sind zumeist blöde Strecken zum fahren.
 
Beiträge
122
Likes
6
  • #13
Zitat von akku1987:
Bei mit ist das identisch. Ich komme aus dem Ruhrgebiet und die meisten Damen mit der hohen MP wohnen in BW oder Bayern. Die meisten Damen mit niedrigen MP kommen aus meiner Umgebung. Und die mit denen ich meist auf einer Wellenlänge bin, kommen aus dem Norden. Deswegen finden meine meisten Dates auch entweder in Niedersachsen oder an der Grenze zu Niedersachsen statt. Sind zumeist blöde Strecken zum fahren.
Genau. Bayern, NRW und Baden-Württemberg muss voller idealer Partnerinnen für mich sein. Oder gar die Schweiz. Daher hat mich eine angeschrieben, die sehr nett ist. Aber Berlin, Brandenburg ist die pure Ödnis.
 
Beiträge
4.669
Likes
357
  • #15
Zitat von Leerling:
Ich meine innerhalb dieser Punkteskala habe ich die meisten Treffer. Vom Rest kommt nichts oder nur kommentarlose Absagen.
Ja, das meintest du mit
Zitat von Leerling:
Aber was meintest du denn nun mit
Ich nehme mal an, diese Punktwerte markieren den absoluten Durchschnittsmenschen. Also die Allgemeinheit und die größtmögliche Gleichheit.
?
Diese Annahme klingt doch interessant!
 
Beiträge
122
Likes
6
  • #16
Hehe. Das klingt jetzt aber nach einer abendfüllenden Diskussion. Dabei fängt um 20.15 Uhr der Tatort an. Aber gut :) Diese seltsame Skala muss ja eine Einteilung haben. Ich frage mich ernsthaft, ob je höher, desto besser bedeutet. Kommt mir nicht so vor. Ganz wenige Punkte ist nicht gut, da zu wenige Gemeinsamkeiten, laut Programm. Zu hohe Punkte aber auch nicht, da zu viele Gemeinsamkeiten. Und mal ehrlich, einen Klon von mir möchte ich nicht.
 
Beiträge
4.669
Likes
357
  • #17
Zitat von Leerling:
Hehe. Das klingt jetzt aber nach einer abendfüllenden Diskussion. Dabei fängt um 20.15 Uhr der Tatort an. Aber gut :) Diese seltsame Skala muss ja eine Einteilung haben. Ich frage mich ernsthaft, ob je höher, desto besser bedeutet. Kommt mir nicht so vor. Ganz wenige Punkte ist nicht gut, da zu wenige Gemeinsamkeiten, laut Programm. Zu hohe Punkte aber auch nicht, da zu viele Gemeinsamkeiten. Und mal ehrlich, einen Klon von mir möchte ich nicht.
Nein, höhere Punkte sollen für höhere Wahrscheinlichkeit des Passens oder höhere Päßlichkeit stehen.
Bei manchen Merkmalen ergibt Gemeinsamkeit Punkte, bei anderen gerade VErschiedenheit.


 
 
Beiträge
378
Likes
7
  • #18
Zitat von Leerling:
Diese seltsame Skala muss ja eine Einteilung haben. Ich frage mich ernsthaft, ob je höher, desto besser bedeutet. Kommt mir nicht so vor. Ganz wenige Punkte ist nicht gut, da zu wenige Gemeinsamkeiten, laut Programm. Zu hohe Punkte aber auch nicht, da zu viele Gemeinsamkeiten. Und mal ehrlich, einen Klon von mir möchte ich nicht.
nicht ganz.
Bei manchen Punkten soll eine ähnliche Ausprägung besser passen, bei anderen Dingen halten die Lotsen dieses Schiffes es für wichtig, wenn es gegensätzlich ist.
Es gibt dazu eine Erklärung, deren Logik nicht unbedingt nachvollziehbar ist
 
Beiträge
122
Likes
6
  • #19
Seht ihr. Mit dieser Erklärung zu den Punkten habe ich eben meine Probleme. Denn wenn ich diese Erklärung von PS richtig interpretiere, sind ja Partner jenseits der 120+ faktisch Selbstläufer. Klappt bestimmt. Nur bei mir nicht!
 
Beiträge
4.669
Likes
357
  • #20
Zitat von Leerling:
Seht ihr. Mit dieser Erklärung zu den Punkten habe ich eben meine Probleme. Denn wenn ich diese Erklärung von PS richtig interpretiere, sind ja Partner jenseits der 120+ faktisch Selbstläufer. Klappt bestimmt. Nur bei mir nicht!
Nein, sind sie nicht. Das steht doch nirgendwo. Es geht übrigens offenbar auch nicht so sehr um Wahrscheinlichkeiten von Anziehung, sondern um Wahrscheinlichkeiten, daß eine einmal eingegangene Beziehung sich als ordentlich, haltbar usw. erweist.

Deswegen ist ja diese Threadfrage im doppelten Sinn eher unsinnig.
 
Beiträge
12.457
Likes
6.596
  • #21
Zitat von Heike:
Es geht übrigens offenbar auch nicht so sehr um Wahrscheinlichkeiten von Anziehung, sondern um Wahrscheinlichkeiten, daß eine einmal eingegangene Beziehung sich als ordentlich, haltbar usw. erweist.
So hab ich's auch verstanden. Deshalb müssten wir in den Thread die Leute reinlocken, die schon genügend PS-Beziehungen hatten, um darüber qualifiziert Auskunft geben zu können. Die müssten dann eine grobe Einteilung vornehmen, etwa so:

MP 110: der helle Wahnsinn, einmal fast ein Jahr geschafft
 
G

Gast

  • #22
Und auf der Jagd nach dem HIghscore gehen einem wahrscheinlich einige potentielle Partner durch die Lappen, die evtl. zum Lebenspartner hätten werden können.

Viel Erfolg
Michael
 
Beiträge
323
Likes
10
  • #24
Ich bin seit 4 Mon in PS. Die MP finde ich nicht so aussagekräftig. Geht ihr im RL mit einem Fragebogen durch die Gegend? Verteilt Punkte? Hm ...
 
Beiträge
3.987
Likes
2.904
  • #29
Zitat von Leerling:
Die Idee gefällt mir auch. Wobei ich ja glaube, einen Art Profilcheck macht Mann und Frau auch, ebenfalls im RL :)
Auf jeden Fall
Sollte irgendein Erkennungszeichen im RL gesetzmäßig erwirkt werden, das zu erkennen gibt, ob jemand Single ist und ob auf Suche! Früher ging das einfach durch das Schleifchen am Dirndl.......
Doch beim Mann? Da ist mir sowas nicht bekannt, und ein Ehering....heute auch kein verlässliches Zeichen mehr!und in meiner Gegend trägt auch absolut keine Frau ein Dirndl! Irgendjemand eine Idee? ;-) ein Button vielleicht?
 
D

Deleted member 4363

  • #30
Zitat von Dreamerin:
Auf jeden Fall
Sollte irgendein Erkennungszeichen im RL gesetzmäßig erwirkt werden, das zu erkennen gibt, ob jemand Single ist und ob auf Suche! Früher ging das einfach durch das Schleifchen am Dirndl.......
Doch beim Mann? Da ist mir sowas nicht bekannt, und ein Ehering....heute auch kein verlässliches Zeichen mehr!und in meiner Gegend trägt auch absolut keine Frau ein Dirndl! Irgendjemand eine Idee? ;-) ein Button vielleicht?
Ein T-Shirt, das du bedrucken lässt, vielleicht mit "Ich bin Single und du?" :)