Beiträge
2
Likes
0
  • #1

Mann teilt mit, dass er (noch) keine Beziehung will - wie verhalten?

Liebe Mitstreiter,

ich würde mich freuen, Eure Meinung zu folgendem Thema zu hören:
Habe schon einige Männer auf ein erstes Date getroffen, dass immer sehr entspannt und fröhlich war und auch in weiteren Telefonaten etc. so weiterging. 3 x jedoch hat mir der jeweilige Mann nett und freundlich -und für mich vollkommen ok - mitgeteilt, dass er (noch) keine Beziehung will. Da ich kein komplizierter Mensch bin, nicht gleich beleidigt und auch nicht klammernd, habe ich jedesmal gesagt, dass ich das natürlich akzeptiere und ja auch weiß, dass man sowieso nichts erzwingen kann; sehr wohl jedoch bekräftigt, dass ich bei mir selbst grundsätzlich sicher bin, hier in PS schon darauf hinzugehen, eine Beziehung aufzubauen. Schlussendlich habe ich dann freundlich und offen mitgeteilt, dass ich aus Gründen des Respekts und um nicht aufdringlich zu sein, gerne eine weitere Kontaktaufnahme dem jeweiligen (noch) Beziehungszweifler überlassen will, weil ich will niemanden "überreden" müssen, sich mit mir weiterhin zu treffen. Darauf reagierten alle 3 gleich: Ah, ich spiele also den Ball zu... JA was denn nun? Wenn ich doch sage, ich freue mich über weiteren Kontakt, möchte aber Häufigkeit und Zeit dem Anderen überlassen und auch bekräftige, dass das kein beleidigtes Zurückziehen ist? Warum bin ich dann plötzlich die Böse? Ich will ja nur zeigen, dass ich den anderen In seinen Zweifeln respektiere und nicht mit Gewalt an mich reissen will. Wie soll ich mich nun bitte also künftig bei so einer Aussage verhalten? Rat von Männern würde mich sehr freuen. Ach ja, alle 3 melde sich durchaus weiterhin bei mir, zu Intimitäten ist es noch mit keinem gekommen.
 
Beiträge
15.669
Likes
7.904
  • #2
AW: Mann teilt mit, dass er (noch) keine Beziehung will - wie verhalten?

Das scheint kein neues Phänomen zu sein, ähnliches habe ich schon mal woanders gelesen.

Ich denke, hier hat Frau sich richtig verhalten und wenn Mann dann so reagiert, denke ich nur, gekränkte Lebewurst. Was hat Mann denn erwartet? Das Frau sich um ihn weiterhin bemüht, wenn er eindeutig artikuliert, dass er noch gar nicht weis, ob er eine Beziehung möchte? Warum ist er dann bei Parship? Gut, man könnte fragen, ob mit Krambambuli nur nicht, oder allgemein nicht, aber nee, für mich fühlt sich das nach Spielchen an.

Andererseits, wenn die Männer weiterhin den Kontakt pflegen, sollte Frau schauen, ob ihr die Kontaktpflege gefällt und schauen, ob und was sich weiter entwickelt. Es gibt ja auch die Männer zum Üben, ich bin mir sicher, auch Männer suchen Frauen zum üben ,-).

Ich bin jedem Mann dankbar, der mir über den Weg gelaufen ist. Ich habe viel schönes erlebt, einiges lernen dürfen, auch wenn es manchmal schmerzhaft war.

Also, abwarten und Tee trinken ,-).
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
Beiträge
4.669
Likes
357
  • #3
AW: Mann teilt mit, dass er (noch) keine Beziehung will - wie verhalten?

Krambambuli, was genau bereitet dir Sorge? Die Männer schreiben, wenn du ihnen den Ball zuspielst, daß du ihnen den Ball zuspielst, und sie nehmen ihn an und schreiben weiter. Was daran findest du seltsam, besorgniserregend, änderungswürdig?

Auffällig finde ich, daß du betonst, du seist nicht beleidigt, und auch nicht schreibst, daß die Männer beleidigt sind, aber es, in aller Kürze so schreibst, daß bei dieser Geschlechterverteilung sicherlich vom ersten Kommentar an davon ausgegangen sind, daß die Männer aber beleidigt sind.
 
Beiträge
530
Likes
47
  • #4
AW: Mann teilt mit, dass er (noch) keine Beziehung will - wie verhalten?

Hallo Krambambuli,

ich finde deine Einstellung richtig: wenn die Herren nicht wollen, es nicht persönlich nehmen, sie weiter ziehen lassen und deinen eigenen Weg gehen. Wenn ein Mann sagt, er wolle keine Beziehung, dann kannst du ihm das glauben, er lügt nicht. Allerdings finde ich, dass du den Männern zu viele Erklärungen gibst: ich akzeptiere deine Einstellung und werde mich nicht mehr melden, weil ich nicht aufdringlich sein möchte, du kannst dich melden, falls du doch eine Beziehung haben willst. Das alles ist gar nicht nötig. Mein Rat wäre, die Karten nicht so offen auf den Tisch zu legen. Sag einfach „ok“, verabschiede dich zügig und melde dich nicht mehr bei ihnen, ohne vorher anzukündigen, dass du dich zurückziehen wirst. Sie wollen nichts von dir – also geht sie auch nichts an, was du künftig tun oder lassen wirst. Dann wirst du auch keine solche blöde Antworten mehr bekommen.
 
Beiträge
2
Likes
0
  • #5
AW: Mann teilt mit, dass er (noch) keine Beziehung will - wie verhalten?

Hallo Rätsel,

ich danke Dir sehr für Deine - mir eine gute Hilfe gebende Antwort. Auf so eine Idee wäre ich noch nicht gekommen, nämlich die, dass ich dann eigentlich keinen weiteren Erklärungs"zwang" habe.Werde mich an Deinen Ratschlag halten... und sehen, wass passiert.

Alles Gute, auch den Anderen, die sich die Mühe gemacht haben, mir zu antworten!
 
Beiträge
15.669
Likes
7.904
  • #6
AW: Mann teilt mit, dass er (noch) keine Beziehung will - wie verhalten?

Zitat von Rätsel:
Allerdings finde ich, dass du den Männern zu viele Erklärungen gibst: ich akzeptiere deine Einstellung und werde mich nicht mehr melden, weil ich nicht aufdringlich sein möchte, du kannst dich melden, falls du doch eine Beziehung haben willst. Das alles ist gar nicht nötig. Mein Rat wäre, die Karten nicht so offen auf den Tisch zu legen. Sag einfach „ok“, verabschiede dich zügig und melde dich nicht mehr bei ihnen, ohne vorher anzukündigen, dass du dich zurückziehen wirst.
Sach ich doch, Frauen sollen an so einer Stelle nicht so viel reden, schreiben, sondern handeln. Das Reden usw. können sie dann mit einer Freundin, oder hier dem Forum machen.

Dieses, ich will nicht aufdringlich sein usw. wirkt nur bedürftig und abschreckend, würde mir jedenfalls umgekehrt so ergehen, wenn ein Mann mir das schreiben würde.
 
Beiträge
112
Likes
1
  • #7
AW: Mann teilt mit, dass er (noch) keine Beziehung will - wie verhalten?

Da bin ich ganz bei Rätsel. Sollte das bei mir vorkommen, dann käme ebenfalls ein simples 'Okay' von mir und gut ist.
 
Beiträge
203
Likes
0
  • #8
AW: Mann teilt mit, dass er (noch) keine Beziehung will - wie verhalten?

Sehe ich das richtig, dass die Herren hier auf PS unterwegs sind aber keine Beziehung wollen?

Also für mich sieht das so aus, als ob die Herren nur ihr Ego pflegen wollen in dem sie testen, ob Frau sie will. Der Plan ging aber nicht so recht auf, weil du nicht flehend auf den Knien vor ihnen lagst, daher die Reaktion. Und jetzt halten sie dich auf kleiner Flamme für eventuell später warm, man weiss ja nie.

Wie du dich verhalten sollst, hängt davon ab, ob dir der Platz auf der Reservebank gefällt. Von mir gebe es in solchen Fällen ein kurzes "OK, alles klar" und der Drops wäre gelutscht.
 
Beiträge
2.427
Likes
78
  • #9
AW: Mann teilt mit, dass er (noch) keine Beziehung will - wie verhalten?

Was ich nicht komplett verstehe, ist, wie "noch" keine Beziehung gemeint ist. Du schreibst, sie melden sich weiterhin bei Dir.
Warum machen sie das?
 
Beiträge
15.669
Likes
7.904
  • #10
AW: Mann teilt mit, dass er (noch) keine Beziehung will - wie verhalten?

Zitat von lone rider:
Was ich nicht komplett verstehe, ist, wie "noch" keine Beziehung gemeint ist. Du schreibst, sie melden sich weiterhin bei Dir.
Warum machen sie das?
Jagdfieber, noch ist das "Wild" nicht erlegt? Egopflege?

Was denkst du, warum Männer erst so eine Aussage machen und sich trotzdem weiter melden?
 
Beiträge
2.427
Likes
78
  • #11
AW: Mann teilt mit, dass er (noch) keine Beziehung will - wie verhalten?

Zitat von Mentalista:
Was denkst du, warum Männer erst so eine Aussage machen und sich trotzdem weiter melden?
Ich weiß es nicht. Daher auch die Frage. Vielleicht sind sich noch nicht im Klaren. Oder es geht ihnen zu schnell. Keine Ahnung.
Meine Kristallkugel weiß es auch nicht.
 
Beiträge
8.079
Likes
7.867
  • #12
AW: Mann teilt mit, dass er (noch) keine Beziehung will - wie verhalten?

Hast Du die Männer denn gefragt, ob sie eine Beziehung mit Dir wollen?
Oder haben die das Thema von sich aus angesprochen?

Wenn der Mann sagt, dass er mit Dir noch keine Beziehung will, aber weiterhin den Kontakt in gewohnter Intensität beibehält, dann meinter wohl genau das, was er sagt. Er weiß es noch nicht und will es herausfinden.

Ich würde da nicht viel Gewese und Gerede drum machen und ihm die Initiative überlassen (damit er nicht denkt, Du drängst Dich auf). Allerdings würde ich in Zukunft seine Worte und Taten etwas genauer betrachten, damit nicht eine unendliche Geschichte ohne Weiterentwicklung daraus wird.....
 
Beiträge
530
Likes
47
  • #13
AW: Mann teilt mit, dass er (noch) keine Beziehung will - wie verhalten?

Zitat von lone rider:
sie melden sich weiterhin bei Dir.
Warum machen sie das?
Das ist ein großes Rätsel für viele. Doch Fakt ist, dass unzählige Männer sich täglich bei Frauen melden, von denen sie im Grunde nichts wollen. Ist nun mal so, diese Erfahrung hat sicher jede Frau mehrfach gemacht. Die Gründe können vielfältig sein: Langweile, Warmhalten, falls man nichts Ansprechenderes findet, keine bessere Option im Moment, die Frau, die er wirklich will, hat kein Interesse oder keine Zeit, den Marktwert testen, mehr Selbstsicherheit im Umgang mit Frauen gewinnen, hat gerade eine Absage erhalten, für das, was er wirklich unternehmen wollte, den Ego polieren usw. Es hat einfach keinen Sinn, nach dem Grund zu suchen. Pure Zeitverschwendung.
 
Beiträge
4.669
Likes
357
  • #15
AW: Mann teilt mit, dass er (noch) keine Beziehung will - wie verhalten?

Ich glaub, es geht dabei einfach um Geschlechterk(r)ampf, Neid und Mißgunst in Sachen: wer darf das Rätsel sein?
Die Userin, die sich Rätsel nennt, zeigt sich ja oft als Rätselfan, aber eben sehr geschlechterspezifisch. Frauen wird ratgeschlagen, sich "rätselhaft" zu geben - weil (offenbar nur) dann werden sie interessant für Männer, und das soll ja derartig frau wollen: interessante Ware und Beute sein.
Wenn eine Frau hingegen über einen Mann rätselt, kriegt sie hingegen ganz schnell und besorgt zu hören, daß sie das auf keinen Fall tun solle, und dann kommt eine Aufzählung von Motiven für das Verhalten, die sich allesamt eher wenig liebenswürdig anhören. Selbstverständlich, ohne auch nur irgendwie in bezug gesetzt zu werden zu den Motiven, die einen veranlassen, sich selbst als Frau rätselhaft geben zu wollen.
Also ich finde diese Unreflektiertheit und Unfairness wenig rätselhaft. Aber ich bin natürlich auch nicht das Opfer, daß dadurch angelockt werden soll.