Beiträge
473
Likes
16
  • #571
Ok, ich werde jetzt das tun, was du mit dem armen Tropf scheinbar nicht kannst: Loslassen. Ich werde, diesen Thread jetzt loslassen. Denn es gibt hier genau EINE Person, die sich permanent respektlos verhält. Dem armen Typen gegenüber, der noch ärmeren Ehefrau und nicht zuletzt den Foristen hier, die dir sehr viele gutgemeinte Tipps und Ratschläge gegeben haben, die du aber allesamt ignoriert hast. Du projizierst ständig dein eigenes Verhalten auf andere Leute. Ich kann nur hoffen, dass der Typ sich schnellstens in die Büsche schlägt.
Such dir lieber jemanden anstatt andere zu verurteilen. Jemanden als Monster darzustellen, ohne ihn zu kennen- ist schon krass. Ich soll jemanden, den ich persönlich kenne und schätze, "in Ruhe lassen"( Leieblingszitat). Auch wenn er mich auch mag.
Nur weil ein paar unzufriedene Leute aus dem Internet es geschrieben haben :)

Anstatt hier abzuhängen und seine komischen Projektionen auf andere zu übertragen, sollte man sich vielleicht lieber um sein eigenes anscheinend nicht so glückliches Leben kümmern.
 
Zuletzt bearbeitet:
Beiträge
473
Likes
16
  • #572
Hallo frausingle1,

ich wünsche dir, dass du genau jene Entscheidung triffst, die deinen Wünschen tatsächlich entspricht und dass du diese dann auch konsequent lebst. Und zwar unabhängig davon, was du glaubst, wie er sein Fähnchen gerade richten könnte. Steh zu dir und deinen Gefühlen, dann kannst du nicht viel verkehrt machen und dann ist es auch "egal", was er tut, wie er sich bewegt oder schaut.
danke!
 
Beiträge
473
Likes
16
  • #573
Warum die Ehefrau "noch ärmer" senn soll verstehen anscheinend nur die Moralapostel. Als ob der Mann keinen eigenen Kopf hätte
 
Beiträge
6.850
Likes
10.837
  • #574
Anstatt hier abzuhängen und seine komischen Projektionen auf andere zu übertragen, sollte man sich vielleicht lieber um sein eigenes anscheinend nicht so glückliches Leben kümmern.
Dann halte dich doch einfach mal an deine eigenen Ratschläge.
Das ist echt witzig, dass du anderen vorwirst, dass sie hier "abhängen".
DU HAST 39 SEITEN GEFÜLLT!!!

Und wenn du keine Reaktionen auf deine Posts wünschst, dann empfehle ich dir ein Tagebuch zu schreiben.

Du bist hier in einem ÖFFENTLICHEN Forum!
 
Zuletzt bearbeitet:
Beiträge
96
Likes
126
  • #575
Guten Abend @frausingle1.

Du postest in einem öffentlichen Forum und erhälst, auf Deinen expliziten Wunsch hin, Rückmeldungen. Wenn Dir eine Rückmeldung mal nicht gefällt ist das kein Grund, Mitglieder zu diskreditieren.

In unserem Forum kann grundsätzlich jeder alles kommentieren. Wichtigste Regel ist der höfliche Umgang miteinander.

Du bist jetzt wiederholt aufgefallen und bitte dich hiermit ein letztes Mal, Deinen Ton zu überdenken.

Übrigens: Meine Intervention geht nicht auf eine Meldung zurück.

Gruß!
Momo
 
Beiträge
473
Likes
16
  • #576
Guten Abend @frausingle1.

Du postest in einem öffentlichen Forum und erhälst, auf Deinen expliziten Wunsch hin, Rückmeldungen. Wenn Dir eine Rückmeldung mal nicht gefällt ist das kein Grund, Mitglieder zu diskreditieren.

In unserem Forum kann grundsätzlich jeder alles kommentieren. Wichtigste Regel ist der höfliche Umgang miteinander.

Du bist jetzt wiederholt aufgefallen und bitte dich hiermit ein letztes Mal, Deinen Ton zu überdenken.

Übrigens: Meine Intervention geht nicht auf eine Meldung zurück.

Gruß!
Momo
Dann werfe doch einen Blick auf den sogenannten Forumsboten. Das, was hier teilweise geschrieben wird unter einem "Ironie"mantel geht gar nicht.
Wenn die User schon so ein zartes Gemüt haben, dass sie etwas von mir melden.


Und noch eine Frage- könntest du bitte diesen Thread komplett löschen? Danke!
 
Zuletzt bearbeitet:
Beiträge
851
Likes
1.435
  • #577
Da wünsche ich dir gute Besserung.
Natürlich werde ich ihm zurückschreiben und mich irgendwann mit ihm treffen. Weiß aber nicht wann. Und nicht mehr zu Mittagspause .
Ja, ich glaube auch, dass die Mittagspause nicht so gut ist. Es ist nur begrenzt Zeit, beide sind vielleicht noch so halb bei einem Arbeitsthema oder dem nächsten Termin; das ist keine so gute Voraussetzung für ein entspanntes Treffen.
Liegt es daran, dass man denkt, alles muss immer einfach sein?
Muss nicht, aber kann.
Oder wenn man jemanden mag muss man zwansläufig perfekt und frei sein?
Perfekt ist sowieso niemand; frei sein ist für einen über platonische Freundschaft hinausgehenden Kontaktwunsch die bessere Voraussetzung :rolleyes:.
Hast du denn jeden Gedanken an "mehr" mit ihm ad acta gelegt? Es klingt irgendwie nicht so. Formal wärst du es nicht, sondern er (also der Ehebrecher). Ja, soll vorkommen. Und nicht zu selten. Freudenjubel wirst du dafür hier wohl eher nicht ernten.
Warum die Ehefrau "noch ärmer" senn soll verstehen anscheinend nur die Moralapostel. Als ob der Mann keinen eigenen Kopf hätte
Ja, das stimmt. Es kommt wahrscheinlich auf die Perspektive an. Es gibt wohl schon etliche Langzeitbeziehungen, die nur noch durch Gewohnheit zusammengehalten werden. Oftmals wird dann zuerst ein neuer Partner/Partnerin gesucht, um den "Absprung" zu ermöglichen (das meine ich jetzt beschreibend, ohne moralische Wertung). In der Wahrnehmung meines Umfelds sind es häufiger die Männer. Hier im Forum gibt es einige Frauen, die von ihren Männern verlassen wurden, da ist wohl der eigene Trigger am Werk, wenn sie etwas heftig reagieren. Ich glaube nicht, dass eine andere Frau in eine intakte Ehe "einbrechen" kann. Es ist vermutlich für das Selbstbild leichter, es darauf zu schieben, und oft eine schmerzliche Erkenntnis, dass beide die Verantwortung für die Beziehung tragen.

Hoffst du denn insgeheim darauf, dass er seine Frau verlassen wird?
 
Zuletzt bearbeitet:
Beiträge
2.788
Likes
4.888
  • #580
Kommt vielleicht daher, dass Mods auch Menschen sind und genausowenig über den Dingen/Themen stehen, wie wir. Außer in Bezug auf deren Forumsrechte...

Ich fand die kleine Zurechtweisung angebracht. Manche Posts von @frausingle1 sind nur Beleidigungen, ohne jedweder sonstigen Inhalt.
 
Beiträge
2.788
Likes
4.888
  • #582
Mir gefällt diese TV Werbung einer Automarke mit dem Mädel aus der virtuellen Welt, welches sich freut, endlich in der Realität leben zu dürfen... :)
 
Beiträge
247
Likes
162
  • #584
Hallo frausingle1,

ich finde, er hat auf deine Nachricht doch sehr positiv reagiert und weiterhin Interesse vermittelt. Alles Gute.
 
Beiträge
473
Likes
16
  • #585
Danke an Alle!
Ich habe mich entschieden, ihn vorerst nicht mehr zu kontaktieren, da ich eine sehr belastende Arbeitssituation habe und weiss, dass das Gespräch mit ihm sich darum kreisen wird.
Ich möchte es gern vermeiden und ihm gegenüber fröhlich und positiv treten könnnen.
Ich habe bis jetzt nicht geantwortet und habe es in nächster Zeit nicht vor. Ich hoffe, er wird es nicht als Ignorieren oder Beleidugtsein sehen. Denn ich mag ihn nach wie vor sehr. Möchte ihn aber mit meinen Problemen nicht belästigen
 
Zuletzt bearbeitet: