D

Deleted member 22408

  • #1

Mann muss klare Kante zeigen!

Einen wunderschönen guten Tag, geehrte ernsthaft und nichternsthafte Beziehungssuchende sowie geborene Dauersingles! :D

Ach, es ist immer schön mit Euch, besonders mit einigen speziellen Forumsdamen, zu diskutieren. Ich schätze immer den wertschätzenden Umgang mit Andersdenkenden, und seien sie noch so undogmatisch und skurril. Besonders positiv ist der souveräne und humorvolle Diskussionsverlauf in den Threads unseres geehrten @Trooper!
Ein Mekka an Toleranz und Sachbezogenheit! :D

Nun wollt Ihr sicherlich wissen, wie meine Geschichte, die ich im Thread 'Frau möchte Affäre...' ausgegangen ist.

Ich habe vorgestern mit der Dame telefoniert, die mich beim Bohren arg verführt hat. Ich habe ihr erklärt, dass es meinerseits ein 'Ausrutscher' war und ich keine Affäre möchte. Druck machen könne sie nicht, da ich das Ende meiner Beziehung mit meiner Dame einkalkuliere und ich dadurch darüberhinaus Treibstoffkosten sparen würde.:D

Daraufhin bin ich zu meiner Dame gefahren und wollte damit den Gang nach Canossa antreten. Sie hat mich in die Wohnung gelassen und... oh weh...Sie hat mir ihre Filzlatschen ins Gesicht gepfeffert. Uih, juih juih, hat die Temperament.
Dann hat sich etwas beruhigt und ich habe ihr ohne Umschweife meinen Fehltritt gestanden. Sie war sehr beeindruck, dass ich nicht herumgeluscht habe, sondern wie ein Mann klare Kante gezeigt habe. Danach waren wir zur Versöhnung ins Schlafzimmer verschwunden...:D

Kurzum: Sie hat mir verziehen und ich habe Besserung gelobt. Da sie aber so verliebt in mich ist, bestand sie darauf, dass wir uns öfter sehen sollten. Ich habe es ihr zwar versprochen, bin aber doch besorgt um die Treibstoffkosten.:eek:

Was soll machen, um nicht so oft zu ihr fahren zu müssen? Krankheit vortäuschen? Verwandte und Freunde reihenweise sterben lassen? :D

Ich bitte Euch, meine Sorge ernst zu nehmen und mir brauchbare Ratschläge zu geben! Die damit verbundenen höheren Kosten bescheren mir zur Zeit schlaflose Nächteo_O
 
Beiträge
573
Likes
1.059
  • #3
Irgendwie tut mir die Dame ja leid - knauseriger geht ja nun wirklich bald nicht mehr :eek:
Aber wieso lässt du sie nicht bei dir einziehen?
Da könnt ihr euch die Mietkosten teilen, und die Benzinkosten fallen auch weg o_O
Und da deine Fata Morgana dem traditionellen Frauenbild entspricht, wirst du vielleicht gleich noch bekocht und sparst die Putzfrau :D
 
  • Like
Reactions: Deleted member 25594, Cosy and Mentalista
T

Trooper

  • #4
Sehr geehrter @Datinglusche ,

zunächst möchte ich an die Möglichkeit erinnern, die Dame Reisen zu lassen. Das Auto ist in der Werkstätte, wurde an einen Freund verborgt, der zu seiner sterbenden Mutter fahren muss, usw usw.

Viel wichtiger aber ist Folgendes: das verborgene und geleugnete Wesen der Frau zu erkennen.
Würde mich beim Tanzen jemand "führen", also mal dahin drehen, mal dort hin bugsieren, ginge mir das schon nach 10 Sekunden tierisch auf die Nerven und ich würde das energisch abstellen. Frauen hingegen schwärmen in höchsten Tönen von Tänzern, die "gut führen". Warum dieser Unterschied?

Ich denke, dass sich hier eine mittlerweile ins Unterbewusstsein verdrängte und geleugnete (wie intensiv werden wir hier gleich erleben!) Sehnsucht der Frau zeigt, die nur noch beim Tanz allgemein gesellschaftlich akzeptiert wird. Nämlich, die Stärke des Mannes, seine Willensstärke und Geschicklichkeit, aber auch seine Fürsorglichkeit zu erleben.

Das muss nicht unbedingt aufs Tanzen beschränkt bleiben. Nicht wenige Frauen haben beim Sex den Wunsch, sich "fallen lassen zu können". So wie beim Tanzen ganz in der Musik aufgehen möchten, genießen sie es, sich ganz dem Partner hinzugeben, der wie beim Tanz die fürsorgliche, umsichtige, mal zärtliche, mal leidenschaftliche Führung übernimmt. Dabei darf er aber keinesfalls Versäumen, seine Partnerin seine Männlichkeit, seine Kraft, seine Willensstärke, seine Bestimmtheit erleben und genießen zu lassen.

Ist dieser Schritt gemacht, eröffnet sich dadurch ein Weg. Ich bin sicher, ich muss diesen gerade für Sie, geschätzter @Datinglusche , nicht weiter erläutern.
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
A

apfelstrudel

  • #6
Eine Frau mit Filzlatschen.... hatte sie sie vorher an und hat sie erst ausgezogen, als sie sie dir um die Ohren gehauen hat?
Könnt auch ein Liebesbeweis gewesen sein, der unter Rücksichtnahme auf eventuelle Vorlieben geschehen ist? :)
 
Beiträge
1.362
Likes
2.198
  • #7
Gaehn........ geehrter und geschaetzter unter sich
 
  • Like
Reactions: Deleted member 25594, Megara, Mentalista und ein anderer User
T

Trooper

  • #8
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
Beiträge
905
Likes
862
  • #12
Filzlatschen und Strümpfe mit Sexy-Kleidchen....:rolleyes::eek:
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reactions: Deleted member 22408, Deleted member 25594, Femail-Me und 3 Andere

ICQ

Beiträge
1.839
Likes
2.240
  • #15
Beiträge
8.079
Likes
7.874
  • #16
  • Like
Reactions: Sevilla21 and Megara
Beiträge
2.622
Likes
4.123
  • #17
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reactions: lisalustig, Femail-Me, apfelstrudel und ein anderer User
A

apfelstrudel

  • #18
Hm... was sind das für Menschen, die Filzpatscherl tragen??
Die Lusche schreibt immer von rassigen temperamentvollen Südländerinnen mit Sexappeal zum abwinken.
Da passen mir die Filzpatschen nicht ins Bild.
Am Ende ist sie gar genauso verklemmt wie er?
Filzpatscherl... ich mein, das ist ja wie ein Dacia Sandero für Frauenfüße.
Die zwei sind doch ein Traumpaar. Könnten sich auch romantische Blicke bei der Kassa von Takko zugeworfen haben, weil sie bemerkt haben, dass sie auf die gleichen Nylons (zufällig der Vorteilspack mit 99+50 gratis) stehn...
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
  • Like
Reactions: Deleted member 25128, Ekirlu, Sevilla21 und 3 Andere
Beiträge
15.073
Likes
7.532
  • #19
Sie hat mich in die Wohnung gelassen und... oh weh...Sie hat mir ihre Filzlatschen ins Gesicht gepfeffert. Uih, juih juih, hat die Temperament.
Dann hat sich etwas beruhigt

;) immerhin ist sie nicht gewalttätig o_O


:D

Danach waren wir zur Versöhnung ins Schlafzimmer verschwunden...:D

kaputte Lampe?

:rolleyes:

Die damit verbundenen höheren Kosten bescheren mir zur Zeit schlaflose Nächteo_O

also wie jetzt, eine temperamentvolle Frau und ein ängstlicher Mann?? :oops:
 
  • Like
Reactions: Mentalista
D

Deleted member 22408

  • #22
Hm... was sind das für Menschen, die Filzpatscherl tragen??
Die Lusche schreibt immer von rassigen temperamentvollen Südländerinnen mit Sexappeal zum abwinken.
Da passen mir die Filzpatschen nicht ins Bild.
Meine Dame ist Dessousverkäuferin und trägt daher sowohl im Geschäft als auch privat High Heels, geehrter @apfelstrudel! Sie lebt ihren Beruf und kleidet sich stets sehr ansprechend und sexy. Auf Dauer strengt das Tragen der High Heels an. Ich habe ihr daher genehmigt, ab und zu Filzlatschen zu Hause tragen zu dürfen, wenn ich nicht bei ihr bin:D
 
Beiträge
15.073
Likes
7.532
  • #23

Hasen Haus
Häschenhausschuhe aus Samt
 
  • Like
Reactions: Ungezähmt and Nachtfeuer
Beiträge
15.073
Likes
7.532
  • #27
er ist halt ein Pantoffololheld :(
 
  • Like
Reactions: lisalustig
D

Deleted member 25128

  • #28
Einen wunderschönen guten Tag, geehrte ernsthaft und nichternsthafte Beziehungssuchende sowie geborene Dauersingles! :D

Ach, es ist immer schön mit Euch, besonders mit einigen speziellen Forumsdamen, zu diskutieren. Ich schätze immer den wertschätzenden Umgang mit Andersdenkenden, und seien sie noch so undogmatisch und skurril. Besonders positiv ist der souveräne und humorvolle Diskussionsverlauf in den Threads unseres geehrten @Trooper!
Ein Mekka an Toleranz und Sachbezogenheit! :D

Nun wollt Ihr sicherlich wissen, wie meine Geschichte, die ich im Thread 'Frau möchte Affäre...' ausgegangen ist.

Ich habe vorgestern mit der Dame telefoniert, die mich beim Bohren arg verführt hat. Ich habe ihr erklärt, dass es meinerseits ein 'Ausrutscher' war und ich keine Affäre möchte. Druck machen könne sie nicht, da ich das Ende meiner Beziehung mit meiner Dame einkalkuliere und ich dadurch darüberhinaus Treibstoffkosten sparen würde.:D

Daraufhin bin ich zu meiner Dame gefahren und wollte damit den Gang nach Canossa antreten. Sie hat mich in die Wohnung gelassen und... oh weh...Sie hat mir ihre Filzlatschen ins Gesicht gepfeffert. Uih, juih juih, hat die Temperament.
Dann hat sich etwas beruhigt und ich habe ihr ohne Umschweife meinen Fehltritt gestanden. Sie war sehr beeindruck, dass ich nicht herumgeluscht habe, sondern wie ein Mann klare Kante gezeigt habe. Danach waren wir zur Versöhnung ins Schlafzimmer verschwunden...:D

Kurzum: Sie hat mir verziehen und ich habe Besserung gelobt. Da sie aber so verliebt in mich ist, bestand sie darauf, dass wir uns öfter sehen sollten. Ich habe es ihr zwar versprochen, bin aber doch besorgt um die Treibstoffkosten.:eek:

Was soll machen, um nicht so oft zu ihr fahren zu müssen? Krankheit vortäuschen? Verwandte und Freunde reihenweise sterben lassen? :D

Ich bitte Euch, meine Sorge ernst zu nehmen und mir brauchbare Ratschläge zu geben! Die damit verbundenen höheren Kosten bescheren mir zur Zeit schlaflose Nächteo_O
Ich bewundere deine absolute Ernsthaftigkeit mit der du hier immer wieder an Land gezogene Geschichten verfasst :D deine Stirn weißt sicher schon erste Anzeichen von der ungeliebten Zornes Falte auf :D oder kopierst du die Texte ins Forum :rolleyes: