Beiträge
51
Likes
0
  • #1

Mann mit Freundin kennengelernt - melden?

Liebe alle

habe gestern in einem club einen mann kennengelernt. bis wir ins reden gekommen sind, haben wir uns über 1 stunde immer wieder angeschaut..er hat wirklich die ganze zeit zu mir geschaut und ich hatte das gefühl, seine freunde versuchen ihn zu motivieren mich anzusprechen..er hat mir sehr gut gefallen!irgendwann sind wir wie gesagt ins gespräch gekommen..als er eigentlich schon auf dem heimweg war..er wollte aber (nehme an wegen mir) nicht gehen..seine freunde sind irgendwann dann gegangen..es war so um 4 uhr morgens und ja, natürlich war er nicht mehr ganz nüchtern...aber nicht dass er mich angefasst hätte oder so!wir haben nicht so lange geredet, vielleicht 20 minuten..trotzdem hatte ich so ein gefühl wie: das ist er!ich fand ihn mega!als ich ihn fragte, ob er alleine wohnt, war seine antwort allerdings nein mit seiner freundin...habe ihn dann gefragt ob er schon familienpläne habe..er sagte nein, das mit kinder und heirat werde überbewertet...dann habe ich gefragt, wie lange sie schon zusammen sind... 13 jahre..sie wohnen seit ca 1 jahr zusammen.. und dann habe ich noch nachgefragt, ob es in demfall die grosse liebe sei. daraufhin hat es ihm die sprache verschlagen. ich musste lachen und er meinte, was er denn jetzt darauf antworten soll?...dann hat er abgelenkt und mich gefragt, ob ich denn schon kinder am planen bin..ich meinte nein...ob ich alleine wohne..nein in einer wg..und ob ich einen freund habe..nein seit anfang jahr getrennt...ich habe ihm dann gesagt, ich sage ihm jetzt meinen nachnamen und er könne mir ja schreiben, wenn er lust hat. er meinte mit dem nachnamen könne er aber nicht schreiben. ich meinte, ja doch facebook. er habe kein facebook... daraufhin hat er mir seine visitenkarte gegeben..weil da alle geschäftsangaben standen, fragte ich ihn so im spass, ob ich ihn denn ins geschäft anrufen soll..er meinte ja kannst du schon, du bis ja genug alt.. ich habe ihm auch meine visitenkarte gegeben..dort steht allerdings meine natelnummer nicht drauf, bei seiner schon... ja und dann fand ich es ist zeit zu gehen und wir haben uns verabschiedet.... ich bin nach hause gekommen und war einfach nur traurig... ich dachte, dass war er..

ja und nun, weiss ich nicht was ich tun soll... habt ihr einen rat?
und gibt es männer, die in einer langen beziehung sind und auf etwas besseres warten, damit es einfacher fällt zu gehen?

ach ja, ich bin 30 er 36... und wenn ich nicht dass gefühl hätte, der wäre es, würde ich es ganz schnell wieder vergessen. männer in beziehungen sind für mich ein grosses tabuthema. das ist nur unnötig kompliziert. nur bei ihm hat es mich wie vom blitz getroffen..

ich freue mich über eure antworten und hilfe..
 
Beiträge
1.885
Likes
107
  • #3
Und der Blitz hat Deinen Verstand geröstet?
 
D

Deleted member 4363

  • #4
Zuletzt bearbeitet:
G

Gast

  • #6
Du glaubst, wenn Du 20 Minuten mit einem angeheiterten Mann sprichst, dann weißt Du, ob das die große Liebe deines Lebens ist?
Das ist bei 14-jährigen Mädchen normal. Mit 30 sollte Frau schon etwas weiter denken können.
 
G

Gast

  • #8
Verliebtsein samt Schmetterlingen und Wolke 7 und rosa Brille hat wohl fast Jede und Jeder schon erlebt.
Aber manchen ist bewusst, dass diese Faszination nur auf wenigen Eigenschaften beruht und der viel größere Teil von noch unbekannten Eigenschaften durch Wünsche und Hoffnungen ersetzt wird. Verliebtsein kann eine Vorstufe zu Liebe sein - viel häufiger ist sie eine Selbsttäuschung, der die Enttäuschung (= das Ende der Täuschung) folgen wird. Davor kann einen die Vernunft schützen - so man diese zur Verfügung hat und gebrauchen möchte!
 
G

Gast

  • #9
Eine Frau muß, was eine Frau muß.
Was gibts in dem Fall zu fragen?
Zuweilen muß sie dann auch nachher Threads zwecks Verdammung eines Täters starten.
 
Beiträge
51
Likes
0
  • #11
Zitat von Diabolo:
Du glaubst, wenn Du 20 Minuten mit einem angeheiterten Mann sprichst, dann weißt Du, ob das die große Liebe deines Lebens ist?
Das ist bei 14-jährigen Mädchen normal. Mit 30 sollte Frau schon etwas weiter denken können.

nein, nicht nach 20minuten, schon vorher. liebe ist nicht rational erklärbar sondern magisch. aber eben, wenn noch nicht selbst erlebt..
 
Beiträge
51
Likes
0
  • #12
Zitat von Diabolo:
Verliebtsein samt Schmetterlingen und Wolke 7 und rosa Brille hat wohl fast Jede und Jeder schon erlebt.
Aber manchen ist bewusst, dass diese Faszination nur auf wenigen Eigenschaften beruht und der viel größere Teil von noch unbekannten Eigenschaften durch Wünsche und Hoffnungen ersetzt wird. Verliebtsein kann eine Vorstufe zu Liebe sein - viel häufiger ist sie eine Selbsttäuschung, der die Enttäuschung (= das Ende der Täuschung) folgen wird. Davor kann einen die Vernunft schützen - so man diese zur Verfügung hat und gebrauchen möchte!

es hat nichts mit Schmetterlingen oder einer Schwärmerei zu tun.. es war so ein "der ist es"-gefühl, das ich noch nie erlebt habe. und es war eine riesen Anziehung da.
 
D

Deleted member 4363

  • #14
Zitat von Zauberfee:
nein, nicht nach 20minuten, schon vorher. liebe ist nicht rational erklärbar sondern magisch. aber eben, wenn noch nicht selbst erlebt..

Möchtest du nun einen Rat, oder das dir nach "dem Mund gequatscht " wird? Ich finde es schwierig, wenn jemand nach Rat fragt und dann die Antworten abwehrt oder abwertet.
 
Beiträge
51
Likes
0
  • #15
Liebe alle

Vielleicht sollte ich die Fragestellung umformulieren... wenn er sich nicht meldet werde ich mich ziemlich sicher melden. wie, weshalb, warum und ob "klug" oder nicht, sei mal aussen vor gelassen.

wie würdet ihr euch melden, damit die grössten Chancen bestehen ihn wiederzutreffen?
 
G

Gast

  • #16
Zitat von Zauberfee:
nein, nicht nach 20minuten, schon vorher. liebe ist nicht rational erklärbar sondern magisch. aber eben, wenn noch nicht selbst erlebt..
Was Du beschreibst hat mit Liebe nicht das Geringste zu tun. Liebe setzt voraus, einen Menschen sehr gut zu kennen, was wieder gemeinsam verbrachte Zeit voraussetzt. Und wenn dann ein ganz tiefes Gefühl da ist, die erprobte Gewissheit, mit diesem Menschen besser als Partner zusammen zu passen als mit sonst jemand, dann ist das der Beginn von Liebe.
Was Du beschreibst ist eine naive Schwärmerei.
Und selbstverständlich habe ich das auch schon erlebt, mehrfach. Nur habe ich genug Intelligenz und Selbstreflexion um zu begreifen, was sich da abspielt.
 
Beiträge
51
Likes
0
  • #19
Zitat von Mohnblume:
:)), da hast du natürlich recht! Wenn du dir der Folgen bewußt bist und die Konsequenzen ertragen kannst. Was willst du denn dann von uns wissen?

eigentlich eben was ich schreiben soll, damit ich ihn wiedersehen kann... ev. war ja auch schon jemand in der Situation einer langjährigen Beziehung und hätte sich vorstellen können diese wegen jemandem neuen aufzugeben..nur was hätte diese Person tun sollen..
 
Beiträge
51
Likes
0
  • #20
Zitat von Mohnblume:
Möchtest du nun einen Rat, oder das dir nach "dem Mund gequatscht " wird? Ich finde es schwierig, wenn jemand nach Rat fragt und dann die Antworten abwehrt oder abwertet.

ich möchte einen rat. und ich lehne keine antworten ab, nur wird es leider nicht ernst genommen, dass ein gefühl da war, das nicht erklärbar ist. es muss nicht hinterfragt werden, was ich fühle, sondern was bzw. wie ich es tun soll damit ich eine Chance bekomme ihn kennenzulernen..
 
G

Gast

  • #22
Zitat von Zauberfee:
wie würdet ihr euch melden, damit die grössten Chancen bestehen ihn wiederzutreffen?
Sag ihm einfach die Wahrheit: dass du ganz genau weisst, dass ihr füreinander bestimmt seid, dass es die grosse Liebe eures Lebens sein wird, und dass du es kaum erwarten kannst, in seinen Armen zu liegen.

Genieße dann die (vermutlich nicht all zu lange) Zeit eures Glücks!

Und wenn die vorbei ist, dann lies diesen Thread noch mal und versuche daraus zu lernen.
 
G

Gast

  • #23
Von allen magischen Hausmittelchen wäre wohl der Liebestrank am einschlägigsten.
Aber wo wirkliches Füreinanderbestimmtsein herrscht, muß man gar nichts tun. Dann kommts wie es zwangsläufig kommen muß.
 
Beiträge
1.885
Likes
107
  • #24
Wenn Du Dich mißverstanden fühlst und nicht ernst genommen fühlst, dann stelle die Fragen doch mal Deinem realen Freundeskreis. Vielleicht gehen die "ernsthafter" mit Deiner Situation um?
 
Beiträge
51
Likes
0
  • #25
Zitat von Diabolo:
Was Du beschreibst hat mit Liebe nicht das Geringste zu tun. Liebe setzt voraus, einen Menschen sehr gut zu kennen, was wieder gemeinsam verbrachte Zeit voraussetzt. Und wenn dann ein ganz tiefes Gefühl da ist, die erprobte Gewissheit, mit diesem Menschen besser als Partner zusammen zu passen als mit sonst jemand, dann ist das der Beginn von Liebe.
Was Du beschreibst ist eine naive Schwärmerei.
Und selbstverständlich habe ich das auch schon erlebt, mehrfach. Nur habe ich genug Intelligenz und Selbstreflexion um zu begreifen, was sich da abspielt.

es gibt liebe auf den ersten blick...ich hatte das mit meinem ex-freund. aber nicht so extrem.

gemeinsame zeit, Vertrautheit, Gewissheit...das ist ja alles schön und gut, beschreibt aber auch eine platonische Freundschaft.

die liebe ist glücklicherweise nicht erforscht und man kann sich noch so gut verstehen, kennen und noch so viel zeit miteinander verbringen und wird sich doch nie lieben...

wenn du das wort liebe in diesem zusammenhang nicht magst, das du mit liebe auch Gewohnheit zu meinen scheinst..dann kann ich es auch als gefühl von "da ist eine Anziehung da, die es als Vorstufe zur liebe einfach braucht" beschreiben
 
Beiträge
51
Likes
0
  • #28
Zitat von Diabolo:
Sag ihm einfach die Wahrheit: dass du ganz genau weisst, dass ihr füreinander bestimmt seid, dass es die grosse Liebe eures Lebens sein wird, und dass du es kaum erwarten kannst, in seinen Armen zu liegen.

Genieße dann die (vermutlich nicht all zu lange) Zeit eures Glücks!

Und wenn die vorbei ist, dann lies diesen Thread noch mal und versuche daraus zu lernen.

hallo vor Ironie-triefende/r: ich bin nicht am schwärmen...es ist ein viel tieferes gefühl. ich wünsche es jedem das zu erleben. ich weiss nicht ob die Reaktionen so sarkastisch sind, weil er eine Freundin hat...
ich wünsche wirklich allen einmal so ein gefühl zu haben...
 
Beiträge
51
Likes
0
  • #30
Zitat von Butte:
Von allen magischen Hausmittelchen wäre wohl der Liebestrank am einschlägigsten.
Aber wo wirkliches Füreinanderbestimmtsein herrscht, muß man gar nichts tun. Dann kommts wie es zwangsläufig kommen muß.

bin ich schon auch der Meinung.aber Meinungen von anderen, die z.b. auch in langjährigen Beziehungen sind / waren können trotzdem hilfreich sein.
eine Freundin hat zu mir gesagt in ihrer 10jährigen Beziehung mit dem mann, den sie sehr geliebt hat, hätte es einen gegeben, für den sie die Beziehung aufgegeben hätte, hätte der sich mehr ins zeug gelegt..mittlerweile ist sie von ihrem langjährigen freund getrennt..