Nympfe

User
Beiträge
19
  • #61
AW: Mann- bescheiden Bestückt-Chance auf Erfülte Beziehung?

Ich hatte schon beide Extreme: winzig und riesig (da passten nur XXL Kondome)

Mit dem winzigen kann ich den Sex allerdings an einer Hand abzählen. Es ist aber an was Anderem gescheitert als seinem Teil. ;) Ich denke das Problem ist in dem Moment ernst zu nehmen, wo du ihn nicht so annehmen kannst, wie er ist.

Die Problematik liegt doch darin, dass du ihn jetzt schon verändern willst. Es stört dich sehr und du fragst dich, ob du langfristig damit umgehen kannst. Gegenfrage: Bist du jetzt zufrieden?

Ich hatte bisher nur mit einem Mann das Glück nach wenigen Malen direkt den Vaginalen Orgasmus genießen zu können, bei den Anderen lies er bisher länger auf sich warten, stellte sich aber mit der Vertrautheit ein. Wichtig ist doch allein, dass du dich komplett fallen lassen kannst und ihn mit jeder Faser deines Körpers in dir spüren willst und ihn genau so annimmst, wie er ist. (Und nicht wie du hoffst wie er mal wird)

Ich stimme den anderen zu, mangelndes Selbstbewusstsein ist definitiv der größere Grund zur Sorge. Es ist aber nicht deine Aufgabe ihn zu heilen, dass muss er selber wollen und sich drum bemühen. Natürlich ist es wenig hilfreich, wenn du ihn nieder machst.

Wie winzig ist er denn? Spürst du ihn fast nie oder nur selten?

Ich hab mir die Kerle nie nach der Größe ihres Teils ausgesucht, hatte aber das Glück mit recht gut bestückten in einer Beziehung zu landen. Es war aber für mich nie ein Auswahlkriterium. Wenn der rest des Kerls erste Sahne ist, dann kann man doch darüber hinweg schauen. ;) Wenn nicht, ist er vielleicht eh nicht der Richtige?
 
L

Löwefrau_geloescht

Gast
  • #62
AW: Mann- bescheiden Bestückt-Chance auf Erfülte Beziehung?

Und ich kann nur sagen: auch wenn einer klasse bestückt ist, muss die Beziehung trotzdem nicht halten bzw. funktionieren.
 

Nympfe

User
Beiträge
19
  • #63
AW: Mann- bescheiden Bestückt-Chance auf Erfülte Beziehung?

Das unterschreib ich blind :D

Oh und jetzt noch ein ganz dummer Spruch zum Schluss: Erfüllen kann er dich womöglich sogar besser, denn häufig können die klein bestückten öfter. ;-P

Zitat von Löwefrau:
Und ich kann nur sagen: auch wenn einer klasse bestückt ist, muss die Beziehung trotzdem nicht halten bzw. funktionieren.
 
L

Löwefrau_geloescht

Gast
  • #64
AW: Mann- bescheiden Bestückt-Chance auf Erfülte Beziehung?

Zitat von Nympfe:
Das unterschreib ich blind :D

Oh und jetzt noch ein ganz dummer Spruch zum Schluss: Erfüllen kann er dich womöglich sogar besser, denn häufig können die klein bestückten öfter. ;-P

Bringt mir aber nicht viel... :-(
Die zwei Däumelings die ich hatte...naja..bei denen hat es gar nicht funktioniert.
Bei mehreren malen nicht....Contenance- mehr geht da nicht
 

Gast

User
Beiträge
40
  • #65
AW: Mann- bescheiden Bestückt-Chance auf Erfülte Beziehung?

Es könnte sein, wenn Du Dich so beschreibst, dass es Dir irgendwann doch nicht genügen wird. Hast Du schon Fantasien von anderen, fremden Männern?
Ich hatte das gleiche Erlebnis, war total überrascht, dass ich kaum etwas spürte ;-) Erst wollte ich aus diesem Grund dieses Date bei diesem einen Mal belassen und dachte, das geht gar nicht, dann haben wir uns aber doch wieder getroffen. Allerdings ist es bei mir anders, ich habe eh wenig von der Penetration, viel wichtiger ist es weiter oben ;-), und so funktioniert es auch ganz gut, ansonsten ist es einfach zärtlicher, leichter als zuvor mit Anderen. Ich habe mich daran gewöhnt. Wichtiger ist, ob der Partner es drauf hat, die Frau zu erregen, ob er fantasievoll ist und sich beide aneinander hochschaukeln können.
 

Josch

User
Beiträge
1
  • #66
AW: Mann- bescheiden Bestückt-Chance auf Erfülte Beziehung?

Was muss ich mir unter so einem "Däumling" denn vorstellen? In cm meine ich.

Ansonsten finde ich deine Einstellung völlig okay. Es muss halt passen. Ich bin selbst mit knapp 11cm nicht sonderlich gut bestückt. Mir ist aber lieber, eine Frau geht damit ehrlich um. Es macht schließlich keinen Sinn sich da gegenseitig etwas vorzumachen.

Zitat von Löwefrau:
Die zwei Däumelings die ich hatte...naja..bei denen hat es gar nicht funktioniert.
 

Yackmouth

User
Beiträge
3
  • #67
AW: Mann- bescheiden Bestückt-Chance auf Erfülte Beziehung?

Zitat von Löwefrau:
......aber wir sprechen hier nicht von den durchschnittlichen 13,4 cm.....sondern ich glaube eher von der Größe, die von bösen Frauen "Däumling" genannt wird.
Und damit ist beim besten Willen nicht viel zu machen.

Eigentlich sehe ich bei allen Diskussionen nie eine Angabe ab wann ein Penis für die einzelne Frau als zu klein gilt.
 
Beiträge
22
  • #68
AW: Mann- bescheiden Bestückt-Chance auf Erfülte Beziehung?

Hall Lilly

Mir geht es ganz ähnlich. Ich habe hier bei PS einen ganz tollen Mann kennen und lieben gelernt. Bei ihm passt wirklich alles. Alles außer die Sexualität. Er hat zwar keinen "Kleinen" dafür aber Erektionsprobleme. Er wird einfach nicht steif genug für guten Sex.
Ich liebe ihn wirklich und will ihn auch nicht verletzen, denn ich gehe davon aus, dass ein Gespräch über unseren unbefriedigenden Sex wohl kaum förderlich sein würde.
Ich rede mir auch laufend ein, dass Sex nicht alles ist. Für mich ist Sex aber sehr wichtig und gehört zur Liebe dazu. Ich bin sehr verliebt und trotzdem immer frustriert wenn wir uns lieben (und wenn wir uns nicht lieben natürlich auch)
Ich fühl mich echt schlecht, einen so wertvollen Menschen nicht ganz und gar lieben zu können, nur weil der Sex nicht so klappt. Aber ich fürchte, es reicht auf Dauer nicht.

Wir werden`s wohl nicht auf Dauer schaffen.

LG
 

Satjamira

User
Beiträge
1.118
  • #69
AW: Mann- bescheiden Bestückt-Chance auf Erfülte Beziehung?

Ich verstehe es gut, dass viele eine befriedigende Sexualität möchten, doch was heisst das genau?
Jedesmal einen Orgasmus zu haben, sich leidenschaftlich oder heftig und richtig zu "b....n", ein so schönes Vorspiel zu haben, dass der letzte Akt nur noch zum letzten Teil der Verschmelzung dient. Es war mit jedem Mann den ich erlebte anders und erstaunlicherweise unabhängig von der Penisgrösse obwohl das Gefühl, wenn er richtig zu mir passt auch wunderschön ist.
Ich habe festgestellt, dass die Grösse nicht davon abhing ob ich genital befriedigt war oder nicht, stellte erstaunt fest, dass auch ein Mann mit kleinem Penis mir das Gefühl von inniger und intenisve Zufriedenheit geben konnte. Es war seine Haltung dahinter die das bewirkte und in mir einen Sturm auslöste. Ein anderesmal entstand die Intensität mit einem Mann dadurch, dass ich wie Wachs vor Liebe geschmolzen bin und der Orgasmus wie Wellen durch mich hindurchfloss obwohl wir nicht mal genital vereint waren.
Das ist mir gelungen, weil ich fühlte wir waren in diesem Moment wirklich auf Körper/Geist/Seele zusammengekommen. Die Befriedigung und Erschöpfung danach hätte nicht grösser sein können. Dass dies möglich war bedurfte meinerseits eine neue Fähigkeit Sexualität zu leben und war ein längerer Prozess, bei welchem ich auch immer unabhängiger wurde vom Verhalten des Mannes. Ich merkte sogar, dass obwohl ich in ihn verliebt war, er technisch viel Erfahrung hatte, Grösse ideal und sein Penis mir gefiel (was ich nicht von jedem sagen konnte) mich nicht wirklich befriedigte , sondern erst das "danach".
Nach all diesen Erfahrungen weiss ich, dass ich selbst verantwortlich dafür bin, dass ich mich befriedigt fühle und nicht die Erwartungshaltung gegenüber dem Mann haben soll. Wenn ich zur Zeit Single bin, dann weil ich mein Leben relativ unkonventionell lebe und das schreckt einige ab und meinen "dass du das so kannst?", Ja, ich kann. - An diesem Buch, wie dieser Prozess abgelaufen ist über die Jahre schreibe ich gerade.
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:

Novacita

User
Beiträge
265
  • #70
AW: Mann- bescheiden Bestückt-Chance auf Erfülte Beziehung?

Liebe Satjamira, das klingt toll!
Aber wenn wir nun so selbstverantwortlich sind - und es auf den Mann und sein Zutun nur noch wenig ankommt - weshalb dann überhaupt der Paarungsakt? Man könnte es ja dann gleich auf einen geistigen O. reduzieren. Und den körperlichen Teil mit Selbstbefriedigung lösen.
Also ich habe auch viele Monate zugewartet und nachgedacht und komme immer wieder zum gleichen Ergebnis: Wenn wir immer wieder Defizite spüren in der körperlichen Liebe, dann ist diese mit diesem Menschen nicht von Dauer. Dann kommt unweigerlich der Wunsch nach etwas Anderem. Während der Verliebtheit steckt man das weg, aber es kommt später wieder - sicher.
Ich habe kürzlich einen sehr passenden Spruch gelesen: "Nachhilfeunterricht für erotische Unbegabte ist so sinnvoll wie ein Flugblatt für Analphabeten." Will heißen, entweder kann es einer oder nicht, entweder ist er so gebaut, dass wir zusammen passen oder nicht. Da lässt sich nichts beschönigen. Ein zart bestückter Mann wird allerhöchstens mit einer ebenso schmalen und zarten Jungfrau glücklich, eine Frau mit entsprechender Erfahrung braucht wahrscheinlich einen sie er-füllenden Mann.
 

123

User
Beiträge
153
  • #71
AW: Mann- bescheiden Bestückt-Chance auf Erfülte Beziehung?

Je älter die Männer werden desto mieser werden sie im Bett . Ich suche mir lieber einen jungen Lover die sind noch nicht so verkorkst und schlapp in jeder Hinsicht . Lasst uns ehrlich sein : bei denen um die 50 ist nicht mehr viel los in der Hose .
 

Dreamerin

User
Beiträge
4.049
  • #72
AW: Mann- bescheiden Bestückt-Chance auf Erfülte Beziehung?

Zitat von 123:
Je älter die Männer werden desto mieser werden sie im Bett . Ich suche mir lieber einen jungen Lover die sind noch nicht so verkorkst und schlapp in jeder Hinsicht . Lasst uns ehrlich sein : bei denen um die 50 ist nicht mehr viel los in der Hose .
Wie kommst du eigentlich zu diesen männerverachtenden Verallgemeinerungen? Es können doch nur deine eigenen Erfahrungen sein. Daraus zu schließen, dass alle Männer ab 50 so sind, ist wohl etwas schräg. Manchmal liegt es auch an den Frauen, wenn es mit der Erotik nicht klappt. Und oft eben auch an der Beziehung. Wenn die nicht stimmt und immer mehr verflucht, wirkt sich das meistens auch im Bett aus.
 

123

User
Beiträge
153
  • #73
AW: Mann- bescheiden Bestückt-Chance auf Erfülte Beziehung?

Da ich nicht mit allen Männern im Bett war kann ich es auch nicht wissen und habe es auch nicht behauptet. Ich würde auch nicht sagen dass es was mit mir zu tun hat wenn die älteren keine power mehr im Bett haben und nach kurzen Anstrengungen Versagen . Wie lange schaffen es denn deine Opis noch im Bett ? Nach einem mal ist doch bei denen sicher auch ziemlich Tote Hose . Sie ächzen sich einen ab verfluchen ihre Potenz und darum greifen auch eher ältere zu Viagra als jüngere .
 

Dreamerin

User
Beiträge
4.049
  • #74
AW: Mann- bescheiden Bestückt-Chance auf Erfülte Beziehung?

Zitat von 123:
Wie lange schaffen es denn deine Opis noch im Bett ? Nach einem mal ist doch bei denen sicher auch ziemlich Tote Hose . Sie ächzen sich einen ab verfluchen ihre Potenz und darum greifen auch eher ältere zu Viagra als jüngere .
Tut mir leid, 123, auf diesem Niveau führe ich keine Kommunikation!
 

Nettmann

User
Beiträge
1.135
  • #75
AW: Mann- bescheiden Bestückt-Chance auf Erfülte Beziehung?

Zitat von 123:
Je älter die Männer werden desto mieser werden sie im Bett . Ich suche mir lieber einen jungen Lover die sind noch nicht so verkorkst und schlapp in jeder Hinsicht . Lasst uns ehrlich sein : bei denen um die 50 ist nicht mehr viel los in der Hose .

Hallo 123,
ich weiß nicht, was du mit deiner Äusserung erreichen willst? Ich bin zwar noch nicht 50, fühle mich aber durchaus angesprochen, da du um die 50 sagst. Die Äusserung ist schlichtweg eine Frechheit. Abgesehen davon, ob das wirklich so sein soll, halte ich das für nicht nur unter der Gürtellinie, sondern für so unterirdisch, daß es wahrscheinlich schon wieder so auf Höhe Neuseeland wieder rauskommt. Falls jetzt der Gedanke kommt, daß getroffene Hunde bellen, so kann ich dir sagen, das hat nichts mit meiner persönlichen Situation zu tun.
Weitere Kommentare zu einem billigen Geschreibsel verkneife ich mir.
Nettmann
 

123

User
Beiträge
153
  • #76
AW: Mann- bescheiden Bestückt-Chance auf Erfülte Beziehung?

Das sind lediglich meine Erfahrungen mit dieser Ltersgruppe .
 

anaj

User
Beiträge
1.865
  • #77
AW: Mann- bescheiden Bestückt-Chance auf Erfülte Beziehung?

Zitat von 123:
Je älter die Männer werden desto mieser werden sie im Bett . Ich suche mir lieber einen jungen Lover die sind noch nicht so verkorkst und schlapp in jeder Hinsicht . Lasst uns ehrlich sein : bei denen um die 50 ist nicht mehr viel los in der Hose .

Das haette mal ein Mann hier ueber Frauen schreiben sollen!

Nur mal so zum Nachdenken - beim Sex gehoeren immer zwei dazu!
 

123

User
Beiträge
153
  • #78
AW: Mann- bescheiden Bestückt-Chance auf Erfülte Beziehung?

Es gehören zwei dazu Aber wenn der eine physisch unfähig ist bringt diese Erkenntnis auch nichts
 

Heike

User
Beiträge
4.669
  • #79
AW: Mann- bescheiden Bestückt-Chance auf Erfülte Beziehung?

Ums mal etwas sachlich und differenziert zu machen, auch wenn das die Erfüllung irgendwelcher Aufträge durchkreuzen mag (wieviel hast du rausgehandelt?):
Daß Zwanzigjährige im MIttel eine stärkere Potenz aufweisen als Fünfzigjährige, dürfte klar sein. Ob das durch eine gewachsene Selbstsicherheit, gereifte Liebesfähigkeit oder Erfahrung teilweise "ausgeglichen" werden kann, ist eine weitere Frage und hängt auch von den Vorlieben beider Beteiligten ab.
Wenn jemand mit Männern einer bestimmten Altersgruppe ausschließlich schlechte Erfahrungen gemacht hat, während andere das nicht haben, lohnt bei Vorhandenensein entsprechender Basics und Klärungswille ein bißchen Reflexion, gar Selbstreflexion.
Entweder ist es riesengroßer Zufall und die entsprechende Foristen ein riesen Pechvogel im Leben. Oder sie zieht gerade solche Männer an und vielmehr die anderen Männer nicht an. Oder die Männer, mit denen sie es zu tun hat, legen gerade bei und mit ihr eine schlechte "Performance" hin.
Meist zeigen ja die Foristinnen, die so schlechte Erfahrungen haben, in Inhalt und Darstellungsweise nicht wenige Züge, die ich persönlich als "männerhasserisch" bezeichnen würde. Statt nach Ursache und Wirkung auseinanderzulegen, genügts fürs erste, einfach von einem Zusammenhang auszugehen. Und auf Männerhasserei, kalten Druck, Lieblosigkeit und derlei muß ein Mann dann schon stehen. Vielleicht nimmt er es erst als Herausforderung wahr, aber im Bett zeigt sich dann die fehlende Harmonie und fehlendes Wohlwollen doch anders als er gedacht hat.
Was wiederum die Männerhasserei verstärkt. Wer aus dieser Spirale ausbrechen möchte, sollte nachdenken. Wer nicht, dem dürfte nicht beizukommen sein.
Aber vermutlich will er auch gar keine Hilfe, denn er hat ja nicht darum gebeten. Stimmt doch, 123, oder?
 

jacky77777

User
Beiträge
20
  • #80
AW: Mann- bescheiden Bestückt-Chance auf Erfülte Beziehung?

ach Leute hört doch auf mit Holz zu diskutieren das führt doch zu nichts
 
Beiträge
3.935
  • #81
AW: Mann- bescheiden Bestückt-Chance auf Erfülte Beziehung?

Zitat von jacky77777:
ach Leute hört doch auf mit Holz zu diskutieren das führt doch zu nichts

Aber irgendwie ist es außerhalb bestimmter Grenzen dann auch wieder sehr unterhaltsam bis zum Todlachen.... In diesem Sinne herzlichen Dank an 123 und Heike für die nachmittägliche Unterhaltung !!! :))))
 

Marvin

User
Beiträge
824
  • #82
AW: Mann- bescheiden Bestückt-Chance auf Erfülte Beziehung?

Zitat von 123:
Da ich nicht mit allen Männern im Bett war kann ich es auch nicht wissen und habe es auch nicht behauptet. Ich würde auch nicht sagen dass es was mit mir zu tun hat wenn die älteren keine power mehr im Bett haben und nach kurzen Anstrengungen Versagen . Wie lange schaffen es denn deine Opis noch im Bett ? Nach einem mal ist doch bei denen sicher auch ziemlich Tote Hose . Sie ächzen sich einen ab verfluchen ihre Potenz und darum greifen auch eher ältere zu Viagra als jüngere .

Du hast da wirklich lustige Erfahrungen gemacht - statistisch ist das bestimmt nicht ganz abwegig - aber mehr auch nicht. Das mit der 'recovery time' wird mit dem Alter nicht besser - aber auch nicht unbedingt damatisch schlechter. Ich schätze mal 30 Sekunden oder gar 90 richtig Power ist für dich die ultimative Erfahrung - für andere vielleicht nicht.