Beiträge
221
Likes
1
  • #1

Manchmal frag ich mich schon....

...was sich Männer hier so denken.
Hab eben eine Nachricht bekommen (Lächen). Das Profil des Mannes war sehr spärlich ausgefüllt und es war ohne Bild.
Die Anfrage lautete: "Ich möchte deine Fotos unverschwommen sehen, schalte sie doch bitte frei. Ich bin telefonisch zu erreichen:XXXXX" Vorname

Erwartet so ein Mann wirklich, dass ich nun meine Fotos freigebe und ihn anrufe? Gibt es wirklich Frauen, die es so nötig haben?
Das war nicht das erste mal, dass ich so etwas erlebt habe und ich ärgere mich auch nicht mehr, ich lösche und fertig. Aber ich frage mich eben ob Man(n) damit wohl Erfolg hat. Ist es eine Eigenart von Männern oder auch bei Frauen zu finden?

Übrigens, der Mann war schon 61 und von Beruf Selbständig (was ja alles sein kann, vom Fabrikanten bis zum Taxifahrer). Hat man es in diesem Alter sooo leicht?
 
Beiträge
1.666
Likes
4
  • #2
AW: Manchmal frag ich mich schon....

Unglaublich.
Ich habe nie so etwas bekommen, würde aber in diesem Fall, entgegen meiner sonstigen Gewohnheit, vermutlich auch ohne Kommentar zur Löschtaste greifen.
 
Beiträge
702
Likes
2
  • #3
AW: Manchmal frag ich mich schon....

Ich habe sowas auch schon von Männern in den 40 ern gelegentlich bekommen.
 
Beiträge
2
Likes
0
  • #4
AW: Manchmal frag ich mich schon....

Männer denken?. Nein, meistens denken wir uns nichts dabei....wie war die Frage ;)
Meistens geht es über die Quote ....
Und nein..... Meistens hat man damit keinen Erfolg.... Zum Glück ... Sonst könnten wir uns nicht von den anderen so absetzen ;)
 
Beiträge
202
Likes
0
  • #5
AW: Manchmal frag ich mich schon....

hallo Taube,
ich glaube, es hat mit seinem alter wenig zu tun. er ist einfach arrogant, denkt sich wenig, und hat keine manieren. ob er jemals versteht, dass diese eine unart ist, ist fraglich. solche stellen sich einfach nie in frage, schieben immer die schuld auf anderen. schön für ihn.
aber klar, so ein benehmen kann sich sicher nicht auf dauer verbessern. nix wie click!
sg
w/46
 
Beiträge
3
Likes
0
  • #6
AW: Manchmal frag ich mich schon....

Also erstmal - ich finde so ein Verhalten von Männern einfach nur peinlich. Gar keine Diskussion.

Auf der anderen Seite sind die allermeisten Profile, die ich finde, von den Frauen nur spärlich ausgefüllt (2-4 kurze Antworten, keine weiteren Einträge, nur ein Foto, was ja auch erstmal gar nichts nützt). Selbst als gebildeter Mann fällt es mir schwer ein Lächeln mit einem passenden Satz zu senden, der nicht nur eine Phrase ist.

just my 2cent
zwerg
 
Beiträge
221
Likes
1
  • #7
AW: Manchmal frag ich mich schon....

Zitat von zwerg:
Auf der anderen Seite sind die allermeisten Profile, die ich finde, von den Frauen nur spärlich ausgefüllt (2-4 kurze Antworten, keine weiteren Einträge, nur ein Foto, was ja auch erstmal gar nichts nützt). Selbst als gebildeter Mann fällt es mir schwer ein Lächeln mit einem passenden Satz zu senden, der nicht nur eine Phrase ist.

just my 2cent
zwerg
Das kann aber doch keine Ausrede sein.
1. Ist mein Profil zu 100 % ausgefüllt, mit reichlich wohl überlegtem Text und mit 3 Fotos.
2. Ein unausgefülltes Profil ist meist sowieso nur ein Basisprofil und kann eh nicht antworten, da würde sich selbst dieser 1 Satz nicht lohnen.
Aber es geht ja auch eher darum, dass man nicht einfach selbt ein unausgefülltes Profil hat und vom Anderen erwartet, dass er das Foto freischaltet und gleich anruft ohne vorher Basisinformationen zu erhalten.
Ich erwarte nicht, dass man mich mühsam umwirbt, aber ich erwarte von einem Mann einfach ein Mindestmaß an Höflichkeit.
 
Beiträge
202
Likes
0
  • #8
AW: Manchmal frag ich mich schon....

ich verstehe dich vollkommen, nur er denkt nicht so weit, nicht weiter als "was will ich?" mit antwort "eine frau".
klar, dass sein benehmen kontraproduktiv ist, er sägt sich selber den ast ab, worauf er sitzt. nur zu selbstzentriert, um es zu merken
 
Beiträge
17
Likes
0
  • #9
AW: Manchmal frag ich mich schon....

Wenig originelle Kontaktanfragen gibt es sowohl bei Frauen wie auch bei Männern. Es ist entweder auf Dummheit (es nicht besser können) oder auf Faulheit (es nicht besser wollen) zurückzuführen.

Aber vermutlich gibt es das Phänomen eher bei den Männern. Und als Mann kann ich nur hinzufügen: Es ist gut so. Denn so habe ich die Gelegenheit, mich mit einer originellen Mail von den intellektuellen Tieffliegern positiv abzusetzen... ;-)
 
W

Wasserfee

  • #11
AW: Manchmal frag ich mich schon....

Zitat von taube54:
.
Erwartet so ein Mann wirklich, dass ich nun meine Fotos freigebe und ihn anrufe? Gibt es wirklich Frauen, die es so nötig haben?
Das war nicht das erste mal, dass ich so etwas erlebt habe und ich ärgere mich auch nicht mehr, ich lösche und fertig. Aber ich frage mich eben ob Man(n) damit wohl Erfolg hat. Ist es eine Eigenart von Männern oder auch bei Frauen zu finden?

Übrigens, der Mann war schon 61 und von Beruf Selbständig (was ja alles sein kann, vom Fabrikanten bis zum Taxifahrer). Hat man es in diesem Alter sooo leicht?
Also, ich hatte neulich auch eine solche Anfrage: Post mit Bildfreigabe und dem Satz (ohne Anrede und Gruß): Schaltest du mir dein Bild frei? Noch dazu aus 700 km Entfernung oder so. Sein Bild war so schlecht aufgenommen, dass ich daraus nichts erkennen konnte.

Es hat mich viel Überwindung gekostet, ihm meine Zeilen zu schicken, weil ich irgendwie ein friedfertiger Mensch bin. Ich schrieb ihm, dass ich mir das dreimal überlege und mich letztlich dagegen entscheide, weil ich mich gerade fühle wie im Versandhauskatalog. Daraufhin brach er den Kontakt sofort ab.

Es ist auch nicht das erste Mal gewesen, dass ich eine solche Anfrage bekommen habe, und ich muss ehrlich sagen: Manchmal habe ich gedacht "Was soll's?" und mein Bild freigegeben. So gesehen hatte der Mann Erfolg. Er konnte seine Neugier befriedigen und weitershoppen ... Gemeldet hat sich nie einer aus dieser Riege.

Ob Frauen das auch machen? Hm. Wenn ich grade eine Phase hätte, in der es hier bescheiden läuft und mir sowieso alles egal ist, würde ich möglicherweise offensiver vorgehen. Aber niemals mit Bild und Telefonnummer. Weiß der Kuckuck, wer mich dann anruft!?
 
Beiträge
3.855
Likes
53
  • #13
AW: Manchmal frag ich mich schon....

Zitat von taube54:
Nein *lach* . Glaubst du, ein 61jähriger Mann würde mit so einer Nummer reich werden? Solche Nummern stehen wohl eher bei euch Männern mal in einer Nachricht - oder?
Lach, nee, jetzt haste mich falsch verstanden. Ich meinte einfach eine Abzockernummer, wo es nix gibt außer einen Extraposten auf der Telefonrechnung.
 
Beiträge
221
Likes
1
  • #14
AW: Manchmal frag ich mich schon....

Zitat von Andre:
Lach, nee, jetzt haste mich falsch verstanden. Ich meinte einfach eine Abzockernummer, wo es nix gibt außer einen Extraposten auf der Telefonrechnung.
Hab dich schon richtig verstanden. Aber ich denke eben nicht, dass ein Mann in diesem Alter der richtige Lockvogel für so eine Nr. ist.
Es war eine ganz normale Nr., sogar eine Festnetz-Nr.
Ich frag mich eh, wie Menschen so blöd sein können.
 
Beiträge
176
Likes
0
  • #15
AW: Manchmal frag ich mich schon....

[
Übrigens, der Mann war schon 61 und von Beruf Selbständig (was ja alles sein kann, vom Fabrikanten bis zum Taxifahrer). Hat man es in diesem Alter sooo leicht?[/QUOTE]