blechfan

User
Beiträge
128
  • #31
AW: Männerträume

Eine Frau schreibt sinngemäß, dass es vielleicht nicht so schlimm ist, wenn er nur in Gedanken fremdgeht. Wenn er esun würde, wenn er allein Spaß hat, wäre es so. Aber sind wir zusammen und ich hab nach gutem Essen, netter Wäsche, also was man halt so veranstaltet an so einem Abend, das Gefühl nicht zu genügen, hinterlässt es einen Knoten in meinem Herzen.

Auch wenn das wirklich nicht die wichtigste Frage in diesem Thread ist, aber nachdem die Sprache darauf gekommen ist: Wo hat Frau denn tatsächlich das Problem, wenn andere Damen im Kopfkino im Schlafzimmer zeitweise die Hauptrolle spielen? Wir sprechen hier, glaube ich alle über Männer älter als 40, wie irgendwo zuvor richtig erwähnt, muß man dann nichts mehr hinauszögern, sondern schauen, daß man auch ankommt.

WO IST DA DAS PROBLEM?
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:

Amygdala

User
Beiträge
21
  • #32
Männertraum - blechfan

Hallo Fan von Blech,

wo das Problem liegt? Vielleicht gibt es mehrere. Warum schlafen Menschen miteinander? Geht es nur um Lustbefriedigung? Geht nicht richtig sexy und liebevoll zusammen?
Eine Freundin fasste es zusammen: Du bist sauer, weil er nicht durchschaut, dass die jungen Mädchen sich vor älteren Männern produzieren um ihren Marktwert zu testen, nicht um mit denen zu schlafen. Würdest du im Moment der Anmache das Mädchen einfach fragen, ob sie deinen Mann gern haben möchte, würden sie wahrscheinlich rot anlaufen und flüchten. Und das bringt die Sache so ziemlich auf den Punkt.
Eine Frau schrieb im Forum, dass die drei Säulen einer Beziehung Sex, Freundschaft und Zukunftsaussichten? wären. Ich würde Respekt und Emphatie dafür einsetzen. Und ich finde es respektlos, wenn mein Mann derartige Gelüste (ich will nicht bewerten ob die angebracht sind oder nicht) hat und nicht mit mir redet. Auch wenn das schmerzt oder eine Trennung herbei führt. Der andere Mensch hat verdient ehrlich behandelt zu werden und damit die Wahl zu haben, eine Entscheidung zu treffen. Nähmlich will ich das oder nicht.
Ich habe meinem Mann, weil ich verstehen kann, dass zwei Frauen vielleicht zu wenig für ein Männerleben sind, angeboten einen Swingeclub zu besuchen, eine weitere Frau oder ein weiteres Paar ins Bett zu holen. Das leht er ab, weil er es nicht ertragen könnte mich mit einem anderen Mann und auch einer anderen Frau zu sehen.
Unser Sexleben ist trotz der Umstände, dass es fast immer im Bett stattfindet abwechslungsreich. Es gibt Massagen, Musik, Spielsachen, Zeit, gute Beleuchtung, nette Wäsche. Ich hab einige Bücher konsumiert, um immer wieder neue Dinge auszuprobieren, Filme angeschleppt. Hallo ihr Männer, das macht auch Arbeit. Ich würde es schon gern unter der Überschrift "Schuster bleib bei deinen Leisten", "Freu dich an dem was du hast, als an dem was du nicht hast" oder wie ein Mammut zu einem kleinem Stinktier in einem uralten Film sagt:" Wenn man einen Partner fürs Leben gefunden hat, sollte man froh sein. In deinem Fall dankbar." gedruckt sehen. Aber das ist meine Meinung und diese muss auf gar keinen Fall repräsentativ verstanden werden.

Amygdala
 

Abby

User
Beiträge
316
  • #33
AW: Männertraum - blechfan

Zitat von Amygdala:
Hallo Fan von Blech,

. Und ich finde es respektlos, wenn mein Mann derartige Gelüste (ich will nicht bewerten ob die angebracht sind oder nicht) hat und nicht mit mir redet. Auch wenn das schmerzt oder eine Trennung herbei führt. Der andere Mensch hat verdient ehrlich behandelt zu werden und damit die Wahl zu haben, eine Entscheidung zu treffen. Nähmlich will ich das oder nicht.
Ich habe meinem Mann, weil ich verstehen kann, dass zwei Frauen vielleicht zu wenig für ein Männerleben sind, angeboten einen Swingeclub zu besuchen, eine weitere Frau oder ein weiteres Paar ins Bett zu holen. Das leht er ab, weil er es nicht ertragen könnte mich mit einem anderen Mann und auch einer anderen Frau zu sehen.

Amygdala

Ich kann hierzu wirklich nur sagen - mach dir doch bitte nicht so viele Gedanken und zerrede eure Beziehung nicht.
So, wie es sich hier liest,läuft es doch gut, bis auf die Tatsache, dass du denkst er würde denken, er könnte dich in Gedanken betrügen! Und dass er anderen Frauen nachschaut.
Hey, dann sei doch so selbstbewusst und sag dir: Tja Mädels, ihr könnt ihn anmachen wie ihr wollt - aber ICH hab ihn nun mal!!!! Das ist Mein Mann!!!!
Das sollte dich stolz machen und nicht eifersüchtig!
Er will nicht in den Swingerclub, er ist eifersüchtig, was willst du denn noch??
Oder wär es dir lieber, er würde permanent wie ein Dackel nur devot dich anstarren und darauf warten, dass du mit den Fingern schnippst??
 

Else

User
Beiträge
1.918
  • #34
AW: Männertraum - blechfan

Zitat von Amygdala:
Hallo Fan von Blech,

wo das Problem liegt? Vielleicht gibt es mehrere. Warum schlafen Menschen miteinander? Geht es nur um Lustbefriedigung? Geht nicht richtig sexy und liebevoll zusammen?
Eine Freundin fasste es zusammen: Du bist sauer, weil er nicht durchschaut, dass die jungen Mädchen sich vor älteren Männern produzieren um ihren Marktwert zu testen, nicht um mit denen zu schlafen. Würdest du im Moment der Anmache das Mädchen einfach fragen, ob sie deinen Mann gern haben möchte, würden sie wahrscheinlich rot anlaufen und flüchten. Und das bringt die Sache so ziemlich auf den Punkt.
Eine Frau schrieb im Forum, dass die drei Säulen einer Beziehung Sex, Freundschaft und Zukunftsaussichten? wären. Ich würde Respekt und Emphatie dafür einsetzen. Und ich finde es respektlos, wenn mein Mann derartige Gelüste (ich will nicht bewerten ob die angebracht sind oder nicht) hat und nicht mit mir redet. Auch wenn das schmerzt oder eine Trennung herbei führt. Der andere Mensch hat verdient ehrlich behandelt zu werden und damit die Wahl zu haben, eine Entscheidung zu treffen. Nähmlich will ich das oder nicht.
Ich habe meinem Mann, weil ich verstehen kann, dass zwei Frauen vielleicht zu wenig für ein Männerleben sind, angeboten einen Swingeclub zu besuchen, eine weitere Frau oder ein weiteres Paar ins Bett zu holen. Das leht er ab, weil er es nicht ertragen könnte mich mit einem anderen Mann und auch einer anderen Frau zu sehen.
Unser Sexleben ist trotz der Umstände, dass es fast immer im Bett stattfindet abwechslungsreich. Es gibt Massagen, Musik, Spielsachen, Zeit, gute Beleuchtung, nette Wäsche. Ich hab einige Bücher konsumiert, um immer wieder neue Dinge auszuprobieren, Filme angeschleppt. Hallo ihr Männer, das macht auch Arbeit. Ich würde es schon gern unter der Überschrift "Schuster bleib bei deinen Leisten", "Freu dich an dem was du hast, als an dem was du nicht hast" oder wie ein Mammut zu einem kleinem Stinktier in einem uralten Film sagt:" Wenn man einen Partner fürs Leben gefunden hat, sollte man froh sein. In deinem Fall dankbar." gedruckt sehen. Aber das ist meine Meinung und diese muss auf gar keinen Fall repräsentativ verstanden werden.

Amygdala

Liebe Amygdala,
wenn ich Deinen Beitrag lese (auch Dein Eingangsposting) spüre ich Ärger in mir. Ärger über Dich, nicht wie Du vielleicht denkt über Deinen Mann. Denn ich habe immer mehr das Gefühl als ob Du ihn nicht respektierst und achtest. Immer wieder betonst Du Deine Leistung, angefangen vom Ummodeln bis hin zum Swingerclub. Euer Verhältnis kommt mir vor, so als ob Du glaubst, er müsse dankbar sein, dass er Dich hat und dass Du einen anderen Menschen aus ihm machen wolltest. (Stinktierspruch) So kann das nicht laufen, auch der Sex nicht.
 

faraway

User
Beiträge
1.831
  • #35
AW: Männertraum - blechfan

Zitat von Else:
Liebe Amygdala,
wenn ich Deinen Beitrag lese (auch Dein Eingangsposting) spüre ich Ärger in mir. Ärger über Dich, nicht wie Du vielleicht denkt über Deinen Mann. Denn ich habe immer mehr das Gefühl als ob Du ihn nicht respektierst und achtest. Immer wieder betonst Du Deine Leistung, angefangen vom Ummodeln bis hin zum Swingerclub. Euer Verhältnis kommt mir vor, so als ob Du glaubst, er müsse dankbar sein, dass er Dich hat und dass Du einen anderen Menschen aus ihm machen wolltest. (Stinktierspruch) So kann das nicht laufen, auch der Sex nicht.

Ja, Else, ich kann mich dieses unguten Eindrucks auch nicht erwehren. Mir sind ihre Beiträge fast "fremdpeinlich".
 

Amygdala

User
Beiträge
21
  • #36
Respekt

Liebe Else,

ich meine zwar, ich hab das schon mal erklärt, aber zum Ummodeln: Er kam zu mir und sagte, dass es ihm peinlich ist seine Zähne vernachlässigt zu haben. Ob ich ihm helfen kann. Daraufhin einen Zahnarzttermin zu machen ist meines Erachtens normal.
Da er sehr viel arbeitet, habe ich ihm angeboten seine Sachen zu bügeln. Er nahm an und sagte, seine Exfrau hat ihm immer seine Kleidung gekauft. Ich fragte ihn, ob er sich wohlfühle und er verneinte, weil er sich auch immer mal was Schickeres gewünscht hätte, aber entweder keine Zeit oder keine Lust hatte. Und wir so gingen wir shoppen. Das machen wir immer noch so. Was daran respektlos sein soll, verstehe ich gerade nicht. Hilf mir auf die Sprünge.
 

Abby

User
Beiträge
316
  • #37
AW: Männertraum - blechfan

Zitat von faraway:
Ja, Else, ich kann mich dieses unguten Eindrucks auch nicht erwehren. Mir sind ihre Beiträge fast "fremdpeinlich".

Hier fallen mir einige Parallelen von einem anderen Thread auf.... die TE als Fragestellerin reagiert auf die Ratgebenden ähnlich wie RM...
ich bin hier dann mal raus LG
 

Amygdala

User
Beiträge
21
  • #38
Fremdpeinlich

Hallo faraway,

seit einem Monat bist du im Forum und hast 500 Beiträge "geleistet".Das ist ein ganz schöner Tagesdurchschnitt.
Keiner zwingt dich Beiträge zu lesen, die dich nicht interessieren, dich zum fremdschämen zwingen, dich nötigen zu urteilen. Denn etwas anderes als Urteile hab ich von dir noch nicht gelesen.
 

Heike

User
Beiträge
4.669
  • #39
AW: Männerträume

Was genau möchtest du denn von den Foristen wissen, Amygdala?
Ich glaub, das ist manchem unklar.
 

Amygdala

User
Beiträge
21
  • #40
Heike

Liebe Heike,

danke für deinen Tipp.
Also, ich würde gern wissen a) Wie erleben andere lange Beziehungen, b) stört es euch, dass in den Medien fast nur nackte, halbnackte Frauen zu sehen sind (bitte hier nur Antworten von Frauen), c) stört es euch, dass es fast keine nackten, halbnackte Männer zu sehen gibt (Iris Radisch schreibt dazu sehr schön im ZEITmagazin. Ganz viele befragte Frauen gaben an, keine nackten Männer zu mögen. Die lügen doch, oder?), d) wie findet ihr den Vorschlag von Marinne Sägebrecht, Männer sollten zwei Frauen haben dürfen, e) was unternehmt ihr, um keine Langeweile aufkommen zu lassen, f) was bedeutet für euch Gleichberechtigung, g) warum gibt es 50% übergewichtige Männer und 60% übergewichtige Frauen, h) warum gibt es kaum Werbung mit übergewichtigen Menschen oder nackten Männern?
 

Else

User
Beiträge
1.918
  • #41
AW: Respekt

Zitat von Amygdala:
Liebe Else,

ich meine zwar, ich hab das schon mal erklärt, aber zum Ummodeln: Er kam zu mir und sagte, dass es ihm peinlich ist seine Zähne vernachlässigt zu haben. Ob ich ihm helfen kann. Daraufhin einen Zahnarzttermin zu machen ist meines Erachtens normal.
Da er sehr viel arbeitet, habe ich ihm angeboten seine Sachen zu bügeln. Er nahm an und sagte, seine Exfrau hat ihm immer seine Kleidung gekauft. Ich fragte ihn, ob er sich wohlfühle und er verneinte, weil er sich auch immer mal was Schickeres gewünscht hätte, aber entweder keine Zeit oder keine Lust hatte. Und wir so gingen wir shoppen. Das machen wir immer noch so. Was daran respektlos sein soll, verstehe ich gerade nicht. Hilf mir auf die Sprünge.

Ok, so ergibt es einen Sinn. Die Zwischeninfo fehlte mir.
Danke. Nimm's mir nicht übel :)
 

faraway

User
Beiträge
1.831
  • #42
AW: Fremdpeinlich

Zitat von Amygdala:
Hallo faraway,

seit einem Monat bist du im Forum und hast 500 Beiträge "geleistet".Das ist ein ganz schöner Tagesdurchschnitt.

Danke für den Hinweis! Hatte ich noch gar nicht registriert. .- ) Unglaublich!. Ich erkenne mich kaum wieder.
Aber keine Sorge, das kann beim besten Willen nicht so weitergehen.

Keiner zwingt dich Beiträge zu lesen, die dich nicht interessieren, dich zum fremdschämen zwingen, dich nötigen zu urteilen.

Nein, niemand zwingt mich.

Es interessiert mich ganz spontan und freiwillig, warum jemand einen geliebten Partner so lieblos beschreibt.
Die Stinktierparabel hat mir heute sozusagen den Rest gegeben.



Denn etwas anderes als Urteile hab ich von dir noch nicht gelesen.

Das tut mir leid. But what can I do about it?
 

Paulina

User
Beiträge
9
  • #43
AW: Fremdpeinlich

Zitat von faraway:
Danke für den Hinweis! Hatte ich noch gar nicht registriert. .- ) Unglaublich!. Ich erkenne mich kaum wieder.
Aber keine Sorge, das kann beim besten Willen nicht so weitergehen.



Nein, niemand zwingt mich.

Es interessiert mich ganz spontan und freiwillig, warum jemand einen geliebten Partner so lieblos beschreibt.
Die Stinktierparabel hat mir heute sozusagen den Rest gegeben.





Das tut mir leid. But what can I do about it?


Hallo raraway,

in einer Schreibrunde über Sexismus in Deutschland eröffnest du eine Antwort mit:" Es ist mir fast peinlich... ".


Ist dir eigentlich oft was peinlich oder zum Fremdschämern? Ein Muster?
 

faraway

User
Beiträge
1.831
  • #44
AW: Fremdpeinlich

Zitat von Paulina:
Hallo raraway,

in einer Schreibrunde über Sexismus in Deutschland eröffnest du eine Antwort mit:" Es ist mir fast peinlich... ".


Ist dir eigentlich oft was peinlich oder zum Fremdschämern? Ein Muster?

Die obengenannte Bezugnahme hinkt ziemlich, just in case

aber

es gibt Dinge, die ein unangenehmes Gefühl in mir auslösen. Wenn ich einen faux-pas begangen habe, mich z.B. nicht so benommen habe, wie ich es für würdig oder richtig halte, schäme ich mich dann, es ist mir peinlich, es schmerzt mich.
Das Verhalten anderer kann auch dieses Gefühl in mir auslösen.. Ich identifiziere mich als Mensch, als Frau, als Mutter... und fühle mich konsterniert.

Da ich im RL eher dazu tendiere, meiner Konsternation nicht Luft zu machen, es mir sehr schwer fällt, jemandem, besonders einem geliebten Menschen, kundzutun, dass mich etwas stört, beunruhigt, ärgert, verletzt, versuche ich hier im Forum diesbezüglich zu lernen.

Wahrscheinlich drücke ich mich nicht immer ganz richtig aus. Das "sollte" mir natürlich jetzt gleich wieder peinlich sein... :)
 

blechfan

User
Beiträge
128
  • #45
AW: Männertraum - blechfan

Zitat von Abby:
, bis auf die Tatsache, dass du denkst er würde denken, er könnte dich in Gedanken betrügen! Und dass er anderen Frauen nachschaut.
Hey, dann sei doch so selbstbewusst und sag dir: Tja Mädels, ihr könnt ihn anmachen wie ihr wollt - aber ICH hab ihn nun mal!!!! Das ist Mein Mann!!!!
Das sollte dich stolz machen und nicht eifersüchtig!

IcH habe jetzt noch keine Antwort auf meine Frage erhalten, die allerdings wirklich nicht hierhergehört. Wie geht in Gedanken betrügen? Warum ist das so tragisch? Wenn ich daran denke, jemand anderen, aus welchen Gründen auch immer, zu verhauen oder gar umzubringen, ES ABER NICHT TUE!!!!!! werde ich ja auch nicht verurteilt und ins Kittchen gesteckt.

Da sollte ein anderer Thread geöffnet werden. Tut mir leid, daß ich hier Unruhe gestiftet habe.
 

Heike

User
Beiträge
4.669
  • #46
AW: Männertraum - blechfan

Zitat von blechfan:
IcH habe jetzt noch keine Antwort auf meine Frage erhalten, die allerdings wirklich nicht hierhergehört. Wie geht in Gedanken betrügen? Warum ist das so tragisch? Wenn ich daran denke, jemand anderen, aus welchen Gründen auch immer, zu verhauen oder gar umzubringen, ES ABER NICHT TUE!!!!!! werde ich ja auch nicht verurteilt und ins Kittchen gesteckt.

Der Unterschied dürfte sein, daß es in Liebesdingen nicht nur um Handlungen geht (wie etwa im Strafrecht), sondern auch um Gefühle. Mir zumindest ist nicht nur wichtig, was mein Partner tut, sondern auch was er denkt und fühlt.
Wenn er beim Sex immer und ständig nur an andere Frauen denken würde, fänd ich das wenig schön für mich. Wenn er es ab und zu und zwischendurch tut, hingegen völlig akzeptabel.
Wer das gar nicht abhaben kann, könnte etwas arg kontrollsüchtig oder ängstlich sein.
 

Abby

User
Beiträge
316
  • #47
AW: Männertraum - blechfan

Zitat von Heike:
.................. Wenn er es ab und zu und zwischendurch tut, hingegen völlig akzeptabel.
Wer das gar nicht abhaben kann, könnte etwas arg kontrollsüchtig oder ängstlich sein.

Ich denke das ist die Kernaussage ! Was wir hier alle denken, außer der TE.
 
Themenersteller Ähnliche Fragen Forum Beiträge Datum
fafner Beziehung 285
Ähnliche Fragen
Männerträume...