BeitrÀge
5.716
Likes
5.245
  • #212
Zuletzt bearbeitet:
BeitrÀge
390
Likes
257
  • #213
Ich sag ja, ihr habt einfach keinerlei Interesse an einer ernsthaften Diskussion.
Hast du mal deine BeitrÀge hier gelesen?
Ich sehe keinen "Shitstorm" , sondern einen Shitstorm deinerseits.
Ich such das jetzt nicht raus.
Wenn du weiterhin den Anderen (den Frauen) die Schuld geben willst an deinem UnglĂŒck, kann ich dir sicher nicht helfen.
War mal so ein Versuch.

Wo gebe ich denn irgendjemand irgendwelche Schuld?

Ich habe einfach nur nĂŒchtern meine Beobachtungen und Erlebnisse geschildert. Nicht mehr, aber nicht weniger.
Ist das ein Schuldzuweisung von mir? Wo? An wen? Welche Schuld?
Liest du mein Postings voreingenommen um zu dem Schluss zu komme das ich jemandem die Schuld zuweise?

Mein UnglĂŒck? Welches UnglĂŒck denn? Mir gehtÂŽs gut und ich bin zufrieden.

Beantworte doch mal den Reste meiner Fragen, bitte.
 
BeitrÀge
629
Likes
209
  • #215
Also dann mach ichÂŽs doch mal:
Macht mich fĂŒr Frauen in keinster Weise attraktiv. Nullinger. D.h. ich habe da noch nie positives Feedback - Komplimente bekommen.

NatĂŒrrlich erwarte ich es nicht, das wĂ€re dĂ€mlich. Aber dass sich Frauen nur auskotzen und beschweren, im Umkehrschluss aber nicht auch mal was postives (ein Lob) rausbringen ist schon bemerkenswert.
Wenn mir beim nÀchstenmal also eine Frau stolz erzÀhlt dass sie Ihre Winterreifen selbt gewechslet hat, werde ich ihr also sagen: "Na und? Ist doch SelbstverstÀndlich.. "

đŸ€”

Ohkay....
Frauen stehen auf Arschlöcher?
Kuck dich um....
Oder das:
Verar... kann ich mich alleine. F*** you.

Ernsthafte Diskussionen scheien hier einfach nicht möglich zu sein.

Klingt fĂŒr mich nach Schuldzuweisung, verbittert und selbstgerecht.
 
  • Like
Reactions: Femail-Me and Erin
BeitrÀge
390
Likes
257
  • #216
"Schuldzuweisung" ? Wo denn? Wo weise ich denn Schuld zu? đŸ€”

Das mag fĂŒr dich möglicherwesie so klingen, ist es aber nicht. Ich schildere und erzĂ€hle einfach nur. đŸ€” Wenn das jemand als Schuldzuwesiung interpertiert, mein Gott.... ist es halt so. Dann hat derjenige möglicherweise mein Posting grundsĂ€tzlich falsch verstanden. Kann ich was dafĂŒr?

Weisst du mir hier nicht auch Schuld zu? ;)

Kannst du dir mal ĂŒberlegen und berĂŒcksichtigen dass ich evtl. eine andere Ausdrucksweise habe? Dass einige Mitglieder hier mich einfach nur falsch verstehen?

Das sorgt bei mir inzwischen fĂŒr erheblichen Frust, da ich aus meiner Sicht heraus den Eindruck habe ich kommuniziere mit Persoen die schwer begriffstutzig sind. Kurioserweise gehtÂŽs mir aber nur hier in diesem Forum so.

Aus meiner Sicht sind meine Postings einfach und verstĂ€ndlich gehalten, 90% der Forumsmitglieder hier lesen sie jedoch (Absichtlich? Provokant?) falsch und "Drehen mir das Wort im Mund rum". Kann das sein? đŸ€”

Irgenwann platzt mir dann halt der Kragen.
Mehr als in einfachen, verstĂ€ndlichen Deutsch schreiben kann ich nunmal nicht. Aber abgeshen davon bin ich fĂŒr etliche Mitglieder schon ein rotes Tuch, so mein Eindruck.

Das du mein "F++k YOU" Posting rauspickst ist O.k., aber was sagst du zu der Vorgeschichte, der vorhergehenden Provokation ? Sieh es bitte im Kontext.
 
Zuletzt bearbeitet:
BeitrÀge
629
Likes
209
  • #217
Das du mein "F++k YOU" Posting rauspickst ist O.k., aber was sagst du zu der Vorgeschichte, der vorhergehenden Provokation ? Sieh es bitte im Kontext.
Der "Fuck-U-Kontext" Ist mir wurscht. Hab ich auch schon so geschrieben.
Das stört eher:
Das mag fĂŒr dich möglicherwesie so klingen, ist es aber nicht. Ich schildere und erzĂ€hle einfach nur. đŸ€” Wenn das jemand als Schuldzuwesiung interpertiert, mein Gott.... ist es halt so. Dann hat derjenige möglicherweise mein Posting grundsĂ€tzlich falsch verstanden. Kann ich was dafĂŒr?
Ja, kannst du.
Und ja, dann ist das so.

Blöd fĂŒr dich, oder?

Oder was willst du eigentlich?

Verstanden werden?
Eine Frau, die dich versteht?
Kannst du dir mal ĂŒberlegen und berĂŒcksichtigen dass ich evtl. eine andere Ausdrucksweise habe? Dass einige Mitglieder hier mich einfach nur falsch verstehen?
Ja, kann ich mir vorstellen, dass das blöd ist.
Was trÀgst du dazu bei?
ich kommuniziere mit Persoen die schwer begriffstutzig sind.
Nein, kann ich nicht bestÀtigen.
Aus meiner Sicht sind meine Postings einfach und verstĂ€ndlich gehalten, 90% der Forumsmitglieder hier lesen sie jedoch (Absichtlich? Provokant?) falsch und "Drehen mir das Wort im Mund rum". Kann das sein? đŸ€”
Geisterfahrersyndrom?
Aber abgeshen davon bin ich fĂŒr etliche Mitglieder schon ein rotes Tuch, so mein Eindruck.
Fragst du dich ehrlich, woran das liegen könnte?
Ich kann dir helfen, falls du es wissen willst.
 
BeitrÀge
5.716
Likes
5.245
  • #218
Seltsam..... wo du dich doch als arg begriffstutzig prÀsenierst und nichteinmal Postings aus deinem eigenen Metier begreifst.....



90% der Forumsmitglieder hier lesen sie jedoch (Absichtlich? Provokant?) falsch
MINDESTENS 90% der Forumsmitglieder ignorieren deine Posts vollstÀndig und du interagierst lediglich mit 4 oder 5 Personen.
So viel zur Wahrnehmung ohne Verzerrungen....
Schöne Darlegung, wie du aller Wahrscheinlichkeit nach auch zu dem Hingespinst gekommen bist, dass 90% der Frauen abschĂ€tzig ĂŒber Schrauber denken.
Wieder beißt du dich an den - in deiner Wahrnehmung - negativen 90% fest...
Klingelt da langsam was bei dir?



fĂŒr etliche Mitglieder schon ein rotes Tuch, so mein Eindruck.
Und wie so hÀufig tÀuscht dich dein Eindruck.
Hat mit deinem Fokus auf Negativem zu tun.


Lass mal die Kirche im Dorf und mach dich locker.
Aber auch das geht wohl dank deiner Grundeinstellung nicht, oder nur sehr schwer.
Verkrampft
Verbissen
Verbittert
So kommst du rĂŒber.
 
Zuletzt bearbeitet:
BeitrÀge
248
Likes
78
  • #219
Mit weiblicher 90-60-90 ? Ein mĂ€nnlicher Greis...niemals! Ich finde alte MĂ€nner ekelig, dĂŒnne weiße Finger mit LĂ€ngsrillen auf den FingernĂ€geln, keine Haare auf dem Kopf, dazu intellektuell krumm in Sachen "aufrechtes Gehen"?
Sky du Mont hat sich gut gehalten, ich mag diesen Typ Mann, vielleicht treffe ich ihn bald mal wieder in Hamburg...allerdings unter grĂ¶ĂŸter Verschwiegenheit...ein wirklich toller Mann....Ă€ußerlich und innerlich....
 
BeitrÀge
390
Likes
257
  • #220
Der "Fuck-U-Kontext" Ist mir wurscht. Hab ich auch schon so geschrieben.
Das stört eher:

Ja, kannst du.
Und ja, dann ist das so.

Blöd fĂŒr dich, oder?

Oder was willst du eigentlich?

Verstanden werden?
Eine Frau, die dich versteht?

Ja, kann ich mir vorstellen, dass das blöd ist.
Was trÀgst du dazu bei?

Nein, kann ich nicht bestÀtigen.

Geisterfahrersyndrom?

Fragst du dich ehrlich, woran das liegen könnte?
Ich kann dir helfen, falls du es wissen willst.

Warum wirst du jetzt sauer? Ich habe ruhig und sachlich meine Sicht der Dinge geschildert. Was macht dich daran so wĂŒtend?

Dann sei doch konstruktiv und sag mir wie ich meine BeitrĂ€ge formulieren soll damit es passt. So kommt es bei mir an als wĂŒrdest du einfach nur kritisieren ohne eine Verbesserung anzubieten.
Ist es dass was du willst?

Geisterfahrer? Wie gesagt, dass ist das einzige Forum in dem ich so etwas erlebe. Ich empfinde die Gruppendynamik hier ... befremdlich. Bemerkenswert. Es scheint sich hier wirklich ein "Rudel" gebildet zu haben. Erinnert mich an das Buch bzw. Film "Der Herr der Fliegen".

Vor einiger Zeit hier sagte ich, dass ich noch RegellmĂ€ssig inÂŽs Fitnesstudio gehe, diese Äusserung fĂŒhrte bei einer Userin zu einem Heiterkeitsanfall den sie sich dann selbst nicht mehr erklĂ€ren konnte. Das Ergebnis war, mit der Gruppendynsamik, hier, eine Art Shitstorm einiger Useribnen gegen mich die sich ĂŒber mich lustig machten wie.. eine Bande klien SchulmĂ€dchen.

Wenn du bei mir psychlogsiche Probleme bzw. BedĂŒrftigkeiten aus meinen BeitrĂ€gen herausliest, was sagst du denn zu solch einem Verhalten?

Und, wie gesgat, diese ganzen Versuche etwas Psychlogisches aus meinen BeitrĂ€gen herauszulesen empfinde ich als stark ĂŒbergriffig und auch unsachlich. Das möchte ich nicht. Ich soll Grenzen anderer beachten, aber wer beachtet meine?

Hast du eine Ausbildung die Dich befĂ€higkt treffsicher Psychologische BedĂŒrftigkeiten und Probleme anderere Personen aus BeitrĂ€gen in Internetforen herauszulsesn? Falls ja, welche?
 
BeitrÀge
999
Likes
933
  • #221
Warum wirst du jetzt sauer? Ich habe ruhig und sachlich meine Sicht der Dinge geschildert. Was macht dich daran so wĂŒtend?

Dann sei doch konstruktiv und sag mir wie ich meine BeitrĂ€ge formulieren soll damit es passt. So kommt es bei mir an als wĂŒrdest du einfach nur kritisieren ohne eine Verbesserung anzubieten.
Ist es dass was du willst?

Geisterfahrer? Wie gesagt, dass ist das einzige Forum in dem ich so etwas erlebe. Ich empfinde die Gruppendynamik hier ... befremdlich. Bemerkenswert. Es scheint sich hier wirklich ein "Rudel" gebildet zu haben. Erinnert mich an das Buch bzw. Film "Der Herr der Fliegen".

Vor einiger Zeit hier sagte ich, dass ich noch RegellmĂ€ssig inÂŽs Fitnesstudio gehe, diese Äusserung fĂŒhrte bei einer Userin zu einem Heiterkeitsanfall den sie sich dann selbst nicht mehr erklĂ€ren konnte. Das Ergebnis war, mit der Gruppendynsamik, hier, eine Art Shitstorm einiger Useribnen gegen mich die sich ĂŒber mich lustig machten wie.. eine Bande klien SchulmĂ€dchen.

Wenn du bei mir psychlogsiche Probleme bzw. BedĂŒrftigkeiten aus meinen BeitrĂ€gen herausliest, was sagst du denn zu solch einem Verhalten?

Und, wie gesgat, diese ganzen Versuche etwas Psychlogisches aus meinen BeitrĂ€gen herauszulesen empfinde ich als stark ĂŒbergriffig und auch unsachlich. Das möchte ich nicht. Ich soll Grenzen anderer beachten, aber wer beachtet meine?

Hast du eine Ausbildung die Dich befĂ€higkt treffsicher Psychologische BedĂŒrftigkeiten und Probleme anderere Personen aus BeitrĂ€gen in Internetforen herauszulsesn? Falls ja, welche?
Der Sinn eines Forums ist ja der Austausch. Dass es bei diesem nicht immer nur um die "Heile-Welt" geht und nicht nur kurz an der OberflĂ€che gekratzt wird, ist ja gerade das Spannende. Und, wenn man sich auf eine Diskussion einlĂ€sst, kann man davon profitieren. Sich ĂŒberlegen, ob man daraus neue Erkenntnisse fĂŒr sich selber ziehen kann. Man kriegt Inputs die bei einem vielleicht nicht auf dem Schirm waren. Egal zu welchem Thema (sei es Partnersuche, Coronathema oder sonst was).

Bei dir habe ich das GefĂŒhl, du bist nicht an Inputs interessiert, mauerst dich ein und schlĂ€gst um dich, wenn jemand kurz ĂŒber die Mauer schaut um dir was mitzuteilen.

Dieses "die anderen sind Schuld", in deinem Fall die Frauen, ist nicht gerade attraktiv.

Ich hatte ĂŒbrigens mal einen Freund der auf der Baustelle arbeitete und ja, er kam schmutzig nach Hause. Hat mich ĂŒberhaupt nicht gestört, weil er viele positive CharakterzĂŒge hatte, die mich anzogen. HĂ€tte er aber jemals "f**** you" zu mir gesagt, wĂ€re ich weg gewesen.
 
  • Like
Reactions: Femail-Me, Morgenrot, Cosy und ein anderer User
BeitrÀge
999
Likes
933
  • #222
und noch ein kleiner Nachtrag. Du schreibst, du hast noch nie "so ein Forum wie hier" erlebt. Klar, wenn du ansonsten im Igelforum oder Yogaforum unterwegs bist, dann wird dort ĂŒber die entsprechenden Themen geschrieben. Partnersuche geht halt weit darĂŒber hinaus und beinhaltet auch psychologische Sachen.
 
  • Like
Reactions: Femail-Me, Megara and fraumoh
BeitrÀge
15.842
Likes
7.977
  • #223
Warum wirst du jetzt sauer? Ich habe ruhig und sachlich meine Sicht der Dinge geschildert. Was macht dich daran so wĂŒtend?

Dann sei doch konstruktiv und sag mir wie ich meine BeitrĂ€ge formulieren soll damit es passt. So kommt es bei mir an als wĂŒrdest du einfach nur kritisieren ohne eine Verbesserung anzubieten.
Ist es dass was du willst?

Geisterfahrer? Wie gesagt, dass ist das einzige Forum in dem ich so etwas erlebe. Ich empfinde die Gruppendynamik hier ... befremdlich. Bemerkenswert. Es scheint sich hier wirklich ein "Rudel" gebildet zu haben. Erinnert mich an das Buch bzw. Film "Der Herr der Fliegen".

Vor einiger Zeit hier sagte ich, dass ich noch RegellmĂ€ssig inÂŽs Fitnesstudio gehe, diese Äusserung fĂŒhrte bei einer Userin zu einem Heiterkeitsanfall den sie sich dann selbst nicht mehr erklĂ€ren konnte. Das Ergebnis war, mit der Gruppendynsamik, hier, eine Art Shitstorm einiger Useribnen gegen mich die sich ĂŒber mich lustig machten wie.. eine Bande klien SchulmĂ€dchen.

Wenn du bei mir psychlogsiche Probleme bzw. BedĂŒrftigkeiten aus meinen BeitrĂ€gen herausliest, was sagst du denn zu solch einem Verhalten?

Und, wie gesgat, diese ganzen Versuche etwas Psychlogisches aus meinen BeitrĂ€gen herauszulesen empfinde ich als stark ĂŒbergriffig und auch unsachlich. Das möchte ich nicht. Ich soll Grenzen anderer beachten, aber wer beachtet meine?

Hast du eine Ausbildung die Dich befĂ€higkt treffsicher Psychologische BedĂŒrftigkeiten und Probleme anderere Personen aus BeitrĂ€gen in Internetforen herauszulsesn? Falls ja, welche?

hm...naja...du bist der einzige Forist der noch mit ihr "diskutiert"
 
BeitrÀge
664
Likes
941
  • #229
"Schuldzuweisung" ? Wo denn? Wo weise ich denn Schuld zu? đŸ€”

Das mag fĂŒr dich möglicherwesie so klingen, ist es aber nicht. Ich schildere und erzĂ€hle einfach nur. đŸ€” Wenn das jemand als Schuldzuwesiung interpertiert, mein Gott.... ist es halt so. Dann hat derjenige möglicherweise mein Posting grundsĂ€tzlich falsch verstanden. Kann ich was dafĂŒr?

Weisst du mir hier nicht auch Schuld zu? ;)

Kannst du dir mal ĂŒberlegen und berĂŒcksichtigen dass ich evtl. eine andere Ausdrucksweise habe? Dass einige Mitglieder hier mich einfach nur falsch verstehen?

Das sorgt bei mir inzwischen fĂŒr erheblichen Frust, da ich aus meiner Sicht heraus den Eindruck habe ich kommuniziere mit Persoen die schwer begriffstutzig sind. Kurioserweise gehtÂŽs mir aber nur hier in diesem Forum so.

Aus meiner Sicht sind meine Postings einfach und verstĂ€ndlich gehalten, 90% der Forumsmitglieder hier lesen sie jedoch (Absichtlich? Provokant?) falsch und "Drehen mir das Wort im Mund rum". Kann das sein? đŸ€”

Irgenwann platzt mir dann halt der Kragen.
Mehr als in einfachen, verstĂ€ndlichen Deutsch schreiben kann ich nunmal nicht. Aber abgeshen davon bin ich fĂŒr etliche Mitglieder schon ein rotes Tuch, so mein Eindruck.

Das du mein "F++k YOU" Posting rauspickst ist O.k., aber was sagst du zu der Vorgeschichte, der vorhergehenden Provokation ? Sieh es bitte im Kontext.
Warum ziehst du dich nicht zurĂŒck aus diesem Forum? Es tut dir nicht gut, du hĂ€lst nichts von den meisten Foristen, findest DiskussionsfĂŒhrung sei unmöglich. Warum bist du noch dabei?
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reactions: Femail-Me
BeitrÀge
264
Likes
561
  • #230
Eigene Hobbywerksatt.... ich habe u.a. schonmal aus zwei MotorrÀdern eins gebaut u.s.w.

100% der Wartungsarbeiten am Motorrad mache ich selbst, 90% am Auto. Frauen die so etwas an einem Mann schÀtzen sind extrem rar gesÀt. .

Denn sowas ist halt fĂŒr Frauen ein No-Go, weil: "Autonarr" (Prolet, Tuner...) dreckig und dreckige FingernĂ€gel und sicher (weil Ă€hnlicher Job) schlecht bezahlt.

HaltÂŽ ich fĂŒr Quatsch; ICH bin zum Beispiel eine solche Frau, hĂ€tte liebend gerne solch einen Partner - weil ich mich selbst dafĂŒr interessiere.
Und ich kennÂŽgenug andere Frauen, denen es genauso geht und die auch das GlĂŒck hatten, einen solchen Partner gefunden zu haben.
Bin Motorrad gefahren ( das mußte jetzt leider fĂŒr das neue Auto erst mal weichen, schnĂŒff ! ) und sehr auto-affin.
Stehe in der Autowerkstatt immer dabei, wenn die Mechanikers meinen Wagen durchsehen und guckÂŽ mit zu, weil ich wissen will, wie alles funktioniert und aussieht.

SoÂŽne Frau will aber kaum ein Mann haben, weil das ja nicht feminin ist und man landet eher in der Schublade Kumpeltyp - DAS No-Go fĂŒr viele MĂ€nner.

P.S.: Die Schmutzfinger kann man(n) sich waschen, oder ?
 
  • Like
Reactions: Femail-Me and Morgenrot

ICQ

BeitrÀge
2.007
Likes
2.409
  • #233
Warum ziehst du dich nicht zurĂŒck aus diesem Forum? Es tut dir nicht gut, du hĂ€lst nichts von den meisten Foristen, findest DiskussionsfĂŒhrung sei unmöglich. Warum bist du noch dabei?

Das ist eine interessante Frage.
Er ist sicher nicht der einzige, dem es so geht.
Es scheint ein wenig so zu sein, wie bei Berichten ĂŒber Katastrophen. Es ist zwar schrecklich anzusehen, aber man kann einfach nicht wegschauen.
 
  • Like
Reactions: Morgenrot
BeitrÀge
390
Likes
257
  • #234
wenn es jemand ist, den man gut kennt, sich gegenseitig schĂ€tzt, offen ist, dann kann man darĂŒber reden. Der Grat zwischen Inputs, Diskussion, Kritik ist halt immer schwierig.

Bingo. Wenn jemand wie ich diese RatschlÀge von Hobbypsychlogen hier im Forum aber nicht unbedingt mag und sie sich verbietet, warum wird das dann nicht unterlassen ?

Wenn ich 10x sage: "Lass dass, ich mag das nicht..."
..dann rutscht mir halt beim 11. ein "Fuck You!" raus.
 
BeitrÀge
390
Likes
257
  • #235
HaltÂŽ ich fĂŒr Quatsch; ICH bin zum Beispiel eine solche Frau, hĂ€tte liebend gerne solch einen Partner - weil ich mich selbst dafĂŒr interessiere.
Und ich kennÂŽgenug andere Frauen, denen es genauso geht und die auch das GlĂŒck hatten, einen solchen Partner gefunden zu haben.
Bin Motorrad gefahren ( das mußte jetzt leider fĂŒr das neue Auto erst mal weichen, schnĂŒff ! ) und sehr auto-affin.
Stehe in der Autowerkstatt immer dabei, wenn die Mechanikers meinen Wagen durchsehen und guckÂŽ mit zu, weil ich wissen will, wie alles funktioniert und aussieht.

SoÂŽne Frau will aber kaum ein Mann haben, weil das ja nicht feminin ist und man landet eher in der Schublade Kumpeltyp - DAS No-Go fĂŒr viele MĂ€nner.

P.S.: Die Schmutzfinger kann man(n) sich waschen, oder ?

Damit gehörst du zu den ca. 10-15% der Frauen die so denken. Die grosse Mehrheit sieht es anders, dass hatte ich ja geschrieben.
 
BeitrÀge
999
Likes
933
  • #236
Bingo. Wenn jemand wie ich diese RatschlÀge von Hobbypsychlogen hier im Forum aber nicht unbedingt mag und sie sich verbietet, warum wird das dann nicht unterlassen ?

Wenn ich 10x sage: "Lass dass, ich mag das nicht..."
..dann rutscht mir halt beim 11. ein "Fuck You!" raus.
was erwartest du fĂŒr RatschlĂ€ge auf deine Fragen? Hier tummeln sich Leute aus 3 LĂ€ndern und jeder hat ganz andere Erfahrungen, einen anderen Charakter. Wenn alle dir als Antwort geben: "ach.. mir gehts genauso, wir sind einfach gebeutelt", bringt es dich nicht weiter. Dann mach halt eine Selbsthilfegruppe mit MĂ€nnern die am gleichen Thema rumjammern.
 
  • Like
Reactions: Cosy
BeitrÀge
5.716
Likes
5.245
  • #237
Wenn ich 10x sage: "Lass dass, ich mag das nicht..."
..dann rutscht mir halt beim 11. ein "Fuck You!" raus.
Dann hast du offensichtlich massive Schwierigkeiten damit, zu erkennen, ob du mit unterschiedlichen Leuten oder immer ein und derselben Person sprichst.
Wenn dir 11 Leute unabhĂ€ngig voneinender und in einigem zeitlichen Abstand die selbe RĂŒckmeldung geben, kannst du natĂŒrlich aufstampfen wir Rumpelstielzchen und wĂŒten... wenn's dir hilft....
 
Zuletzt bearbeitet:
BeitrÀge
390
Likes
257
  • #238
Der Sinn eines Forums ist ja der Austausch. Dass es bei diesem nicht immer nur um die "Heile-Welt" geht und nicht nur kurz an der OberflĂ€che gekratzt wird, ist ja gerade das Spannende. Und, wenn man sich auf eine Diskussion einlĂ€sst, kann man davon profitieren. Sich ĂŒberlegen, ob man daraus neue Erkenntnisse fĂŒr sich selber ziehen kann. Man kriegt Inputs die bei einem vielleicht nicht auf dem Schirm waren. Egal zu welchem Thema (sei es Partnersuche, Coronathema oder sonst was).

Richtg. Aber genau dass findet in dem Froum nicht statt. Es gibt keinen Meinungsaustausch, sondern nur ein "Hau drauf". BeitrÀge werden (absichtlich) faslch verstanden. Dazu kommen eben noch diese nervigen eingestreuten Tipps von Hobbypsychologen, die alles nur noch schlimmer machen.

Denn entweder wollen sie absolute psychologische Basics als Neuheiten verkaufen und belehren andere als wÀren sie 5.KlÀssler, oder sie weisen Schuld zu, weil sie meinen etwas in den BeitrÀgen entdeckt zu haben... nur damit liegen sie immer falsch.

Keiner der Hobbypsychlogen reflektiert auch mal seine Verhalten, ob seine RatschlĂ€ge wilkommen und richtig sind, nein, man ist felsenfest von sich ĂŒberzeugt.

Mann könnte darĂŒber lachen, ich kann ĂŒber solch einen Stuss, ĂŒber dieses damit verbundene Übergriffigkeit mich als Perosn zu be- und verurteilen unter dem moralisch sauberen Deckmantel "Ich will dir doch nur helfen" nicht lachen.
 
Zuletzt bearbeitet:
BeitrÀge
264
Likes
561
  • #239
Damit gehörst du zu den ca. 10-15% der Frauen die so denken. Die grosse Mehrheit sieht es anders, dass hatte ich ja geschrieben.
Ja, und aus diesen 10 - 15% muss es Dir gelingen, DEINE zu finden - genauso wie es mir gelingen muss, aus dem halben Prozent der MĂ€nner, die auf Kumpeltypen stehen, MEINEN zu finden.

Never ever give up - und lassÂŽ das Leben mal machen.

Falls es nix werden sollte - Lebbe geht weider.
Du schraubst weiter und ich jagÂŽ weiter meinen GTI durch die Gegend - und irgendwann vielleicht auch mal meine Triumph Street Cup.
Das macht mich glĂŒcklich und ich muss mich nicht ĂŒberÂŽnen Kerl grĂ€men, der am Liebsten aus mir eine andere Frau machen möchte.
 
BeitrÀge
629
Likes
209
  • #240
Beantworte doch mal den Reste meiner Fragen, bitte.
Also ich wĂŒrde ja behaupten, ich habe mich redlich bemĂŒht das zu tun?
Warum wirst du jetzt sauer? Ich habe ruhig und sachlich meine Sicht der Dinge geschildert. Was macht dich daran so wĂŒtend
Wo liest du Wut aus meinen BeitrÀgen?
Ich fand mich fĂŒr meine VerhĂ€ltnisse sogar ausgesprochen freundlich im Ton.
Ich habe jetzt auch nicht erwartet, dass mir da große Dankbarkeit entgegenschlĂ€gt. Ich wollte gerne Mal meine weibliche Sicht auf die hier wieder vermehrt auftauchenden Klagen enttĂ€uschter MĂ€nner formulieren. Und halt ein paar Vermutungen Ă€ußern, woran es liegen könnte.
Du kannst damit ja machen was du willst.
Einen Benimmkurs oder Profilberatung kann ich leider nicht bieten.