Beiträge
571
Likes
51
  • #287
Tinchen26, mein Kommentar war als ironische Antwort auf das was Kiam69 geschrieben hat gemeint.
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
Beiträge
20
Likes
0
  • #288
Zitat von Pit Brett:
Jein. Hab ich sinngemäß schon mal irgendwo hier geschrieben: Mühe geben ist ja nett und löblich Aber ist denn nicht schon der Umstand, dass sich einer erst noch MÜHE GEBEN MUSS, des Nachdenkens wert? Warum geht das nicht von selbst?

Hm, ich habe die Erfahrung gemacht, dass es den meisten, die sich Mühe geben, Spass macht, sich Mühe zu geben, weil sie dann reichlich mehr zurückbekommen. =) Ein "müssen" ist das meines Erachtens nicht. Ich gebe mir für mein Gegenüber auch Mühe, weil ich mich über seine Freude freuen kann und mich das direkt noch mehr anspornt/mir der Sex direkt noch viel mehr gefällt.

Oder verstehst Du unter Mühe geben womöglich etwas anderes als ich? Mühe geben sollte, entschuldige den Wortwitz, nicht etwas Mühsames, was man nicht unbedingt gerne macht, beinhalten. Alles mit Freude, aber evtl. spornt einen das Gegenüber zu etwas an, auf das man alleine nicht gekommen wäre...ist das so einigermassen erklärt...?

Achso fleurdelis, das (die Ironie) habe ich so nicht mitbekommen, mein Fehler. Entschuldigung.
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
Beiträge
571
Likes
51
  • #289
Alles gut, du hast mich ein wenig zum schmunzeln gebracht :)) ich glaube dass ich da auch schon in einer anderen Altersklasse spiele und manche Dinge anders betrachte.

Ich finde es schön, dass du dich und deinen Körper magst und schön findest, dass bekommen leider nicht alle Frauen hin. Und den Moralapostel……. hab ich auch in die Wüste gejagt. Gute Entscheidung.
 
G

Gast

  • #290
Zitat von Pit Brett:
Jein. Hab ich sinngemäß schon mal irgendwo hier geschrieben: Mühe geben ist ja nett und löblich Aber ist denn nicht schon der Umstand, dass sich einer erst noch MÜHE GEBEN MUSS, des Nachdenkens wert? Warum geht das nicht von selbst?
Jein. Wenn alles von selbst geht, ist es automatisiert. Und Menschen wollen manchmal auch, daß der andere sich extra um sie bemüht.

Tinchen, denk dir nix: Ironie ist in der Regel die Ausrede der Humorlosen.
 
Beiträge
571
Likes
51
  • #292
Zitat von t.b.d.:
Die einzigen Tipps die relevant sind, sind die Tipps, die man von der Frau kiegt mit der man gerade im Bett liegt.
Ganz wichtig: Auch wenn sie sagt 'Frauen mögen das so'. Es gilt nur für sie selbst. Das ist okay. Woher soll sie denn wissen, wie es die anderen Frauen mögen. Außerdem ist es wurscht. Es geht ja genau um die eine.
Ja und Nein, natürlich findet jeder selbst einige Dinge spannend, aber im Grunde genommen, möchte ich doch auch nicht, dass der Mann nachher wie der Ochs vorm Berg steht und keine Ahnung von nix hat. Wenn ich mir vorstelle, z.B. von einem Mann verführt zu werden, hege ich kein großes Bedürfnis, eine extra Anleitung ständig abzugeben. Ich lasse mich auch gerne überraschen, und es gibt auch hier eine wortlose Sprache, die der erfahrene Mann verstehen kann…….
 
Beiträge
11.302
Likes
9.552
  • #293
Zitat von Tinchen26:
Hm, ich habe die Erfahrung gemacht, dass es den meisten, die sich Mühe geben, Spass macht, sich Mühe zu geben, weil sie dann reichlich mehr zurückbekommen. =) Ein "müssen" ist das meines Erachtens nicht. Ich gebe mir für mein Gegenüber auch Mühe, weil ich mich über seine Freude freuen kann und mich das direkt noch mehr anspornt/mir der Sex direkt noch viel mehr gefällt.

Oder verstehst Du unter Mühe geben womöglich etwas anderes als ich? Mühe geben sollte, entschuldige den Wortwitz, nicht etwas Mühsames, was man nicht unbedingt gerne macht, beinhalten. Alles mit Freude, aber evtl. spornt einen das Gegenüber zu etwas an, auf das man alleine nicht gekommen wäre...ist das so einigermassen erklärt...?

Achso fleurdelis, das (die Ironie) habe ich so nicht mitbekommen, mein Fehler. Entschuldigung.
Ich denke, da liegt der Hase im Pfeffer begraben. Mit Mühe geben wird oft eine gewisse "Anstrengung" verbunden, die dann meist auch spürbar ist und als unangenehm empfunden wird.

Oder auch mit "eigentlich widerwilligem Zulassen" verbunden, welches ebenso auf der Gegenseite nicht für leidenschaftliche Begeisterungsstürme sorgt.

Das von Sir Brett genannte Selbstverständnis ist meiner Meinung nach vor allem bei Menschen gegeben, die sich mit sich und ihrem Körper beschäftigen, diesen in- und auswendig kennen, ihn annehmen, sich nicht verstecken oder verhüllen. Die sich zu bewegen wissen, ein gutes Körpergefühl haben, Gespür für Bewegung, Takt, Rhythmus.

Meine These: Wer sich auf der Tanzfläche gut bewegen kann (und das sind in der heutigen Zeit leider immer weniger Menschen), der wird auch beim Sex "eine gute Figur machen", auch wenn genau diese keine Modelmaße hat.
 
Beiträge
571
Likes
51
  • #294
Zitat von IMHO:
Meine These: Wer sich auf der Tanzfläche gut bewegen kann (und das sind in der heutigen Zeit leider immer weniger Menschen), der wird auch beim Sex "eine gute Figur machen", auch wenn genau diese keine Modelmaße hat.
IMHO, ich sag nur: FT, 22. wenn sich die Möglichkeit ergibt, kannst du ja zeigen, was du kannst :)))) …. ….natürlich meine ich die Tanzfläche!
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
Beiträge
2.983
Likes
1.912
  • #295
Zitat von IMHO:
Das von Sir Brett genannte Selbstverständnis ist meiner Meinung nach vor allem bei Menschen gegeben, die sich mit sich und ihrem Körper beschäftigen, diesen in- und auswendig kennen, ihn annehmen, sich nicht verstecken oder verhüllen. Die sich zu bewegen wissen, ein gutes Körpergefühl haben, Gespür für Bewegung, Takt, Rhythmus.
Schön wär's. Ich stehe mit ihm auf Kriegsfuß. Seit ich mich erinnern kann.
 
Beiträge
20
Likes
0
  • #296
Zitat von Pit Brett:
Schön wär's. Ich stehe mit ihm auf Kriegsfuß. Seit ich mich erinnern kann.

Oh...äh...das tut mir jetzt Leid. Dass Männer mit ihrem Körper auf Kriegsfuss stehen können, habe ich leider erst vor Kurzem erfahren. Dachte immer, dass ihr (die Mehrheit der Männer, ich will ja nicht unbedingt pauschalisieren...) da einiges mehr an Leichtigkeit an den Tag legen könnt, als die meisten Frauen. Auf der einen Seite schön, dass auch ihr Druck empfindet, sei das von fremder Seite oder von euch selber. Generell finde ich das aber sehr schade.
Ihr sollt doch uns Frauen die Leichtigkeit des Lebens und der Liebe wieder in Erinnerung rufen, wenn wir das vor lauter Schönheitswahn und -druck wiedermal vergessen. =)) (Natürlich ginge das auch umgekehrt.)
 
Beiträge
2.983
Likes
1.912
  • #297
Oh...äh...das tut mir jetzt Leid. Auf der einen Seite schön, dass auch ihr Druck empfindet, sei das von fremder Seite oder von euch selber. Generell finde ich das aber sehr schade. ...
Sag mal: Über was, um Himmels willen, kannst Du lachen? Wo hast Du den Humor versteckt, der, wie es der Zufall will, irgendwas mit Körperflüssigkeiten zu tun hat????
 
Beiträge
67
Likes
11
  • #298
Zitat von Pit Brett:
Sag mal: Über was, um Himmels willen, kannst Du lachen? Wo hast Du den Humor versteckt, der, wie es der Zufall will, irgendwas mit Körperflüssigkeiten zu tun hat????
Ach ja, Humor - entsteht im Auge des Betrachters... oder wie war das jetzt gleich.

Menno - ich will auch Sex!
 
G

Gast

  • #300
Zitat von t.b.d.:
Die einzigen Tipps die relevant sind, sind die Tipps, die man von der Frau kiegt mit der man gerade im Bett liegt.
Ganz wichtig: Auch wenn sie sagt 'Frauen mögen das so'. Es gilt nur für sie selbst. Das ist okay. Woher soll sie denn wissen, wie es die anderen Frauen mögen. Außerdem ist es wurscht. Es geht ja genau um die eine.
Im Prinzip schon.
Andererseits gibt's ja auch Sexologinnen ;). Hast du die Folgen von MAKE LOVE gesehen? Sind in der Mediathek zwischen 22:00 und 6:00 Uhr anzuschauen ;)

http://www.zdf.de/ZDFmediathek/haup...o/2443716/Make-Love---Sex-ohne-Leistungsdruck

Grade in längeren Beziehungen ist es ja so, dass NICHT unbedingt ehrlich über Bedürfnisse gesprochen wird. Ich fand die Sendung ganz gut gemacht (Sprechton ist etwas nervig)...
Ob das der neue Trend ist - unlustige Männer?