Beiträge
4.669
Likes
357
  • #481
AW: „Männer wollen nur Sex !!“ und „Frauen wollen nur's Geld !!“ Ist das wirklich so?

Ja, das Universum ist so der Mensch wie der Mond eine Scheibe Käse ist.
Dir die Meinung, mir das Wissen - so hat jeder, was er will und ist nach seinen Fähigkeiten glücklich.
 
Beiträge
2.427
Likes
78
  • #482
AW: „Männer wollen nur Sex !!“ und „Frauen wollen nur's Geld !!“ Ist das wirklich so?

Zitat von Heike:
Ja, das Universum ist so der Mensch wie der Mond eine Scheibe Käse ist.
Dir die Meinung, mir das Wissen - so hat jeder, was er will und ist nach seinen Fähigkeiten glücklich.
Wieder so eine typische Antwort. Polemisch, unsachlich etc.
Ich habe auch noch andere Hobbies als die Diskussion mit Dir.
 
Beiträge
1.010
Likes
62
  • #484
AW: „Männer wollen nur Sex !!“ und „Frauen wollen nur's Geld !!“ Ist das wirklich so?

Zitat von lone rider:
Wieder so eine typische Antwort. Polemisch, unsachlich etc.
Ich habe auch noch andere Hobbies als die Diskussion mit Dir.
Anstatt einzugestehen, daß du ziemlichen Blödsinn losgelassen hast, schmollst du wie ein kleines Kind.
Ist das typisch für dich?
 
Beiträge
1.557
Likes
1.987
  • #485
AW: „Männer wollen nur Sex !!“ und „Frauen wollen nur's Geld !!“ Ist das wirklich so?

Zitat von Heike:
Du stellst dir mich frrängisch sprechend vor?
eher hannoveranisch :)

Ich seh übrigens einen Zusammenhang zwischen Volkskonstruktivismus und Mannkannsichnurselbstglücklichmachen. Nachdem man von seinem Partner nicht mehr gebraucht werden darf, weil Brauchen und Gebrauchtwerden bäh ist, man aber doch irgendwie gebraucht werden will, denkt man sich aus, daß das ganze Universum einen brauche, um zu existieren. Das Universum liegt ja bekanntlich nicht in einer Nußschale, sondern im Auge des Betrachters.
Aus einem Lösungsweg zur temporären Selbsthilfe wurde ein Königsweg. Kommt mir so vor, als hätte man das Tragen von Prothesen zur Pflicht erhoben und wem kein Bein fehlt, der hat eines zuviel.
Fehlt noch, dass man sich nur selbst verletzen kann.
Kennst du die Szene wo Nelson Muntz Milhouse haut und dabei immer ruft "Hör auf dich selbst zu verletzen!"?
Weißt du, das was man so übers Universum weiß und denkt hat sich innerhalb recht kurzer Zeit mit zunehmender Geschwindigkeit so gewaltig verändert. Da halte ich es derzeit für verfrüht, mich fest zu legen.

Ich würd auch hier wieder eher vom Kopf auf die Füße stellen und sagen: nein, das Universum liegt nicht im Auge, sondern das Auge ist Teil des Universums; dafür aber darf man durchaus von seinem Partner gebraucht werden.
Das Auge als Teil des Universums. Der Mensch auf der Suche nach dem Sinn. Das Hirn, das über sich selbst nachdenkt. Eine ungesellige Gesellschaft in der niemand gebraucht wird und niemand jemand brauchen darf. ...und dann kommst du.
Brauchen ist halt recht relativ und individuell. Es wird sehr schnell verpflichtend und überfordernd interpretiert. Da lässt sich schlecht verallgemeinern. Wie sehr und wie oft soll/darf jemand oder etwas in welcher Quantität und Qualität gebraucht werden?

Was anderes ist es, daß Materielles zweifelsohne von Überzeugungen abhängig ist. Wenn ich die Überzeugung habe, daß der Apfel gut schmeckt und ich Appetit habe, pflücke ich ihn und esse ihn auf. Ohne meine Überzeugung würde er noch da hängen. Aufgrund meiner Überzeugung hängt er nicht mehr da.
Das du gerade den symbolträchtigen Apfel gewählt hast...
 
Beiträge
2.427
Likes
78
  • #486
AW: „Männer wollen nur Sex !!“ und „Frauen wollen nur's Geld !!“ Ist das wirklich so?

Ich steh' total auf diese Lilith. Je mehr ich mich mit ihr beschäftige, umso besser gefällt sie mir.
Das war ein freies Frauenzimmer. Viel mehr als Caroline Schlegel-Schelling.
 
Beiträge
4.669
Likes
357
  • #487
AW: „Männer wollen nur Sex !!“ und „Frauen wollen nur's Geld !!“ Ist das wirklich so?

Zitat von t.b.d.:
Aus einem Lösungsweg zur temporären Selbsthilfe wurde ein Königsweg. Kommt mir so vor, als hätte man das Tragen von Prothesen zur Pflicht erhoben und wem kein Bein fehlt, der hat eines zuviel.
Fehlt noch, dass man sich nur selbst verletzen kann.
Kennst du die Szene wo Nelson Muntz Milhouse haut und dabei immer ruft "Hör auf dich selbst zu verletzen!"?
Hehe, ne. Aber klingt alles super!

Weißt du, das was man so übers Universum weiß und denkt hat sich innerhalb recht kurzer Zeit mit zunehmender Geschwindigkeit so gewaltig verändert. Da halte ich es derzeit für verfrüht, mich fest zu legen.
Ausmaß ist ja immer eine Frage des Vergleichs. Und wenn ich das Licht ausknipse, ist es bei mir zuhause auch dunkel. Ich schließe daraus allerdings nicht, daß ich damit mein Wohnzimmer weggezaubert habe.

Brauchen ist halt recht relativ und individuell. Es wird sehr schnell verpflichtend und überfordernd interpretiert. Da lässt sich schlecht verallgemeinern. Wie sehr und wie oft soll/darf jemand oder etwas in welcher Quantität und Qualität gebraucht werden?
Ja, das wären dann so die konkreten Fragestellungen, für ganz konkrete Situationen. Mich irritieren ja dann oft gerade diese allgemeinen "Weisheiten", die eher darin bestehen, ahnungslos das Kind mit dem Bade auszuschütten: Man darf einander nicht brauchen, weil Brauchen ja überfordern kann. Man soll nichts mehr voneinander erwarten, weil Erwartungen ja enttäuscht werden können. Usw.

Das du gerade den symbolträchtigen Apfel gewählt hast...
Feigen wären zu sexuell gewesen.
 
Beiträge
1.557
Likes
1.987
  • #488
AW: „Männer wollen nur Sex !!“ und „Frauen wollen nur's Geld !!“ Ist das wirklich so?

Wenn man Frau Schillerin Glauben schenken mag, dann geben sich die beiden eh nicht viel. Caroline hat immerhin den Vorzug nachweislich existiert zu haben. ;-)
 
Beiträge
1.557
Likes
1.987
  • #489
AW: „Männer wollen nur Sex !!“ und „Frauen wollen nur's Geld !!“ Ist das wirklich so?

Zitat von Heike:
Ausmaß ist ja immer eine Frage des Vergleichs. Und wenn ich das Licht ausknipse, ist es bei mir zuhause auch dunkel. Ich schließe daraus allerdings nicht, daß ich damit mein Wohnzimmer weggezaubert habe.

Naja, das ist jetzt ein wenig wie Vanillepudding mit Reißverschluss. Dein Wohnzimmer kennst du ja immerhin und weißt ungefähr, woran du dir im Dunkeln grad den Zeh gestoßen hast.

Ja, das wären dann so die konkreten Fragestellungen, für ganz konkrete Situationen. Mich irritieren ja dann oft gerade diese allgemeinen "Weisheiten", die eher darin bestehen, ahnungslos das Kind mit dem Bade auszuschütten: Man darf einander nicht brauchen, weil Brauchen ja überfordern kann. Man soll nichts mehr voneinander erwarten, weil Erwartungen ja enttäuscht werden können. Usw.

Manche Weisheiten machen halt nur kontextbezogen einen Sinn und sollten lieber nicht im Glückskeksformat verbreitet werden.


Noch sexueller als das Sinnbild für Liebe und Schönheit, das Symbol für Sünde, Sex und Zauberkraft?
Da muss ich doch gleich mal...
...tatsächlich.

Was wohl erst bei Birnen passiert wäre...
 
Beiträge
2.427
Likes
78
  • #490
AW: „Männer wollen nur Sex !!“ und „Frauen wollen nur's Geld !!“ Ist das wirklich so?

Sie war eine Kopfverdreherin, diese Caroline.
 
Beiträge
1.557
Likes
1.987
  • #491
AW: „Männer wollen nur Sex !!“ und „Frauen wollen nur's Geld !!“ Ist das wirklich so?

Sinnlich, impulsiv und kraftvoll scheint sie mir. Bei solch einer Gefährtin muss man erstmal auf Augenhöhe kommen. Das ist nix für Weicheier. ;-)
 
Beiträge
2.427
Likes
78
  • #492
AW: „Männer wollen nur Sex !!“ und „Frauen wollen nur's Geld !!“ Ist das wirklich so?

Zitat von t.b.d.:
Sinnlich, impulsiv und kraftvoll scheint sie mir. Bei solch einer Gefährtin muss man erstmal auf Augenhöhe kommen. Das ist nix für Weicheier. ;-)
Ohne dabei kapriziös zu sein. Daher war ihr Einfluss als Muse eher bürgerlicher Natur. Bei Lucinde wird das sehr deutlich, was Schlegel von ihr wollte. Es spricht für jedoch für sie, dass sie Schelling nahm.
Nix für Weicheier - hm, schwer zu sagen. Sie hat auch etwas Mütterliches und besonders männlich waren ihre Verehrer nicht.
 
Beiträge
0
Likes
0
  • #493
AW: „Männer wollen nur Sex !!“ und „Frauen wollen nur's Geld !!“ Ist das wirklich so?

Zitat von Schmusehannes:
Vielen Dank für die bisherigen Antworten.
Bleibt noch die spannende Frage:
In welchem Lebensbereich könnte eine sexuelle Unterdrückung des Mannes denn überhaupt noch statt finden?

Hat da überhaupt noch jemand den Mut zu einem ernsthaften und ehrlichen Beitrag?
Frauen erpressen ihre Männer mit Sexentzug, sie schmuckeln Zwiebelpulver in den Salat, weil er Zwiebeln nicht verträgt und ich seh meine Freundinnen und hab Mitleid mit den Herren. Doch oft sind beide zufrieden, er lässt sich gängeln, gegen Sex und jammert dann bei mir.. sie bekommt nicht ihre Schuhe und jammert bei mir und ich zieh als Single weiter, kurz vor dem Wahnsinn... ach Schmusemann die Wahrheit liegt irgendwo dazwischen... und ja Frauen zocken Männer bei der Scheidung und Trennung gern ab... musste mir sagen lassen, ich sei mit meiner Einstellung... ich erarbeite mir mein Geld selbst, ziemlich minderbemittelt... und ich setzte übrigens als erste Frau die gleiche Gehaltstufe durch und bringt es was .... Nein... Die Welt dreht sich weiter. Adieu