AlexBerlin

User
Beiträge
1.512
  • #2.881
Wie viele Bäume wir versorgen können ist eine Frage der Verschlusstechnik. ;)
Als schematischen Aufbau sehe ich von unten nach oben: Magmakammer, Wasserzuleitung, einen dicken Pfropfen, eine Auslösevorrichtung, der Baum, eine Vorrichtung oben am Kamin die den Baum entflammt, damit er schön hell auflodernd mit einem feurigen Schweif ins Nirwana entschwindet.



Flüssiger Raketentreibstoff kommt auf einen Expanionswert von 1800-1900. Dampf auf 1700. Das sollte reichen und wir können ja soviel Dampf erzeugen wie wir wollen. Wir müssen ja nicht bis zum Mond mit dem Baum und wir wollen vermeiden dass er schon im Rohr verbrennt. ;)
Also das Prinzip der Dampfkanone im Kamin. Cool! Und wie stellen wir die Magmazuleitung wieder ab?:eek::eek::eek:
Gibt es im Schloss eigentlich schon Wellness? So wie in Island, wo man draußen in warmem Wasser schwimmen kann, das von Geysiren gespeist wird. Wenn wir mit dem Magma Wasser erwärmen, könnte man die Zuleitung nach der Weihnachtsbaum-Aktion dann nach draußen in einen See umleiten.
Die Zündung der Pyrotechnik am/im Baum und der Magma/Wasserzuleitung muss ja halbwegs synchron erfolgen. Der Wasserdampf darf aber das Pyrozeugs nicht löschen. War da nicht mal was mit Kalium? Das reagiert doch ganz nett mit Wasser und leuchtet lilafarben, glaub ich... Hey, wir brauchen ja gar keinen Treibsatz, sondern nur Buntes. Wir müssten also was suchen, das bunt leuchtet und mit Wasser reagiert...
 
  • Like
Reactions: Deleted member 4363, t.b.d. and himbeermond

t.b.d.

User
Beiträge
1.557
  • #2.882
Also das Prinzip der Dampfkanone im Kamin. Cool! Und wie stellen wir die Magmazuleitung wieder ab?:eek::eek::eek:

Abstellen? No chance at all. Wir müssen einfach das beste draus machen. ;)
Seit ein paar Tagen hat das Schloss einen Geothermieanschluss. Dieser entstand durch ein kleines... äh... einen glücklichen Zufall beim B... naja, ist ja nicht so wichtig. Energie ist jedenfalls kein Problem mehr. Die Müllentsorgung auch nicht.
Höhö.

Gibt es im Schloss eigentlich schon Wellness? So wie in Island, wo man draußen in warmem Wasser schwimmen kann, das von Geysiren gespeist wird.
Alles da. Das hat die liebe Mohnblume errichtet. Es schaut halt in letzter Zeit etwas verwunschen aus.

Die Zündung der Pyrotechnik am/im Baum und der Magma/Wasserzuleitung muss ja halbwegs synchron erfolgen. Der Wasserdampf darf aber das Pyrozeugs nicht löschen. War da nicht mal was mit Kalium? Das reagiert doch ganz nett mit Wasser und leuchtet lilafarben, glaub ich... Hey, wir brauchen ja gar keinen Treibsatz, sondern nur Buntes. Wir müssten also was suchen, das bunt leuchtet und mit Wasser reagiert...
Vom Ablauf her kommt der Baum zuerst an der Zündquelle vorbei, dann der Propfen und dann der Dampf.
Es spricht aber nichts gegen ein paar zusätzliche Beimischungen die für einen leuchtenden Kometenschweif sorgen.
 
  • Like
Reactions: Deleted member 4363, Sevilla21 and AlexBerlin
D

Deleted member 4363

Gast
  • #2.883
@AlexBerlin , wenn du mal Zeit hast lies dich ein bisschen in die Burggeschichten ein.:)
Ich habe die Schreiberei und die Geschichten hier sehr genossen. VielSpaß hier !
 

tina*

User
Beiträge
1.342
  • #2.884
Etwas OT zum Threadthema Rohe Kräfte, aber noch im Rahmen des threads ;)
Habe gerade gesehen, dass da noch ein Beitrag vom fafi war.
Was Gutes :).
Dein eigener Beitrag ist eigentlich recht einfach: gib Deinem Gegenüber nur das Gefühl, der wichtigste Mensch für Dich zu sein.
Das ist die Lösung, die du für dich gefunden hast? Ja, würde gut passen, nach dem, was du so schreibst. Fremdbestätigung ist dir ja ein wichtiges Thema.

Trifft nur nicht den Punkt, den ich meinte, wahrscheinlich habe ich mich wieder unklar ausgedrückt.
Als Übungsaufgabe heute für mich (und gerne für alle, die auch etwas zaubern wollten), ist die schriftliche Präzisierung der Wunschliste. Wie will ich mich fühlen mit meinem (Wunsch-)Partner und was kann ich selbst dazu beitragen, dass das so ist?
Das war nicht die Bitte um Hilfe und auch nicht um ein Allgemeinrezept. Sondern eher eine Vorbereitung zum Zaubern. Und die Frage nach dem eigenen Handlungsraum. Zum Herbeizaubern eines Partners ist deine Aussage mangels Masse ;) nicht hilfreich.

"Wie will ich mich mit meinem Partner fühlen" ist eine andere Frage als "Wie soll mein Partner sein“. Und was kann ich dafür tun, dass ich (sofern ohne Partner) dieses Gefühl auch leben kann bzw. (sofern mit Partner) diesem Gefühl auch in mir Raum gebe, also mich so verhalte, dass ich es erlaube und auch fühlen kann.
Dein Konstrukt mit "dem anderen ein Gefühl geben" passt nicht so in meine Vorstellung von Fühlen.

We are united in our differences. :)


Mein Gefühl aufgrund des Inhalts früherer Posts sagt mir, dass Tina von je her ihr emotionales Innenleben durch ihr Verhalten nach außen transzendiert
Danke für die Blumen. Stimmt allerdings so nicht, das ist ein ständiges Übungsfeld. Ich kann mich da schon auch gut selbst sabotieren (z.B. hier grade im Forum prokrastinieren ;) - und so nebenbei mein Hirn ein bisschen aufräumen).
 
  • Like
Reactions: *Andrea*

fafner

User
Beiträge
13.278
  • #2.885
Fremdbestätigung ist dir ja ein wichtiges Thema.
Eine Beziehung ohne jegliche Fremdbestätigung könnte ich mir auch nicht vorstellen. Gibt's das überhaupt? :eek:
Selbstbestätigung kann man sich auch ohne Partner geben (bzw., es bleibt dann ja gar nix anderes übrig...)
In der Beziehung kann dazu dann noch manches als Quelle zur Selbstbestätigung taugen (zum Beispiel allein die Tatsache, daß man sich mit einem Menschen auseinandersetzen kann). Best of both worlds sozusagen.
Dein Konstrukt mit "dem anderen ein Gefühl geben" passt nicht so in meine Vorstellung von Fühlen.
Das kommt mir nun etwas semantisch vor. Gemeint war ja, "eine Umgebung schaffen, in dem sich das Gegenüber als der wichtigste Mensch in meinem Leben fühlt". Und das kann ja gerne wechselseitig geschehen.
Zum Herbeizaubern eines Partners ist deine Aussage mangels Masse nicht hilfreich.
Ok, ich bin ja nun schon 'ne Weile mit der Zauberei fertig. Funktioniert hatte es jedenfalls. Vielleicht war es aber auch gar kein Herbeizaubern sondern ein Verzaubern. :)
"Wie will ich mich mit meinem Partner fühlen" ist eine andere Frage als "Wie soll mein Partner sein“.
Nach meiner Erfahrung hängt das eine unmittelbar mit dem andern zusammen.
Und was kann ich dafür tun, dass ich (sofern ohne Partner) dieses Gefühl auch leben kann bzw. (sofern mit Partner) diesem Gefühl auch in mir Raum gebe, also mich so verhalte, dass ich es erlaube und auch fühlen kann.
Also das soll ein- und dasselbe Gefühl sein, ob nun ohne oder mit Partner?
Dann müßte man sich wohl ohne Partner gemäß meiner Aussage ein Klima schaffen, in dem man sich selbst der wichtigste Mensch ist. Könnte hier glatt als Forumsmantra durchgehen... :oops:
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reactions: t.b.d.

t.b.d.

User
Beiträge
1.557
  • #2.886
Liebe @tina* ,
du hast doch fafners Geschichte hier bestimmt mitbekommen.
In diesem Kontext hatte ich @fafner so verstanden, dass er vorschlägt, sich so zu verhalten, dass der liebste/wichtigste Mensch den man im Leben hat zweifelsfrei spürt/fühlt, dass er <-(generisches Maskulinum) einem der liebste und wichtigste Mensch ist.
 

t.b.d.

User
Beiträge
1.557
  • #2.887
Ein kleiner Hinweis in eigener Sache (falls es jemand interessiert).
Ich halte das Kapitel t.b.d. für beendet und möchte dem nichts mehr hinzufügen, sondern ein neues Kapitel beginnen.

Ich werde mich künftig dem Thema Partnersuche zuwenden und hoffe, dass mir das Glück noch einmal hold sein wird.
Darum ist dies hier auch kein Abschied, sondern ein Seitenumbruch.

In diesem Sinne,
Qapla´
;)
 
  • Like
Reactions: Howlith and pointsman
A

*Andrea*

Gast
  • #2.888
Ein kleiner Hinweis in eigener Sache (falls es jemand interessiert).
Ich halte das Kapitel t.b.d. für beendet und möchte dem nichts mehr hinzufügen, sondern ein neues Kapitel beginnen.

Ich werde mich künftig dem Thema Partnersuche zuwenden und hoffe, dass mir das Glück noch einmal hold sein wird.
Darum ist dies hier auch kein Abschied, sondern ein Seitenumbruch.

In diesem Sinne,
Qapla´
;)
Das klingt schön! Auf dass eine für dich stimmige, tief berührende, interessante und lebendige Seite mit viel Liebe in dein Lebensbuch geschrieben wird/resp. dass du sie so gestalten kannst!
 
  • Like
Reactions: t.b.d.

tina*

User
Beiträge
1.342
  • #2.892
Habe gar nicht gesehen, dass hier noch Beiträge waren.
@fafner, ich vermute, da kommen wir wieder an den Punkt mit der unvereinbaren Kommunikation ;).
In der Beziehung kann dazu dann noch manches als Quelle zur Selbstbestätigung taugen (zum Beispiel allein die Tatsache, daß man sich mit einem Menschen auseinandersetzen kann).
?? Das kann ich ja in allen Beziehungen, also auch mit Freunden.
Das kommt mir nun etwas semantisch vor. Gemeint war ja, "eine Umgebung schaffen, in dem sich das Gegenüber als der wichtigste Mensch in meinem Leben fühlt".
Das habe ich schon so verstanden. Ist nur nicht mein Bild. We are united … du weißt ja.:rolleyes:
Ich lebe nicht in Superlativen und möchte das auch so nicht. Er hat auch Kinder und ich würde da keine Rangfolge herstellen wollen.
Dann müßte man sich wohl ohne Partner gemäß meiner Aussage ein Klima schaffen, in dem man sich selbst der wichtigste Mensch ist.
Das müsste man wohl, wenn man das mit dem wichtigsten Menschen als Antwort auf meine Frage ansähe.
Könnte hier glatt als Forumsmantra durchgehen...
Ob das ein Forumsmantra ist, ist mir wumpe. Partner kommen und gehen, Kinder kommen und gehen. Ich bin der Mensch, mit dem ich mein ganzes Leben verbringe und daher bin ich in meinem Leben auch der Wichtigste. Das ist für mich so, ganz unabhängig von Egoismus oder Altruismus.
Und keine Antwort auf die Frage, wie ich mich mit meinem Partner fühlen will.

Wie lange ist denn die Haltbarkeit des "Wichtigsten" bei dir? War deine Exfrau auch die Wichtigste? Oder deine letzte, deren Trennung du hier beweint hast? Jetzt ist es deine aktuelle? Was ist das dann wert? Ein Wort.
Das ist meine Lesart davon, du hast sicher eine andere.

Ich will jetzt nicht meine Liste hier schreiben; nur mal als Beispiel: ich möchte mit meinem Partner neugierig sein, erforschend, offen für Neues - also nähre ich diese Qualitäten in meinem Leben. So dass diese in Resonanz gehen mit einem Mann, der ebenso neugierig und offen ist.

Oder ich möchte sinnlich sein, leidenschaftlich. Lebensfroh, mit ihm lachen können, oder weinen. Oder liebevoll sein. Oder …
Das kann ich alles auch alleine tun (also nicht zwingend alleine, aber ohne Partner). Hat als Rezept zur Anziehung auch funktioniert ;).

Und wenn ich ihn anschaue, ist nicht das Gefühl, dass ich für ihn die Wichtigste bin, relevant. Sondern mein Gefühl, dass ich spüre, wie mein Herz offen ist, wie so viel Liebe aus mir fließt. Das ist so ein Geschenk; das ist wichtig. Das hilft, auch mit den Stolpersteinen umzugehen.
Hach, klingt irgendwie kitschig, ich kann’s nicht besser schreiben.

Wirst du haben. Ich wünsch dir alles erdenklich Gute.:)
Willst du nicht mehr hier schreiben?
Wäre doch ein guter Nick für einen Neustart :D.
 
  • Like
Reactions: ICQ

AlexBerlin

User
Beiträge
1.512
  • #2.893
Ein kleiner Hinweis in eigener Sache (falls es jemand interessiert).
Ich halte das Kapitel t.b.d. für beendet und möchte dem nichts mehr hinzufügen, sondern ein neues Kapitel beginnen.

Ich werde mich künftig dem Thema Partnersuche zuwenden und hoffe, dass mir das Glück noch einmal hold sein wird.
Darum ist dies hier auch kein Abschied, sondern ein Seitenumbruch.

In diesem Sinne,
Qapla´
;)
Qapla‘!
Duj tI-voq-taH.
 
  • Like
Reactions: ICQ

fafner

User
Beiträge
13.278
  • #2.895
Wie lange ist denn die Haltbarkeit des "Wichtigsten" bei dir?
Diese Frage hab ich mir noch nie gestellt. Vielleicht auch, weil die bisherige, hm, "Versuchsreihe" nicht so viele Elemente enthält.
Partner kommen und gehen, Kinder kommen und gehen.
Das klingt für mich ... resigniert? (Ich bin nicht ganz zufrieden mit dem Wort, ein passenderes fällt mir nur grad nicht ein.) Der Eindruck ist aber sicher sowieso falsch, Du scheinst ja zufrieden. :)
 
Zuletzt bearbeitet:

HrMahlzahn

User
Beiträge
9.804
  • #2.898
Ich dachte, den meisten Schnee gibts in Schwabing. Ich persönlich rühr keinen an solange ich auf Bewährung draußen bin.:D
 
  • Like
Reactions: ICQ