Beiträge
3.575
Likes
956
  • #47
Und du ? Was lässt dich hier so rumzicken?
 
Beiträge
171
Likes
9
  • #48
sprichst du mit mir?
 
Beiträge
171
Likes
9
  • #50
Ich wurde sowohl gestern als auch heute im Job durch die Temperaturen zu hoch erhitzt und brauchte einen Raum zum Dampf ablassen..?

Nein..:) Ich finde es tatsächlich doof, dass man seine Filter nicht einstellen kann...bzw, andere, die man nicht haben will, durchkommen. Wenn ich etwas nicht will, möchte ich das es respektiert wird. Auf der Straße genügt ein Blick von mir, jede komische Situation zu verhindern. Es kommt meist nicht einmal dazu, weil sie sehen, wer ich bin. Wie das hier abläuft, gefällt mir nicht.

...und dann habe ich diese ganzen Kommentare gelesen, wie sie lollipop angegriffen haben und das gefiel mir auch nicht...Also zicke ich ein bisschen durch die Gegend..:)

Es tut mir ganz gut und mir wird dadurch auch klarer, was ich eigentlich jetzt will oder was ich schon kann oder noch nicht. Meine Trennung ist noch nicht soo lange her ;) Manchmal jammert man herum und manchmal tobt man ein bisschen..und manchmal ist man auch wieder ganz lieb..
 
Beiträge
598
Likes
65
  • #51
Zitat von Lichtstaub:
und wie alt bist du? Du hast ja neben einen Psychologiestudium bestimmt schon 50 Jahre Praxiserfahrung...
Völlig daneben.

Mohnblume, bemüh' Dich doch nicht. Foristin Lichtstaub zickt nicht, sie verhält sich hier einfach so niveaulos wie im richtigen Leben auch - Beispiele dazu hat sie ja zur Genüge abgesondert.
Gerade, da wir am aktuellen politischen Geschehen erleben, wie bestimmte Kreise mit Sprache gewisse diktatorische Dinge bewirken, ist es interessant, Lichtstaubs direkte Abwertungen (Verfallsdatum, angeekelt von Greisen, krankhaft, "Männermaterial" - alles menschenverachtend!) zu registrieren. Man fragt sich, ob das die Vorstufe ist, ob man also genau daran die erkennt, die in dunklen Zeiten zu den perfekten Mitläufern werden. Ich glaube, ja.
 
Beiträge
171
Likes
9
  • #52
Zitat von Fackel:
Völlig daneben.

Mohnblume, bemüh' Dich doch nicht. Foristin Lichtstaub zickt nicht, sie verhält sich hier einfach so niveaulos wie im richtigen Leben auch - Beispiele dazu hat sie ja zur Genüge abgesondert.
Gerade, da wir am aktuellen politischen Geschehen erleben, wie bestimmte Kreise mit Sprache gewisse diktatorische Dinge bewirken, ist es interessant, Lichtstaubs direkte Abwertungen (Verfallsdatum, angeekelt von Greisen, krankhaft, "Männermaterial" - alles menschenverachtend!) zu registrieren. Man fragt sich, ob das die Vorstufe ist, ob man also genau daran die erkennt, die in dunklen Zeiten zu den perfekten Mitläufern werden. Ich glaube, ja.
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
Beiträge
299
Likes
26
  • #54
Zitat von Fackel:
Völlig daneben.

Mohnblume, bemüh' Dich doch nicht. Foristin Lichtstaub zickt nicht, sie verhält sich hier einfach so niveaulos wie im richtigen Leben auch - Beispiele dazu hat sie ja zur Genüge abgesondert.
Gerade, da wir am aktuellen politischen Geschehen erleben, wie bestimmte Kreise mit Sprache gewisse diktatorische Dinge bewirken, ist es interessant, Lichtstaubs direkte Abwertungen (Verfallsdatum, angeekelt von Greisen, krankhaft, "Männermaterial" - alles menschenverachtend!) zu registrieren. Man fragt sich, ob das die Vorstufe ist, ob man also genau daran die erkennt, die in dunklen Zeiten zu den perfekten Mitläufern werden. Ich glaube, ja.
Du hast dich in deiner Forumskarriere auch nicht gerade mit Ruhm bekleckert.
 
F

fleurdelis

  • #55
Zitat von Lichtstaub:
die wieder...du bist doch auch schon über dem Verfallsdatum, oder? ...Auch wenn du dich drüben im Blondinenthread als junge 28jährige Begehrte ausgeben möchtest. Da "ältere Männer " bei dir ja gern auch mal Ü70 sein dürfen, verstehe ich nicht, dass du noch nicht vermittelt bist, bei deiner Pracht...
I would challenge you to a battle of wits, but I see you are unarmed.
 
Beiträge
113
Likes
14
  • #57
..gemach gemach Leute ;-) Das artet ja in eine persönliche Schlammschlacht aus! ;-)

Fakt ist doch, jeder darf seine Kriterien so festlegen, wie er/sie dies wünscht - und dazu gehören eben auch Altersgrenzen, Kindernwunsch usw.
Und es zeugt von Respekt, diese Grenzen zu respektieren - also werde ich keinen Mann anschreiben, der eine blonde Sexbombe oder eine Frau mit Kinderwunsch sucht, und seine Kriterien respektieren.
Es zeugt nicht eben vom Respekt eines Mannes der Frau gegenüber, offensichtliche Wünsche einfach zu ignorieren (und es geht hier nicht um ein Jährchen oder 2, sondern 10-20), sondern sich bewusst darüber hinwegzusetzen. Auch hier heisst ein NEIN eben NEIN.
Und wenn sich jemand mir gegenüber respektlos verhält, nehme ich mir die Freiheit, auch mit einer wenig höflichen Antwort zu reagieren - wie man eben in den Wald hineinruft ....
Das dann mit mangelnder emotionaler Intelligenz gleichzusetzen,passt wohl nicht ganz - die kam nämlich zuerst mal vom entsprechenden Herrn.

Ganz nebenbei - hier handelt es sich sicherlich auch um Geldschneiderei bestimmter Singlebörsen, die auch Vorschläge anzeigen, die eigentlich schon vom anderen ausgeschlossen wurden (also SIE sucht Mann bis 55, er mit 75 sieht die Frau aber trotzdem). Hier wird versucht, über falsche Matches Fülle vorzugaukeln, wo gar keine ist ! So manch einer würde sicherlich nicht so viel Geld investieren. wenn diese Profile gar nicht sichtbar würden, und der ü65-er z.B. nur Vorschläge sehen würde, wo er auch ins Altersraster passt....
 
Beiträge
856
Likes
453
  • #58
Bei Parship gibt es beim Alter eine gegenseitige Filterung. Ich habe bis 57 eingestellt und bekomme nur Vorschläge bis 57 und werde auch nur Männern bis 57 angezeigt.

Bei Elitepartner ist das nicht so. Da greift der Altersfilter einseitig - nur auf meiner Seite, heißt: ich bin auch auf den Kontaktlisten von 80-jährigen.

Auf einer anderen kostenfreien Singlebörse kann man angeben wie der Alterfilter ist, aber es gibt keinen Algorythmus der gesetzt ist um irgendetwas zu filtern auf der Gegenüberseite.
Hier kann man ziemlich gut erkennen, dass Männer zu einem großen Teil Frauen suchen die auf jeden Fall jünger sind. Zu jung scheint es für Männer nicht zu geben aber absolutes Minimum an jünger ist dann wenigstens ein Jahr. Das können sie gerne so machen. Genuso wie ich ablehnen darf.

Bei Männern die ausschließlich nach einer sehr viel jüngeren Partnerin suchen - also wenn mich ein 65 jähriger anschreibt, frage ich freundlich nach, warum das so ist - also warum er denn eine sehr viel jüngere Frau an seiner Seite möchte.
Wenn dann als Antwort kommt, dass man selber noch sehr viel jünger wirkt und Frauen über 50 ja doch alt und schlaff seien und Mann das nicht wolle, antworte ich heiter, dass ich das wriklcih verstehen kann nur unter umgekehrten Vorzeichen.
Ruhe im Karton.

Ps: ich bin hier auf PS auch noch nicht wirklich dumm angeschrieben worden. Manche meinen zwar, dass es reicht, das Foto freizuschalten mit einem Hallo, wie gehts....aber das kann dann ja eigentlich auch as acta gelegt werden mit einer Standardantwort.
Ich bin immer wieder erstaunt, wie manche sich über das Verhalten anderer aufregen, als seien sie deren Lehrer und müssten diese ob ihres "unmöglichen" Verhaltens belehren.
 
Beiträge
598
Likes
65
  • #59
Zitat von lollipopp:
Und es zeugt von Respekt, diese Grenzen zu respektieren - ...
Es zeugt nicht eben vom Respekt eines Mannes der Frau gegenüber, offensichtliche Wünsche einfach zu ignorieren ...
Und wenn sich jemand mir gegenüber respektlos verhält, nehme ich mir die Freiheit, auch mit einer wenig höflichen Antwort zu reagieren - wie man eben in den Wald hineinruft ....
Ich stimme Dir darin zu, dass es ein wenig respektlos ist, Dich trotzdem anzuschreiben. Es ist dennoch die Frage, wie angemessen die Antwort ausfällt. Da schießen Lichtstaub und Du durch Deine geäußerte Zustimmung zu ihren Phrasen meiner Meinung nach extrem über das Ziel hinaus. Das o.g. "weniger höflich" wäre ja ok, Lichtstaub wird aber herabwürdigend.

Zitat von lollipopp:
Das dann mit mangelnder emotionaler Intelligenz gleichzusetzen,passt wohl nicht ganz - die kam nämlich zuerst mal vom entsprechenden Herrn.
Vielleicht ist das ja beidseitig ;-)?

Zitat von lollipopp:
Ganz nebenbei - hier handelt es sich sicherlich auch um Geldschneiderei bestimmter Singlebörsen,
Das ist eben einer der Vorteile, den man bei Parship hat - (inzwischen) saubere Filterkriterien. Jeder kann sich hier bei PS einen Account anlegen und zunächst kostenlos schnuppern, ob in den gesuchten Grenzen genügend Vorschläge kommen. Das Gejammere mancher, die sich auf Budget-Plattformen tummeln und dann nicht zufrieden sind, kann ich deshalb nicht verstehen.
 
G

Gast

  • #60
Dieses jünger-wirken denken viele von sich. Ist so eine Modeerscheinung.