laberlampe

User
Beiträge
8
  • #1

Männer machen alles falsch

Zugegeben: Ein etwas provokanter Threadtitel, der sich jedoch aus Beobachtungen in diesem Forum, wie auch aus meiner Mitgliedschaft bei PS speist. Was meine ich damit? Ganz einfach:
* Beziehungsstatus "ledig" -> offenbar logische Schlussfolgerung: Hatte noch nie eine Beziehung. Warum sonst sollte er "ledig" angeben? Andererseits ...
* Beziehungsstatus „geschieden“ -> Aha! War schon mal verheiratet und hat versagt! Kommt ja schon mal gar nicht ins Tütchen!
* Beziehungsstatus „getrennt lebend“ -> Ja, was will der Typ denn jetzt? Kann der sich nicht entscheiden, ob er noch zusammen ist mit seiner Frau/Freundin oder nicht? Nein, danke! Bin doch keine Zwischenlösung!
* „Attraktiv“ unter den Eigenschaften ausgewählt –> Was für ein eitler Pfau! Das geht ja wohl gar nicht!
* Nicht „attraktiv“ unter den Eigenschaften ausgewählt -> Sorry, aber nachdem sogar eher unansehnliche Typen „attraktiv“ ausgewählt haben, muss dieser Typ hier grauenhaft aussehen, wenn er „attraktiv“ auslässt. *Schauder*
* Erste Mail: Mann geht ausführlich aufs Profil der Angeschriebenen ein –> Ey, was´n das für eine Labertasche! Kann der nicht auf den Punkt kommen?
* Erste Mail: Mann schreibt ganz kurz, dass ihm ihr Profil gefällt und stellt zwei Fragen -> Na, typisch Mann: Bringt die Klappe nicht auf! Worüber sollte ich mich mit so einem Typen unterhalten?
* Erste Mail: Mann flechtet ein paar Witze in die Nachricht ein –> Junge, ist ja nett, dass du witzig sein willst, aber doch nicht beim ersten Kontakt! Lern mal, wie man eine Frau richtig anspricht. *Augenverdreh*
* Erste Mail: Mann schaltet seine Fotos frei und bittet um ihre Fotofreigabe -> ICH gebe meine Fotos frei wenn ICH will! Was bildet sich dieser Kasper eigentlich ein? Frechheit!
* Erste Mail: Mann schaltet seine Fotos frei -> Igitt, ist der selbstverliebt! Schaltet seine Fotos frei! Und wie ich aussehe interessiert ihn offenbar gar nicht!
* Zweite Mail: Mann schreibt, dass er sich über ihre Antwort gefreut hat -> Ein unterwürfiger Typ! Wie peinlich, man bedankt sich doch nicht für eine Antwort!
* Dritte Mail –> Ja, gut, der Typ scheint ja ganz nett zu sein, intelligent, höflich und bringt mich zum Lachen. Aber ich will hier doch keine Brieffreundschaft, sondern jemanden kennenlernen. Weg mit diesem Dauerquassler!
* Dritte Mail: Mann fragt an, ob sie sich mal auf einen Kaffee mit ihm treffen möchte -> War ja klar, der will mich nur ins Bett kriegen! Schade, er machte einen netten Eindruck …
* Männliches Profil: Alle Fragen ausführlich beantwortet und witziger Text in der Sprechblase -> Erwartet der Typ ernsthaft, dass ich mich durch sein ellenlanges Profil lese?
* Beim Date: Mann ist früher als vereinbart am Treffpunkt -> Na, DER muss ja verzweifelt sein, wenn er schon so früh aufkreuzt!
* Beim Date: Mann erzählt von sich -> Egozentriker!
* Beim Date: Mann lässt sie reden und erzählt kaum etwas von sich selbst -> Dem muss man ja alles aus der Nase ziehen!
* Beim Date: Mann sieht auf die Uhr, bemerkt, dass drei Stunden vorbei sind, und lässt anklingen, dass der Abend schon gewesen sei, es jedoch schon spät sei und man sich doch morgen wieder treffen könne -> Also wenn dem Typen drei Stunden mit mir am Stück schon genug sind, wie will der den Rest des Lebens mit mir verbringen?
* Beim Date: Mann erzählt Anekdoten, hört ihr aufmerksam zu, findet immer wieder ein neues Thema -> drei Stunden sind vorbei! Ich will nach Hause! Merkt dieser unsensible Knochen denn gar nichts?
* Nach dem Date: Mann will die Rechnung bezahlen -> glaubt der, ich verdiente kein eigenes Geld und wäre auf ihn angewiesen? Was für ein arroganter Depp!
* Nach dem Date: Mann fragt, ob er bezahlen soll oder sie die Rechnung teilen möchte -> Wie, was? ICH soll mein eigenes Essen bezahlen? Hallo??? Schon mal was davon gehört, dass die Dame eingeladen wird?
* Nach dem Date: Mann fragt, ob er sie nach Hause bringen soll -> Spinnt der? Glaubt wohl, ich finde nicht alleine nach Hause, und dann will er bestimmt noch mit in die Wohnung kommen. Am Ende ist das ein Stalker! Na, DEM werde ich die Leviten lesen!
* Nach dem Date: Mann fragt nicht, ob er sie nach Hause bringen soll -> Na gut, deutlicher kann er ja nicht seine Antipathie signalisieren. Schade, fand ihn eigentlich ganz nett.
* Nach dem Date: Mann schreibt ihr am nächsten Morgen, dass er sie wahnsinnig interessant und attraktiv findet, und ob sie nächsten Freitag schon was vorhabe -> Sorry, aber das geht mir zu schnell!
* Nach dem Date: Mann schreibt zwei Tage später, dass er das Date super fand und sich auf das nächste freue -> Na, SO toll kann´s nicht gewesen sein, wenn er mich 2 Tage warten lässt!
* Nach dem Date: Sie beantwortet keine Mailnachricht und geht nicht ans Telefon, wenn er anruft. Zwei Wochen später verabschiedet er sie mit dem „Mach´s gut“-Button -> „Liebes Forum! Ich bin total am Heulen! Stellt euch vor, wie dieser arrogante, unsensible Typ mit mir umgesprungen ist ...“
* Antworten im Forum: „Na, Männer halt! Man soll ja echt nicht schubladisieren, aber die sind doch alle gleich.“ – „Sei froh, der hat eine tolle Frau wie dich gar nicht verdient“ – „Hammer! Du Ärmste! *KNUDDEL*“
* Antwort im Forum: „Ehrlich gesagt verstehe ich den Typen“ – Reaktionen: „Klar, verteidige diesen **** auch noch!“ – „Da bitte, die Kerle halten zusammen!“ – „Hast du überhaupt kein Mitgefühl? Stell dir vor, DIR würde so etwas passieren!“

Unvollständige Auflistung – kann gerne ergänzt werden!
 
  • Like
Reactions: claude70 and Kirsche
D

Dr. Bean

Gast
  • #2
Und was lernen wir daraus ?
Niemals versuchen einer Frau alles richtig zu machen, sondern schaun, was sie richtig bei dir macht. :)
 
A

authentisch_gelöscht

Gast
  • #4
Wenn eine Frau etwas schreibt und die zweite etwas anderes, dann sagst du, die Frauen seien widersprüchlich... So empfinde ich deine Auflistung.

Seltsame Logik.
 
Beiträge
177
  • #5
Liebe Labertasche---ähh...tasche,
da Männer alles falsch machen, ein Trost für dich: Frauen auch.
 
Beiträge
177
  • #6
äh...lampe, meinte ich...:Laberlampe...
 

Yogofuu

User
Beiträge
768
  • #7
Zitat von authentisch:
Wenn eine Frau etwas schreibt und die zweite etwas anderes, dann sagst du, die Frauen seien widersprüchlich... So empfinde ich deine Auflistung.

Seltsame Logik.

nunja er zeigt das Dilemma auf in dem sich Männer verstricken die schon länger auf Partnerbörsen unterwegs sind. Nie macht man(n) es richtig. Klar jede Frau und jeder Mann ist anders aber es ist so verdammt schwer das richtige gesamtpaket bei den Frauen zu finden.. sei es das Profil, die ersten Nachrichten oder das Date.. irgendwo schleicht sich des öfteren mal ein Fehler ein und meiner erfahrung nach tendieren viele Frauen dazu diesen einen fehler nicht zu verzeihen sondern sich daran aufzuhängen und dem Herrn keine Chance zu geben ^^

Was laberlampe aufgezeigt hat sind so die gängingen "Fehler" die ich selbst erlebt habe oder von anderen gehört habe. Natürlich kann es zu solchen dingen auch andersrum kommen aber Frauen habens in der hinsicht sehr viel einfacher da Männer man kann schon fast sagen verzweifelter sind da die Konkurenz nie schläft und man(n) die chance die einem gegebem wird nutzen will/muss ;)
 
D

Dr. Bean

Gast
  • #9
Zitat von Yogofuu:
nunja er zeigt das Dilemma auf in dem sich Männer verstricken die schon länger auf Partnerbörsen unterwegs sind. Nie macht man(n) es richtig. Klar jede Frau und jeder Mann ist anders aber es ist so verdammt schwer das richtige gesamtpaket bei den Frauen zu finden.. sei es das Profil, die ersten Nachrichten oder das Date.. irgendwo schleicht sich des öfteren mal ein Fehler ein und meiner erfahrung nach tendieren viele Frauen dazu diesen einen fehler nicht zu verzeihen sondern sich daran aufzuhängen und dem Herrn keine Chance zu geben ^^

Was laberlampe aufgezeigt hat sind so die gängingen "Fehler" die ich selbst erlebt habe oder von anderen gehört habe. Natürlich kann es zu solchen dingen auch andersrum kommen aber Frauen habens in der hinsicht sehr viel einfacher da Männer man kann schon fast sagen verzweifelter sind da die Konkurenz nie schläft und man(n) die chance die einem gegebem wird nutzen will/muss ;)

Männer sind die besseren Dienstleister als Frauen. Die Frau setzt sich hin und will bespaßt und umworben werden und der Mann bespaßt und umwirbt. Wird das aber übertrieben, sitzt der Mann nur da und grübelt darüber, wie er es den Frauen noch rechter machen kann und sich noch besser präsentieren kann. Das zeugt nicht gerade von Selbstvertrauen in das eigene Selbst und Selbstvertrauen ist der Schlüssel zum Herzen einer Frau. Wenn du dein SB-Profil also immer nur verbiegst, weil du meinst, das finden nun Frauen besser, bleibst du erfolglos. Ich würd in mein Profil unter Hobbies reinschreiben "Kneipe, Fussball und Schlägerei, betrunken" und selbst darauf würden sich bei mir noch Frauen melden, weil ich ehrlich war. :)
 
Beiträge
158
  • #10
Süß ROFL, ich denke mal laberlampe ist eigentlich eine Frau, vermutlich mit neuem Nick ? :)

Warum kann man im Forum diesen Eindruck gewinnen das alles so kompliziert ist ?
Lol, Frauen reden nun mal mehr als Männer.
Männer sind Schweine und Frauen sind Zicken, weiß doch wohl jeder ? :)
Männer und Frauen wollen (auch) Spaß :)))
Ansonsten ist das Leben nun mal voller Überraschungen, den guten und den bösen, das ist alles.
Ab und an mal Lächeln und schon wird die Welt wieder schöner.
 
D

Dr. Bean

Gast
  • #11
Ich tanz gerne mit dir nackt händchenhaltend in den Sonnenschein, kein Problem. :)

Leider ist das im OP beschriebene echt nen Riesenproblem bei Männern. Kenn so viele die aus dem Erstellen ihrer SB-Profile ne Wissenschaft gemacht haben. Oder schau dir das ganze Pick-Up Zeug, die machen aus dem Frauenverstehen auch ne Wissenschaft. Dabei gehts doch nur darum sie liebzuhaben....
 
Beiträge
158
  • #12
Manchmal hat man halt auch einen schlechten Tag, das ist alles und sich ab und an mal ärgern gehört halt auch dazu :)

Ok, wo treffen wir uns ? :) Ich liebe sie die Frauenversteher, wer denn nicht ? :)
 
Beiträge
158
  • #13
@Dr. Bean heute klappt es wohl nicht mehr :) Ich tanze jetzt in den Zoo, mit einem zuckersüßen Frauenversteher, den ich liebe.
Der bringt alle Frauen- und Männerherzen zum Schmelzen. Liegt wahrscheinlich daran, er ist bald 5 Jahre alt, mit mir verwandt und hat (fast) immer ein Lächeln im Gesicht :)
 

lisalustig

User
Beiträge
8.079
  • #14
@laberlampe
Ich habe mich köstlich amüsiert. Vielen Dank für Deine Ausführungen!

@t.b.d.
Du hast es in Deinen beiden obigen Stats absolut auf dem Punkt gebracht. Da gibts nichts mehr hinzuzufügen....
 
Beiträge
194
  • #15
Lieber FS,

entspann Dich.

Mein Partner hat auch Fehler begangen ohne Ende:

Er hat ein Photo mit Mütze und Sonnenbrille eingestellt (Chef von vielen Menschen, wollte nicht so gerne sofort erkannt werden), hat sein Profil nur ziemlich knapp ausgefüllt, hat mir auf meinen Aufforderungs-Klick sofort geantwortet, schnell telefoniert, schnell getroffen, an demselben Abend sein Profil gelöscht, mich mit Nachrichten und Antworten bombardiert, mir nach dem vierten Abend seinen Wohnungsschlüssel gegeben und wir leben nun zusammen, ziehen bald um in eine gemeinsam gekaufte Wohnung, sein Leben hat sich komplett verändert und - seiner Aussage nach - nun einen wirklichen Sinn.

Es passt einfach, deshalb haben wir auch in den fast vier Jahren richtig schwierige Situationen gemeinsam bewältigt und sehen unser Leben nur noch gemeinsam. Und das von mir, der überselbständigen, rabatzigen wilden Hummel!

Entspann Dich. Wenn es passt, wirst Du es spüren. Schreib ins Profil 'rein, was Dich ausmacht, keinen weichgespülten Blödsinn, sag klar, was Du willst und tu das auch. Es dauert vielleicht, aber dann findest Du vielleicht wirklich DIE Frau. Viel Glück.
 
Beiträge
53
  • #16
Zitat von frauenzimmer:
Er hat ein Photo mit Mütze und Sonnenbrille eingestellt (Chef von vielen Menschen, wollte nicht so gerne sofort erkannt werden), hat sein Profil nur ziemlich knapp ausgefüllt, hat mir auf meinen Aufforderungs-Klick sofort geantwortet, schnell telefoniert, schnell getroffen, an demselben Abend sein Profil gelöscht, mich mit Nachrichten und Antworten bombardiert, mir nach dem vierten Abend seinen Wohnungsschlüssel gegeben und wir leben nun zusammen, ziehen bald um in eine gemeinsam gekaufte Wohnung, sein Leben hat sich komplett verändert und - seiner Aussage nach - nun einen wirklichen Sinn.

Es passt einfach, deshalb haben wir auch in den fast vier Jahren richtig schwierige Situationen gemeinsam bewältigt und sehen unser Leben nur noch gemeinsam. Und das von mir, der überselbständigen, rabatzigen wilden Hummel!

Entspann Dich. Wenn es passt, wirst Du es spüren. Schreib ins Profil 'rein, was Dich ausmacht, keinen weichgespülten Blödsinn, sag klar, was Du willst und tu das auch. Es dauert vielleicht, aber dann findest Du vielleicht wirklich DIE Frau. Viel Glück.

Liest sich als hättest Du Dich ganz entspannt zurückgelehnt, während Dein Mann Himmel und Hölle in Bewegung gesetzt hat :)
Was ist denn für Dich weichgespülter Blödsinn ? Viel Glück in der Schleudertrommel :)
 
G

Gast

Gast
  • #17
netter Versuch eines journalistischen Beitrags…, wie wäre es mit einer Praktikantenstelle bei PS in Hamburg?

Letztlich die *Analyse* eines Herren, der viel mit *beobachten* beschäftigt ist, …hoffentlich nie persönlich, damit mögen sich Fachleute beschäftigen.

Es ist mir unverständlich, womit manche Mitglieder ihre Zeit vertüdeln und hier thematisieren, möge der TE nicht allzu bald der frustrierten mehr als tausend *Beiträge-Langweiler-Liga* angehören.
 
Zuletzt bearbeitet:

laberlampe

User
Beiträge
8
  • #18
Zitat von fly:
Es ist mir unverständlich, womit manche Mitglieder ihre Zeit vertüdeln und hier thematisieren

Zum besseren Verständnis: Das nennt man "leben". Wer nur arbeitet oder stuckadiert, verbissen durchs Leben geht und sich keine sinnlosen Dinge und vor allem gepflegte Langeweile gönnt, verpasst meines Erachtens nach jede Menge Spaß.
 

Flux-us

User
Beiträge
490
  • #19
Zitat von t.b.d.:
Aber manchmal, da lernt man jemand kennen und es ist als kenne man sich schon ewig. Man versteht einander. Einfach so. Ohne dass man sich besondere Mühe geben muss, damit auch ja nichts falsch verstanden wird. Sogar blöde Witze funktionieren irgendwie... Selbst schweigen ist angenehm.

Mist, das passiert mir in letzter Zeit nur bei Frauen...oder bei Männern bei denen es sich anfühlt als wären sie weiblich.
Muss ich mir da Gedanken über meine Orientierung machen?
 
D

Deleted member 4363

Gast
  • #20
Zitat von Flux-us:
Mist, das passiert mir in letzter Zeit nur bei Frauen...oder bei Männern bei denen es sich anfühlt als wären sie weiblich.
Muss ich mir da Gedanken über meine Orientierung machen?

:))..............nein musst du nicht, das ist ganz normal! Hat was mit ähnlicher Sozialisation, gelebter Empathie und ähnlichen Lebenserfahrungen zu tun:))
 
Zuletzt bearbeitet:
G

Gast

Gast
  • #24
Das verstehe ich nicht. Warum bemüht man sich, Unterschiede zu finden, wenn die Gemeinsamkeiten überwiegen? Ist das eine Art Diversifikation?
 

Howlith

User
Beiträge
2.024
  • #25
Zitat von chiller7:
Warum bemüht man sich, Unterschiede zu finden, wenn die Gemeinsamkeiten überwiegen? Ist das eine Art Diversifikation?

Gerade weil doch die Gemeinsamkeiten (immer mehr) überwiegen, wird es immer wichtiger Unterschiede zu finden. Um sich selbst als Individuum wahrnehmen zu können. Wer will schon so wie alle anderen sein ... ?
 
G

Gast

Gast
  • #26
Also in etwa wie in Musils Mann ohne Eigenschaften. Die Durchdringung der Welt. Literarisch betrachtet. Ich bin im Moment noch "in Swanns Welt". Ich finde Proust sprachlich gut. Na ja, nicht nur sprachlich.
Nach langer Abstinenz verspüre ich wieder die Lust am Lesen guter Bücher.
 
Zuletzt bearbeitet:

Vizee

User
Beiträge
1.885
  • #27
Thema noch mal aufgreif -Männer machen alles falsch- Kann ich mich nicht so mit anfreunden. Für mich liegts an der unterschiedlichen Sprache und Interpretation inkl Erwartungshaltung von Männern und Frauen. Die wenigsten Frauen, da rechne ich mich einfach mit hinzu, sind in der Lage ihre Wünsche klar zu benennen. Statt dessen kommt ein recht interpretationsfähiges Statement, das der Mann bitte sofort versteht. Das kann er gar nicht verstehen, weil der Mann auf eine klare Ansage wartet und dann macht er das falsche oder gar nichts. Habe das erkannt und arbeite an mir, was das angeht. Und seit ich das so umsetze ist mein Leben einfach einfacher geworden.
 
Beiträge
179
  • #28
Danke Vizee *auf-die-Knie-fall-und-tief-verneig*!!!

Ich dachte so manches mal schon, entweder komme ich von einem anderen Planeten, oder spreche eine vollkommen andere Sprache.

Beispiel: Der Mann hat Hunger und möchte etwas Essen gehen. Daher fragt er:
"Ich habe Hunger, du auch? Wollen wir irgendwo was Essen gehen? Worauf hast du Appetit?" (Ok., drei Fragen am Stück können auch zur einer momentanen Antwortüberforderung führen......besser einzeln stellen....)

Beispiel: Die Frau hat Hunger und möchte etwa Essen gehen (so gerad neulich mit einer Bekannten erlebt):
Sie: "Ich habe heute noch gar nichts gegessen."
Er: "Aha."
Sie: "So ganz ohne Essen den ganzen Tag geht's dann ja auch nicht."
Er: "Ja, das stimmt."
Sie: "Ich überlege, ob ich etwas Essen sollte."
Er: "Wäre eine gute Möglichkeit, gegen Hunger."
Sie: "Ich weiß aber gar nicht, was ich Essen möchte."
Er: "Wir haben doch genug im Haus, soll ich mal nachsehen?"
Sie: "Nein, ich glaube ich mag nichts von dem, was wir da haben."
Er: "Ok, sollen wir dann noch mal einkaufen gehen?"
Sie: (schon merklich gereizt, weil der Kerl nicht mal auf die Idee mit Essengehen kommt) "Nein, wir haben ja genug da."
Er: "?????????" (jetzt langsam genervt)
Sie: "Worauf hast du denn Appetit?"
Er: "Hab ich noch gar nicht drüber nachgedacht."
Sie: "Willst du gar nichts Essen heute?" (sehr gereizt)
Er: "Doch schon, aber wir haben ja genug im Haus, ich guck nachher mal nach. Findet sich schon was."
Sie: (verärgert) "Sag doch gleich, dass du nicht mit mir zusammen Essen willst."
Er: (jetzt voll genervt) "Hab ich doch gar nicht gesagt, nun komm mal wieder runter...."
Sie: "Also willst du mit mir zusammen Essen?"
Er: (nach dem Motto: Bloß meine Ruhe!) "ja." (denkt natürlich Zuhause essen).
Sie: (plötzlich voll gut gelaunt) "Dann können wir ja auch Essen gehen."
Er: (immer noch volle Kanne angenervt) "Da habe ich jetzt irgendwie so gar keine Lust zu......."


*töröööööööööööööööööö*
 
D

Dr. Bean

Gast
  • #29
Lol.

Manchmal muss man als Mann sich auch einfach nehmen was man will:

Er:"Schatz ? Bist du beleidigt, weil ich heute Abend Fussball gucke?"
Sie: (schmollend): "Nein!"
Er: "Sehr Gut!"

:D
 

Vizee

User
Beiträge
1.885
  • #30
Gern geschehen Sandhund ^^ Habe mich köstlich über deinen Dialog, oder wars ein Monolog von 2 Personen(grins) amüsiert. Es ist doch wirklich so. Habe da auch so ein schönes kurzes Beispiel.

Er + Sie im Auto. Sie fahren an einem Mäcces vorbei.
Sie: Schau mal davorn ist ein Mäcces.
Er: - grunzt kurz fährt weiter.
Sie: -schmollt
Er: - fragt irgendwann was los ist.
Sie: Nichts
Er: Ok, dann ist gut
Sie: (in Gedanken - na toll, ich habe Hunger und der fährt einfach am Mäcces vorbei...So ein Egoist..wird noch sehen, was er davon hat..)

Wir spulen einmal zurück...quiiieeeeeeeeeeeeeeeeeetsch. Neuer Dialog:
Sie: Hasi? Ich habe Hunger, lass bitte da vorn am Mäcces halten.
Er: - fährt zum Mäcces
-Und sie lebten glücklich bis zum Ende ihrer Tage...- So einfach kann das sein..

Entro: Du hast das nicht verstanden, so ist das aber gar nicht richtig....xD Wenn Sie mit dir Fussball schaut, dann bist du im Gegenzug verdonnert mit ihr Frauentausch (wüüüüüüüüüüüüüüüüürg) zu schauen.
Du kannst sie doch nicht einfach schmollen lassen. Da bleibt die Schmoll-Lippe irgendwann einfach stehen und Du hast ein Duck-Face an deiner Seite. Willste auch nicht oder? xD