kerse

User
Beiträge
7
  • #1

Männer, Ihr seid gefragt . . . von w, 50

Würde mich sehr über Euer offenes Feedback freuen!

Bin seit zweieinhalb Wochen dabei, und gerade von den Männern, deren Profile mir besonders zusagen, bekomme ich keinerlei Resonanz, wenn ich sie anschreibe (ähemm, ich halte es für gewährleistet, dass es nicht an meiner Schreibe liegt ;) ).

Könnte mir vlt vorstellen, dass ich

- zu viel im Profil geschrieben habe?

- zu "forsch" (frech, direkt, ironisch . . . ) auftrete?

- zu viel über mich selbst schreibe?

- oder ... ???

Dachte nämlich eigentlich, es "ganz gut getroffen" zu haben :(.

DE: https://goo.gl/Jm6byg

AT: https://goo.gl/nNQhCo

CH: https://goo.gl/2LXPb8

Ich danke Euch, und revangiere mich natürlich gerne :))).

Viele liebe Grüße kerse
 

???

User
Beiträge
422
  • #2
Hallo kerse,
auch wenn es für dich nicht gut ist, große Macken hat dein Profil nicht.
Inhaltlich würden mich nur zwei Sachen stören.

Das Alter, oder besser gesagt der Lebensabschnitt, deiner Kinder könnte interessant sein.

„Ich sollte öfter..“
„Interessante Männer kennenlernen“
Würde ich weglassen!
Einer sollte reichen – darfst natürlich trotzdem mehrere treffen, das schreibt man aber nicht!

Der Leser, oder besser gesagt ich, bekomme den Eindruck, das du eher ein HB- Männchen bist ;-)
Du scheinst sehr energiegeladen zu sein, sehr impulsiv.
Wenn du das rüber bringen wolltest, ist alles gut.
Du bist kein ruhiger Zeitgenosse, das muss Mann mögen!
Dies wird nicht jedermanns Sache sein.

Fehlende Rückmeldung bei den Anschreiben kann viele Gründe haben.
Wenig Zeit, kein zahlendes Mitglied oder einfach Desinteresse – Das kommt leider vor!
Vielleicht bist du auch nicht die einzige, die diese Profile favorisiert.
In dieser Altersklasse gibt es mehr Frauen als Männer. Hier darf der Mann wählen, die Rosinen picken.
Ansonsten..
Du stehst bei deiner Mitgliedschaft am Anfang, keine Panik die Männer laufen nicht weg!
Können die auch nicht mehr, in dem Alter ;-)

Alles Gute dir!
 

danny58

User
Beiträge
5
  • #3
ich finde eigentlich nicht, dass du zu viel geschrieben hast. Dein Profil ist sehr aussagekräftig und lässt einiges über dich erfahren.
Aber (vorallem bei "Ich sollte öfter") ich finde du bist teilweise etwas selbstkritisch.

und wie du schon zu mir meintest ist ein persönliches Zitat immer gut :)

Hoffe das hilft dir auch ein bischen!
danny
 

Bort31

User
Beiträge
6
  • #4
Hallo kerse,

vorweg: Ich bin ein paar Jahre jünger und habe eine (deutlich) ruhigere Art als du, ich sehe die Welt darum wahrscheinlich etwas anders als deine Zielgruppe ;)

Zu viel geschrieben hast du für mein Empfinden nicht. Genug um einen guten Eindruck von dir zu vermitteln und nicht so viel, dass es zum Roman ausartet. Zu viel über dich selbst kannst du kaum schreiben (hast du auch nicht), schließlich ist das ja deine Bewerbung ;)

Auf mich macht dein Profil insgesamt einen humorvollen, lauten und energiegeladenen Eindruck.
Die Antwort auf „Ich sollte öfter“ finde ich richtig super, die erzählt mehr von dir als bei manch anderer das ganze Profil.

Ein paar Punkte sind mir aber aufgefallen:
- „Ohne das kann ich nicht leben:"
Das steht so oder so ähnlich in gefühlt jedem zweiten Profil (dicht gefolgt von „mein Handy“)

- „Ich sollte öfter:“ interessante Männer kennenlernen,...
Finde ich an der Stelle irgendwie seltsam

- „Diesen Urlaub vergesse ich nie:“
Nachvollziehbar, aber vielleicht etwas makaber

- „Diese Person würde ich gerne einmal treffen:“
Eigentlich find ichs immer doof, wenn da als Antwort eine Variante von „dich“ steht, aber bei dir ist das einfach zu charmant formuliert. Außerdem erfährt man auch, wonach du suchst. Hast du mal daran gedacht, diesen Teil als Einleitung zu verwenden?

Viele Grüße,
Bort
 

Blackout

User
Beiträge
4
  • #5
Hallo Kerse!

Also insgesamt wirkt dein Profil gut auf mich. Das einzige was ich mir vorstellen könnte wäre, dass du ein wenig zu bedürftig klingen könntest. Was irgendwie albern ist weil, wir ja alle in einem gewissen Sinne bedürftig und alleine sind und wir uns einen Partner wünschen sonst wären wir ja nicht hier. Das im Hinterkopf behaltend, hier ein paar Vorschläge:

Ich glaub es würde besser ankommen, wenn du deine Wünsche an deinen zukünftigen Partner auf dein persönliches Zitat beschränken/ bzw. dort mehr ausarbeiten würdest. So könntest du die Frage nach einer Person die du gern treffen würdest besser ausnutzen um ein klareres Bild von dir durch deine Interessen/Vorlieben zu zeichnen. Das trifft auch auf die "Ohne das kann ich nicht leben:" Frage zu. Das du öfter interessante Männer kennen lernen solltest erzeugt beim Leser keine positiven Gefühle ("Bin ich interessant genug?" "Wie lange ist sie denn schon single?") Deine Vorstellung fürs erste Date ist verständlich, aber keinerlei Hilfe sollte sich jemand fragen was du dir unter einem ersten Date vorstellen könntest.

Das was du "forsch" nennst finde ich sehr sympathisch, trotzdem solltest du dich fragen, ob du nicht vielleicht deine ernstere Seite zu kurz kommen lässt. Bei Themen die dich interessieren hast du Architektur sowie Handwerk/Schreinern stehen. Vielleicht könntest du darüber ja noch was schreiben.

Ich finde, du hast weder zu viel insgesamt, als auch über dich im speziellen geschrieben. Im Gegenteil, es geht ja darum dich kennen zu lernen, da ists immer gut ausführlich zu antworten. Es sei denn du möchtest unnahbar wirken (was nicht gut ankommt). Deine Bilder sind sowohl zahlreich, als auch ansprechend. Dein Profil lässt dich flippiger wirken als viele Mitte 20 Jährigen, was mir als Mitte 20 Jährigem gefällt, keine Ahnung wie ich das in deinem Alter sehen würde.

Ciao Bella
Blackout
 

moet

User
Beiträge
1
  • #6
Ist super. Ich hätte Dich gleich angefunkt. Ich finde wer fast nichts schreibt braucht auch nicht angeschrieben zu werden. Worüber soll man dann reden? Da ist ja nix. Was soll man schreiben? "Hi" ... das wäre ja ein spannender Beginn. Nee, aber bei Dir ist doch genug da um gleich nett loszuplaudern. Alles gut, IMHO.
 

LeDuck

User
Beiträge
5
  • #7
Hallo Kerse,
dein Profil ist ausgesprochen ausführlich. Was ich für sehr gut halte.
Dadurch ist die Anzahl potenzieller "Interessenten" natürlich schon etwas "ausgesiebt".
Dein Profil hat einen gewissen Anspruch, resultierend aus deinen Lebenserfahrungen. Vielleicht musst du für dich entscheiden, in wie weit du bereit bist für Veränderungen, um die Bandbreite zu vergrößern.
Aber 2 1/2 Wochen ist zeitlich gesehen, noch gar nichts.
Habe etwas mehr Geduld. Sein Profil kann man ja auch jederzeit verfeinern, anpassen um auszuprobieren.
Liebe Grüße
LeDuck.
 

kerse

User
Beiträge
7
  • #8
Hallo Ihr Lieben,

​erstmal vielen lieben Dank für Euer wertvolles Feedback und die teils tröstenden, aber halt leider einfach "wahren" Realitäten ;).

Nach dem zu urteilen, was Ihr aus meinem Profil herauslest, habe ich mich offenbar recht realistisch dargestellt :))). Jaaa, ich bin energiegeladen, kein ruhiger Zeitgenosse, manchmal "laut" und weiß, dass das nicht jedermanns Sache ist. Ergo macht es keinen Sinn, sich mit einem Couchpotatoe zusammenzutun, das soll ruhig rüberkommen . . . keinesfalls jedoch will ich den unzutreffenden Eindruck erwecken, ich sei unruhig, nervös, überdreht, überspannt . . . ein HB-Männchen, das regelmäßig explodiert :)) - alles im grünen, positiven Bereich, laut der mich umgebenden Menschen.

Ach, könnt Ihr Euch erinnern, Ihr "Älteren", ich habe dieses HB-Männchen GELIEBT als Kind - danke für diese Assoziation, lieber ???, Dein Einverständnis vorausgesetzt, werde ich diese Erinnerung irgendwie in mein Profil einbauen :).

@ Blackout: Hut ab vor Dir, Deine "Analyse" habe ich als sehr zutreffend empfunden, super reflektiert. Vor allem für einen 25jährigen ;). Dieses Gefühl, mein Profil könne "bedürftig" wirken, hatte ich selbst schon. Einerseits hat mir mein "Diese Person würde ich gerne einmal treffen" von der Formulierung her schon auch selbst gut gefallen, aber alles zusammen war vlt einfach zu viel. Hab`s jetzt erstmal rausgenommen und noch ein paar von Euch erwähnte Formulierungen (wie die "interessanten Männer" - mit meiner Art von Ironie stehe ich tatsächlich, v.A. schriftlich, immer mal wieder gerne im Fettnapf, leider . . . ) und werde weiter daran arbeiten.

Ihr habt mir gespiegelt, dass gut rüberkommt, um wen es sich handelt bei diesem Profil, und ein paar "Schwachstellen" sichtbar gemacht.
Dafür herzlichen Dank!!!

Beim Rest muss ich mich, wie Ihr schreibt, aus diesen und jenen Gründen in Geduld üben . . . wahrhaft nicht meine Stärke, aber insofern vlt keine schlechte Übung ;-). Danke für Eure Steicheleinheiten, das Forum gefällt mir wirklich gut . . .

. . . und auch Euch alles Gute, liebe Grüße

kerse