Rise&Shine

User
Beiträge
3.892
  • #303
Er schreibt darauf, dass er sich nun für eine Woche nicht melden wird, da er is Allgäu zum Golfen fahre. Er melde sich danach.
Und? Das ist doch klare und offene Kommunikation. Du wirst schon sehen, ob er sich meldet.
Interesse besteht wohl nicht, da ich nicht golfe....
Interessanter Rückschluss. Wie kommst Du darauf?

Frage: warum ist der Mann zu feige, Klartext zu reden
Das ist ein vorschneller Rückschluss Deinerseits.
sonst fände, der Mann sicher ein Minütchen, um mal kurz zu whatsappen
Das ist Deine Erwartungen. Die darfst Du gerne haben. Macht aber schlechte Laune.
Warte doch erst mal ab.
Da hast Du recht, das musst Du auch nicht. Er will sich ja melden.

Ich werde sicher nicht auf einen Mann warten, der so kommuniziert
Wenn für Dich die Art und Intervalle der Kommunikation nicht passen, dann ist die Sache für Dich doch bereits ausgemacht und steht fest. Passt es dann überhaupt?
 
  • Like
Reactions: IMHO, Femail-Me and Odysseus

Cosy

User
Beiträge
538
  • #304
Er hat mir die Gretchenfrage gestellt, ob ich golfe. Ich vermute, das ist Bedingung für ihn. Man wird sehen....
 
D

Deleted member 26663

Gast
  • #305
  • Like
Reactions: Femail-Me, IMHO, Odysseus und 2 Andere

Pit Brett

User
Beiträge
3.327
  • #306
Er hat mir die Gretchenfrage gestellt, ob ich golfe. Ich vermute, das ist Bedingung für ihn. Man wird sehen....
Das ist die Gretchenfrage? Und Du hattest die klassische Antwort «nein, ich vögle noch» nicht parat? Die allerdings, ich geb's zu, eher auf Herren zugeschnitten ist. Trotzdem eine gute Antwort an einen, dem das Bedingung wäre.
 
Zuletzt bearbeitet:

Blech

User
Beiträge
237
  • #307
.... und er sich über all die einsamen und verbitterten Menschen äussert die er kennengelernt hat. (Können ja nur Frauen gewesen sein) ...
Interessant wie unterschiedlich die Wahrnehmungen beim Online-Dating sind. Ich habe mehrere Jahre Dating hinter mir und kann das mit einsamen und verbitterten Frauen nicht bestätigen. Natürlich gab es einige seltene Ausnahmen, z.B eine Frau ohne Freundeskreis. Das hat mich aber nicht gestört. Einige ganz wenige Frauen waren rechthaberisch oder verbittert, aber die habe ich nie getroffen, schon beim Schreiben aussortiert.

Vermutlich wollte er damit sagen, dass die Frauen unter seinem Niveau sind und er mehr wert ist. Dann ist ihm der Golfurlaub so wichtig ,dass er keine Zeit für eine WA Nachricht hat. Klingt ein bisschen wie ein Angeber. Fakt ist, wenn ein Mann Interesse hat, meldet er sich kurzfristig.
 

Cosy

User
Beiträge
538
  • #308
Interessant wie unterschiedlich die Wahrnehmungen beim Online-Dating sind. Ich habe mehrere Jahre Dating hinter mir und kann das mit einsamen und verbitterten Frauen nicht bestätigen. Natürlich gab es einige seltene Ausnahmen, z.B eine Frau ohne Freundeskreis. Das hat mich aber nicht gestört. Einige ganz wenige Frauen waren rechthaberisch oder verbittert, aber die habe ich nie getroffen, schon beim Schreiben aussortiert.

Vermutlich wollte er damit sagen, dass die Frauen unter seinem Niveau sind und er mehr wert ist. Dann ist ihm der Golfurlaub so wichtig ,dass er keine Zeit für eine WA Nachricht hat. Klingt ein bisschen wie ein Angeber. Fakt ist, wenn ein Mann Interesse hat, meldet er sich kurzfristig.
Sehe ich eben auch so. Er ist Uniprofessor und findet sich schon sehr gut....
 
  • Like
Reactions: fraumoh

IMHO

User
Beiträge
14.441
  • #309
  • Like
Reactions: Pit Brett and Maron

Femail-Me

User
Beiträge
1.443
  • #313
Tja, das passiert wohl häufiger

Vor gut 2 Wochen habe ich auf einer anderen Plattform einen sympathisch wirkenden Mann , 50j , mit einem recht netten Profil und 4 witzigen und ansprechenden Fotos angeschrieben.

Er schrieb auch nett zurück und wir gingen auch etwas in die Tiefe. Tägliche Frequenz war erstmal für beide ok. Er schrieb, dass er mindestens.ein 2. Date brauche, da er beim 1. nicht er sein könnte , er sei zu angespannt. Er war aber kein introvertiertr oder zurückhaltender Mann, wie er schrieb. Das fand ich ehrlich und sympathisch. Wäre allenthalber ok für mich.

Er schrieb er telefoniere lieber, fragte aber nicht nach meinegr Telefonnummer. 2 Tage später gab ich ihm meine Tel. Und machte das Tel.date ab. Wir telefonieren gut eine Stunde. Wir fanden es wohl beide sehr angenehm und erhielt sogar ein Kompliment. Während der nächsten Tage schlug ich spielerisch 2mal ein Date vor. Mittlerweile ging es per WA weiter. Die Vorschläge liefen ins Leere , obwohl er selbst ein RL Date ins Spiel brachte, aber mehr a la " ich würde dich gern treffen , aber nicht auf dem xxx Fest, sondern mir dann Zeit für unser Kennenlernen nehmen. Ok ich machte keine Druck. Danach schlief der WA zusehends ein, und die Nachrichten liefen auf reiner Sachebene. Meine offenen Fragen wurden kurz faktenbasiert beantwortet. Was hast du am WE gemacht. Badminton und Freunde. Wie wars? Gut.

Ähm... kurz es war nur noch langweilig und uninteressant. Am Samstag hab ich dann mal angemerkt, dass sein geringes Interesse an einer Kommunikation mit mir und einem Kennenlernen wohl gering sei und ich es dann beenden würde. Er meinte, dass er ja noch andere Dinge zu tun hätte, Arbeit, KinderWE, SPORT, Freunde.... OK ich hab auch viel um die Ohren , finde aber immer Zeit.... Also danke für die Kopfnuss. Auf meine Frage, was er eigentlich von mir wolle antwortete er: DICH kennenlernen , mein Gott. Die Kommunikation gewann wieder an Fahrt, aber der Inhalt blieb flach.
Er fragte öfter nach, blieb aber unverbindlich . Ich spiegelte seinen sachlichen Komm.stil. Das fiel ihm garnicht auf.

Heute war ich es leid, und habe beendet und musste mich als oberflächlich und weniger menschlich tituliert lassen, weil ich einen Menschen an den WA einschätzen tät. Und wieder hatte er plötzlich Zeit und der Schriftverkehr war interessant.

Er neinte er schreibe immer so kurze WA , mag das Tippen nicht. Es gäbe zu viele Missverständnisse beim WA. Und imRL sei es viel besser. Er könne aus einem WA Verkehr nicht wissen, ob jd zu ihm passe.

Warum kommt er dann nicht auf die Idee zu telefonieren oder fragt um ein Treffen ,wenn es nicht Seins ist? Auf die Frage erhielt ich im Übrigen keine Antwort. Das war nicht sehr lösungsorientiert.

Ich weiss es passt nicht, sprich mir passt es nicht und ich will auch niemanden zum Date oder durchs Leben als Animateurin tragen.

PS... es gibt aber auf der anderen Seite auch Männer , die senden einer Frau noch handgeschriebene Briefe. Herzerwärnend. 🥰
 
  • Like
Reactions: Megara, LenaamSee and Single1970

chrissi22

User
Beiträge
1.763
  • #314
Schön von dir zu hören, @Femail-Me 🤗 Schade dass der Mann so blockiert ist. Das klingt unentspannt, eckig. Zum Jagen tragen ist kein guter Einstieg ins kennen lernen. Ich hab im großen und ganzen auch mehr Kontaktabbruch auf der anderen Plattform als alles andere. Es bleibt die Suche nach der Nadel im Heu..... 🤷
Hast Du einen handgeschriebenen Brief bekommen?
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reactions: Megara and Femail-Me

Single1970

User
Beiträge
1.958
  • #315
Tja, das passiert wohl häufiger

Vor gut 2 Wochen habe ich auf einer anderen Plattform einen sympathisch wirkenden Mann , 50j , mit einem recht netten Profil und 4 witzigen und ansprechenden Fotos angeschrieben.

Er schrieb auch nett zurück und wir gingen auch etwas in die Tiefe. Tägliche Frequenz war erstmal für beide ok. Er schrieb, dass er mindestens.ein 2. Date brauche, da er beim 1. nicht er sein könnte , er sei zu angespannt. Er war aber kein introvertiertr oder zurückhaltender Mann, wie er schrieb. Das fand ich ehrlich und sympathisch. Wäre allenthalber ok für mich.

Er schrieb er telefoniere lieber, fragte aber nicht nach meinegr Telefonnummer. 2 Tage später gab ich ihm meine Tel. Und machte das Tel.date ab. Wir telefonieren gut eine Stunde. Wir fanden es wohl beide sehr angenehm und erhielt sogar ein Kompliment. Während der nächsten Tage schlug ich spielerisch 2mal ein Date vor. Mittlerweile ging es per WA weiter. Die Vorschläge liefen ins Leere , obwohl er selbst ein RL Date ins Spiel brachte, aber mehr a la " ich würde dich gern treffen , aber nicht auf dem xxx Fest, sondern mir dann Zeit für unser Kennenlernen nehmen. Ok ich machte keine Druck. Danach schlief der WA zusehends ein, und die Nachrichten liefen auf reiner Sachebene. Meine offenen Fragen wurden kurz faktenbasiert beantwortet. Was hast du am WE gemacht. Badminton und Freunde. Wie wars? Gut.

Ähm... kurz es war nur noch langweilig und uninteressant. Am Samstag hab ich dann mal angemerkt, dass sein geringes Interesse an einer Kommunikation mit mir und einem Kennenlernen wohl gering sei und ich es dann beenden würde. Er meinte, dass er ja noch andere Dinge zu tun hätte, Arbeit, KinderWE, SPORT, Freunde.... OK ich hab auch viel um die Ohren , finde aber immer Zeit.... Also danke für die Kopfnuss. Auf meine Frage, was er eigentlich von mir wolle antwortete er: DICH kennenlernen , mein Gott. Die Kommunikation gewann wieder an Fahrt, aber der Inhalt blieb flach.
Er fragte öfter nach, blieb aber unverbindlich . Ich spiegelte seinen sachlichen Komm.stil. Das fiel ihm garnicht auf.

Heute war ich es leid, und habe beendet und musste mich als oberflächlich und weniger menschlich tituliert lassen, weil ich einen Menschen an den WA einschätzen tät. Und wieder hatte er plötzlich Zeit und der Schriftverkehr war interessant.

Er neinte er schreibe immer so kurze WA , mag das Tippen nicht. Es gäbe zu viele Missverständnisse beim WA. Und imRL sei es viel besser. Er könne aus einem WA Verkehr nicht wissen, ob jd zu ihm passe.

Warum kommt er dann nicht auf die Idee zu telefonieren oder fragt um ein Treffen ,wenn es nicht Seins ist? Auf die Frage erhielt ich im Übrigen keine Antwort. Das war nicht sehr lösungsorientiert.

Ich weiss es passt nicht, sprich mir passt es nicht und ich will auch niemanden zum Date oder durchs Leben als Animateurin tragen.

PS... es gibt aber auf der anderen Seite auch Männer , die senden einer Frau noch handgeschriebene Briefe. Herzerwärnend. 🥰
Das Briefe schreiben wäre jetzt zum Beispiel nix für mich, da ich ne Klaue habe, die Sie erstmal entziffern muß 😁
Zu Deiner Bekanntschaft, schade das es so verlief. Am Mailen finde ich jetzt nix schlimmes, wie Du ja scheinbar auch net, und Zeit dafür kann man sich nehmen, und wenn es nur mal ein kurzer Text ist, wo man nach dem Wohlbefinden fragt, und auch erklärt, das man evtl gerade bissel im Streß ist, beruflich, familiär, oder warum auch immer. Diese paar Minuten kann man immer aufbringen, denke ich.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reactions: Megara and LenaamSee

Femail-Me

User
Beiträge
1.443
  • #316
Wenn man aber sich mit dem Hinweis entschuldigt keine Zeit zu haben macht doch OD keinen Sinn. Das signalisiert, dass ich auch keine Zeit für die Anbahnumg und eine Beziehung habe, worauf die OD Partnerin Stress macht, indem sie Klärung sucht oder gleich ohne Erklärung die Flinte ins Korn wirft .

Hmm ist ja auch nicht schön.... es sei denn jemand sieht es eh als Spielchen. Aber das war nicht mein Eindruck.

@chrissi22 HUHU🙂
 
  • Like
Reactions: Megara and Odysseus

LenaamSee

User
Beiträge
1.156
  • #317
Tja, das passiert wohl häufiger

Vor gut 2 Wochen habe ich auf einer anderen Plattform einen sympathisch wirkenden Mann , 50j , mit einem recht netten Profil und 4 witzigen und ansprechenden Fotos angeschrieben.

Er schrieb auch nett zurück und wir gingen auch etwas in die Tiefe. Tägliche Frequenz war erstmal für beide ok. Er schrieb, dass er mindestens.ein 2. Date brauche, da er beim 1. nicht er sein könnte , er sei zu angespannt. Er war aber kein introvertiertr oder zurückhaltender Mann, wie er schrieb. Das fand ich ehrlich und sympathisch. Wäre allenthalber ok für mich.

Er schrieb er telefoniere lieber, fragte aber nicht nach meinegr Telefonnummer. 2 Tage später gab ich ihm meine Tel. Und machte das Tel.date ab. Wir telefonieren gut eine Stunde. Wir fanden es wohl beide sehr angenehm und erhielt sogar ein Kompliment. Während der nächsten Tage schlug ich spielerisch 2mal ein Date vor. Mittlerweile ging es per WA weiter. Die Vorschläge liefen ins Leere , obwohl er selbst ein RL Date ins Spiel brachte, aber mehr a la " ich würde dich gern treffen , aber nicht auf dem xxx Fest, sondern mir dann Zeit für unser Kennenlernen nehmen. Ok ich machte keine Druck. Danach schlief der WA zusehends ein, und die Nachrichten liefen auf reiner Sachebene. Meine offenen Fragen wurden kurz faktenbasiert beantwortet. Was hast du am WE gemacht. Badminton und Freunde. Wie wars? Gut.

Ähm... kurz es war nur noch langweilig und uninteressant. Am Samstag hab ich dann mal angemerkt, dass sein geringes Interesse an einer Kommunikation mit mir und einem Kennenlernen wohl gering sei und ich es dann beenden würde. Er meinte, dass er ja noch andere Dinge zu tun hätte, Arbeit, KinderWE, SPORT, Freunde.... OK ich hab auch viel um die Ohren , finde aber immer Zeit.... Also danke für die Kopfnuss. Auf meine Frage, was er eigentlich von mir wolle antwortete er: DICH kennenlernen , mein Gott. Die Kommunikation gewann wieder an Fahrt, aber der Inhalt blieb flach.
Er fragte öfter nach, blieb aber unverbindlich . Ich spiegelte seinen sachlichen Komm.stil. Das fiel ihm garnicht auf.

Heute war ich es leid, und habe beendet und musste mich als oberflächlich und weniger menschlich tituliert lassen, weil ich einen Menschen an den WA einschätzen tät. Und wieder hatte er plötzlich Zeit und der Schriftverkehr war interessant.

Er neinte er schreibe immer so kurze WA , mag das Tippen nicht. Es gäbe zu viele Missverständnisse beim WA. Und imRL sei es viel besser. Er könne aus einem WA Verkehr nicht wissen, ob jd zu ihm passe.

Warum kommt er dann nicht auf die Idee zu telefonieren oder fragt um ein Treffen ,wenn es nicht Seins ist? Auf die Frage erhielt ich im Übrigen keine Antwort. Das war nicht sehr lösungsorientiert.

Ich weiss es passt nicht, sprich mir passt es nicht und ich will auch niemanden zum Date oder durchs Leben als Animateurin tragen.

PS... es gibt aber auf der anderen Seite auch Männer , die senden einer Frau noch handgeschriebene Briefe. Herzerwärnend. 🥰
Er sucht
a] eine ihn bewundernde Frau
und
b] eine Wärmelampe

Lg

[mal kurz reingeschaut im Forum...]
 
  • Like
Reactions: Pit Brett, Megara, chrissi22 und 2 Andere

Femail-Me

User
Beiträge
1.443
  • #318
Ahhhsooo ..... begeistere mich ja gern, aber ich hab wenig gefunden, weil er so wenig angeboten hat....
 
  • Like
Reactions: Zaphira

chrissi22

User
Beiträge
1.763
  • #320
Huhu 🦉 👋
Es gibt ja keine Regel für den Austausch aber wenn es nur von einer Seite aktiv und interessiert ist, dann passt es halt nicht. Es ist immer schade, weil man ja bereits investiert hat, Gedanken, Fantasie, flirten.... Und dann nervt die bremserei einfach. Frau möchte doch lieber Blumen bekommen und keine Ausreden 😉
 
  • Like
Reactions: Hippo, Megara, Femail-Me und 3 Andere
Beiträge
706
  • #322
Tja, das passiert wohl häufiger

Vor gut 2 Wochen habe ich auf einer anderen Plattform einen sympathisch wirkenden Mann , 50j , mit einem recht netten Profil und 4 witzigen und ansprechenden Fotos angeschrieben.

Er schrieb auch nett zurück und wir gingen auch etwas in die Tiefe. Tägliche Frequenz war erstmal für beide ok. Er schrieb, dass er mindestens.ein 2. Date brauche, da er beim 1. nicht er sein könnte , er sei zu angespannt. Er war aber kein introvertiertr oder zurückhaltender Mann, wie er schrieb. Das fand ich ehrlich und sympathisch. Wäre allenthalber ok für mich.

Er schrieb er telefoniere lieber, fragte aber nicht nach meinegr Telefonnummer. 2 Tage später gab ich ihm meine Tel. Und machte das Tel.date ab. Wir telefonieren gut eine Stunde. Wir fanden es wohl beide sehr angenehm und erhielt sogar ein Kompliment. Während der nächsten Tage schlug ich spielerisch 2mal ein Date vor. Mittlerweile ging es per WA weiter. Die Vorschläge liefen ins Leere , obwohl er selbst ein RL Date ins Spiel brachte, aber mehr a la " ich würde dich gern treffen , aber nicht auf dem xxx Fest, sondern mir dann Zeit für unser Kennenlernen nehmen. Ok ich machte keine Druck. Danach schlief der WA zusehends ein, und die Nachrichten liefen auf reiner Sachebene. Meine offenen Fragen wurden kurz faktenbasiert beantwortet. Was hast du am WE gemacht. Badminton und Freunde. Wie wars? Gut.

Ähm... kurz es war nur noch langweilig und uninteressant. Am Samstag hab ich dann mal angemerkt, dass sein geringes Interesse an einer Kommunikation mit mir und einem Kennenlernen wohl gering sei und ich es dann beenden würde. Er meinte, dass er ja noch andere Dinge zu tun hätte, Arbeit, KinderWE, SPORT, Freunde.... OK ich hab auch viel um die Ohren , finde aber immer Zeit.... Also danke für die Kopfnuss. Auf meine Frage, was er eigentlich von mir wolle antwortete er: DICH kennenlernen , mein Gott. Die Kommunikation gewann wieder an Fahrt, aber der Inhalt blieb flach.
Er fragte öfter nach, blieb aber unverbindlich . Ich spiegelte seinen sachlichen Komm.stil. Das fiel ihm garnicht auf.

Heute war ich es leid, und habe beendet und musste mich als oberflächlich und weniger menschlich tituliert lassen, weil ich einen Menschen an den WA einschätzen tät. Und wieder hatte er plötzlich Zeit und der Schriftverkehr war interessant.

Er neinte er schreibe immer so kurze WA , mag das Tippen nicht. Es gäbe zu viele Missverständnisse beim WA. Und imRL sei es viel besser. Er könne aus einem WA Verkehr nicht wissen, ob jd zu ihm passe.

Warum kommt er dann nicht auf die Idee zu telefonieren oder fragt um ein Treffen ,wenn es nicht Seins ist? Auf die Frage erhielt ich im Übrigen keine Antwort. Das war nicht sehr lösungsorientiert.

Ich weiss es passt nicht, sprich mir passt es nicht und ich will auch niemanden zum Date oder durchs Leben als Animateurin tragen.

PS... es gibt aber auf der anderen Seite auch Männer , die senden einer Frau noch handgeschriebene Briefe. Herzerwärnend. 🥰
Klassisches Eigentor.


Ich spiegelte seinen sachlichen Komm.stil. Das fiel ihm garnicht auf.
Achwooo... sage bloß... so eine Überraschnung aber auch...

Während der nächsten Tage schlug ich spielerisch 2mal ein Date vor.
Achwooo.... und warum nicht so, dass er es als ernstgemeinten Datevorschlag, und nicht nur als Blödelei, wahrnehmen konnte?

Welch Überraschung schon wieder....

Er neinte er schreibe immer so kurze WA , mag das Tippen nicht.
Warum kommt er dann nicht auf die Idee zu telefonieren oder fragt um ein Treffen ,wenn es nicht Seins ist?
Warum fragst du nicht offen, konkret, direkt und ohne dich hinter Spãßchen zu verstecken, nach einem Treffen?

Auf die Frage erhielt ich im Übrigen keine Antwort.
Sowas aber auch... eine wahre Wundertüte an Überraschungen... was hast du dir den erwartet....

Warum nimmst du ein Datingleben nicht selbst aktiv in die Hand, sondern beschwerst dich lieber darüber, nicht wie ein Stück Vieh gejagt und erlegt zu werden(?) Willst du das(?)
Warum bietest du nichts Konkretes an, wenn es dir zu unkonkret ist, sondern spiegelst ihn und erwartest dir dadurch bei ihm irgendeinen erleuchtenden AHA-Moment(?) Dasss das eine verblendete und egozentrische Sackgassenstrategie ist, steht doch bestimmt auch in der Bravo, oder ähnlichen Lektüren.
 
Zuletzt bearbeitet:

fleurdelis

User
Beiträge
770
  • #323

Die gibt es, man mags kaum glauben, die keine Lösung wollen. :) Schreiben ja, aber sonst nix. Ich habe den Verdacht, dass sie sich etwas schönreden ... 'da wartet jemand, dem ich bei Bedarf schreiben kann' ... das wars. Vielleicht noch Bilder schicken, von dem was man so erlebt hat ... und hoffentlich kein 2. Gedeck sichtbar ....:rolleyes: 😃
 
  • Like
Reactions: Single1970, Megara, Odysseus und 3 Andere

chrissi22

User
Beiträge
1.763
  • #326
Dafür habe ich heute eine Mail an meine berufliche Adresse bekommen, bei der ich glatt vom Stuhl fiel: von einem, mit dem ich im Ferienlager geflirtet hatte ---- vor 35 Jahren 🤭 meinen Spitznamen von damals nannte er und ob ich das sei, ich find es ja herrlich, hach an seine Briefe erinner ich mich 😊 💌
 
  • Like
Reactions: Single1970, Megara, Odysseus und 4 Andere

Femail-Me

User
Beiträge
1.443
  • #328
@Hängematte

Hab ich doch. Angeschrieben, TeL rausgegeben, telefoniert und auch den Datevorschlag... irgendwann folgte auch der Andere aktiv werden . Ich mags im PingPong Stil.

Aber eine Hängematte kann wohl nicht aus ihrer kritisyrenden Haut 🤣
 
  • Like
Reactions: Single1970, Megara, fleurdelis und ein anderer User

Luzi100

User
Beiträge
1.806
  • #329
Klassisches Eigentor.



Achwooo... sage bloß... so eine Überraschnung aber auch...


Achwooo.... und warum nicht so, dass er es als ernstgemeinten Datevorschlag, und nicht nur als Blödelei, wahrnehmen konnte?


Welch Überraschung schon wieder....



Warum fragst du nicht offen, konkret, direkt und ohne dich hinter Spãßchen zu verstecken, nach einem Treffen?


Sowas aber auch... eine wahre Wundertüte an Überraschungen... was hast du dir den erwartet....

Warum nimmst du ein Datingleben nicht selbst aktiv in die Hand, sondern beschwerst dich lieber darüber, nicht wie ein Stück Vieh gejagt und erlegt zu werden(?) Willst du das(?)
Warum bietest du nichts Konkretes an, wenn es dir zu unkonkret ist, sondern spiegelst ihn und erwartest dir dadurch bei ihm irgendeinen erleuchtenden AHA-Moment(?) Dasss das eine verblendete und egozentrische Sackgassenstrategie ist, steht doch bestimmt auch in der Bravo, oder ähnlichen Lektüren.
Das steht dir nicht zu.

Mann.. lass das.

Was soll das (führt zu nix) - und was bringt es dir?
Ich würde das löschen.
Nicht nur, weil es dich in Schwierigkeiten bringt, sondern auch, weil es einfach nicht "hilfreich" gemeint ist, sondern angreifend.
 
  • Like
Reactions: Single1970, Megara and Femail-Me