Suxxess

User
Beiträge
812
  • #32
Mühm wenn du sagst, dass du zwar Kerle kennst die aber beruflich stark eingebunden sind und sich mit den Exfrauen streiten.
Dann kennst du doch potenzielle Männer? Wie wäre es denn wenn du dir da den Nettesten rauspickst den vielleicht mal zum Essen einlädst oder zum Feierabendbierchen.

Kannst das Thema ja zufälligerweise aufs älter werden lenken, z.B. Einfach behaupten ein Versicherungsvertreter hätte dich am Telefon bequatscht irgendso eine Riestergeschichte abzuschließen. Und du bräuchtest mal eine zweite Meinung. Dann ist der leichte Themenschwenk von der Rente und zum Thema "Was machst du nach deiner Karriere im Alter und mit wem" nicht mehr so fern. ;)

Wie schön es doch wäre jemanden im ähnlichen Alter zu haben für den Kinder nicht mehr wichtig sind, mit dem man einfach seine Interessen und Sorgen teilen kann.
 
Beiträge
222
  • #33
Zitat von Suxxess:
Mühm wenn du sagst, dass du zwar Kerle kennst die aber beruflich stark eingebunden sind und sich mit den Exfrauen streiten.
Dann kennst du doch potenzielle Männer? Wie wäre es denn wenn du dir da den Nettesten rauspickst den vielleicht mal zum Essen einlädst oder zum Feierabendbierchen.

Kannst das Thema ja zufälligerweise aufs älter werden lenken, z.B. Einfach behaupten ein Versicherungsvertreter hätte dich am Telefon bequatscht irgendso eine Riestergeschichte abzuschließen. Und du bräuchtest mal eine zweite Meinung. Dann ist der leichte Themenschwenk von der Rente und zum Thema "Was machst du nach deiner Karriere im Alter und mit wem" nicht mehr so fern. ;)

Wie schön es doch wäre jemanden im ähnlichen Alter zu haben für den Kinder nicht mehr wichtig sind, mit dem man einfach seine Interessen und Sorgen teilen kann.

Du hast das falsch verstanden. Die haben keine Zeit für ein Essen oder ein Feierabendbierchen.
 

Vallon

User
Beiträge
56
  • #34
Dass es nicht nur die Männer sind die keine oder nur wenig Zeit haben kann ich aus eigener Erfahrung bestätigen. Hatte hier auch schon die ein oder andere Bekanntschaft wo es nicht einfach war bis man einen geeigneten Termin für ein Treffen gefunden hat.

In einem Fall ist das Treffen dann auch wirklich gut gelaufen und wir wollten uns auch durchaus wieder sehen, letztendlich ist es dann aber gescheitert weil die Zeit einfach nicht da war. Da fragt man sich dann schon wozu sich so jemand dann überhaupt hier anmeldet, mal davon abgesehen das man sich die Zeit ja durchaus nehmen kann wenn es einem wirklich wichtig ist. DaniKrien hat das in Post #8 ja schon gut zusammengefasst.
 
Beiträge
222
  • #35
Zitat von Vallon:
Dass es nicht nur die Männer sind die keine oder nur wenig Zeit haben kann ich aus eigener Erfahrung bestätigen. Hatte hier auch schon die ein oder andere Bekanntschaft wo es nicht einfach war bis man einen geeigneten Termin für ein Treffen gefunden hat.

In einem Fall ist das Treffen dann auch wirklich gut gelaufen und wir wollten uns auch durchaus wieder sehen, letztendlich ist es dann aber gescheitert weil die Zeit einfach nicht da war. Da fragt man sich dann schon wozu sich so jemand dann überhaupt hier anmeldet, mal davon abgesehen das man sich die Zeit ja durchaus nehmen kann wenn es einem wirklich wichtig ist. DaniKrien hat das in Post #8 ja schon gut zusammengefasst.

Ja, das glaube ich! Tut mir leid, wenn ich das nur so auf Männer bezogen habe. Ist eben das, was ich erlebe. Aber bei Frauen ist es wohl auch nicht anders. Schade ist das. Ich verstehe das auch nicht. Kann man leider nicht ändern.
 

Suxxess

User
Beiträge
812
  • #36
Zitat von Freudentanz:
Du hast das falsch verstanden. Die haben keine Zeit für ein Essen oder ein Feierabendbierchen.
Aber was machen die Herren dann das ganze Wochenende und wer schmeißt den Haushalt wenn die keine Zeit haben? Bezahlen die alle eine Haushaltshilfe? Also es war eine Idee wie man die Sache anpacken könnte, sprich das Augenmerkmal der Herren aufs Alter richten.

Eine weitere Alternative zum Feierabendbierchen wäre, lad dich selbst bei den Herren zum Essen ein indem du anbietest zu kochen. Oder rauskriegen wann sie zum Mittag gehen und sich da treffen.

Aber auf der anderen Seite, was bringt dir so ein Mann wenn er dann keine Zeit für dich hat und du um jede Minute Aufmerksamkeit kämpfen musst. Ist ja auch nicht toll...
 

ENIT

User
Beiträge
1.307
  • #37
Männer und Frauen, die keine Zeit haben wollen keine Partnerschaft. Wenn man sein Leben mit jemandem teilen möchte, nimmt man sich die Zeit für den diesen Menschen. Ohne wenn und aber, trotz Vollzeitjob, Freizeitaktivitäten, Familie, Kinder, Haushalt ... Wer bei seinen Freizeitaktivitäten schon nicht für den anderen zurücksteckt hat kein Interesse Punkt.
 
Beiträge
222
  • #38
Zitat von ENIT:
Männer und Frauen, die keine Zeit haben wollen keine Partnerschaft. Wenn man sein Leben mit jemandem teilen möchte, nimmt man sich die Zeit für den diesen Menschen. Ohne wenn und aber, trotz Vollzeitjob, Freizeitaktivitäten, Familie, Kinder, Haushalt ... Wer bei seinen Freizeitaktivitäten schon nicht für den anderen zurücksteckt hat kein Interesse Punkt.

So ist es wohl!!!
 
Beiträge
3.935
  • #39
Zitat von ENIT:
Männer und Frauen, die keine Zeit haben wollen keine Partnerschaft. Wenn man sein Leben mit jemandem teilen möchte, nimmt man sich die Zeit für den diesen Menschen. Ohne wenn und aber, trotz Vollzeitjob, Freizeitaktivitäten, Familie, Kinder, Haushalt ... Wer bei seinen Freizeitaktivitäten schon nicht für den anderen zurücksteckt hat kein Interesse Punkt.

Du machst mir Spaß. Männer und Frauen, die an einem Montag zu normaler Arbeitszeit Zeit haben, im Forum zu schreiben, sind faul und arbeitsscheu. Die wollen ohne wenn und aber gar nicht arbeiten, sondern dem armen Steuerzahler auf der Tasche liegen. Wer schon am Montag nicht richtig arbeitet, der macht es im Rest der Woche erst recht nicht. Ich hoffe, ich habe jetzt das Niveau getroffen....
 
Beiträge
177
  • #40
Wenn ich mich zurück erinnere in meine Dating-Zeiten bei PS, muss ich gestehen, dass meine geringe Zeit (Vollzeit-Arbeit und kleinere Kinder) ausschlaggebend dafür war, Männer in meiner Nähe zu suchen, die keine Frau suchen, die sich an ihre Zeiten und ihr Zuhause anpassen muss.
Wenn ich durch das Wechselmodell die Wochenenden nicht kinderfrei gehabt hätte, hätte ich auch nicht auf die Suche gehen können. Und ich hatte keine zeitintensiven Hobbys (wie denn?).

Viele Männer Ü40 haben Kinder, um die sie sich am WE kümmern wollen, was als Priorität 1 ja nicht verkehrt ist. Dass sie dann auch neben der Arbeit ihren Sport machen wollen (Ladies: ihr wollt doch auch wiederum schöne Körper, oder etwa nicht?) soll ihnen auch zugestanden werden. Sollen diese Männer etwa nicht suchen dürfen?
 
Beiträge
3.935
  • #41
Ich glaube, dass es auch viel mit Nähebedürfnis zu tun hat. Wer erwartet, sich täglich zu treffen, passt einfach nicht zu jemandem, dem das schnell auf den Geist geht.
Wenn die Qualität der gemeinsamen Zeit gut ist und man einander sicher und eindeutig verbunden ist - dann kann die Zeitmenge letztendlich schnurz sein.
Zu meiner PS-Zeit war bei dem ganzen Anmeldeverfahren auch die Frage nach wöchentlicher Arbeitszeit vorhanden und sie spielte (meine ich) auch eine wichtige Rolle bei der Vergabe der MPs. Mir war und wäre ein Mann recht, der viel arbeitet und wenig Zeit hat. Das passt.
 

ENIT

User
Beiträge
1.307
  • #42
Zitat von Schreiberin:
Du machst mir Spaß. Männer und Frauen, die an einem Montag zu normaler Arbeitszeit Zeit haben, im Forum zu schreiben, sind faul und arbeitsscheu. Die wollen ohne wenn und aber gar nicht arbeiten, sondern dem armen Steuerzahler auf der Tasche liegen. Wer schon am Montag nicht richtig arbeitet, der macht es im Rest der Woche erst recht nicht. Ich hoffe, ich habe jetzt das Niveau getroffen....

Was ist das für ein Vergleich? Es ist ja jedem seine Sache, was er in seiner Arbeitszeit macht. Ich kann mir das nicht leisten, während meiner AZ im Forum zu schreiben. Manche arbeiten ja auch in Schichten oder haben solche eine Arbeit, wo sie in der Pause irgendwie schreiben. Ich kenne niemanden, der in seiner Arbeitszeit schreibt. Es ging ja m. E. n. auch nicht darum, sondern um die Partnersuche. Vielleicht kam es zu "scharf" rüber aber ich ... ;)
 

ENIT

User
Beiträge
1.307
  • #43
Zitat von balle:
Wenn ich mich zurück erinnere in meine Dating-Zeiten bei PS, muss ich gestehen, dass meine geringe Zeit (Vollzeit-Arbeit und kleinere Kinder) ausschlaggebend dafür war, Männer in meiner Nähe zu suchen, die keine Frau suchen, die sich an ihre Zeiten und ihr Zuhause anpassen muss.
Wenn ich durch das Wechselmodell die Wochenenden nicht kinderfrei gehabt hätte, hätte ich auch nicht auf die Suche gehen können. Und ich hatte keine zeitintensiven Hobbys (wie denn?).
Viele Männer Ü40 haben Kinder, um die sie sich am WE kümmern wollen, was als Priorität 1 ja nicht verkehrt ist. Dass sie dann auch neben der Arbeit ihren Sport machen wollen (Ladies: ihr wollt doch auch wiederum schöne Körper, oder etwa nicht?) soll ihnen auch zugestanden werden. Sollen diese Männer etwa nicht suchen dürfen?

Das ist schon richtig, was du schreibst. Ich habe selbst Kinder, einen Vollzeitjob etc., aber in meiner Zeit als ich noch intensiv gesucht hatte, habe ich mir einfach die Zeit zwischendurch genommen. Es ist einiges liegengeblieben, wie Schreibkram aber das war es mir zu dieser Zeit einfach Wert. Ja, Männer sollen sich auch um ihre Kinder kümmern, und d. sie die Nr. 1 sind, ist logisch. Das sie in einem Sportverein sind auch aber irgendwie müssen sie sich dann äußern, was sie wollen. Die Frau muss ganz einfach merken, dass nicht gespielt wird, sondern der Gegenüber sie wirklich kennenlernen möchte. Es muss einfach ein gegenseitiges Nehmen und Geben sein. Vielfach stimmt aber auch die Kommunikation nicht. Männer schweigen ja lieber, und dann verstehen sie die Frauen nicht. ;)
 

Eli

User
Beiträge
610
  • #44
Also...jetzt schreib ich hier mal...
Bin in mehreren Foren angemeldet...seit ca.einem halben Jahr.Ich könnte Bücher schreiben.
Ich bekomme fast nur eindeutige zweideutige Anfragen...die,Liste der "Gesperrten " ist gross.Und schreibt mal einer mehr mit mir...kommt auch meist nach einigen SMS nur Fragen ...wie meine Sexpraktiken sind und vieles mehr...es werden Fotos verlangt..selber wird keines verschickt...will man telefonieren...nein ,erst nach dem ersten Treffen.Schreib ich mit wem ein bissl..sage dann ,ich gehe jetzt tanzen,wird man /Mann eifersüchtig....kennt sich noch gar nicht...benimmt sich wie eine Diva ...ist launenhaft ,unhöflich...und dann mehr als gemein.
Also ich habe auch einige Hobby...bin ja Single...und die würde ich halt gerne mit einem Partner teilen und mir dann alles anders einteilen....
Habe schon die guten alten Anzeigen auf Papier aufgegeben...das gleiche Spiel....Probiert man ,wie weit ich oder andere Damen gehen würden...ich habs noch nicht durchschaut.Ich habe mich in dem halben Jahr Onlinesuche mit vielleicht 3 Männern real getroffen...und es war wirklich NICHTS.Und ich bin mollig und glaube immer,das ist es...aber mittlerweile denke ich...nein...es geht anscheinend anderen auch so.
Ach ja soeben habe ich erlebt...eine Anfrage über Sex..und ich habe geschrieben...steht da was in meinem Profil..ich will eine Beziehung und so beginnt wohl keine...na dann wurde ich gleich als verklemmt Jungfrau tituliert.I c h glaube...im Internet...sind viele...die gerne schreiben,sich begeilen ...viele sind gebunden...machen sich einen Spaß draus..ganz wenige meinen es Ernst..meiner Erfahrung nach und ichg glaube auch ...dass Frauen auch sooo oberflächlich und dumm oder gemein sein können und Männer sekkieren..
Ich bin Eine,die offen schreibt...wenn sie sich wohl fühlt...aber das rächt sich auch meistens...
Bin auch traurig mittlerweile und frustriert und weiss nicht so recht,wie weiter tun...liebe Grüsse an Alle hier,eli
 
G

Gast

Gast
  • #45
Eli,
dich kenne ich schon von einem anderen Thread, für mich bist du jemand der ganz arg lieb ist. Es gibt viele Männer die auf mollige Frauen stehen, Hungerhaken wie ich sind nicht immer gefragt. Ich finde, oder meine Erfahrung hat gezeigt, dass zwar sehr oft der äußere Eindruck zählt, aber Gott sei Dank nicht immer. Das gilt auch für mich.

Wenn du traurig bist, schreibst du auch so, wenn du so schreibst, wirst du wahrscheinlich die Männer anziehen, die deinen Zustand durch deine Traurigkeit ausnutzen. Hier ist es wirklich entscheidend, dass du lernst selbstbewusster zu werden. Es gibt Frauen, die obwohl sie mollig sind, eine super Ausstrahlung haben, eben weil sie gelernt haben mit sich selbst gut klar zu kommen. Dann gibt es auf den ersten Blick Frauen die einen vom Äußeren umhauen und dann redet man ein paar Minuten mit ihnen und plötzlich ist die Schönheit nichts mehr wert.

Je mehr wir uns auf die Suche machen und umso dringender wir jemanden brauchen, gerade jetzt - im übertragenen Sinne, wird das nicht funktionieren. Sei doch stolz auf dich und deinen lieben Charakter, es gibt jemanden der genau das sucht.
Es gibt einen netten Spruch: Jeder Topf hat auch einen Deckel, aber bis man den findet, kann man sich hin und wieder den Hintern verbrennen.
 

Eli

User
Beiträge
610
  • #46
Danke liebe Fleuridis,ja stimmt...wir kennen einander ...bissl

Und ja ich arbeite immer wieder am Selbstwertgefühl und Selbstbewusstsein...


Und ja mein Hintern...brennt schon ganz ordentlich manchmal...und es gibt Heilsalben.

Ohne Spass..glaube dennoch...dass sich viele einen Spass draus machen...meinst nicht ?
 
G

Gast

Gast
  • #47
das mag sein, aber das kannst nur du unterbinden.
 
Beiträge
158
  • #48
Hallo Freudentanz,
bin noch neu hier und auch noch nicht als zahlendes Mitglied angemeldet und lese gerade Deinen Beitrag.
Das ist wirklich schade, denn solche Erfahrungen kann Mann/Frau sich wirklich sparen.
Wenn dieser Mann vermeiden möchte klar und eindeutig zu sagen, dass sein Interesse nicht ausreicht, wäre das für mich noch halbwegs nachvollziehbar, wenn auch für mich persönlich ein Verhalten, dass ich nicht schätzen kann... Aber das ist hallt so...

Ich glaube wir als Frauen haben (manchmal leider) zu oft den Wunsch rauszufinden, was die Gründe für ein bestimmtes Verhalten sind.
Aber umso älter ich werde umso weniger bin ich bereit mich damit zu belasten, was andere wollen und nicht in der Lage sind eindeutig zu formulieren. Ich versuchen das (mehr und mehr) einfach abzuhaken, denn diese Menschen stehlen am Ende nur Deine (meine) Zeit und sind es meiner Meinung nach auch gar nicht wert dass Mann / Frau gross darüber nachdenkt.

Vielleicht hilft es, Dich einfach mehr darüber zu freuen, dass Du bereit bist offen und ehrlich einem neuen Mann gegenüberzutreten.
Damit hast Du die Chance eine neue Liebe zu finden.
Liebe Grüße

P.S. Ein Bekannter von mir hat hier bei parship auch einige solche (leider auch richtig gemeine) Erfahrungen gemacht. Er hat aber nicht aufgegeben, auch, wenn es ihm manchmal schwer fiel. .. heute ist er aber mit einer Frau verheiratet, die er hier gefunden hat.
 

lone rider

User
Beiträge
2.427
  • #49
Eli, warum setzt Du Dich dem aus? Es geht Dir sehr um Würde und Anstand und Behutsamkeit. Ich habe Dir schon gesagt, dass mich Dich Deine Verzweiflung so berührt und diese Ehrlichkeit und diese Sehnsucht nach Liebe und Respekt.
Du bist eine dieser Frauen, mit denen ich gerne mein Brot teilen würde und die Füße in einen Bauch baumeln lasse würde und Dir zuhören würde.
Ich kann von Dir so viel lernen und dafür bin ich Dir so dankbar und habe so viel Respekt.
Und das nicht, weil ich ein so guter Mensch bin, sondern weil Du mich so beeindruckst.
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:

Demiurg

User
Beiträge
389
  • #50
Das

Zitat von ENIT:
Männer und Frauen, die keine Zeit haben wollen keine Partnerschaft. Wenn man sein Leben mit jemandem teilen möchte, nimmt man sich die Zeit für den diesen Menschen. Ohne wenn und aber, trotz Vollzeitjob, Freizeitaktivitäten, Familie, Kinder, Haushalt ... Wer bei seinen Freizeitaktivitäten schon nicht für den anderen zurücksteckt hat kein Interesse Punkt.


plus


Zitat von balle:
Viele Männer Ü40 haben Kinder, um die sie sich am WE kümmern wollen, was als Priorität 1 ja nicht verkehrt ist. Dass sie dann auch neben der Arbeit ihren Sport machen wollen (Ladies: ihr wollt doch auch wiederum schöne Körper, oder etwa nicht?) soll ihnen auch zugestanden werden. Sollen diese Männer etwa nicht suchen dürfen?

plus

Zitat von Schreiberin:
Ich glaube, dass es auch viel mit Nähebedürfnis zu tun hat. Wer erwartet, sich täglich zu treffen, passt einfach nicht zu jemandem, dem das schnell auf den Geist geht.
Wenn die Qualität der gemeinsamen Zeit gut ist und man einander sicher und eindeutig verbunden ist - dann kann die Zeitmenge letztendlich schnurz sein.

trifft es wohl eher!
 

ENIT

User
Beiträge
1.307
  • #51
Zitat von Schreiberin:
Ich glaube, dass es auch viel mit Nähebedürfnis zu tun hat. Wer erwartet, sich täglich zu treffen, passt einfach nicht zu jemandem, dem das schnell auf den Geist geht.
Wenn die Qualität der gemeinsamen Zeit gut ist und man einander sicher und eindeutig verbunden ist - dann kann die Zeitmenge letztendlich schnurz sein.

Ja, das stimmt. Das ist gut auf den Punkt gebracht.
 

Eli

User
Beiträge
610
  • #52
Also entschuldige mal ,habe den Namen falsch geschrieben Fleurdelis....so muss es heissen...ja du hast Recht...ich achte eh immer mehr und besser.
und Lone Rider...naja ich bin halt wie ich bin...und ja ich stehe dazu ,dass ich Sehnsucht habe nach vielen Dingen und ich habe auch viel zu geben...und nochmals ja...jetzt merke ich das schon viel schneller...was "die" von mir wollen und sperre sie ganz einfach.

Und ich bin sicher keine,die aussieht wie eine alte Jungfer...bin zwar nicht sooo schlank...aber immer gepflegt,schick gekleidet,und gehe auch offen auf Menschen zu ...da habe ich keine Probleme...halt bei Männern..bin ich sicher anders.
Und Zusammleben mag ich auch mit niemanden...bin sehr selbständig ,kann mich durchsetzten...nur wenn ich persönlich angegriffen werde ...schwanke ich sehr schnell.
Bin ja auch in einer Selbsthilfegruppe als Teilnehmer und die schätzen dort meine Offenheit und meine vielen Gefühlen und meine Facetten und verstehen alle nicht,wieso mein Selbstwertgefühl sooo wenig ausgeprägt ist...wie gesagt.,ich übe immer und immer wieder.
Und warum ich mich dem aussetze...ich war mehr als naiv...ich dachte,,,viele haben so wem Passenden kennengelernt...warum nicht aiuch ICH....dass da die meisten sofort eindeutige Angebote machen...d a s wusste ich mit meinen 58 Jahren wirklich nicht.

Ich sehe es aber schon lockerer und nicht mehr persönlich.und ich verstehe mich doch selber nicht...dass diese Sehnsucht plötzlich wieder gekommen ist...ihr wisst...war die letzten 3 Jahre total tot in diesem Lebensbereich.Und ich würde eben gerne küssen ...aber nicht Jeden und um jeden Preis.und ich achte da schon viel mehr auf mich....also es gibt viele NEIN in diesem Bereich.

Und ich wünsch jedem hier...der eine schöne Beziehung hat...sie zu geniessen und zu erhalten...das ist immer wieder Arbeit...
und den anderen,die wie ich Single sind..vielleicht doch mal wen zu finden...wo es passt.

Und für jeden Hinweis...Rat,Tipp bin ich auch dankbar.

Gute Nacht an Alle,alles Liebe....
 
Beiträge
2.399
  • #53
Zitat von Eli:
Bin ja auch in einer Selbsthilfegruppe als Teilnehmer und die schätzen dort meine Offenheit und meine vielen Gefühlen und meine Facetten und verstehen alle nicht,wieso mein Selbstwertgefühl sooo wenig ausgeprägt ist...

.warum nicht aiuch ICH....dass da die meisten sofort eindeutige Angebote machen...d a s wusste ich mit meinen 58 Jahren wirklich nicht.

warum bist du in einer Selbsthilfegruppe, welcher Art ist diese?

Es fällt mir sehr schwer zu glauben, dass völlig uninitiiert von dir Männer einer 58 jährigen eindeutige Angebote machen. Liegt es an deinen Bildern? Strahlen sie "Hunger" aus? Und wieso schreibst du mit fremden Männern sms? Genügt das Textfeld bei Parship nicht für nachrichten?
 

Zaphira

User
Beiträge
1.131
  • #54
Liebe Eli,

was Du hier schreibst, erschüttert mich schon sehr , das muss ich sagen.
Meine Ex-Stief-Schwiegertochter ist, nein war, seit ich sie kenne, etwas füllig, DOCH, sie hatte ein so gewinnendes Wesen, so ein strahlendes Lächeln, sie ist so ein Schatz! Und, sie hat so eine Riesenportion Humor. Ich vermisse sie sehr.

Was ich damit sagen will, ist einfach dies: Jedes, aber auch wirklich JEDES Gramm an Dir ist so liebenswert wie es nur sein kann.
Lone rider hat es schon sehr treffend ausgedrückt - es geht um Würde und Respekt. Und in erster Linie bist Du Dir selbst diese Würde schuldig, indem Du Dich so annimmst, wie Du bist. Wenn Du Dich so wohl fühlst, wie Du gerade bist, hat kein Mensch, niemand hier auf dieser Welt, das Recht, Dir das auszureden. Solltest Du Dich nicht wohlfühlen in Deinem Körper, gibt es Möglichkeiten, das zu ändern, aber auch hier, hast Du das letzte Wort über das wie, warum und wann.

Ich wünsche Dir ganz viel Glück bei der Partnersuche. Vielleicht ein Tipp noch - warum nicht ganz offensiv auf Partnersuche gehen:

Ich, .. Jahre alt, ein Vollweib von ..kg, genau, das was man braucht, um zu kuscheln,... würde mich über positive Resonanz freuen...

Ich bin sicher, es gibt den Deckel zu Deinem Topf!


Ich wünsche Dir viel Glück!
GlG
Zaphira
 

thegian

User
Beiträge
101
  • #55
Etwas geschockt bin irgendwie schon. Was für Männer sind das bzw. wo treibst du dich Online, dass die direkt fremde Frauen mit gewissen Sexfragen ausfragen. Wäre für mich persönlich einfach nur billig, sage ich jetzt als Mann!
 
G

Gast

Gast
  • #56
Zitat von thegian:
Etwas geschockt bin irgendwie schon. Was für Männer sind das bzw. wo treibst du dich Online, dass die direkt fremde Frauen mit gewissen Sexfragen ausfragen. Wäre für mich persönlich einfach nur billig, sage ich jetzt als Mann!

Man Linus, pack die Kuscheldecke ein, die gespielte Naivität glaubt dir doch kein Mensch. :)

Ich hab zwar grade keine Zeit zu antworten, da ich kurz vor Level 35 bei TESO stehe aber eine Hypothese: die Männer die auf SBs rumlaufen, werden ähnlich wie die Frauen sicher sehr schüchtern sein. Also diese Aufschieberei von Austauschen im echten Leben (Telefonat, Treffen) kann villeicht auch mal Angst sein.
 
Beiträge
177
  • #57
Zitat von entropie:
Man Linus, pack die Kuscheldecke ein, die gespielte Naivität glaubt dir doch kein Mensch. :)

Ich hab zwar grade keine Zeit zu antworten, da ich kurz vor Level 35 bei TESO stehe aber eine Hypothese: die Männer die auf SBs rumlaufen, werden ähnlich wie die Frauen sicher sehr schüchtern sein. Also diese Aufschieberei von Austauschen im echten Leben (Telefonat, Treffen) kann villeicht auch mal Angst sein.

Das habe ich ganz anders erlebt: ich habe eher weniger "schüchterne" Männer getroffen (da auch gesucht ;-))) und man muss doch ein gewisses Selbstbewusstsein als Frau haben, um sich zu treffen. Also wer ist hier wirklich schüchtern...? "Die Frauen" wie du schreibst?

Es kommt auch immer darauf an, ob man gerade den schüchternen Mann sucht (und das kann man über die Profile schon erkennen!): dann muss man diesem aber auch Zeit geben in die Gänge zu kommen...
 
G

Gast

Gast
  • #58
Zitat von balle:
Das habe ich ganz anders erlebt: ich habe eher weniger "schüchterne" Männer getroffen (da auch gesucht ;-))) und man muss doch ein gewisses Selbstbewusstsein als Frau haben, um sich zu treffen. Also wer ist hier wirklich schüchtern...? "Die Frauen" wie du schreibst?

Es kommt auch immer darauf an, ob man gerade den schüchternen Mann sucht (und das kann man über die Profile schon erkennen!): dann muss man diesem aber auch Zeit geben in die Gänge zu kommen...

DIeses "erste Telefonat" oder "das erste Treffen" stellt für manche Männer eine enorme Hürde dar. Gerne schiebt man den ANruf dann mal nach hinten, um sich nicht damit auseinandersetzen zu müssen. Und diese Männer sind nicht automatisch schüchtern, viele sogar normal selbstbewußt.

Aber ich vermute mal, das glaubt du mir eh nicht. :)
 
G

Gast

Gast
  • #59
Zitat von entropie:
DIeses "erste Telefonat" oder "das erste Treffen" stellt für manche Männer eine enorme Hürde dar. Gerne schiebt man den ANruf dann mal nach hinten, um sich nicht damit auseinandersetzen zu müssen. Und diese Männer sind nicht automatisch schüchtern, viele sogar normal selbstbewußt.

Aber ich vermute mal, das glaubt du mir eh nicht. :)

Weiss nicht. Für jemanden, der mit dem Medium Telefon vertraut ist, der täglich damit zu tun hat, wäre ein Telefonat, auch wenns das 'erste Telefonat' wäre, nicht unbedingt die Hürde an sich. Viel eher der Mensch am anderen Ende, der einem nicht vertraut ist... . Telefon ist zwar ein direktes Kontaktmittel, aber nicht so direkt wie ein Treffen. Muss man dann schüchtern sein, wenn man telefoniert? ^^
 

thegian

User
Beiträge
101
  • #60
Zitat von balle:
Das habe ich ganz anders erlebt: ich habe eher weniger "schüchterne" Männer getroffen (da auch gesucht ;-))) und man muss doch ein gewisses Selbstbewusstsein als Frau haben, um sich zu treffen. Also wer ist hier wirklich schüchtern...? "Die Frauen" wie du schreibst?

Es kommt auch immer darauf an, ob man gerade den schüchternen Mann sucht (und das kann man über die Profile schon erkennen!): dann muss man diesem aber auch Zeit geben in die Gänge zu kommen...
Ich verstehe grad nicht was das schüchtern mit Anstand zu tun hat. Ich habe zB. nach knapp 2 Wochen schreiben über PS, direkt mich mit jemanden getroffen ohne 1 mal zu telefonieren. Mir würde es aber jedoch nicht in den Sinn kommen direkt Fragen zu stellen was den so ihre Sexpraktiken sind. Für mich hat das nunmal mit Anstand zu tun. Ja ich mag Sex und das kommuniziere ich dann auch irgendwann, aber für Details hat das dann später Zeit.