Beiträge
1.060
Likes
1.196
  • #16
Ist ja auch okay, wenn man das nicht bespricht, solange dann da keine Erwartungshaltung dran geknüpft ist.
Ohne Erwartungen geht's wohl nicht, auch wenn man sich vornimmt keine zu haben hat man dann doch welche. Aber ich hätte grundsätzlich Bedenken den Mann zu vergraulen mit der Frage ob wir nun eine feste Beziehung haben oder nicht. Das würde ich nicht riskieren wenn er mir gut gefällt, weil es kann ja immer sein, dass er noch nicht ganz so weit ist wie man selbst oder sich unter Druck gesetzt fühlt durch so eine Frage.
 
Beiträge
6.658
Likes
11.044
  • #17
Ohne Erwartungen geht's wohl nicht, auch wenn man sich vornimmt keine zu haben hat man dann doch welche. Aber ich hätte grundsätzlich Bedenken den Mann zu vergraulen mit der Frage ob wir nun eine feste Beziehung haben oder nicht. Das würde ich nicht riskieren wenn er mir gut gefällt, weil es kann ja immer sein, dass er noch nicht ganz so weit ist wie man selbst oder sich unter Druck gesetzt fühlt durch so eine Frage.
Außerdem, was heißt schon feste Beziehung? Ich hatte diese Diskussion mit einer Freundin, weil sie ganz verunsichert war, ob sie jetzt mit dem Mann zusammen ist, oder nicht, weil ja nicht ausgesprochen.
Ich glaube, ich bin da sehr pragmatisch : wenn man viel Zeit miteinander verbringt,Pläne macht, die über die nächsten drei Tage hinausgehen, miteinander Sex hat, sich Händchen haltend durch die eigene Stadt bewegt, Freunde vorstellt und vorgestellt wird, dann ist da was - das reicht doch. Wie fix, das ist, weiß man ehrlicherweise doch ohnehin erst im Nachhinein.
 
Beiträge
1.060
Likes
1.196
  • #18
Ja, da stimme ich dir zu! Nur hat man halt manchmal Angst... Was meinte deine Freundin dann, konntest du sie überzeugen, dass es sich nicht lohnt sich Sorgen zu machen?
 
Beiträge
1.146
Likes
826
  • #19
Klar... Es gibt hier aber auch die Variante, dass man sich drei Mal getroffen hat, noch keinen Körperkontakt hatte und das Gegenüber denkt, man sei jetzt "zusammen".

Daher: Im Zweifelsfall immer kommunizieren...


Aber ich hätte grundsätzlich Bedenken den Mann zu vergraulen mit der Frage ob wir nun eine feste Beziehung haben oder nicht
Naja, Du sollst ihn ja nicht fragen, ob Du einen Termin beim Standesamt buchen kannst... Das kann man schon etwas diffiziler angehen ("Wie geht's mit uns weiter?").
Und naja, wenn er dann wegläuft, dann hat er eh keinen Ar*** in der Hose.

Ich sehe das ja auch so, dass wenn man rumgeknutscht hat und sich dann noch weiter trifft, dass man dann mehr oder weniger zusammen ist, in jedem Fall aber monogam weiter datet, aber da hat jeder halt andere Vorstellungen, und es kann einem eine Menge Stress sparen, das abzuklären.

Gruß, Dave
 
Beiträge
1.060
Likes
1.196
  • #20
Klar... Es gibt hier aber auch die Variante, dass man sich drei Mal getroffen hat, noch keinen Körperkontakt hatte und das Gegenüber denkt, man sei jetzt "zusammen".

Daher: Im Zweifelsfall immer kommunizieren...




Naja, Du sollst ihn ja nicht fragen, ob Du einen Termin beim Standesamt buchen kannst... Das kann man schon etwas diffiziler angehen ("Wie geht's mit uns weiter?").
Und naja, wenn er dann wegläuft, dann hat er eh keinen Ar*** in der Hose.

Ich sehe das ja auch so, dass wenn man rumgeknutscht hat und sich dann noch weiter trifft, dass man dann mehr oder weniger zusammen ist, in jedem Fall aber monogam weiter datet, aber da hat jeder halt andere Vorstellungen, und es kann einem eine Menge Stress sparen, das abzuklären.

Gruß, Dave
"Wie geht's mit uns weiter?" könnte aber manche Menschen schon in arge Bedrängnis bringen - so drucktechnisch.
Und ich seh das gar nicht so, dass man automatisch zusammen ist nur weil man rumgeknutscht hat und sich noch weiter trifft. Wir sind doch keine 16 mehr...
 
Beiträge
1.060
Likes
1.196
  • #22
Wie gesagt: Wenn jemanden diese Frage in Bedrängnis führt, stellt sich erstmal die Frage, ob die Person an einer ernsthaften Beziehung interessiert ist...
Mag sein. Aber es ist sich halt auch nicht jeder so schnell im Klaren darüber wie es weitergeht. Ich kann mich noch erinnern, ich bin total ausgetickt als mein Ex einfach eine Zahnbürste bei mir deponiert hat ohne zu fragen. Ich war damals nicht der Ansicht, dass wir zusammen sind... Rückblickend hätte ich ihn damals gleich hin schicken sollen wo der Pfeffer wächst, aber das ist eine andere Geschichte.
 
Zuletzt bearbeitet:
Beiträge
6.658
Likes
11.044
  • #23
Ja, da stimme ich dir zu! Nur hat man halt manchmal Angst... Was meinte deine Freundin dann, konntest du sie überzeugen, dass es sich nicht lohnt sich Sorgen zu machen?
Sie hat irgendwann begeistert angerufen, dass sie jetzt zusammen sind o_O - war für mich eine schräge Erfahrung. Weil ich das bis dahin eigentlich nur von Jugendlichen kannte. Eigentlich ist sie eine taffe, selbständige Frau.
 
Beiträge
6.850
Likes
10.871
  • #24
Ich empfinde es so, dass, wenn ich mit einem Mann mehrere Dates hatte und wir geknutscht haben und evtl. auch intim waren, wir eine "exclusive Kennenlernbeziehung"o_O haben. Damit meine ich, dass ich dann keinen anderen Mann date, auf PS meine Aktivität auf Null fahre und abwarte, wohin diese "Beziehung" führt. Damit meine ich aber nicht, dass wir bereits eine Beziehung haben, sondern noch in der Kennenlernphase stecken. In dieser Phase sehe ich aber keinen Sinn, weiter Ausschau zu halten und erwarte das von meinem Gegenüber auch. Das kann man in einem Gespräch auch abklären. Wie der genaue Wortlaut ist, kann man m.E. nicht sagen. Das ergibt sich doch irgendwie automatisch ab einer gewissen "Intimität" (damit meine ich nicht die körperlich Intimität).
Oh Mann, ist das alles kompliziert. :eek:
Manchmal wünsche ich mir die Zeiten zurück:
Willst Du mit mir gehen: Ja, Nein, Vielleicht :D
 
Beiträge
3
Likes
3
  • #25
Ich empfinde es so, dass, wenn ich mit einem Mann mehrere Dates hatte und wir geknutscht haben und evtl. auch intim waren, wir eine "exclusive Kennenlernbeziehung"o_O haben. Damit meine ich, dass ich dann keinen anderen Mann date, auf PS meine Aktivität auf Null fahre und abwarte, wohin diese "Beziehung" führt. Damit meine ich aber nicht, dass wir bereits eine Beziehung haben, sondern noch in der Kennenlernphase stecken. In dieser Phase sehe ich aber keinen Sinn, weiter Ausschau zu halten und erwarte das von meinem Gegenüber auch.
So sehe und handhabe ich es auch. Wenn es konkreter wird dann stelle ich das Profil auf unsichtbar und bin dann auch nur für diejenige da bzw. konzentriere mich nur auf diese eine Person.
 
D

Deleted member 22408

  • #26
Ich empfinde es so, dass, wenn ich mit einem Mann mehrere Dates hatte und wir geknutscht haben und evtl. auch intim waren, wir eine "exclusive Kennenlernbeziehung"o_O haben. Damit meine ich, dass ich dann keinen anderen Mann date, auf PS meine Aktivität auf Null fahre und abwarte, wohin diese "Beziehung" führt. Damit meine ich aber nicht, dass wir bereits eine Beziehung haben, sondern noch in der Kennenlernphase stecken. In dieser Phase sehe ich aber keinen Sinn, weiter Ausschau zu halten und erwarte das von meinem Gegenüber auch. Das kann man in einem Gespräch auch abklären. Wie der genaue Wortlaut ist, kann man m.E. nicht sagen. Das ergibt sich doch irgendwie automatisch ab einer gewissen "Intimität" (damit meine ich nicht die körperlich Intimität).
Oh Mann, ist das alles kompliziert. :eek:
Manchmal wünsche ich mir die Zeiten zurück:
Willst Du mit mir gehen: Ja, Nein, Vielleicht :D
Nach Deiner Definition hätte ich dann in meinem Leben nur 'exclusive Kennenlernbeziehungen' gehabt, geehrte 'Fraunette', eine davon über 10 Jahre! Eine Beziehung, die irgendwann vor dem Tod auseinandergeht, auch nach 30 Jahren, ist dann eine 'exclusive Kennenlernbeziehung'. Ähhm, wird 'exclusive' nicht mit 'k' und ohne 'e' geschrieben? 'Exclusive" hört sich so komisch verdenglischt' ano_O
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
D

Deleted member 22408

  • #27
@Fraunette
Sorry, das 'e' gehört bei 'exklusive' natürlich mit dazu. Die 'Lusche' ist ja nicht doof:D
 
Beiträge
6.850
Likes
10.871
  • #28
Nach Deiner Definition hätte ich dann in meinem Leben nur 'exclusive Kennenlernbeziehungen' gehabt, geehrte 'Fraunette', eine davon über 10 Jahre!
Ich glaube, die meisten hier im Forum haben verstanden, was ich mit Kennenlernbeziehung meine. Nenne es von mir aus Kennenlernphase.
Welche andere Definition gibt es denn noch? Obwohl ... eigentlich will ich das gar nicht wissen. ;)
Ähhm, wird 'exclusive' nicht mit 'k' und ohne 'e' geschrieben?
Das ist correct :) (außer natürlich mit dem 'e').