Beiträge
59
Likes
0
  • #1

Männer Bashing?

Moin moin,
warum habe ich das Gefühl, das es mittlerweile oder schon immer als chic galt auf Männern rumzuhacken? Wie böse, dreist und ohne Scham da gehetzt wird, diskriminiert und verunglimpft ist schon ein starkes Stück.

Frau möchte gewertschätzt werden? Meine Oma hat schon gesagt: "Wie man in den Wald ruft so schallt es heraus. "

Nun stellt sich die Frage. Warum ist das so? Warum schlagen intelligente Menschen aufeinander ein statt sich offen zu begegnen? Warum schlägt die ehemalige Gelichberechtigungsbewegung in Männerhass um?

Warum ich das hier im Singleforum frage? Ich bin anscheinend noch Single, weil ich mir das nicht gefallen lasse.
 
J

Jenny Treibel

  • #2
AW: Männer Bashing?

Wie und wo erlebst Du das, was Du als Hetze und Diffamierung bezeichnest, geschieht es im Mailkontakt bei Parship?
 
J

Jenny Treibel

  • #3
AW: Männer Bashing?

Zitat von Frank:
Warum schlägt die ehemalige Gelichberechtigungsbewegung in Männerhass um?
.
Männer haben Jahrtausende lang Frauen ungestraft geschlagen, mißhandelt, vergewaltigt, zur Abtreibung gezwungen, ihnen kein Wahlrecht zuerkannt. Altes verstaubtes Machodenken ist immer noch in vielen Köpfen vorhanden. Auch ich begegne gelegentlich etwas älteren Männern, die mir schreiben, ich habe zu kuschen und brav zu sein oder auch der Einstellung, ein Mann muß nicht schön oder gepflegt sein, solange er genug Geld hat.
 
Beiträge
59
Likes
0
  • #5
AW: Männer Bashing?

Zitat von Jenny Treibel:
Männer haben Jahrtausende lang Frauen ungestraft geschlagen, mißhandelt, vergewaltigt, zur Abtreibung gezwungen, ihnen kein Wahlrecht zuerkannt. Altes verstaubtes Machodenken ist immer noch in vielen Köpfen vorhanden. Auch ich begegne gelegentlich etwas älteren Männern, die mir schreiben, ich habe zu kuschen und brav zu sein oder auch der Einstellung, ein Mann muß nicht schön oder gepflegt sein, solange er genug Geld hat.
Man kann aber ein Unrecht nicht durch ein anderes Unrecht ersetzen. Und ganz besonders bei der Partnersuche sollte man mal seine Vorurteile abbauen und dem Gegenüber nicht gleich misstrauen weil er vom Anderen Geschlecht ist.
 
Beiträge
17
Likes
0
  • #6
AW: Männer Bashing?

Ja Frank, so ist es. Weiß ich jetzt. Ich war auch mal in dieser Richtung drauf und dann kam die Erkenntnis.
Viele Frauen scheinen einfach zu vergessen, dass wir in erster Linie nicht "Mann" und "Frau" sind, sondern MENSCHEN! Mit Gefühlen, mit Sehnsüchten und mit Ängsten.
Es gibt nicht nur solche Frauen, die du beschreibst und ich wünsche dir, dass du eine kennenlernst, die dir das beweisen kann!
 
Beiträge
59
Likes
0
  • #7
AW: Männer Bashing?

Zitat von Stern:
Ja Frank, so ist es. Weiß ich jetzt. Ich war auch mal in dieser Richtung drauf und dann kam die Erkenntnis.
Viele Frauen scheinen einfach zu vergessen, dass wir in erster Linie nicht "Mann" und "Frau" sind, sondern MENSCHEN! Mit Gefühlen, mit Sehnsüchten und mit Ängsten.
Es gibt nicht nur solche Frauen, die du beschreibst und ich wünsche dir, dass du eine kennenlernst, die dir das beweisen kann!
Wie wahr...

Mich schockt beim 1. Date wenn sie anfängt aufzuzählen was für sie no goes in einer Partnerschaft sind und sie mit dem Satz anfängt "Der Mann darf nicht..."

Das zeigt mir gleich, das sie das auf den Mann bezieht und nicht auf beide Partner. Gepflegtheit, Auftreten, Treue, Loyalität... da sind alles Dinge die von beiden erbracht werden müssen und nicht von einer Seite. Was ist daran so schwer? Ist das Verblendung? Rache?
 
Beiträge
17
Likes
0
  • #8
AW: Männer Bashing?

Zitat von Frank:
Wie wahr...

Mich schockt beim 1. Date wenn sie anfängt aufzuzählen was für sie no goes in einer Partnerschaft sind und sie mit dem Satz anfängt "Der Mann darf nicht..."

Das zeigt mir gleich, das sie das auf den Mann bezieht und nicht auf beide Partner. Gepflegtheit, Auftreten, Treue, Loyalität... da sind alles Dinge die von beiden erbracht werden müssen und nicht von einer Seite. Was ist daran so schwer? Ist das Verblendung? Rache?
Beim ersten Date fangen die an sowas aufzuzählen? Finde ich jetzt schon relativ krass. Auf die Idee würde ich nie kommen. Ich meine, ich kaufe mir ja nicht ein neues Auto, ich habe es da mit einem Menschen zu tun, den ich kennenlernen will falls schon ziemlich bald Sympathie vorhanden ist (siehe Thema mit dem ersten Augenblick).
Mir fällt da auf Anhieb der kategorische Imperativ von Kant ein.
Verblendung und /oder Rache? Mmmmh... das ist sowohl realitäts- als auch weltfremd finde ich also eher Verblendung. Rache will ich nicht ausschließen aber wäre schon irgendwie psycho sowas. Und es ist vor allem das Gegenteil von Respekt vor dem anderen. Wahrscheinlich schwingt auch ein Teil Egoismus mit.
Nur interessenhalber: wie oft ist dir sowas schon passiert? Und wie reagierst du? Ich würde wahrscheinlich mit einer starken inneren Ablehnung reagieren wenn mir ein Mann zuerst mal erzählt, was er von einer Frau (nicht) erwartet. Ich meine, was denken die denn? Dass du sagst: Ok, du bist sooo toll, ich werd gleich mal nen guten Therapeuten aufsuchen, der mich dann so ändern kann, dass ich dir gefalle. Also echt nicht...
 
Beiträge
59
Likes
0
  • #9
AW: Männer Bashing?

@Stern

Nun, das passiert nun nicht jeden Tag (neejetztechtnicht) aber im Laufe der letzten 3 Monate schon ein paar mal.

Ich reagiere da ganz einfach. Ich überziehe diese Anforderungen bis ins Lächerliche, so das sie merkt was sie da eigentlich von sich gibt (Das Date ist dann eh gelaufen, dann darf man auch mal jemanden Gegenüber Zynisch/ sarkastisch sein)

Dabei ist es aber auch schon passiert, dass sie es merkte was sie da sagte und herzlich gelacht hat.

Tja, einander begegnen ist nicht einfach und wenn dann noch tief sitzende Vorbehalte da sind ist ein entspanntes kennen lernen kaum mehr möglich.
 
Beiträge
607
Likes
0
  • #10
AW: Männer Bashing?

Zitat von Frank:
Ich reagiere da ganz einfach. Ich überziehe diese Anforderungen bis ins Lächerliche, so das sie merkt was sie da eigentlich von sich gibt (Das Date ist dann eh gelaufen, dann darf man auch mal jemanden Gegenüber Zynisch/ sarkastisch sein)
Deine Art des Umgangs damit finde ich gut. Ich habe einen guten Freund, der ähnlich "tickt" und wenn ich mal wieder in einer gedanklichen Sackgasse festhänge, lasse ich mich gern von ihm karikieren. Danach bin ich IMMER schlauer. Das ist übrigens auch der Grund, warum ich mil´s Kommentare sehr schätze, auch wenn er meinen Horizont gern mal übersteigt.
 
Beiträge
607
Likes
0
  • #11
...außerdem fällt mir zu diesem Thema noch diese "olle Kamelle" ein:

Eine Frau glücklich zu machen ist einfach.

Man(n) muss nur
Freund, Partner, Liebhaber, Bruder, Vater, Lehrer, Erzieher, Koch, Mechaniker, Monteur, Innen-Architekt, Stylist, Elektriker, Sexologe, Gynäkologe, Psychologe, Psychiater und Therapeut sein,

dazu
zuvorkommend, sympathisch, durchtrainiert , liebevoll, aufmerksam, gentlemanlike, intelligent, einfallsreich, kreativ, einfühlsam, stark, verständnisvoll, tolerant, bescheiden, ehrgeizig, fähig, mutig, entschieden, vertrauensvoll, respektvoll, hingebungsvoll, leidenschaftlich und vor allem zahlungsfähig sein.

Gleichzeitig, sollte er darauf achten, dass er
a) nicht eifersüchtig ist, und dennoch nicht uninteressiert
b) sich mit seiner Familie gut versteht, ihr aber nicht mehr Zeit widmet als der Frau
c) ihr Raum lässt, sich aber besorgt zeigt, wo sie war und was sie gemacht hat.

Sehr wichtig ist, dass er folgendes nicht vergisst:
die Geburtstage, Jahrestage, Hochzeitstage, Namenstage, ihre Tage, das Datum des ersten Kusses, Geburtstag ihrer Lieblingstante, ihres Lieblingsneffen oder ihrer Lieblingsfreundin...


Einen Mann glücklich zu machen ist - wie wir nun rasch erkennen werden - bei weitem nicht so leicht.

Denn der Mann braucht
1. Sex und
2. Essen

Die meisten Frauen sind mit diesen Bedürfnissen natürlich total überfordert.

Was lernen wir daraus?
Harmonisches Zusammenleben ist gar nicht schwer, wenn die Männer endlich erkennen, dass sie ein klein wenig ihre Ansprüche zurückschrauben müssen!
 
Beiträge
59
Likes
0
  • #12
AW: Männer Bashing?

Auch der Umgang hier im Forum ist doch sehr befremdlich. Da beschweren sich die Leute das sie keinen Partner finden und in anderen Beiträgen lassen sie sich um die böse andere Welt aus... Warum? Wie soll man einen Partner finden wenn man doch in einer Sackgasse fest steckt?
 
Beiträge
2
Likes
0
  • #13
AW: Männer Bashing?

@ goldmarie

Hurra... Danke Dir... Ich habe immer geahnt es gibt ein Rezept dafür ;)))
Ab jetzt wird alles leichter;)))
 
Beiträge
404
Likes
1
  • #15
AW: Männer Bashing?

@goldmarie: schönen dank für die blumen.
in deiner aufzählung vermisse ich übigens noch so etwas wie: das a-----e verhalten. also wenn das alles so einfach wäre, wie du meinst, dann gäbs ja kein problem. das kommt doch erst dadurch herein, daß mann nicht nur mit hunderten höchster ansprüche konfrontiert ist, sondern eben mit widersprüchlichen. nicht nur lieb sein, sondern zugleich auch ein a----h sein. erst dann klappts auch mit den nachbarn!