Beiträge
31
Likes
3
  • #1

Männer an die Tasten! Ich wills wissen!

Liebe Männer! Nach nun bereits 1 1/2 Jahren Parship will ich doch mal wissen was ich eigentlich verkehrt mache... bin ich zu offen? Zu ehrlich? Zu hässlich? Ich bekomme kaum Interesse oder Anfragen und wenn dann von Männern, die wie ich finde absolut überhaupt nicht zu mir passen...
bitte, bitte kuckt mal ob euch was dazu einfällt! Danke!


DE: https://goo.gl/Cfe3FI
AT: https://goo.gl/A5PLq5
CH: https://goo.gl/m4soxb
 
Beiträge
3
Likes
0
  • #2
Hallo,

zuerst einmal bist du sehr direkt, was denke ich viele Männer im ersten Moment abschreckt. Dazu scheinst du dem Profil nach zu urteilen sehr impulsiv zu sein, vllt kannst du versuchen, deine offene und ehrliche Art etwas weniger "Wenn ihr mir nich passt, könnt ihr mich mal" zu verpacken. Ich persönlich finde die Worte "scheiße" oder so gehören einfach nich in eine Profilbeschreibung, wenn man jemanden sucht, der es ernst meint. Weißt du, was ich meine? Es wirft auf den Leser den Verdacht, dass du ein mittelgroßes Hornissennest bist, nicht böse gemeint :) Ist aber lediglich mein Eindruck aufgrund meiner eigenen Einstellung, die ich habe.

Im Großen und Ganzen scheinst du ein kompaktes Paket mit Power und Humor zu sein. Bleib so, wie du bist! Hässlich bist du auf keinen Fall, das is ohnehin Ansichtssache. Du könntest jedoch etwas mehr Selbstvertrauen zeigen :)

LG Robin
 
Beiträge
8
Likes
0
  • #3
Hallo CaSpr,
also ich finde das Profil recht ansprechend (bin der 30er, aus dem hohen Norden). Vor allem bei dem "ich würde nie ... Helene Fischer", sollten sich eigentlich schon viele Kerle auf dich stürzen. *:D
Ich könnte mir höchstens vorstellen, dass einige Männer, die sehr lebhaft vorhandene Fröhlichkeit etwas abschreckend finden (das mag eventuell nicht jeder) .. ansonsten hätte ich nichts zu bemängeln.
Bilder bewerte ich nicht, da es immer im Auge des Betrachters liegt, wie man einen Menschen findet und zudem Bilder eh nie den "echten" Menschen zeigen.
Gruß
Christian
 
Beiträge
339
Likes
32
  • #4
Ganz ehrlich? Aus tiefstem Herzen?
Ich verstehe nicht, warum es nicht klappt.

Die Einleitung ist einfach klasse, Du kommst sehr sympathisch rüber.
Du beschreibst Dich auch sonst sehr gut, so das Mann ein Bild von Dir bekommt und trotzdem an einige Punkte in der ersten Mail eingehen kann.
Nun zu den Punkten, die mich persönlich etwas stören:

- ich würde vllt die Zahnarztgeschichte weglassen, womöglich denkt jemand, Du hättest deshalb schlechte Zähne
- und dass die Kontakte nach anfänglicher Euphorie plötzlich abbrechen, das geht keinen was an und lässt Dich im schlechten Licht erscheinen
- Fäkalsprache... Worte wie "Sch***" würde ich meiden, auch wenn sie im täglichen Sprachgebrauch Anwendung finden... ich weiss nicht ob es hier angebracht ist...

Zusammenfassend:
Du bist schon sehr speziell und das reduziert die Anzahl der potentiellen Volltreffer erheblich, allerdings die, die dann verbleiben, sollten passen.
 
Beiträge
14
Likes
0
  • #5
Hey!

Ich habe zwei Punkte:

1. Du scheinst vom Typ Metaller zu sein. Das ist nicht schlecht, da es auch genug Metaller in männlicher Form gibt. Vermutlich werden sich fasst nur diese sich von deinem Profil angesprochen fühlen. Willst du nicht nur diese ansprechen, solltest deine Offenheit ein bisschen zurückschrauben und dein Profil ein bisschen allgemeingültiger halten.
2. Dein Profil ist in der Beschreibung sehr lang. Das lesen kaum welche durch. Du solltest an manchen Stellen schneller auf den Punkt kommen, damit es selbstbewusster klingt (Beschreibung kürzer). Ich würde auch an deinem Satzbau arbeiten. Die benutzt sehr viele Kommas. Versuche die Sätze kürzer zu halten und ein bisschen besser zu strukturieren.

Ich hoffe, dass hilft.

Viele Grüße
Gustaf
 
Beiträge
29
Likes
0
  • #6
Hallo CaSpr,

ich finde dein Profil insgesamt interessant. Besonders das erste Profilbild zeigt viel Lebenslust und Energie wie ich finde.

Allgemein nutzt du viel Text für die Beantwortung deiner Fragen, mir ist das zu viel. Ich mags kurz und knackig.

Im persönlichen Zitat erfährt man etwas darüber, welchen Typ Mann du suchst, aber im Rest deines Profils kann ich dazu nichts finden. Aber dies auch nur indirekt, indem du sagst, was man an dir schätzen sollte. Wonach suchst du genau?

Vorschlag: Wenn du die Textfülle beibehalten möchtest, könntest du am Ende so etwas schreiben wie:"Du hast es bis hier unten geschafft, dann musst du mich anschreiben!"

Ansonsten gefällt mir die Energie in deinem Profil. Du hast Ecken und Kanten von dir beschrieben, alles andere ist unrealistisch ;)


Viel Erfolg bei der Suche!!


hjosef
 
Beiträge
6
Likes
0
  • #7
Hallo Caspr,

Dein Profil gefällt mir und lädt mich gleich zum Schreiben ein (wenn Du um die Ecke wohnen würdest). Es stehen viele für mich interessante / ansprechende Dinge drin und ich könnte sofort einhacken und ein Geplauder beginnen. Für mich wärst Du jedenfalls recht attraktiv.

Als klitzekleine Einschränkung würde ich das einzelne Foto nur mit dem Hund drauf erwähnen. Ich kann gut verstehen, dass manche Leute ihren Hund vergöttern aber ich zähle selbst nicht dazu. Also warum soll ich den Hund sehen wollen? Das andere Foto mit der weißen Kappe wirkt leicht irritierend unter dem Fotoschleier, weil man auf den ersten Blick denkt, Du hättest weiße Haare. Ist doch vermutlich nicht der Fall, oder? Und dann ist da noch das Foto wo man denkt Dein ganzes Gesicht sei sehr rot oder aber was ist da los, man kann das ja nicht genau sehen. Für mich am Besten sieht Foto zwei aus.

Ich hoffe das hilft Dir weiter. LG, Jann
 
Beiträge
618
Likes
95
  • #8
Du machst nichts verkehrt. Du bist, wie du bist. Nur dass für das, was du suchst und brauchst Parship nicht die richtge Plattform ist. Es gibt nur wenige Männer die eine Frau wie dich auf PS suchen. Du bist eine sehr dominante Frau. Das kommt oft nicht gut an.
Ich denke dass deine Zielgruppe vermehrt in der Kneipenszene zu finden ist.
ich kann dir natürlich sagen, was mich persönlich hindern würde, dich zu kontakten.
Zuerst das Bild. Die Geste wirkt auf mich bedrohlich.. Da weiss jeder sofort, die Frau weiss, wo es langgeht und ilässt sich nichts gefallen. sie ist dominant und resolut. wenn man etwas macht, was ihr nicht gefällt, gibt es Theater.
hinzu kommen Tattoos und Piercings. Gefällt auch nicht jedem, plus kilos mehr. Der Text in der Gedankeblase spricht mich auch nicht an. du beschreibst dich als tough , man glaubt es dir auch. Aber das wäre nicht das was ich suchen würde.
An deinen texten ist nichts auszusetzen, es kommt alles authentisch rüber. den frust satz über Männer, die dir nicht antworten, würde ich löschen.
Das Zeigefingerbild würde ich entfernen, den Gedankenblasensatz durch etwas anderes ersetzen und alles etwas abmildern. Versuche, mehr weichere und weiblichere Seiten von dir zu zeigen. Das kommt besser an als die toughe Macherin, bei der ein Mann wenig zu sagen hat.
 
Beiträge
29
Likes
2
  • #9
Dein Profil tönt interessant und Du schreibst ausführlich, das finde ich lobenswert.

Was ich mich beim lesen Deines Profils gefragt habe:

Hast Du überhaupt Zeit für einen Partner?

Welchen Stellenwert hätte ein Partner? Mir kommt es so vor, dass Dir Dein Hund sehr wichtig ist. (Was ich verstehen kann, aber ev. schreckt das etwas ab?)
 
Beiträge
1.972
Likes
1.620
  • #10
Ich finde das Profil durchaus gelungen. Könnte mir allerdings vorstellen, daß Du vielen Kerlen dann doch etwas zu "flippig" bist, dann noch tätowiert und gepierct - da mag nicht jeder. Die Pommesgabel würde ich auch nicht unbedingt ins Hauptbild packen.^^
\m/
 
Beiträge
12.445
Likes
6.581
  • #11
Hoi Caspr,

viel Text, großes PLUS. :)

"Junggeblieben" in Deinem Alter? Nein, nein, geht gar nicht, Du bist ja noch ein junges Mädchen.

"... allergisch auf": ALLES WEG bis auf den letzten Satz. Und dann vielleicht noch was anderes rein. Aber NICHT, auf welche Männer Du allergisch reagierst. Diese wirst Du nämlich sowieso nicht abschrecken damit, aber andere vielleicht schon...

Grundsätzlich hast Du ein top Profil. Also für mich sind zwei, drei Showstopper drin, aber so bist Du halt, ist nur nix für mich. Das ist rein persönlich, finde es aber gut, daß Du es im Profil drin hast. Bilder kann ich nix zu sagen, aber ich reagier sowieso mehr auf Text. Nimm nur alle negativ besetzen Wörter raus. Das will niemand lesen.
 
Beiträge
125
Likes
11
  • #12
Hi CaSpr,

dein Profil macht auf jeden Fall was her, ich finde das gut (bin aber nicht deine Alterskategorie). Bei den Bildern würde ich vielleicht eher das zweite als Profilfoto verwenden, das erste könnte allenfalls beim Durchsehen der Profile in der Übersicht zu vorzeitiger Schubladisierung führen. Allgemein kann man sich ein relativ klares Bild von dir machen (was nicht heisst, dass es auch ein korrektes Bild ist). Das ist "beim Richtigen" (tm) natürlich ein Vorteil, wird aber sicher auch viele andere abschrecken. Wenn du nur von "den falschen" angeschrieben wirst, dann müsstest du vielleicht überprüfen, inwiefern diese denn in deinem Profil jemand anderes sehen als du eigentlich bist. Das kann ich nicht beurteilen, ich weiss ja nicht, welche falschen das sind.

Schönen Gruss und viel Erfolg,
Philipp
 
Beiträge
31
Likes
3
  • #13
Also erst mal vielen Dank für die Resonanz bisher.. ich finde es sehr interessant wie unterschiedlich die Meinungen sind und was für seltsame Dinge mein Profil bei verschiedenen Männern auslöst.... bei manchen Ratschlägen würde ich gerne nachfragen:

Zitat von panda_rl:
Hallo,

zuerst einmal bist du sehr direkt, was denke ich viele Männer im ersten Moment abschreckt. Dazu scheinst du dem Profil nach zu urteilen sehr impulsiv zu sein, vllt kannst du versuchen, deine offene und ehrliche Art etwas weniger "Wenn ihr mir nich passt, könnt ihr mich mal" zu verpacken. Ich persönlich finde die Worte "*******" oder so gehören einfach nich in eine Profilbeschreibung, wenn man jemanden sucht, der es ernst meint. Weißt du, was ich meine?

LG Robin
Lieber Robin, nicht so wirklich... kannst du das näher eingrenzen wo ich wirke als könnte man mich wenn man nicht passt? Das hat mich nun echt überrascht...
Und welche Wörter meinst du sollte man nicht verwenden? ***** ist da nicht sehr spezifisch


Zitat: " Fäkalsprache... Worte wie "Sch***" würde ich meiden, auch wenn sie im täglichen Sprachgebrauch Anwendung finden... ich weiss nicht ob es hier angebracht ist..."

Äh, da bin ich ganz bei Dir, ich weiß nur nicht was du meinst? In meinem Profil fällt nicht einmal das Wort Scheiße?


Zitat: "Ich würde auch an deinem Satzbau arbeiten. Die benutzt sehr viele Kommas. Versuche die Sätze kürzer zu halten und ein bisschen besser zu strukturieren."

Lieber Gustav, nix für Ungut, aber ich denke, die Männer die ich ansprechen will können mit verschachtelten Sätzen und Interpunktion was anfangen... Was die Länge angeht, ich denke mir, jemand der es ernst meint sollte schon echtes Interesse an den Menschen zeigen die er vielleicht kennen lernen will... wenn er die Geduld nicht aufbringen kann, viel über jemanden zu erfahren, find ich das nicht nett... ich persönlich finde zum Beispiel Profile total uninteressant, in denen nur einsilbig und kurz kaum was drin steht...

Zitat:"Im persönlichen Zitat erfährt man etwas darüber, welchen Typ Mann du suchst, aber im Rest deines Profils kann ich dazu nichts finden. Aber dies auch nur indirekt, indem du sagst, was man an dir schätzen sollte. Wonach suchst du genau?"

Lieber Josef, ich suche nicht nach einem bestimmten Typ Mann, dafür sind die Menschen zu unterschiedlich und ich kann an so vielen Menschen was tolles finden. Im Endeffekt suche ich den Mann, den eben meine Eigenschaften ansprechen und der mit mir was anfangen kann.... Jede Beschreibung die ich von meinem "Traummann" abgeben könnte, wäre zu allgemein und zu romantisch um realistisch zu sein und würde in sich wahrscheinlich wieder abschrecken wirken, weil Mann denken würde, wie soll man dem gerecht werden...

Zitat:"Du bist eine sehr dominante Frau"

Nein, bin ich nicht? Ich bin selbstbewusst und grad raus, aber dominant? Eigentlich überhaupt nicht... sehen das andere auch so? Kommt das so rüber? Ich setze Selbstbewusstsein nicht gleich mit Dominanz, aber wenn das so rüber kommt, ist das schade...


Zitat:"Ich denke dass deine Zielgruppe vermehrt in der Kneipenszene zu finden ist."

Entschuldigung? Wie bitte soll ich das jetzt verstehen? Das würde mich jetzt mal näher interessieren...

Zitat:"Zuerst das Bild. Die Geste wirkt auf mich bedrohlich.. Da weiss jeder sofort, die Frau weiss, wo es langgeht und ilässt sich nichts gefallen. sie ist dominant und resolut. wenn man etwas macht, was ihr nicht gefällt, gibt es Theater."

Ich glaube du weißt nicht was die Pommesgabel ist?
Ich finde es sehr schade, dass du so grundlegende Pfeiler einer Beziehung, nämlich wie man im Konfliktfall miteinander umgeht, in ein verschwommenes Bild hineininterpretierst...

Zitat:"Aber NICHT, auf welche Männer Du allergisch reagierst. Diese wirst Du nämlich sowieso nicht abschrecken damit, aber andere vielleicht schon..."

Ich hab nicht geschrieben auf welche Männer ich allergisch reagiere, sondern allgemein auf Attribute, ob nun bei Männlein oder Weiblein. Wenn sich ein Mann nun davon abschrecken lässt, dass ich Unhöflichkeit und Arroganz nicht mag, dann solls wohl so sein...

Aber nochmal an alle vielen Dank fürs Feedback! Gerne weiter so!
 
Beiträge
31
Likes
3
  • #15
Dass mein Profil sehr unterschiedlich wahrgenommen wird. Ein paar Sachen konnte ich nachvollziehen und habe nachgebessert, andere versteh ich nicht. Da warte ich noch auf Antwort, s.o.
Wenn ich alle Ratschläge oben eins zu eins umsetzen würde, wäre es nicht mehr mein Profil... aber alleine die Tatsache dass die Wahrnehmung auf Männerseite so irre unterschiedlich ist, sagt mir schon viel...
 
  • Like
Reactions: fafner
Beiträge
339
Likes
32
  • #16
Zitat von CaSpr:
Also erst mal vielen Dank für die Resonanz bisher.. ich finde es sehr interessant wie unterschiedlich die Meinungen sind und was für seltsame Dinge mein Profil bei verschiedenen Männern auslöst.... bei manchen Ratschlägen würde ich gerne nachfragen:




Zitat: " Fäkalsprache... Worte wie "Sch***" würde ich meiden, auch wenn sie im täglichen Sprachgebrauch Anwendung finden... ich weiss nicht ob es hier angebracht ist..."

Äh, da bin ich ganz bei Dir, ich weiß nur nicht was du meinst? In meinem Profil fällt nicht einmal das Wort *******?




Aber nochmal an alle vielen Dank fürs Feedback! Gerne weiter so!

Nun, das hat panda_rl Dir auch geschrieben, ich bin mir deshalb sicher dass es mal da war. Du hast ein paar Sätze geändert, vielleicht war auch dieser darunter.
 
H

Hafensänger

  • #17
Hi, dein Profil ist ziemlich sprechend und erfüllt damit erst einmal seinen Zweck. Mir fällt auf, dass du ausgesprochen emotional, unkonventionell und direkt bist.
Emotional bestätigt auch dein Profiltest, wobei so etwas aus verschiedenen Gründen so extrem ausfallen kann, aber 135/140 ist schon eine Hausnummer!
Unkonventionell ist ebenfalls glaubwürdig so wie du auch direkt bist. Im Grunde alles gut!

Wenn du das zielführender gestalten willst, dann würde ich im Profil vor allem das beschreiben was dir auch bei deinem Partner wichtig wäre.
Beispiel: Willst du, dass er an deiner Leidenschaft Mittelalter teilnimmt oder genügt es dir, wenn er es akzeptiert? Entsprechend würde ich es erwähnen oder nicht.
Den Hund kannst du beliebig oft erwähnen und mit Hundi verniedlichen, der ist dir wichtig, aber du kannst das so gestalten, dass der Leser sich nicht Gedanken machen muss, wie:" Nimmt der Hund vielleicht zuviel Raum ein?".

Ich denke, du hast im Wesen eine große Spannweite und du wirst vermutlich nicht wenige damit, hm, strapazieren.Mein Tipp wäre, dich bei manchem auf das Wesentliche zu konzentrieren, was dir auch bei ihm wichtig ist, ohne dass du wesentliches von Dir unterschlägst.
 
Beiträge
31
Likes
3
  • #18
Nö, war er nicht. Aber vielleicht reden wir ja auch aneinander vorbei weil das liebe parship Team nix besseres zu tun hat als Wörter zu verpixeln... versterndln... damit auch keiner mehr weiß wovon der andere redet...
 
Beiträge
31
Likes
3
  • #19
Zitat von BoiledFrog:
Ich denke, du hast im Wesen eine große Spannweite und du wirst vermutlich nicht wenige damit, hm, strapazieren.Mein Tipp wäre, dich bei manchem auf das Wesentliche zu konzentrieren, was dir auch bei ihm wichtig ist, ohne dass du wesentliches von Dir unterschlägst.
Hallo Frosch!
Danke erst mal für das Feedback, wenn du magst, könntest du noch mal kucken, hab bissl dran rumgeschraubt...

Wie meinst du das mit der strapazierenden Spannbreite? Würde mich interessieren, was genau du da meinst und wo du da rausliest, das klingt ja eher nicht nach dem was ich vermitteln will... ich halte mich eher für unkompliziert...

An den Rest der Mitleser, nicht nur kucken, schreiben! Ich hab gefühlt Dutzende von Besuchern (außerhalb meiner Zielgruppe) die zwar mein Profil anschauen aber nix dazu schreiben...

Danke schon mal! Caro
 
Beiträge
23
Likes
3
  • #20
So! Nach einer gefühlten Ewigkeit wurde ich endlich fürs Forum freigeschaltet und darf nun auch meinen Senf dazugeben.

Erst einmal sieht man hier deutlich, dass du mit deinem Profil polarisierst. *thumbs up* Ich mag das. Du willst ja auch die Person ansprechen, die für dich passt und nicht zu "everybody's PS - darling 2016/17" gekürt werden.
Ich finde auch, dass man anhand deines Profils einen recht guten ersten Eindruck von dir gewinnen kann.

Ich bin wie gesagt noch nicht lang dabei, kann aber jetzt schon sagen, dass mich Profile mit mehr Text eher ansprechen als die 0815 Einzeiler - in deinem, speziellen Fall ist es mir persönlich aber schon etwas zu viel Info auf den ersten Blick. Besonders die "Wenn ich schlechte Laune habe..." Litanei, ist mir zu langatmig.

Und noch zu "Zwei Sachen, von denen ich mich nie trennen könnte:":
Ich bin grundsätzlich ein Freund davon, dass auf die gestellte Frage exakt geantwortet wird. Und wenn zwei Sachen im Vordergrund stehen sollen, will ich persönlich keine dritte mehr lesen. Das ist aber erstens eine Stilfrage und zweitens ist es kleinlich von mir ;)
Vorallem würde ich an deiner Stelle, aber das erste Bindewort durch ein Komma ersetzen, und in Bezug auf die Frage noch den Dativ verwenden "Zwei Sachen, von denen ich mich nie trennen könnte: meinem...., meinem... und natürlich meinen...."

Alles in Allem gefällt mir dein Profil aber gut, du beflügelst die Antworten mit deinem Humor und hauchst ihnen Charakter ein. Bietest Möglichkeiten beim Erstkontakt auf unzählige Details einzugehen und hast dir sichtlich Mühe gegeben.

liebe Grüße,
Heisenberg
 
Beiträge
635
Likes
68
  • #21
Der letzte Satz deiner Einleitung ist einfach toll. Den klau ich mir mal... ;)
 
Beiträge
31
Likes
3
  • #22
So, hab noch mal einiges Überarbeitet! Wie siehts denn jetzt aus?
 
Beiträge
61
Likes
19
  • #23
Ich schliess mich da meinen Vorposter an...
Junggeblieben sollte mit Anfang 40 jeder sein :) Das würde ich entfernen !
Ansonsten aber ein wirklich sehr schöner Text.

Kleiner Tipp:
Vielleicht nicht jede der möglichen Fragen(ausgiebig) beantworten.
Wir Männer hätten gern auch noch ein paar Fragen übrig die wir noch stellen können :)
Ist ein bisschen viel "Information" auf einmal, hab mich ein wenig Erschlagen gefühlt.

Wäre die Distanz nicht so groß hättest Du aber bestimmt schon Post von mir erhalten !

Ob Du gut aussiehst oder nicht, das liegt doch ganz im Auge des Betrachters.
Ich hab auch schon einige Damen angeschrieben wo ich dachte ich hätte keine Chance überhaupt mit Ihr ins Gespräch zu kommen.
Bei anderen dachte ich die passt sehr gut und die schreibt mir bestimmt.
Die Erfahrung hat gezeigt es kommt manchmal ganz anders als Man(n) oder Frau denkt.
 
Beiträge
16
Likes
4
  • #24
Hi.
Grundsätzlich gutes Profil.
Ich finde aber auch dass zuviel Info da ist. Bis zur schrägen Angewohnheit hab ich gelesen, dann war ich überladen, zum Teil mit Nichtigkeiten. Würde dir deshalb empfehlen entweder zu kürzen oder auf die Reihenfolge der Fragen zu achten.
Mir persönlich missfällt die Selbstbeschreibung "herzeigbar" bei Frauen immer immens. Unbedingt weg damit. Bezüge zu Zicken bzw. zum Zickig-Sein sind für mich auch immer ein Abturner, auch wenn's verneint wird, oder vlt gerade deshalb. ;)
Die lange "Du bist" Liste schreckt sicher auch viele ab, was in deinem Fall aber eher förderlich sein dürfte. Mir wärst du eine Nummer zu groß, denke ich. :)
Bin der 34er Ösi übrigens.

Lg
 
Beiträge
31
Likes
3
  • #25
Vielen Dank! Mit dem Namen hättest Du auch definitiv schon einen Stein im Brett! Ich will meinen Neffen ein Baumhaus bauen und spiele mit dem Gedanken, eine Tardis draus zu machen!
 
Beiträge
61
Likes
19
  • #26
Zitat von CaSpr:
Vielen Dank! Mit dem Namen hättest Du auch definitiv schon einen Stein im Brett! Ich will meinen Neffen ein Baumhaus bauen und spiele mit dem Gedanken, eine Tardis draus zu machen!

Dann hoffentlich auch so wie sich das gehört ... Von innen grösser als von Aussen :)
 
Beiträge
31
Likes
3
  • #27
Zitat von Espiritu:
Hi.
Grundsätzlich gutes Profil.
Ich finde aber auch dass zuviel Info da ist. Bis zur schrägen Angewohnheit hab ich gelesen, dann war ich überladen, zum Teil mit Nichtigkeiten. Würde dir deshalb empfehlen entweder zu kürzen oder auf die Reihenfolge der Fragen zu achten.
Mir persönlich missfällt die Selbstbeschreibung "herzeigbar" bei Frauen immer immens. Unbedingt weg damit. Bezüge zu Zicken bzw. zum Zickig-Sein sind für mich auch immer ein Abturner, auch wenn's verneint wird, oder vlt gerade deshalb. ;)
Die lange "Du bist" Liste schreckt sicher auch viele ab, was in deinem Fall aber eher förderlich sein dürfte. Mir wärst du eine Nummer zu groß, denke ich. :)
Bin der 34er Ösi übrigens.

Lg
Hmmm... wollen Männer denn nix wissen über eine Frau? Woran machst du dann fest ob du sie interessant findest oder nicht? Ich finde eben im Gegenteil nur einsilbig beantwortete Fragen im Profil völlig uninteressant. Ich würde schon gern im Vorfeld ein bisschen was wissen zu dem Menschen und da hilft mir nicht nur was er schreibt sondern auch wie...

Was meinst du mit das wäre in meinem Fall förderlich?
 
Beiträge
12.445
Likes
6.581
  • #28
"Hmmm... wollen Männer denn nix wissen über eine Frau?"

Natürlich. Wer von "zu viel Text" überfordert ist, den willst Du doch eh nicht.
 
Beiträge
16
Likes
4
  • #29
Hi.
Ich sag ja: Gutes Profil. Ich mag einsilbig beantwortete Fragen auch nicht.
Man kann aber auch übertreiben. Bei deinem Profil wird man nahezu erschlagen mit Infos. Das ist meiner Meinung einfach zuviel des Guten. Frei nach dem Motto "Weniger ist mehr" wäre mein Rat an dich zu kürzen. Es bleibt ja auch kaum noch was zum Fragen übrig. ;)

Was ich förderlich finde, ist, dass du hohe Anforderungen an deinen zukünftigen Partner stellst. Das siebt schon mal die "Waschlappen" aus, mit denen du ohnehin nix anfangen kannst.
Viel Erfolg noch bei der Partnersuche!
 
Beiträge
31
Likes
3
  • #30
Jetzt ist klarer! Danke!