DerM

User
Beiträge
950
  • #31
Fräulein soll so kommen, wie sie sich wohlfühlt und so wie ich sie dann auch 90% der Zeit zu Hause dann erlebe, falls es klappt.
Es werden sich Anlässe finden, zu denen sie sich dann so richtig rausputzen kann, wenn sie möchte.
 
  • Like
Reactions: Theg
G

Gast

Gast
  • #32
Zitat von Dreamerin:
Beziehung auf Augenhöhe kommt immer auf die Körperhöhe des Anderen an. Da können Manche einfach nichts dafür....in der Höhe ihrer Augen sehen sie.........manchmal eben nicht die Augen des Objekts der Begierde....ist das dann downdaten...?
Es gibt keinen Grund für die Annahme, dass Frauen mit mehr Oberweite weniger intelligent sind.
Es gibt auch keinen Grund für die Annahme, dass Männer mit einer Präferenz für mehr Oberweite weniger intelligent sind.
Es erscheint mir aber sehr plausibel, dass ein kombinierter Mangel an Intelligenz und Oberweite die Ursache dafür ist, wenn jemand solche Zusammenhänge konstruiert.
 

Theg

User
Beiträge
279
  • #33
Zitat von Mentalista:
Sehe ich auch so. Es ist so schade. Heute sah ich eine stark übergewichtige junge Frau, mit einem breit quer gestreiften T-Shirt-Kleid. Es sah so schlimm aus. Sorry, ich verstehe das nicht, wie gerade Frauen, die so gebaut sind, sich so unvorteilhaft kleiden. Kann mir jemand erklären, warum die das selbst nicht merken?

Fragen tue ich mich, wie ein Mann die guten inneren Werte eines grauen Entlein entdecken will, wenn ihn das Äussere nicht anspricht.

Es soll auch Männer geben, denen fällt das graue Entlein eher auf, als der Schwan.

Zitat von Schokokeks:
Also ich gehe so wie ich normalerweise auch aussehe. Jeans, Chucks, enges schwarzes Shirt, Lederjacke, Augen ein wenig geschminkt, Haare lang und offen. Die Dates überlassen mir normalerweise die Lokalauswahl und ich wähle entsprechend ein gemütliches Lokal, passend zu meiner Kleidung.
Kleider trage ich nur zu Hochzeiten oder Beerdigungen und ich möchte mich nicht verkleiden und keinesfalls einen falschen Eindruck erwecken. Ich möchte aber auch keinen Mann, der privat einen Anzug trägt...

[...]

Zitat von Truppenursel:
So laufen Teenager herum. Bist du noch sehr jung?

Wie kommst du hier auf Teenager??

Zitat von Dreamerin:
Beziehung auf Augenhöhe kommt immer auf die Körperhöhe des Anderen an. Da können Manche einfach nichts dafür....in der Höhe ihrer Augen sehen sie.........[...]

Luft? Das "Etwas" im Hintergrund?

Zitat von fafner:
[...]Oder, vielleicht erkennt er, daß er selbst auch nur 'n graues Erpelchen ist und sie das beste ist, was er je bekommt.
Zitat von Truppenursel:

Bei wem? Nach meiner Erfahrung sind es vor allem die Frauen, die meinen sie wären "fast alle" Supermodels. Interessanterweise gibt es aber auch wesentlich mehr Frauen, die sich deutlich "unter Wert" geben...

Zitat von Truppenursel:
Dann wird es Zeit, dass du etwas aus dir machst und hübschere Kleidung trägst :)

Warum sollte sie? Mir würde ihr Outfit eher zusagen als ein Cocktail-Kleid und High Heels, wobei mir das allerdings auch nicht misfallen würde. ^^

Zitat von DerM:
Fräulein soll so kommen, wie sie sich wohlfühlt und so wie ich sie dann auch 90% der Zeit zu Hause dann erlebe, falls es klappt.
Es werden sich Anlässe finden, zu denen sie sich dann so richtig rausputzen kann, wenn sie möchte.

Wie wahr wie wahr.

Zitat von Diabolo:
Es gibt keinen Grund für die Annahme, dass Frauen mit mehr Oberweite weniger intelligent sind.
Es gibt auch keinen Grund für die Annahme, dass Männer mit einer Präferenz für mehr Oberweite weniger intelligent sind.
Es erscheint mir aber sehr plausibel, dass ein kombinierter Mangel an Intelligenz und Oberweite die Ursache dafür ist, wenn jemand solche Zusammenhänge konstruiert.

Aber, lange Haare, kurzer Verstand! :p
Konnte ich auch noch nicht beobachten ;).
Mangel an Oberweite oder Üppige Oberweite? Das musst du spezifizieren ^^.
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:

Yvette

User
Beiträge
1.923
  • #34
Zitat von SaturnV:
Hallo Leute,

mal eine Frage an die Damenwelt, natürlich gerne auch Herren mit ähnlichen oder anderen Erfahrungen.

Also Mädels, wie geht ihr zu einem ersten Date das übers Online Dating ergeben hat?

Ich gehe heute zum Friseur und überlege mir, was ich mitnehme auf den kleinen Wochenendausflug zu meinem date. Wir haben darüber gesprochen, ob ich erwarte, dass er einen Anzug anzieht. Nein, das erwarte ich nicht, denn wir sind freizeitmäßig unterwegs, gehen aber abends in ein sehr gutes Lokal etwas Essen. Ich finde, Kleidung, in der man sich wohlfühlt und die die Vorzüge unterstreichen für mich wichtig. Ich werde nachmittags in Rock und schönem Oberteil kommen, für abends ziehe ich mir eines von den schönen Kleidern mit Blazer an ... was er macht, ... mal sehen :) - er kommt jedenfalls auch in Kleidung, in der er sich wohlfühlt.
 
G

Gast

Gast
  • #35
Bleibst du über Nacht?
 

Eli

User
Beiträge
610
  • #37
Dann alles Gute Ivette.
 

Yvette

User
Beiträge
1.923
  • #38
Zitat von Eli:

Ach Eli, danke! Gestern habe ich ihm schon gesagt, also wir tel. täglich, dass er bitte etwas aufpassen soll, wegen Kumpeltour - friendshipzone - er sagte mir, das hätte er schonmal gehört und es würde ihn sehr nachdenklich stimmen ... das fand ich gut, dass er gleich reflektiert dazu. Gut, ich suche keinen Kumpel und habe ihm etwas dazu erläutert, dass man aus der Nummer dann nicht mehr rauskommt und das alles hinüber ist. Mal schauen, wie es wird - ein netter Mensch, ein freak, ein ECHTER freak ... bin gespannt
 

Mentalista

User
Beiträge
16.390
  • #41
Zitat von Truppenursel:
So laufen Teenager herum. Bist du noch sehr jung?

Muss ich jung sein, um Lederjacken tragen zu können? Ich trage keine Chucks, eher passende gute Lederschuhe, Pumps, aber Lederjacke (ich habe drei Stück), schwarzes T-Shirt, dezent und gut geschminkt, dazu längere offene Lockenhaare, Ü50, klein und 53 kg, ist auch mein Ding. Allerdings habe ich zu den Lederjacken auch Kleider und Röcke und höhere Schuhe, die im Gesamtbild gut passen, laut der Blicke der Männer...
 
G

Gast

Gast
  • #42
Zitat von Yvette:
Zwei Einzelzimmer, ja; es geht nicht anders, weil wir sehr weit auseinander wohnen ... und so kann man sich etwas besser kennenlernen, ein Wellnesshotel - ich finde, das ist eine gute Idee
Es ist euer erstes Treffen?
Ich halte wenig davon, dann gleich ein ganzes Wochenende miteinander zu verbringen, mir wäre das zu riskant, wenn er so gar nicht dein Fall ist, aber manchmal geht es vielleicht auch nicht anders, wenn man so weit auseinander wohnt.
 
G

Gast

Gast
  • #44
Zitat von Yvette:
Ach Eli, danke! Gestern habe ich ihm schon gesagt, also wir tel. täglich, dass er bitte etwas aufpassen soll, wegen Kumpeltour - friendshipzone - er sagte mir, das hätte er schonmal gehört und es würde ihn sehr nachdenklich stimmen ... das fand ich gut, dass er gleich reflektiert dazu. Gut, ich suche keinen Kumpel und habe ihm etwas dazu erläutert, dass man aus der Nummer dann nicht mehr rauskommt und das alles hinüber ist. Mal schauen, wie es wird - ein netter Mensch, ein freak, ein ECHTER freak ... bin gespannt
Ich käme überhaupt nicht auf die Idee, daß es kumpelig werden könnte und würde das auch gar nicht thematisieren.
Man trifft sich doch zum ersten Mal, um zu gucken, ob man eine Beziehung miteinander führen könnte, alles andere käme mir gar nicht in den Sinn, ich frage mich, wieso du daran denkst und darüber bereits im Vorfeld sprichst? Was gibt dir Anlaß dazu, das zu befürchten und zum Thema zu machen?
 

Yvette

User
Beiträge
1.923
  • #45
Zitat von FAZ:
Ich käme überhaupt nicht auf die Idee, daß es kumpelig werden könnte und würde das auch gar nicht thematisieren.
Man trifft sich doch zum ersten Mal, um zu gucken, ob man eine Beziehung miteinander führen könnte, alles andere käme mir gar nicht in den Sinn, ich frage mich, wieso du daran denkst und darüber bereits im Vorfeld sprichst? Was gibt dir Anlaß dazu, das zu befürchten und zum Thema zu machen?

Tja, du bist da eben anders, das ist zu akzeptieren! Es gab genügend Anlässe und darauf angesprochen, gab er das ja bereits selber zu bedenken - er führte das auf den rauhen Umgang auf dem Bau (Architekt) zurück und auf Ungeübtsein im Flirtmodus, was ich ja wiederum gut finde, dass ich dann offenbar nicht die 150ste Frau oder bin. Seine Herkunft, NRW ganz im Norden - erdig, schollig, etwas rauh. So Abschiedssprüche wie "alles gut" oder "Salut", also beim Abschied und beim Start der Kommunikation sehr flätzig zu sein, irritiert mich etwas. Auch bestimmte Beispiele die so kamen, waren eben aus einer typischen rauhen Männerwelt ... da er aber weltgewandt überall unterwegs ist, passt das gar nicht ... er ist ausserdem sehr aufgeregt und es wird ihm gerade klar, was er da tut :) Ich freue mich, einen interessanten Menschen kennenzulernen ...
 
G

Gast

Gast
  • #46
Deine Erläuterungen machen es verständlicher :) Wenn es aber diese kumpeligen Dinge sind, die du nicht magst, wieso läßt du dich dann auf ein Treffen sozusagen in der Mitte ein? Gerade wo zu befürchten ist, daß er im Flirtmodus Defizite hat, hätte ich ihn erstmal in meine Stadt kommen lassen. Wäre ihm das zuviel gewesen, ist die Sache sowieso klar. Denn an sich suchst du doch einen ganz anderen Typ Mann.
 
M

Marlene

Gast
  • #48
Na, ich wünsche Dir jedenfalls ein schönes Wochenende, Yvette. Ist das denn dieser Jüngere? Und - was ist denn für Dich "ein echter Freak"?
 

BellaDonna

User
Beiträge
863
  • #49
Zitat von fleurdelis:
Gibt es die Hoffnung, dass es dir irgend wann mal möglich sein wird, anzuerkennen, dass du ein für dich geprägtes Weltbild des "guten Geschmacks" nicht alleine gepachtet hast? .....

Zumal kurzes! enges! Kleid UND High Heels nicht wirklich guter Geschmack sind.
So sehen die Frauen auf der Kurfürstenstraße auch aus.
Von allem ein bisschen zuviel.
 
  • Like
Reactions: lisalustig

BellaDonna

User
Beiträge
863
  • #50
Zitat von Diabolo:
Es gibt keinen Grund für die Annahme, dass Frauen mit mehr Oberweite weniger intelligent sind.
Es gibt auch keinen Grund für die Annahme, dass Männer mit einer Präferenz für mehr Oberweite weniger intelligent sind.
Es erscheint mir aber sehr plausibel, dass ein kombinierter Mangel an Intelligenz und Oberweite die Ursache dafür ist, wenn jemand solche Zusammenhänge konstruiert.

Es gibt aber Grund zur Anahme, dass Männer, deren wichtigstes Kriterium die Körbchengöße D ist, Ironie nicht verstehen.
 
  • Like
Reactions: Blanche and lisalustig

Yvette

User
Beiträge
1.923
  • #52
Zitat von FAZ:
Deine Erläuterungen machen es verständlicher :) Wenn es aber diese kumpeligen Dinge sind, die du nicht magst, wieso läßt du dich dann auf ein Treffen sozusagen in der Mitte ein? Gerade wo zu befürchten ist, daß er im Flirtmodus Defizite hat, hätte ich ihn erstmal in meine Stadt kommen lassen. Wäre ihm das zuviel gewesen, ist die Sache sowieso klar. Denn an sich suchst du doch einen ganz anderen Typ Mann.

Ich habe keinen speziellen TYP Mann, oder doch, habe ich sicher :) Also er wollte in meine Nähe kommen ... das finde ich unangemessen ... warum soll er 600 km fahren und ich habe es hier schön gemütlich. Die Idee sich in der Mitte zu treffen, ist gemeinsam geboren worden. Es gab längere Gespräche bereits, warum ist es dann riskant, mit jemandem Kaffee zu trinken, ins Schwimmen zu gehen und abends gemeinsam zu Abend zu essen? Bluthochdruckpatienten können doch sowieso nicht so gut ... also das sehe ich jetzt aber mal ganz entspannt! Das Wetter wird ruhiges herbstliches Hochdruckwetter in einer sehr netten Umgebung ... er hat berufliche und privat viel erlebt, ich auch, also Langeweile oder Streitigkeiten werden wir nicht haben, glaube ich ... ich freue mich einfach drauf und zum Frisör hätte ich ohnehin gemusst, mach das ja auch hauptsächlich für mich ...
 

Yvette

User
Beiträge
1.923
  • #54
Zitat von Marlene:
Na, ich wünsche Dir jedenfalls ein schönes Wochenende, Yvette. Ist das denn dieser Jüngere? Und - was ist denn für Dich "ein echter Freak"?

Freak entstammt einer bestimmten Generationen - obwohl, es gibt auch junge Freaks, manchmal Kinder von Müttern, die Freaks sind ... es sind Leute, die das alternative Lebensgefühl der 80er Jahre bewahrt haben. Also nicht die Discogänger, sondern die anderen eben ... er ist def. einer, dreht seine Zigaretten selbst, kein oder wenig Sport, unterwegs in Sachen "Weltverbesserung", diese ewigen Optimisten, bei denen es auch ganz gehörig menschelt, gefühlsbetont ...

Der Jüngere? Nöh, dieser ist mal älter als ich :) 10 Jahre, er fand, es ist ihm egal, was in meinem Pass steht, ich fragte ihn, ob er es ihm auch egal sei, wenn ich 10 Jahre älter gewesen wäre ... Nah, dreimal darfst du raten, wie die Antwort ausfiel :)
 

Eli

User
Beiträge
610
  • #55
Oh Entschuldigung bitte, dabei war ich ja erst beim Augenarzt...

Also nochmal alles Gute, ein schönes Wochenende mit dem Freak Yvette !!!
 

Yvette

User
Beiträge
1.923
  • #56
Zitat von Eli:
Oh Entschuldigung bitte, dabei war ich ja erst beim Augenarzt...

Also nochmal alles Gute, ein schönes Wochenende mit dem Freak Yvette !!!

Eli, wie war dein Beratungsgespräch? Was macht ihr beide nun?! Vielen Dank für die Wünsche, ich merke, dass mein Adrenalinpegel schon am steigen ist :)
 

lisalustig

User
Beiträge
8.079
  • #58
Yvette, na da viel Glück!
Dass Du ihn bereits im Vorfeld auf Grund seiner Äußerungen auf die Gefahr der Kumpelschiene hinweisen musst, finde ich nicht so sehr ermutigend. Ein Architekt muss auch mit Investoren / Bauherrn umgehen - und die kommen eher aus der "Intelligenzschicht", in der er mit Baubudensprech nicht wirklich gut klarkommen wird.
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:

Yvette

User
Beiträge
1.923
  • #59
Zitat von fafner:
Und Du lenkst ab. Du schreibst hier sehr herabwürdigend über einen Menschen, der Dich kennenlernen möchte. Das halte ich für keine gute Voraussetzung und erst recht nicht für einen guten Stil.

.. überprüfe mal lieber deinen Stil! Und dass du es herabwürdigend findest hat mit deiner depressiven Phase zu tun .. wenn ich mir die Texte von letzter Nacht ansehe, die du fabriziert hast, oh meine Güte ... Don`t feed the troll kann ich dazu nur sagen ... Jetzt machst du diesen thread mit deinem Gelaber auch noch kaputt! Lass das mal!
 

Yvette

User
Beiträge
1.923
  • #60
Zitat von lisalustig:
Yvette, na da viel Glück!
Dass Du ihn bereits im Vorfeld auf Grund seiner Äußerungen auf die Gefahr der Kumpelschiene hinweisen musst, finde ich nicht so sehr ermutigend. Ein Architekt muss auch mit Investoren / Bauherrn umgehen - und die kommen eher aus der "Intelligenzschicht", in der er mit Baubudensprech nicht wirklich gut klarkommen wird.

Ja, wir haben länger über viele Dinge ausführlich und tief gesprochen ... über VIELE Dinge - und deinen Hinweis finde ich gut, denn das wundert mich ja selber ein wenig ... ich sage ja ein FREAK. Er kommt halt etwas zu leger daher - aber wir werden ja sehen ... das Treffen in einer Top location finde ich schonmal sehr schön. Wir sprachen auch viel auf Meta-Ebene über Beziehung, Halb-Beziehungen, immer wenn ich mit jemandem auf der Meta-Ebene war, kam ich nicht mehr runter auf die normale Ebene und ein Verlieben war dann unmöglich ... aber gut, der Thread heißt ja hier wie man zum ersten Date geht. Ich mache mich da schön, es ist ein highlight der Woche und ich fühle mich sehr wohl, wenn ich mich selber für attraktiv halte. Dann weiß ich wenigstens, dass ich an der Front nichts falsch gemacht habe oder nachlässig war. ER hat ein paar WA Bilder der vergangenen Wochen, also alles voll authentisch, das ist mir wichtig.
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: