Beiträge
1
Likes
0
  • #1

Liste nicht beziehungsfähiger Frauen

Kürzlich schrieb mir schon wieder einer: "Du stehst auf der "Liste der nicht beziehungsfähigen Frauen" bei der männlichen Zürcher Gesellschaft weit oben". Aha!? Gerade noch wollte ich antworten, wie er denn darauf kommt - und schon hat er mich gesperrt. Pikant ist zudem, dass mir das schon mal einer geschrieben hat. Es scheint also eine Liste zu geben, wo sich Abgeblitzte rächen können. Hat jemand davon gehört?
 
Beiträge
1.923
Likes
86
  • #2
Zitat von Lunamare:
Kürzlich schrieb mir schon wieder einer: "Du stehst auf der "Liste der nicht beziehungsfähigen Frauen" bei der männlichen Zürcher Gesellschaft weit oben". Aha!? Gerade noch wollte ich antworten, wie er denn darauf kommt - und schon hat er mich gesperrt. Pikant ist zudem, dass mir das schon mal einer geschrieben hat. Es scheint also eine Liste zu geben, wo sich Abgeblitzte rächen können. Hat jemand davon gehört?
Ja, habe ich gehört - auch von anderen Partnerbörsen, dass es Listen geben soll, regional, auf denen vermerkt ist, bei wem sich baggern lohnt, weil man da zum Ziel kommt ... wer dahintersteckt, konnte ich aber leider nicht eruieren.
 
P

Philippa

  • #3
Zitat von Lunamare:
Kürzlich schrieb mir schon wieder einer: "Du stehst auf der "Liste der nicht beziehungsfähigen Frauen" bei der männlichen Zürcher Gesellschaft weit oben".
Mit jemandem, der so etwas von sich gibt (und also dem Gegenüber Angst machen will, um sich besser zu fühlen?), möchte ich - egal, ob es eine solche Liste gibt oder nicht und welche Reichweite sie hätte - keine Beziehung...
 
Beiträge
162
Likes
24
  • #4
Also manchmal weiß ich auch nicht.

Aber lustigster Thread seit langem!
 
G

Gast

  • #5
Viele Threads sind lustig. Ich finde den Fußball-Schlüpfer-Thread am lustigsten.
 
P

Philippa

  • #6
Zitat von Laou:
Du findest das lustig?
Mich erschreckt es und macht mich traurig, dass es offenbar so stark gefrustete Menschen gibt. Ich stelle mir vor, dass so etwas mit einem grausamen Scheidungskrieg beginnt (oft noch mit Kindern, die darunter leiden müssen) und dann mit der Unfähigkeit, die Verletzungen wegzustecken und das eigene Verhalten zu reflektieren sowie unzähligen gescheiterten Dates weitergeht. Und dass dann diese Haltungen von anderen Geschlechtsgenossen oder -genossinnen mit ähnlichen Geschichten immer noch weiter verstärkt werden.
 
G

Gast

  • #8
Wenn ich schriebe, ich würde diesen und jenen ganz oben auf die Liste der größten Forumstrottel setzen, glaubt ihr dann auch, es gäbe in Hamburg im Safe so eine Liste?
Naja, vermutlich nicht alle, aber manche durchaus. :)
 
Beiträge
162
Likes
24
  • #10
Zitat von Philippa:
Du findest das lustig?
Mich erschreckt es und macht mich traurig, dass es offenbar so stark gefrustete Menschen gibt. Ich stelle mir vor, dass so etwas mit einem grausamen Scheidungskrieg beginnt (oft noch mit Kindern, die darunter leiden müssen) und dann mit der Unfähigkeit, die Verletzungen wegzustecken und das eigene Verhalten zu reflektieren sowie unzähligen gescheiterten Dates weitergeht. Und dass dann diese Haltungen von anderen Geschlechtsgenossen oder -genossinnen mit ähnlichen Geschichten immer noch weiter verstärkt werden.
Das ist eine Redensart, mehr nicht (siehe Beitrag von Butte). Und selbst, wenn man die Redensart nicht vorher kennt, MUSS doch auffallen, das das nur eine Redensart ist. Dass man damit jemandem drohen könnte oder jemand Angst bekommt, erscheint reichlich abwegig.

(Ich bin mir auch nicht sicher, ob der TE ernst gemeint ist. Ein paar andere Beiträge wohl schon. Daher auch lustig.)
 
P

Philippa

  • #11
Ich hatte einmal ein absurdes Date mit einem unblaublich frustrieren Mann. Sein Weltbild (inkl. entsprechende Website, zu der ich nach dem Date unaufgefordert - ich war wohl zu mitfühlend gewesen und hatte zu lange zugehört - einen Link erhielt) sowie sein Sendungsbewusstein und die Anzahl Geschichten seiner Leidensgenossen, die er mir alle erzählte, um seine Sicht zu untermauern, lassen mich leider den Gedanken nicht ganz abwegig finden, dass es solche "Szenen" von Frustrierten geben könnte.
Ausserdem konnte ich zum ersten Mal, als ich von PIckup Artists hörte, auch kaum glauben, dass es das gibt.
 
G

Gast

  • #12
Zitat von Philippa:
Ich hatte einmal ein absurdes Date mit einem unblaublich frustrieren Mann. Sein Weltbild (inkl. entsprechende Website, zu der ich nach dem Date unaufgefordert - ich war wohl zu mitfühlend gewesen und hatte zu lange zugehört - einen Link erhielt) sowie sein Sendungsbewusstein und die Anzahl Geschichten seiner Leidensgenossen, die er mir alle erzählte, um seine Sicht zu untermauern, lassen mich leider den Gedanken nicht ganz abwegig finden, dass es solche "Szenen" von Frustrierten geben könnte.
Ausserdem konnte ich zum ersten Mal, als ich von PIckup Artists hörte, auch kaum glauben, dass es das gibt.
Wieso in die Ferne schweifen? Also die Szene solcher Frustrierten ist doch ganz nah. Hier, Forum! :)
Und ein Instrument dabei ist es, solche Geschichten zu erzählen. "Ja, habe ich gehört". Genau so macht man Panik und Stimmung. Niemand weiß was genaues, aber man hat ja gehört, daß. Lies doch das erste Kommentarpost. So schürt man Ressentiments. Und du läßt dich von den Forumfrustrierten willfährig zum Instrument machen und bist insofern mittendrin.
 
P

Philippa

  • #13
Kann sein, dass du recht hast, Butte.
Mich erschreckt es halt schon, wenn Leute, wenn sie einen verabschieden, so bittere Dinge von sich geben müssen.
 
G

Gast

  • #14
Zitat von Philippa:
Kann sein, dass du recht hast, Butte.
Mich erschreckt es halt schon, wenn Leute, wenn sie einen verabschieden, so bittere Dinge von sich geben müssen.
Find ich auch nicht schön. Da entlädt sich halt für nen Augenblick Enttäuschung und Frust.
Wenn das hier im Forum gemacht wird, wenn eine Foristin einen Abwesenden, der nicht mit ihr will, als beziehungsunfähig beschimpft, heißts immer: muß man halt auch mal rauslassen. Ist doch gut, sich auszukotzen. Und weil das nicht genügt, sondern man selbst gerne auch kotzt, wird zudem eifrig mitgelästert: ja, das sei ganz klar, der sei völlig beziehungsunfähig, absolutes NoGo.
Wenn es irgendwo anders geschieht, wenn eine Foristin von nem Typen, den sie nicht will, als beziehungsunfähig beschimpft wird, wird hingegen ne Weltverschwörung drum gebastelt.
 
Beiträge
162
Likes
24
  • #15
Zitat von Philippa:
Mich erschreckt es halt schon, wenn Leute, wenn sie einen verabschieden, so bittere Dinge von sich geben müssen.
Wenn jemand während einer Verabredung sagt "ich glaub, mich trifft der Schlag", ist es absurd, wenn danach im Forum ernsthaft diskutiert wird, ob dieser Mensch wohl böswillig eine Gefäßkrankheit verschwiegen hat. In so einem Fall musst du auch nicht erschrecken, dass offensichtlich die Gesamtgesundheit abnimmt, viele Leute nicht auf Ernährung achten und welche Folgen das für die nächsten Generationen hat. Das ist mit Kanonen auf Spatzen schießen.

(Zur Sicherheit: Ich will nicht implizieren, dass du den Gebrauch von Schusswaffen, inkl. Kanonen, gutheißt, außer vielleicht in klaren Fällen der Selbstverteidigung.)