Beiträge
390
  • #152
Selten, solche Damen.
 
  • Like
Reactions: bega
Beiträge
390
  • #153
DIE VON MIR ERWÄHNTE MANAGERGATTIN......

(Der Lynchmob kann schonmal die Fackeln klarmachen!)

Hatte von ihrem Elternhaus aus PANISCHE Angst eingeimpft bekommen vor dem "Sozialen Abstieg". Sprich: Umzug aus der Villa in eine - Gott bewahre - Mietwohnung!

Weiterhin kam sie ja aus allerbesten Haus, also bitte Partnerwahl standesgemäss! Erwartugn der Familie...

Sie hat das Problem dann elegant gelöst: Sie hat sich ihren Scheidungsanwalt geangelt. 😂


Wie sehr beeinflusst uns eigentlich die Erziehung und die Erwartung anderer, der Eltern, des Umfelds bei der Partnerwahl?
 
D

Deleted member 25040

Gast
  • #154
Wie sehr beeinflusst uns eigentlich die Erziehung und die Erwartung anderer, der Eltern, des Umfelds bei der Partnerwahl?
Wie sehr beeinflussen dich deine Beobachtungen anderer Paare - insbesondere die, die du als moralisch verwerflich (nagel mich nicht auf den Begriff fest, mir fallt grad nix besseres ein) betrachtest?
Gibst du ja nicht zum ersten Mal zum Besten. Die Story mit dem Scheidungsanwalt kam mir bekannt vor.
Es scheint dich sehr zu beschäftigen.
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
  • Like
Reactions: Deleted member 7532
Beiträge
290
  • #156
Zum einen, dass er wirklich weiß was er will und das auch so meint und umsetzt.

Ansonsten darf er das alte Rollenbild gerne locker sehen und sich auch mal fallen lassen können statt immer nur der Starke zu sein...
Eigene Werte wären auch nicht verkehrt.

Dein Einstellung gefällt mir, aber wie kommt es, dass solche Männer (wie auch ich einer bin) nicht auffallen ?
 
D

Deleted member 25040

Gast
  • #157
Sollte deine Selbsteinschätzung stimmen: Weil du es keineswegs in deinem Profil rüberbringst.

Ich glaube aber eher, dass ein Profil selbst mehr aussagt, als die Behauptungen des Autors.
z.B.: Wer behauptet er sei lustig und sein Profil ist gar nicht lustig, leidet - mMn - schlicht unter einer verzerrten Selbstwahrnehmung.
(NUR Bsp. Für unterschiedlichste Adjektiv deklinierbar)
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
  • Like
Reactions: Sevilla21, Andreas0211, Deleted member 7532 und ein anderer User
D

Deleted member 21128

Gast
  • #160
Dein Einstellung gefällt mir, aber wie kommt es, dass solche Männer (wie auch ich einer bin) nicht auffallen ?
Lieber Andreas0211, warum stellst du eigentlich Fragen, wenn dich doch die Antwort nicht interessiert? Bzw. du nur das annimmst, was du hören willst?
Kurzfassung: Du bist tatsächlich unattraktiv, aber es wäre nicht so schwer, das zu ändern.
Hier die etwas längere Version: Man muss ja nur die Beiträge und deinen Umgang damit in deinem Profil-Thread anschauen, um zu erkennen, was dir im Weg steht.
Da gibt es welche, die sich wirklich viel Mühe machen, dir deine angeblich so quälenden Fragen zu beantworten, sehr klar und deutlich. Die ignorierst du bzw. erklärst ihnen, warum sie falsch liegen.
Dafür steigst du auf die ein, die dir das erzählen, was dir gut tut.
Kann man machen, ist aber halt Kacke.
So wirst du nie was verändern können. Dabei wäre es möglich.
Der Schlüssel liegt im Selbstbewusstsein und der Weg dahin führt über das Selbst-Bewusstsein.
Wenn du dich selbst viel klarer siehst und mit all deinen Schattenseiten annehmen kannst (dich selbst lieben), dann besteht auch die Chance, dass du locker, entspannt und humorvoll genug wirkst, um für Frauen als Partner interessant zu sein. Und dann brauchst du dich auch nicht mehr hinter der absurden Idee verstecken, dass alle Frauen nur stinkreiche und gebildete Adonisse suchen.
Wie kommst du eigentlich auf die Idee, dass jemand anderer dich gut finden kann, wenn du es (in Wahrheit!) nicht selber kannst?

Du musst mir übrigens nicht antworten, ich weiß jetzt schon, wie angegriffen deine Antwort wäre. Dir kommt ja nicht in den Sinn, dass diejenigen, die klare Worte finden, dir helfen wollen.
Allerdings solltest du zumindest einsehen, dass dein Gejammere dich tatsächlich noch unattraktiver macht, als du ohnehin schon bist. Also lass das, da haben dann alle was davon.
 
  • Like
Reactions: Me_08, Mentalista and Bastille

Mentalista

User
Beiträge
16.907
  • #163
Dein Einstellung gefällt mir, aber wie kommt es, dass solche Männer (wie auch ich einer bin) nicht auffallen ?

Erstmal solltest du nur von dir selber und nicht von anderen Männern schreiben. Das bringt dich ja nicht weiter.

Hast du schon mal in deinem Umfeld, deine Freunde, Arbeitskollegen usw. gefragt, was es sein könnte, dass du erfolglos bei Frau bist?

Liegts an deinem Äußeren, an deinem Auftreten, was ich hier im Forum als unangenehm empfinde, an deinem Charakter, an deiner Art der Wortwahl, an der Art wie du denkst, wie du dein Profil gestaltet hast?

Was glaubst du denn, wie du sein müsstest, um bei den Frauen, die dich interessieren, aufzufallen?
 

fraumoh

User
Beiträge
8.056
  • #164
Unangenehm sehe ich nicht ..aber dieses nicht lockerlassen können
Als ob es eine Diagnose gäbe die andere liefern , und dann wird die Liebeslimousine mit 5 Handgriffen repariert und zum Turbo ..
Hatten wir auch schon am Lagerfeuer : wat is kaputt und ganz schnell reparieren!, ich bin zahlender Kunde ..
 
  • Like
Reactions: Megara
Beiträge
290
  • #166
Lieber @WolkeVier

Vielen Dank für deinen ausführlichen Komment. Ich antworte gerne auf deinen Beitrag.

Man muss ja nur die Beiträge und deinen Umgang damit in deinem Profil-Thread anschauen, um zu erkennen, was dir im Weg steht.

Wenn einige Leute mir in einer direkten Art schreiben, dann möchte ich auch gleichermaßen antworten dürfen. Niemand muss in mein Profil-Thread etwas schreiben oder sich mit mir auseinander setzen, wenn jemand das tut, bin ich natürlich dankbar dafür und ich habe das glaube ich ausnahmslos auch jedem bekundet, der sich für mich die Zeit genommen hat. Sollte ich jemanden vergessen haben, so möchte ich hiermit meinem Dank Ausdruck verleihen.


Da gibt es welche, die sich wirklich viel Mühe machen, dir deine angeblich so quälenden Fragen zu beantworten, sehr klar und deutlich. Die ignorierst du bzw. erklärst ihnen, warum sie falsch liegen.
Dafür steigst du auf die ein, die dir das erzählen, was dir gut tut.
Kann man machen, ist aber halt Kacke.

Wenn jemand meint, dass ich bei der Profil-Gestaltung buchstäblich alles falsch mache, dann werde ich wohl auch meine Ansicht der Dinge schildern dürfen. Ich entnehme ein bisschen, dass du meinst, dass ich gegenüber den Leuten, die sich die Mühe gemacht haben, mir Ratschläge zu geben, unhöflich oder arrogant gewesen sei. Falls ja, dann herrscht hier ein ziemliches Missverständnis. Ich werde sicher nicht im Forum nach Hilfe fragen und dann auf die kritische Beiträge auf eine kindisch- negativen Art reagieren. Das wäre ja komplett blöd. Ich habe dazu nur meine Meinung geschrieben und zu den verschiedenen Beiträgen Stellung bezogen und meine Ansicht der Dinge geschildert. Wüsste ich jetzt nicht, was daran so verwerflich ist.

Wenn du dich selbst viel klarer siehst und mit all deinen Schattenseiten annehmen kannst (dich selbst lieben), dann besteht auch die Chance, dass du locker, entspannt und humorvoll genug wirkst, um für Frauen als Partner interessant zu sein. Und dann brauchst du dich auch nicht mehr hinter der absurden Idee verstecken, dass alle Frauen nur stinkreiche und gebildete Adonisse suchen.
Wie kommst du eigentlich auf die Idee, dass jemand anderer dich gut finden kann, wenn du es (in Wahrheit!) nicht selber kannst?

Erstmal, danke für die Beobachtung, ich denke aber nicht, dass ich Probleme mit meiner Selbstwahrnehmung habe. Entspannt und humorvoll könnten aber wichtige Stichworte auf dem zur Erfolg sein.
Hierbei sind mir meine Stärken und Schwächen glaube ich mehr oder minder bekannt. Ich kenne mich ja schließlich schon seit mehr als 30 Jahren. :)
Ich habe keineswegs gemeint, dass ausnahmslos alle Frauen nach einem bestimmten Stereotyp suchen. Nebenbei, warum denkst du, dass ich mich nicht gut finde ? Wäre mir jetzt wirklich neu.

Dir kommt ja nicht in den Sinn, dass diejenigen, die klare Worte finden, dir helfen wollen.
Allerdings solltest du zumindest einsehen, dass dein Gejammere dich tatsächlich noch unattraktiver macht, als du ohnehin schon bist. Also lass das, da haben dann alle was davon.

Hier kann ich mich nur wiederholen und sagen, dass ich nicht denke dass ich auf direkte Meinungen unangemessen reagiert hätte. Ich bin mir sicher, jemand hätte mich im anderen Thread darauf aufmerksam gemacht.
Mein "Gejammere" muss niemand lesen, aber der Sinn eines Forums ist aber, dass man Meinungen austauscht und evtl. auch diskutiert. Mitmachen muss niemand und auch meine noch so nervtötende Beiträge muss niemand lesen, weiter scrollen und erledigt. Dies gilt auch für dich. Ich habe dich nie gebeten, dich mit mir, meinem Profil oder mit meinem "Gejammere" auseinander zusetzen. Ich bin natürlich für deinen Beitrag dankbar, sowie für andere, die sich mit mir austauschen möchten, aber ein Muss ist es mit Sicherheit nicht.

Wovon glaube ich alle was hätten ist, wenn es einigen klar wäre, dass eine direkte Sprache mit "klaren Worte" und das Karikieren von Meinungen und Aussagen zwei verschieden Paar Schuhe sind. Vielleicht wäre es ja eine Überlegung Wert, bin mir zwar nicht sicher, kann sein, dass ich damit völlig falsch liege, aber vielleicht.

So, jetzt habe ich aber echt kein Bock mehr zu schreiben.
 
  • Like
Reactions: Mr.Matchbox
D

Deleted member 21128

Gast
  • #167
Vielen Dank für deinen ausführlichen Komment. Ich antworte gerne auf deinen Beitrag.
Bitte, gerne, aber die Antwort hättest du dir sparen können.
So, jetzt habe ich aber echt kein Bock mehr zu schreiben.
Ja, wie ich annahm, du fühlst dich angegriffen.
Erstmal, danke für die Beobachtung, ich denke aber nicht, dass ich Probleme mit meiner Selbstwahrnehmung habe.
Da wärst du aber echt eine Besonderheit. Das haben nämlich alle, blinde Flecken und so. Ist ganz normal.
Nebenbei, warum denkst du, dass ich mich nicht gut finde ?
Weil du dich angegriffen fühlst, wenn andere deine Fragen beantworten. Wärst du mit dir, also mit deinen positiven wie negativen Seiten, im Reinen, würdest du entspannt und konstruktiv mit der Kritik umgehen.
Auch wie du (so vorhersehbar) auf meinen Post reagiert hast, zeigt das. Meine Botschaft war ja eben nicht, dass du was falsch machst oder dich "nicht richtig" verhältst. Dein folgender Satz zeigt das beispielhaft:
Hier kann ich mich nur wiederholen und sagen, dass ich nicht denke dass ich auf direkte Meinungen unangemessen reagiert hätte.
Genau darum geht es nicht, so zu reagieren, dass andere es für angemessen halten. Sondern darum, dass du von der Rückmeldung profitierst.
Das kannst du aber nicht, weil du ja damit beschäftigt bist, dich zu verteidigen und zu rechtfertigen.
 
  • Like
Reactions: Me_08, Bastille, Rise&Shine und 2 Andere
Beiträge
290
  • #168
Es ist glaube ich aus meinem vorigen Komment nicht so schwierig zu entnehmen, dass mich die Meinung von anderen interessiert. Genau darum habe ich ja um Beratung im Thread gebeten und wenn ich das schon mache, dann genau darum, damit ich höre, was andere dazu sagen und ja, hinzu gehören positive und negative Meinungen und eine beleidigte Reaktion darauf meinerseits wäre ja total sinnlos, Wenn du das aber so interpretierst, kann auch auch nichts für.

Du hast jetzt nur einzelne Teile meines Komments herausgepickt und als eigenständige Aussagen dargelegt, die so nicht stimmen. Das ist ein Verhalten, was den Austausch von Meinungen schwierig macht. Wie einem teilweise hier die Worte verdreht werden, ist einfach ein Traum teilweise.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reactions: Megara, Deleted member 24688 and Mr.Matchbox
D

Deleted member 21128

Gast
  • #169
Du hast jetzt nur einzelne Teile meines Komments herausgepickt und als eigenständige Aussagen dargelegt, die so nicht stimmen. Das ist ein Verhalten, was den Austausch von Meinungen schwierig macht. Wie einem teilweise hier die Worte verdreht werden, ist einfach ein Traum teilweise.
Oh nö komm schon! Natürlich hab ich nicht alles irgendwie zitiert und bewertet, das ist auch nicht nötig. Letztlich ist die Botschaft ja immer die gleiche.
Was du jetzt machst, ist in meinen Augen nur ein weiteres Manöver, (dich) von dir abzulenken. Als ob dich das weiterbrächte.
Mir kann's aber egal sein, ich hab so oder so nix davon.
Ich nehme also alles zurück und behaupte das Gegenteil. 🙄
 
  • Like
Reactions: Deleted member 25040
Beiträge
290
  • #170
Das Forum könnte manchmal einfach A) geschchriebenes stehenlassen oder B) Antworten ohne in Text hineinzuinterprtieren oder C) Zumindest vor dem Antworten mal 5 Minuten reflektiern und nicht gleich getriggert - zornig in die Tastaur hauen und D) Im Zweifellsfall mal nachfagen....

(Nennt sich Nettiquette oder so, glaub ich? ;) )

Generell sind mir hier zu viele Hobbypsychologen unterwegs. Wenn jeder geschrieben Satz hier interpretiert und abgeklopft wird, was in einem Forum sinnbefreit ist, ist das eher ärgerlich. Zur Kommunikation gehört auch die Mimik, Gestik, Stimme.. scheinen einige hier zu vergessen.

Manchmal wäre ein vernüftiger Rat vom Profi schon wüsnchenswert, aber das hier im Forum ist oft to much, über´s Ziel rausgeschossen, auf Hobby-Level und oft auch im Ton vergriffen.

Sehe ich auch 100% so und es sind ausnahmslos immer die gleichen Professoren.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reactions: Mr.Matchbox, Mestalla and Deleted member 24688

Me_08

User
Beiträge
183
  • #171
Dein Einstellung gefällt mir, aber wie kommt es, dass solche Männer (wie auch ich einer bin) nicht auffallen ?

Geht es um Auffallen oder doch eher dann darum, dass es den Herren zu eng wird wenn dann wirklich eine solche Frau da ist?!?
Habe diese Erfahrung nun schon mehrfach hier gemacht... Kratzt es unbewusst vielleicht doch am Ego und oder kollidiert mit evtl. überholungsbedürftigen Rollenbildern?
 
  • Like
Reactions: Deleted member 25040 and bega
Beiträge
290
  • #172
Geht es um Auffallen oder doch eher dann darum, dass es den Herren zu eng wird wenn dann wirklich eine solche Frau da ist?!?
Habe diese Erfahrung nun schon mehrfach hier gemacht... Kratzt es unbewusst vielleicht doch am Ego und oder kollidiert mit evtl. überholungsbedürftigen Rollenbildern?

Von traditionellen Rollenbilder halte ich wenig. Ich habe angenommen, dass es aus dem Komment ersichtlich ist. Und nein, mir wird es nicht zu eng, ich verstehe mich perfekt mit solchen Frauen.
 

Mentalista

User
Beiträge
16.907
  • #174
Von traditionellen Rollenbilder halte ich wenig. Ich habe angenommen, dass es aus dem Komment ersichtlich ist. Und nein, mir wird es nicht zu eng, ich verstehe mich perfekt mit solchen Frauen.

Was ist also das Problem, deiner Meinung nach, wenn wir dich falsch verstehen, du keine traditionelle Rollenbilder magst, sie auch nicht lebst, und dich mit solchen Frauen perfekt verstehst.

Sind diese Frauen an dir nicht interessiert? Wenn nicht, warum?
 
  • Like
Reactions: Deleted member 21128

Me_08

User
Beiträge
183
  • #175
Von traditionellen Rollenbilder halte ich wenig. Ich habe angenommen, dass es aus dem Komment ersichtlich ist. Und nein, mir wird es nicht zu eng, ich verstehe mich perfekt mit solchen Frauen.

Na dann ist ja irgendwo ein Störfaktor, den du für dich ggf mal unter die Lupe nehmen solltest.
Vielleicht schaust du dir einfach nochmal in Ruhe, wertfrei und sachlich die Hinweise von @WolkeVier an... jeder von uns hat sogenannte blinde Flecken. Und die, die am lautesten schreien, sie würden sich selbst bestens kennen und alles wäre tutti, das sind meist die mit den größten/meisten Baustellen. Das zeigt mir auch meine jahrzehnte Lange Arbeit im Therapiebereich.
Es sind nicht immer die Anderen - starte bei und mit dir selbst!
 
  • Like
Reactions: Deleted member 7532, Deleted member 21128 and Deleted member 25040
Beiträge
290
  • #176
Ey ganz ehrlich, es ist einfach nur noch zum Kotzen. Gehe ich nicht mehr auf all die Pseudopdsychologen, Alleswisser und Weltverbesserer ein. Ist mir einfach zu blöd das ganze.
Es ist das Internet mit all seinen Abgründen. Vor 10 Jahren konnte man das noch Abgrund nennen, aber heute ist diese ätzende Atmosphäre leider normal.
Egal was man schreibt, es wird alles absichtlich falsch verstanden und einem die Worte verdreht und daraus falsche Aussagen konstruiert. Einfach nur ekelhaft. Ganz ehrlich, sucht euch ein Hobby.

@WolkeVier
Nochmals an dich. Hoffentlich hast hier als der König des Forums eine lebenserfüllende Berufung mit deiner Klugscheißerei gefunden. Du bist nur traurig.

Ich bin hier jedenfalls raus, habe ich besseres im Leben zu tun, im Gegensatz zu einigen anderen da. In so einer giftigen Umgebung muss ich mich echt nicht aufhalten
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reactions: Mr.Matchbox, Megara and Mestalla

Mestalla

User
Beiträge
1.521
  • #177
Ey ganz ehrlich, es ist einfach nur noch zum Kotzen. Gehe ich nicht mehr auf all die Pseudopdsychologen, Alleswisser und Weltverbesserer ein. Ist mir einfach zu blöd das ganze.
Es ist das Internet mit all seinen Abgründen. Vor 10 Jahren konnte man das noch Abgrund nennen, aber heute ist diese ätzende Atmosphäre leider normal.
Egal was man schreibt, es wird alles absichtlich falsch verstanden und einem die Worte verdreht und daraus falsche Aussagen konstruiert. Einfach nur ekelhaft. Ganz ehrlich, sucht euch ein Hobby.

@WolkeVier
Nochmals an dich. Hoffentlich hast hier als der König des Forums eine lebenserfüllende Berufung mit deiner Klugscheißerei gefunden. Du bist nur traurig.

Ich bin hier jedenfalls raus, habe ich besseres im Leben zu tun, im Gegensatz zu einigen anderen da. In so einer giftigen Umgebung muss ich mich echt nicht aufhalten

Ehrlich gesagt, ich nehme dich hier als ganz normalen Durchschnittsmann - nicht negativ gemeint - wahr mit vernünftigen Ansichten und Umgangsformen. Gehst deinem Job nach, hast deine Interessen, aber eben keine außergewöhnlichen Hobbys. Dein größtes Problem für das OD ist dein Alter und da muss man als Mann mit Anfang 30 genauso wie als Frau mit 55 einfach ein überragendes Profil haben und sehr gut kommunizieren können. Wenn das nicht gegeben ist, wird es richtig schwierig. Ich hatte auf PS viele nette Kontakte, bin aber deutlich älter als du.

Für das Forum kann ich dir nur anraten, eine gesunde Distanz dazu aufzubauen. Ich hab am Anfang die gleichen Erfahrungen wie du gemacht und jetzt schreibe ich mal mehr, mal weniger, mache auch mal paar Wochen Pause. Und ich gebe möglichst wenig über mich preis.

Es gibt hier einige richtig nette Foristen, leider auch solche wie @Fraunette oder @AnnaConda , die sich zurückgezogen haben, was ich schade, aber verständlich finde.

Lass dich nicht entmutigen!
LG Mestalla
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reactions: Mr.Matchbox, bega, Andreas0211 und ein anderer User

vivi

User
Beiträge
2.719
  • #178
"Liebe Damen was erwartet ihr von einem Mann?"
Ich bin da wahrscheinlich sehr pragmatisch und fange mal simpel an,
erstmal wäre es schön, wenn er sich meinen Namen merken könnte / würde. ;)
 
  • Like
Reactions: Rise&Shine and Deleted member 25040

vivi

User
Beiträge
2.719
  • #179
Danke!

Ich schrieb Explizit:

"Ich habe schon zweimal mitbekommen... "

Die deutsche Sprache ist für gewöhnlich präzise, dachte ich?
Also: Zwei Einzelschicksale. Ich war persönlich involviert. Nichts anderes.

Lesen. Verstehen. Nichts reininterpretieren. Das wäre nett bevor man antwortet.

Und evtl. Nachfragen wenn an sich nicht sicher ist bevor man über jemand herfällt.. und schon können wir uns wie erwachsane unterhalten und diskutieren, so einfach ist das! 😛
Das wäre jetzt ja echt zu einfach und lässt im Übrigen kein Spielraum für Verallgemeinerungen mehr.😁
 
  • Like
Reactions: Mr.Matchbox