Beiträge
1.060
Likes
1.196
  • #46
"Auf die Optik schauen" heißt jetzt aber nicht, dass ein Mann keinen Bauch haben darf. Unterschiedliche Menschen finden halt unterschiedliches attraktiv - nur weil ich dünne Männer nicht anziehend finde, heißt das doch nicht, dass mir die Optik egal ist. :rolleyes:
 
  • Like
Reactions: XX
Beiträge
54
Likes
46
  • #47
Also kleiner Tipp von mir, wenn du wirklich abnehmen willst gibts nur eine Grundregel du must weniger Kalorien einwerfen als du verbrennst. Das mit dem glas warmen Wasser ist Quatsch, genauso wie nix essen nach 18.00 Uhr oder keine Kohlenhydrate nach 18.00 Uhr alles Käse, denn die Kohlenhydrate können gar keine Uhr lesen ;-). Was hilft wirklich mal alles aufschreiben was man ißt und sich das bewusst machen wieviel Kalorien das sind. Man muss auch nicht hungern, esse mal 2 Kilo Gemüse da hast du keinen Hunger mehr, und nur wenig Kalorien. Also auf die Auswahl der Lebensmittel kommt es an. Und nicht vergessen das Trinken, hier nimmt man viele Kalorien zu sich, außer man trinkt light Produkte bzw. Wasser. Sport ist immer gut, aber viele überschätzen wieviel Kalorien man dabei zusätzlich verbrennt. Sinnvoll ist Krafttraining, denn Muskeln verbrennen auch im Ruhezustand Kalorien, also umso mehr Muskeln umso mehr wird einfach so verbrannt. Daher Achtung wenn man ein zu großen Kalorien Defizit hat werden auch Muskeln abgebaut weil der Körper natürlich Energie sparen möchte. Eine Kombination aus Kraft/-Ausdauer wäre natürlich optimal. Aber nicht immer ist das Optimale erreichbar, daher langsam angehen, damit die Motivation hoch bleibt, und Geduld ist wichtig. Noch ein paar Zahlen, ein Kilo Fett hat 7000 Kalorien, also theoretisch muss man 7000 Kalorien einsparen um ein Kilo Fett zu verlieren. Achja die lieben Kohlenhydrate, diese werden auch im Körper und Muskeln gespeichert, 1 g Kohlenhydrate speichert ca 4 g Wasser, d.h. wenn man auf Kohlenhydrate verzichtet baut man diese erstmal ab und entsprechend schnell geht auch am Anfang das Gewicht runter, weil man auch das Wasser verliert, was passiert wenn man wieder Kohlenhydrate ist, brauche ich nicht zu erklären.

####################
Jetzt zu meinen Erfahrungen bezüglich "Bauch" und Frauen. Auch ist stehe eher auf den schlanken Typ, bin aber ebenfalls sehr "Stabil" gewesen, auf 172 ca. 110 KG. Ich bekam auf Zuschriften fast nie antworten oder wenn ich Bilder frei geschaltet habe sofort absagen. Mir war klar, ich muss da einfach etwas ändern, denn auch die Frauen möchten gerne einen ansehnlichen Mann. Aktuell habe ich 89 Kilo, und siehe da jetzt kommen auch Antworten auf meine Anschreiben und auch persönliches Dates. Das ist meine Erfahrung aus diesem Thema. Achja ich bin 49 und Frauen die ich angeschrieben habe waren in der Range 37 - 50. Und natürlich ist das ganze auch für die Gesundheit zuträglich und die Abnahme erfolgte jetzt nicht nur für die Frauen, aber sie waren eine gute Motivation.
 
D

Deleted member 22408

  • #48
Frauen sind wesentlich weniger auf Optik fixiert als Männer
Selten so gelacht!:D:D:D
Und wie kommt es dann, dass ich oft zwei Sekunden später nach meiner Fotofreischaltung rausgekickt (verabschiedet) werde?

Und da haben sich auch einige mit dem Hinweis "Ich bin frisch verliebt..." verabschiedet, d.h., wenn die betreffendeDame meine Fotos sieht, ist sie sofort in jemand anders verliebt?o_O

Kommt eigentlich die Statistik, dass sich alle 11 Minuten jemand im Parship verliebt, dadurch zustande, dass die Ich-bin-frisch-verliebt-Klicks ausgezählt und ausgewertet werden?o_O
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
D

Deleted member 21128

  • #50
Wer von beiden, hat denn nun aufgrund deiner Aussage, wirklich das größere Problem?
Die dicke, hässliche Frau. Der Arschlochkerl kriegt sie ja bekanntlich alle... :eek::rolleyes:
Und wie kommt es dann, dass ich oft zwei Sekunden später nach meiner Fotofreischaltung rausgekickt (verabschiedet) werde?
"weniger auf Optik fixiert" heißt jetzt nicht, dass das Aussehen völlig egal ist. :D
 
Beiträge
10.956
Likes
9.285
  • #51
Also kleiner Tipp von mir, wenn du wirklich abnehmen willst gibts nur eine Grundregel du must weniger Kalorien einwerfen als du verbrennst.
Exactly!
Sinnvoll ist Krafttraining, denn Muskeln verbrennen auch im Ruhezustand Kalorien, also umso mehr Muskeln umso mehr wird einfach so verbrannt.
Aber Obacht, Muskelmasse macht sich auch auf der Waage bemerkbar.
 
F

fleurdelis*

  • #52
Aber Obacht, Muskelmasse macht sich auch auf der Waage bemerkbar.
... ich weiß nicht, ob ich da verkehrt logisch denke ... 1 kg Fett ... wiegt doch genauso viel wie 1 kg Muskelmasse .... oder hab ich da einen Gedankenfehler drin .... würde man jedoch vom gleichen Volumen Fett/Muskeln ausgehen, ... würde der Muskel schwerer wiegen ... ich bekomme das nur mit den Proportionen nicht so ganz geregelt ...
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
Beiträge
10.956
Likes
9.285
  • #53
... ich weiß nicht, ob ich da verkehrt logisch denke ... 1 kg Fett ... wiegt doch genauso viel wie 1 kg Muskelmasse .... oder hab ich da einen Gedankenfehler drin .... würde man jedoch vom gleichen Volumen Fett/Muskeln ausgehen würde, ... würde der Muskel schwerer wiegen ... ich bekomme das nur mit den Portionen nicht so ganz geregelt ...
Problem beim gezielten Muskeltraining ist, dass man dabei relativ wenig Fett abbaut (im Gegensatz zu Ausdauersport), jedoch Muskelmasse hinzugewinnt, welches sich auf der Waage bemerkbar machen kann. Im schlimmsten Fall hat man dann UNTER der "Fettschicht" einen Zuwachs an Muskelmasse - und wirkt auch nach außen hin nicht schlanker.
 
Beiträge
187
Likes
139
  • #54
Ich würde dir auch empfehlen,bei dir zu bleiben. Nimm einfach ein paar Kilo ab und sprich gar nicht viel darüber, fein wenn sie es bemerkt.
Tritt selbstbewusst auf, sei höflich und lebe deine Persönlichkeit. Beziehe die Herzensdame bei Entscheidungen ein was die gemeinsamen Unternehmungen betrifft. Sagt sie dir durch die Blume oder direkt, dass sie keine Männer mit mehr Kilos möchte nimm dies ohme Kommentar zur Kenntnis und ändere es wenn du das möchtest.
 
Beiträge
1.146
Likes
826
  • #55
Wer von beiden, hat denn nun aufgrund deiner Aussage, wirklich das größere Problem?
Es tut sich nicht viel.... Aber meiner Meinung nach die Damenwelt. Frauen mit Übergewicht haben es SEHR schwer, überhaupt mal einen Kontakt bzw. ein Date zu bekommen.

Männer werden dann meist nach näherem Kontakt abgesägt (weil irgendwas nicht passt), aber immerhin hatten sie mal einen Kontakt. Wenn man garnicht erst kontaktiert wird, fühlt sich das viel frustrierender an.


Und ich denke ein Mann um die 50 und eine Frau um die 50 werden beide akzeptiert haben, dass es nicht mehr so ist wie mit 20.
Kenne viele Männer die das nicht kapiert haben und das "Zielalter" dann einfach um zehn Jahre runterdrehen.
 
Beiträge
278
Likes
327
  • #56
Und ich denke ein Mann um die 50 und eine Frau um die 50 werden beide akzeptiert haben, dass es nicht mehr so ist wie mit 20. Sie kennt dich vom sehen, ihr versteht euch, sie möchte dich trotzdem wiedersehen.
Das würde ich nicht unbedingt sagen. Ich wurde im zarten Alter von 49 Jahren von einem 50jährigen noch einmal richtig "geflasht". Mir fällt gerade kein besserer Ausdruck ein. "Liebe auf den ersten Blick" würde ich nicht sagen, weil für mich Liebe noch eine andere Liga ist.
 
Beiträge
6.067
Likes
6.609
  • #59
1 kg Fett ... wiegt doch genauso viel wie 1 kg Muskelmasse ....
1 kg Fett hat aber ein größeres Volumen, als 1 kg Muskelmasse. Und 1 kg Fett sieht am Körper weniger definiert aus, als 1 kg Muskelmasse.

Es kann theoretisch passieren, dass man Umfang verliert und definierter aussieht, aber sich das Gesamtgewicht nicht ändert. Was sich ändert, ist die Zusammensetzung.
 
Zuletzt bearbeitet:
Beiträge
278
Likes
327
  • #60
@Carlos04
Ich will jetzt ja gar nicht den erhobenen Zeigefinger ausfahren, aber Gewichtsreduktion ist kein Sprint sondern ein Marathon. Deshalb musst du voll hinter solchen Maßnahmen stehen und es auch durchhalten, wenn du damit beginnst - ganz egal was die Mädels im RL sagen. Sorry, Mädels :)
Ohne eine Umstellung der Ernährungsgewohnheiten wird es nicht langfristig funktionieren. lch finde die Tipps der ErnährungsDocs sehr hilfreich.