Beiträge
409
Likes
25
  • #1

Liebe Damen, ich würde gerne wissen, ob ich auf dem richtigen Weg bin.

Hallo,
ich habe in letzter Zeit viel an meinem Profil rum geschrieben, jetzt würde ich gerne wissen, ob ich auf dem richtigen Weg bin. Natürlich (wer hätte auch anders erwartet) ist das Antwortverhalten von denen, die mein Profil besuchen weiterhin gering. Aber ich bräuchte nur mal die Info, ob die Richtung stimmt, und ob ein schlimmer Schnitzer dabei ist.

Ich habe versucht über das "Aufzählen von Interessen" hinaus zu gehen, und öfter mal etwas mehr zu schrieben, dass es alles in allem etwas interessanter ist, und vielleicht mehr Lust auf die Person hinter dem Bild macht.

Oder ist das zuviel Text? Oder ist es egal, und nur das Bild zählt ... aber das ist ja eh verschwommen (und ich hab ein Minion dabei, jeder mag Minions!)...

​​Ich weiß schon, zuviel Text ist doof, und nur Stichworte sind auch langweilig. Wie weit von von der Goldenen Mitte bin ich eurer Meinung nach entfernt?

DE: https://goo.gl/yEEojC
AT: https://goo.gl/vQFVYS
CH: https://goo.gl/ozo3iD
 
Beiträge
112
Likes
0
  • #2
Hallo Dogi,
diese vertrackte goldene Mitte... Was der einen Frau gefällt, turnt die andere ab. Da kann man nix machen :)
Ich finde Dein Profil sehr gut und ich bin großer Minionfan.
Tipp zur Rechtschreibung: Fremde (bitte groß schreiben), "kennen lernst" (da steht "kennst lernst"), wenn er damit endet (kleinschreiben),
die ich mir ausdenken kann ("ich" einfügen) schreib hier auch statt ausdenken lieber ausmalen oder vorstellen...
offen für Neues (groß schreiben), der frühe Vogel (früh klein geschrieben)

hm, der Spruch mit den glücklichen Pandabärchen zieht bei mir jetzt nicht so wirklich. Ist vielleicht lieb gemeint, aber etwas meinen driftet oft Welten davon ab, wie etwas tatsächlich rüberkommt *räusper*
Des Geplauder über Deine Ähnlichkeit mit dem Coldplay-Sänger - also ähm... nee lass das weg. Oder steh dazu: Man munkelt ich sei Chris Martins Doppelgänger. Und schreib nicht "ich glaub der heißt" - google lieber vorher und sei Dir sicher.
Sei lieber vorsichtig mit Äußerungen wie der über die schlechte Laune. Du 'drohst' Deiner zukünftigen Partnerin, den Grund ihrer schlechten Laune nachhaltig aufzuspüren ("Dann geb ich keine Ruhe, bis ich einen Weg gefunden habe, dir wenigstens ein Lächeln zu entlocken") - auch hier gilt: lieb gemeint aber bei mir wäre das ein *örks*. Kleiner Stalker?
Formuliere das mit dem Frühaufsteher/Morgenmuffel ein wenig charmanter: Statt "Du muss mir schon einen Grund liefern..." schreib sowas wie "wenn Du den richtigen Trick anwendest, stehe ich aber gerne auf und mache mit Dir gemeinsam das Frühstück" oder etwas ähnliches halt.

Dass Du gerne Irisch (gälisch) können willst finde ich mal originell, denselben Wunsch habe ich auch (nicht bei PS formuliert, aber ich hab damit auch schon angefangen)

Um Dein Profil der Leserin gegenüber respektvoll zu halten, würde ich grundsätzlich die direkte Anrede groß schreiben (Du, Dir, Deine etc.)

Ganz liebe Grüße
Frl. Maunz
 
Beiträge
409
Likes
25
  • #3
Vielen Dank für die Anregungen! Und für die Mühe!
Das ist echt immer interessant zu hören, wie das bei anderen ankommt. Dann werde ich das mal alles beherzigen.