Jost

User
Beiträge
38
  • #1

Langsame Entwicklung oder Stillstand

Bin seit einigen Monaten hier dabei und jetzt einfach mal verwirrt. Bei einigen ersten Treffen ist es geblieben. Bei einer Dame kam es jetzt zu mehreren Treffen. Die fanden auch in den jeweiligen Wohnungen mit Übernachtungen statt. Ob es "gefunkt" hat? Die Frage kann ich eben so gar nicht einordnen und beantworten. Wir haben zwischen den Treffen eher kaum Kontakt. Sehr selten ma SMS, ab und an eine Email und vielleicht in den vier Wochen bisher drei, vier kurze Telefonate. Denke wir verstehen uns auch ganz gut. Über ein "Wir" haben wir bisher aber kein Wort verloren. Und über ein paar kurze Küsse ging es nicht hinaus. Es gab auch keine Geschenke oder Mitbringsel.

So habe ich bisher in meinem Leben keine Treffen gehabt... Kennt jemand diese Erfahrung und was ist draus geworden? Vielleicht ist es ja auch eine ganz behutsame Annäherung? Vielleicht aber auch der "fehlende Funke"?

m/46
 
Beiträge
123
  • #2
AW: Langsame Entwicklung oder Stillstand

Hallo,
solche Treffen (mit und ohne Übernachtung) hatte ich auch schon - aus keinem ist was geworden. Mir fehlte (bei mir selber) das Bedürfnis, tage- und nächtelang durchzuquatschen, möglichst viel über den anderen zu erfahren, mich regelmäßig auch im Alltag mit ihm auszutauschen, sei's nun per mail oder Telefon... Ich hab mich zumindest mit einem Mann dennoch sehr oft getroffen - er war einfach "irgendwie nett" -, bevor ich mich getraut habe, anzusprechen, dass mir das zu wenig sei. Ich hab nach ein paar Monaten versucht, ihm auf möglichst nicht verletzende Weise zu erklären, dass ich unsere Treffen zwar immer "ganz nett" fand, mehr aber nicht, und dass mir v.a. auch die Lust auf mehr komplett abging... und dass ich an mir selber auch das Kribbeln und die Vorfreude auf unsere Treffen vermisste... Er war dann regelrecht erleichtert - es war ihm nämlich genauso gegangen.

Aber letztlich hilft Dir die Meinung/Erfahrung anderer wahrscheinlich nicht viel. Denn nur DU weisst, wie es Dir damit geht. Wird es gefühlsmäßig langsam "immer mehr" oder nicht?, Denkst Du auch wenn Ihr getrennt seid gern an sie? Und wie geht es IHR damit? Jede Partnerschaft ist (und beginnt) anders... Sprich doch mal mit IHR darüber, wie sie es einschätzt... Viel Glück!

Die Blume
 

Jost

User
Beiträge
38
  • #3
AW: Langsame Entwicklung oder Stillstand

Hallo Pusteblume,

danke für Deine Antwort. Wie es ihr dabei geht weiß ich nicht.Ich fühle mich schon hingezogen und freue mich auch auf das nächste Treffen. Ich traue mich aber schlicht nicht, sie zu fragen, wie sie sich fühlt. Denke immer, dass sie das auch von sich aus mal formulieren kann. Allerdings wie auch, wenn ich selbst nichts sage?
 
Beiträge
444
  • #4
AW: Langsame Entwicklung oder Stillstand

@ Jost: wenn Du "mehr" von ihr willst, sag's ihr einfach!
Wenn es Dir zu wenige sms-sen sind, schreib mehr!
Wenn Du mit ihr telefonieren willst, ruf sie an!
Wenn Du mehr als nur Küssen willst - mach den ersten Schritt!

Wenn beide immer nur darauf warten, dass der andere den ersten Schritt macht, kann sich nichts bewegen und dann ist irgendwann die Luft raus.
 

Jost

User
Beiträge
38
  • #5
AW: Langsame Entwicklung oder Stillstand

@fensterzumhof

ja, auch danke für Deine Antwort. Bin eigentlich nicht schüchtern. Hab aber hier den Eindruck, dass ihr schnell alles zuviel sein könnte. Mag ja auch nicht die Mails hintereinander rausjagen, wenn nur wenig Antworten kommen. Komisch; kenn ich echt nicht..

Vielleicht bring ich ihr am Wochenende mal ein Geschenk mit.
 

Freitag

User
Beiträge
4.202
  • #6
AW: Langsame Entwicklung oder Stillstand

was soll das Geschenk bewirken?
 

Freitag

User
Beiträge
4.202
  • #7
AW: Langsame Entwicklung oder Stillstand

übernachtet Ihr in getrennten Räumen?
 

Jost

User
Beiträge
38
  • #8
AW: Langsame Entwicklung oder Stillstand

Nein in einem Bett...wird übernachtet. Vielleicht zeigen Blumen ihr, dass ich durchaus Interesse hab und eine Freude machen mag.
 

Freitag

User
Beiträge
4.202
  • #9
AW: Langsame Entwicklung oder Stillstand

Mehrmals einemBett übernachtet und nichts ist passiert?
 

goldmarie

User
Beiträge
607
  • #10
AW: Langsame Entwicklung oder Stillstand

...vielleicht zeigen offene Worte ihr das aber noch viel besser?
 

Jost

User
Beiträge
38
  • #11
AW: Langsame Entwicklung oder Stillstand

naja, dass ich mich verliebt fühle, hab ich mal erwähnt. Da kam aber nichts zurück.
 

Freitag

User
Beiträge
4.202
  • #12
AW: Langsame Entwicklung oder Stillstand

verliebt fühlen und verliebt sein sind 2 verschiedene Dinge.

Wie ist denn ihre Historie? Hatte sie viele Beziehungen, hat sie sich immer schnell verliebt?
 
Beiträge
444
  • #13
AW: Langsame Entwicklung oder Stillstand

@ Jost: wenn ich diejenige wäre, wären Blumen für mich auch nicht das richtige Signal - ich kann Goldmarie nur beipflichten.
Tja, schwierig... Du willst sie wahrscheinlich ja auch nicht verprellen, wie mir scheint und hast die Befürchtung, dass es etwas werden könnte, wenn Du einfach abwartest, aber sie verlieren könntest, wenn Du zu forsch auftrittst....!?

Also, ich finde, ihr solltet mal drüber reden. Ganz in Ruhe - sie soll Dir mal sagen, wie sie sich Euer Miteinander vorstellt. Ist es für sie eine Freundschaft (im "Kumpelsinne") - oder mehr?

Es kann viele Erklärungen geben. Es gibt Menschen, die sich nur sehr langsam öffnen, manche haben Ängste, vielleicht auch Sexualität betreffend. Vielleicht erwartet sie auch, dass Du die initiative ergreifst. Vielleicht sieht sie in Dir nur den Kumpel. Vielleicht ist sie noch in einer Ex-Beziehung emotional verhaftet und hofft, sich lösen zu können, merkt aber, dass das so einfach nicht funktioniert.

Du wirst es nur rausfinden, wenn ihr offen drüber redet...
 

Jost

User
Beiträge
38
  • #14
AW: Langsame Entwicklung oder Stillstand

@fenster

Du hast sicher Recht. War bisher in meinen Beziehungen auch immer so: Offen reden. Nur hier fällt es mir schwer. Vielleicht ergibt sich die Frage auf irgendwie zwanglos. Mag das nicht planen. Meine Pläne sind nämlich meist in die Hose gegangen.
 

Freitag

User
Beiträge
4.202
  • #15
AW: Langsame Entwicklung oder Stillstand

warum fällt es Dir bei ihr so schwer?
Gibt es denn irgend etwas was sie stören könnet?
 

Jost

User
Beiträge
38
  • #16
AW: Langsame Entwicklung oder Stillstand

Warum es so schwer fällt? Sie empfängt mich in ihrer Wohnung mit einer gewissen Selbstverständlichkeit. Es gab auch nie einen Hinweis, dass ich auf dem Sofa schlafen sollte. Und gleichzeitig scheint sie so weit entfernt zu sein.
 

Freitag

User
Beiträge
4.202
  • #17
AW: Langsame Entwicklung oder Stillstand

wie erklärst Du Dir ihr Verhalten?
 

Jost

User
Beiträge
38
  • #18
AW: Langsame Entwicklung oder Stillstand

Wenn ich es wüßte.. Denke, sie weiß auch nicht recht, was sie will und ist jedenfalls nicht verliebt. Da sie meist daheim ist, denke ich aber nicht, dass es (viele) Parallelkontakte gibt. Hat auch aus der Vergangenheit nicht die besten Erfahrungen. Zumeist haben die Männer nach einer Zeit, sich anderweitig vergnügt. Das kann ja auch bremsen.
 

Freitag

User
Beiträge
4.202
  • #19
AW: Langsame Entwicklung oder Stillstand

vielleicht ist sie eine Langweilerin, wenn sich die anderen anderweitig vergnügt haben.
Was willst Du von ihr? Was macht sie spannend für Dich?
 

Jost

User
Beiträge
38
  • #20
AW: Langsame Entwicklung oder Stillstand

Nein gar nicht langweilig. Gebildet und interessiert. Kann mich sehr schön austauschen. Daran wird es nicht liegen.
 

Freitag

User
Beiträge
4.202
  • #21
AW: Langsame Entwicklung oder Stillstand

hat sie denn mal etwas gesagt, was sie stören könnte?
 

Jost

User
Beiträge
38
  • #22
AW: Langsame Entwicklung oder Stillstand

Sie hat gesagt, sie könne keine Erwartungen bedienen und möchte diese auch nicht formuliert haben.
 

Freitag

User
Beiträge
4.202
  • #23
AW: Langsame Entwicklung oder Stillstand

Komische Aussagen von ihr. hast Du so große Erwartungen an sie gestellt?
aber vielleicht ist es irgendetwas an Dir speziell was sie zurückhalten läßt.
 

Andre

User
Beiträge
3.855
  • #24
AW: Langsame Entwicklung oder Stillstand

Zitat von Jost:
Ich traue mich aber schlicht nicht, sie zu fragen, wie sie sich fühlt. Denke immer, dass sie das auch von sich aus mal formulieren kann. Allerdings wie auch, wenn ich selbst nichts sage?
Selbsterkenntnis war schon immer das solideste ;-) Also: tu es!
 

Andre

User
Beiträge
3.855
  • #25
AW: Langsame Entwicklung oder Stillstand

Zitat von Jost:
Sie hat gesagt, sie könne keine Erwartungen bedienen und möchte diese auch nicht formuliert haben.
Das ist aber nichts "verdächtiges", im Gegenteil. Ich mag auch keinen Erwartungs"katalog" abarbeiten, sondern dem anderen so genügen, wie ich bin und was aus mir heraus will. Bei Erwartungen schnürt sich mir nur die Kehle zu und das kann ja wohl kaum eine Atmosphäre zum Verlieben erzeugen.

Apropos: um mein letztes Posting nochmal zu verdeutlichen: Ich meinte nicht, dass du sie fragen sollst, was sie empfindet, sondern dass du ihre sagen/zeigen solltest, was *du* empfindest. An ihrer Reaktion darauf kannst du auch die Antwort auf die o.g. unausgesprochene Frage ablesen.
 

Freitag

User
Beiträge
4.202
  • #26
AW: Langsame Entwicklung oder Stillstand

ER hatte ihr in Beitrag #11 gesgat daß er sich verliebt fühlt, fraglich, was das heißen mag
 

GLÜCKLICH

User
Beiträge
378
  • #27
AW: Langsame Entwicklung oder Stillstand

Zitat von Jost:
Ob es "gefunkt" hat? Die Frage kann ich eben so gar nicht einordnen und beantworten. Wir haben zwischen den Treffen eher kaum Kontakt. Sehr selten ma SMS, ab und an eine Email und vielleicht in den vier Wochen bisher drei, vier kurze Telefonate. Denke wir verstehen uns auch ganz gut. Über ein "Wir" haben wir bisher aber kein Wort verloren. Und über ein paar kurze Küsse ging es nicht hinaus.
So habe ich bisher in meinem Leben keine Treffen gehabt... Kennt jemand diese Erfahrung und was ist draus geworden? Vielleicht ist es ja auch eine ganz behutsame Annäherung? Vielleicht aber auch der "fehlende Funke"?m/46

Jost, trau dich einfach, zumindest einen Versuch ist es doch wert.
Nicht sagen, was Du erwartest, sondern versuche zu artikulieren wie es Dir geht, wie Du Dich fühlst. Sag ihr, daß Du Dir "mehr" vorstellen kannst und willst, wenn es so ist.
Ich kenne von mir, daß ich mich kaum zwischen Verabredungen und Treffen melde.
Vielleicht ist sie beruflich stark engagiert und braucht die (wenige) freie Zeit um sich zu erholen. Wenn sie sich nur selten meldet, will sie Dir evtl. nicht auf die Nerven fallen.
Bist Du immer nur bei ihr? Oder besucht sie Dich auch?
Ich würde für sie das Gästebett richten und ihre Reaktion deuten, wenn von ihr keine Aussage kommt.
Ich kann mir, außer mit platonischen Freunden, nicht vorstellen, das Bett -einfach so- zu teilen.
 

Sarina

User
Beiträge
12
  • #29
AW: Langsame Entwicklung oder Stillstand

Zitat von Jost:
"Mag ja auch nicht die Mails hintereinander rausjagen, wenn nur wenig Antworten kommen."

Sie antwortet dir dann nicht immer? Oder schreibst du von dir aus auch wenig, so dass sie denkt, du willst es laaaaangsam angehen lassen?

Ich saß nach einem 2. Date mit einem Mann im Auto und hoffte, er würde mich küssen. Wollte nicht den ersten Schritt machen und spielte mit meinem Schlüssel während ich irgendwelches belangloses Zeug quatschte.... der Kerl blieb angeschnallt sitzen. Das erschien mir, als ob er nicht näher kommen wollte. Nach ein paar Tagen warf er mir einen kühlen Abschied vor, weil ich dann irgendwann (nach ca. 10 min, gefühlt 'ne halbe Ewigkeit) ausgestiegen bin... wenn er sich nicht abschnallt, werde ich mich bestimmt nicht über die Mittelkonsole auf in seinen Arm schmeissen ;-) Er hätte mich ja auch zur Haustür bringen können.

Eine andere These:
Kennt ihr den Film: Er steht einfach nicht auf dich?

Wenn sie dich zwischendurch nicht anruft oder dir sms schreibt, wenn kein Verlangen da ist, den anderen zu treffen, dann steht sie einfach nicht auf dich! Du bist sicher ein ganz toller, netter Kerl... aber eben nur das.. und solange kein anderer ihr über den Weg läuft ist es ja ganz nett mit Dir.

Ich für meinen Teil kann nur sagen, wenn es am Anfang ( in den 1. - 4. Dates) nicht wenigstens ein bischen prizzelt, dann wird das nichts..
 
E

Evi

Gast
  • #30
AW: Langsame Entwicklung oder Stillstand

Zitat von Jost:
Sie hat gesagt, sie könne keine Erwartungen bedienen und möchte diese auch nicht formuliert haben.

Einfach so?
Es geht doch erstmal weniger um Erwartungen, als einfach Zeit miteinander zu verbringen, um zu schauen wie es euch miteinander geht.

Hast du nicht gefragt, ob sie den Eindruck habe, dass du gerne welche, also Erwartungen formulieren möchtest?

Könnt ihr gemeinsam lachen? Freude haben?