liegestuhl

User
Beiträge
2.241
  • #32
Ein Mann, der mit dicken Auto protzen muss, hat für mich sehr große Schwächen.
Kannst Du den Begriff "protzen" konkretisieren, werte @Mentalista?
Ist für Dich schon jemand ein Protzer, wenn er ein dickes Auto besitzt und damit gerne fährt?

Andersherum: Ist es kein Protzen, wenn jemand immer wieder betont, dass er aus Prinzip kein dickes Auto, aber stattdessen ein Fahrrad aus nachhaltigem Bambusmaterial fährt? So eine Art Ökologie- und Nachhaltigkeitsprotzen. :cool:
 
  • Like
Reactions: mitzi, BellaDonna, Megara und 5 Andere

lila_lila

User
Beiträge
918
  • #33
Naja, es kommt drauf an, wie man selber Schwächen definiert. Ein Mann, der mit dicken Auto protzen muss, hat für mich sehr große Schwächen. Es gibt aber Frauen, die so einen Mann nicht als schwach sehen, sondern eher als geil und toll.
natürlich, absolute Definitionssache. Was du nicht als Schwäche ansiehst, strahlst du auch nicht als Schwäche aus. Und genau darum geht es doch - die gefühlte Schwäche des TE wird ihn solange stören wie er selbst das als Schwäche definiert. Was man auf der anderen Seite merkt ist halt Unsicherheit.

Ich persönlich würde das auch etwas anders einstufen als einen dicken Schlitten - das ist halt ein Wertesystem was auf Statussymbolen basiert und der Typ mit dem Schlitten würde auch nicht in deinen Gefilden fischen sondern in seiner kompatiblen Blase.

Unsicherheit aufgrund fehlender zwischenmenschlicher Erfahrung ist m.E. etwas anderes.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reactions: Mentalista, Megara and pleasure

lila_lila

User
Beiträge
918
  • #35
Nicht unbedingt, werte @lila_lila, wenn z.B. jemand jeden Tag lange Strecken fahren muss oder einen starken Zugwagen braucht! :cool:
ja, ist doch vollkommen ok und legitim. Wie gesagt, ein Auto ist nur ein Auto und kann von Notwendigkeit bis Status alles sein. Was es dann im Einzelfall ist, ist individuell.

Aber Unsicherheit weil zb noch nie eine Beziehung ist doch was anderes als etwas von der dinglichen Ebene. Keine Ahnung, vielleicht auch nur in meinem Kopf was anderes.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reactions: kizmiaz

Hoppel

User
Beiträge
1.119
  • #36
Hallo Zusammen,

ich habe mal ein Frage. Ich bin jetzt 46 und habe bisher immer alleine gelebt. Ich hatte Kurzbeziehungen aber es hat irgendwie nicht für was längeres gereicht. Das macht mich oft traurig.
Ist es in meinem Alter jetzt schon zu spät an eine echte schöne Beziehung zu glauben.

Danke für die Antworten.
Moin @Saylor76 , ist es nicht schön, soviel Zuspruch auf deine Zeilen zu erhalten? Glauben kannst du an was du willst, finde aber keinen Anlass zu sonderlichem Optimismus. Möglicherweise reicht dir der Zuspruch, andernfalls könnte es sein, dass sich das Thema doch nicht so einfach abfideln lässt und fragte mich an deiner Stelle z.B., warum nun "eine echte schöne Beziehung" klappen sollte, obwohl es bislang "nicht für was längeres gereicht" hat?
 
Beiträge
8.176
  • #37
im Moment zieht das Thema mich wirklich runter. Ich habe wenig Hoffnung dass es bei mir mit einer richtigen Beziehung noch klappt. Das macht mich traurig.
Wenn es Richtung Depression geht, solltest Du Dir real Hilfe holen.

Ansonsten: wie oft möchtest Du das noch wiederholen. Du bekommst hier einiges an Gedankenanstößen. Es kann Dir niemand abnehmen, Deinen weiteren Weg zu bestimmen und zu gehen. Hast Du schon den ein oder anderen Gedanken näher in Betracht gezogen?

Sollte Selbstmitleid und Durchhängen Deine grundsätzliche Lebenshaltung bei Problemen sein, fände ich das extrem unsexy.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reactions: Schreiberin+, Anthara, Mentalista und 2 Andere
Beiträge
8.176
  • #38
Kannst Du den Begriff "protzen" konkretisieren, werte @Mentalista?
Ist für Dich schon jemand ein Protzer, wenn er ein dickes Auto besitzt und damit gerne fährt?

Andersherum: Ist es kein Protzen, wenn jemand immer wieder betont, dass er aus Prinzip kein dickes Auto, aber stattdessen ein Fahrrad aus nachhaltigem Bambusmaterial fährt? So eine Art Ökologie- und Nachhaltigkeitsprotzen. :cool:
Oder einen nonono E-Roller 😎
 
  • Like
Reactions: Hippo and liegestuhl

Rise&Shine

User
Beiträge
4.663
  • #39
Also, ich fahre kein Auto!
Ich laufe überall auf meinen Manolos hin.

Vorher fährt mich mein Mann auch immer mit dem SUV oder Porsche bis vor die Tür.

Man hat uns jetzt gesagt, dass sei nicht sehr umweltfreundlich und wir sollten mal lieber zum Sprit sparen den Bus nehmen. Also haben wir uns einen Bus gekauft. Aber weißt Du, was der verbraucht?!?!! Da bleiben wir lieber beim SUV und Porsche.
 
  • Like
Reactions: Ungezähmt, Anthara, kizmiaz und 8 Andere
Beiträge
8.176
  • #44
Ohhh, du wirst mir immer sympathischer. Du trägst auch Manolos........ich habe einen ganzen Schrank voll. Erst gestern habe ich mir süße Pumps gekauft............unter 600€.......ein Schnäppchen 😍
OMG 😳
Weißt Du, was so ein Schrank an qm-Fläche vergeudet, die z.B. beheizt und belüftet werden muss? Und wie viel Pflegeprodukte erforderlich sind? Manolos gibt man, wie alle anderen Kleidungsstücke und Schuhe, sofort nach dem Kauf, maximal nach dem sofortigen einmaligen Tragen, in die Kleidersammlung. Keine Platzverschwendung, keine Wäsche, keine Pflege. Kein Müll.
 
  • Like
Reactions: Anthara

pleasure

User
Beiträge
929
  • #45
OMG 😳
Weißt Du, was so ein Schrank an qm-Fläche vergeudet, die z.B. beheizt und belüftet werden muss? Und wie viel Pflegeprodukte erforderlich sind? Manolos gibt man, wie alle anderen Kleidungsstücke und Schuhe, sofort nach dem Kauf, maximal nach dem sofortigen einmaligen Tragen, in die Kleidersammlung. Keine Platzverschwendung, keine Wäsche, keine Pflege. Kein Müll.
Ohh.....also das mit dem Schrank, naja.....ich wollte nicht so dekadent rüber kommen und hab ein bisschen geschwindelt. Eigentlich gebe ich sie immer meiner Putzfrau mit. 🙈
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reactions: himbeermond

Mentalista

User
Beiträge
19.138
  • #58
Kannst Du den Begriff "protzen" konkretisieren, werte @Mentalista?
Ist für Dich schon jemand ein Protzer, wenn er ein dickes Auto besitzt und damit gerne fährt?

Andersherum: Ist es kein Protzen, wenn jemand immer wieder betont, dass er aus Prinzip kein dickes Auto, aber stattdessen ein Fahrrad aus nachhaltigem Bambusmaterial fährt? So eine Art Ökologie- und Nachhaltigkeitsprotzen. :cool:
Komm, du hast mich schon verstanden.:cool:

Das mit dem Bambusfahrrad... Ökologie- und Nachhaltigkeitsprotzen, 😀, interessant, öhm, nö, ist für mich kein protzen.
 
  • Like
Reactions: mitzi