Xeshra

User
Beiträge
2.894
  • #23.371
Also auf PS fühlen sich viele von dieser Gruppierung tatsächlich als eine Art Diva, geht gut wenn man von scheinbaren Interessenten zugeballert wird weil die U40 Männer fast schon verzweifelt, kaum mit Selektion, fast alles anschreiben. Abseits davon habe ich keine Erfahrung, kann es daher nicht beurteilen. Oberhalb 40 scheint sich das alles mit steigendem Alter immer stärker umzukehren... nur wenige Männer möchten ältere Frauen, jung soll sie sein, wenn nicht jung wenigstens reich. Natürlich sollte der gesellschaftliche Standard verzapft werden, ansonsten ist man sowieso raus wenn nicht wenigstens reich und schön.

Allerdings bleibe ich meiner authentischen Linie dennoch treu, muss aber mich etwas verbiegen hin zur 08/15-Meinung, die Wahrheit später langsam aufbauen.
 
Zuletzt bearbeitet:

chava

User
Beiträge
962
  • #23.372
Ihr Frauen habt so viele die ihr bewerten dürft und macht es kaum
Ich bin auch durch die Profilberatung hier im Forum gelandet. Damals hatte ich so heftige Kritik bekommen, dass ich mein ganzes Profil gelöscht hatte.
Ich habe früher auch sehr viele Bewertungen gemacht. Dann habe ich es aufgegeben, als ich gemerkt habe, dass sich kaum einer nach meinen Tipps richtet. Die Profile blieben so, es wurde nix geändert von den Herren, manchmal reagierten sie sogar ein bisschen zickig, wegen der Kritik. Warum fragen sie dann um Rat? Auch heute ändert kaum einer etwas an seinem Profil, wenn er denn gute Hinweise bekommen hat.
Das finde ich frustrierend für diejenigen, welche sich Zeit genommen haben, um Verbesserungsvorschläge anzubieten.
Dann hatte ich meinen Ratgeber entworfen, der ganz oben angepinnt wurde, und trotzdem liest sich das keiner durch. Dort steht alles drin, kann auch noch ergänzt werden, und auch bei Parship und im Internet findet man diverse Tipps zu einem guten Profil, lange Beiträge mit vielen guten Beispielen.
Ich lese mir auch heute noch einige der Profilberatungen durch, und ich muss sagen, so gut und umfassend wie @D.VE und @Ronzheimer kriegt es keiner hin, die sind ja aber leider nicht mehr da. Oft sehe ich es auch mit anderen Augen, als die Helferlein, die heute dort schreiben.
Und, ja, es wäre wirklich schön, wenn dort erfahrene Foristen ihr Können einbringen würden!
 
Zuletzt bearbeitet:

Xeshra

User
Beiträge
2.894
  • #23.374
Ich kann nicht einer Frau mitteilen dass etwas nicht perfekt wäre, das wäre mein Untergang. Selbst etwas komplett imperfektes wird höchstens mal als "nicht ganz so perfekt" kleingeredet.

Optimismus und Götzendienst (abgöttische Liebe welche nur das Gute sieht) mag ja legitim sein, aber es ist nur eine Frage der Zeit bis einem die damit verbundene Unehrlichkeit, beziehungsweise Eliminierung einer Kritikfähigkeit, dennoch böse in den Rücken fällt. Denn dauerhaft wird eine solche Beziehung, wo man nicht auch massvoll schonungslos sein darf, nicht gut fruchten.
 
Zuletzt bearbeitet:
D

Deleted member 23428

Gast
  • #23.375
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:

Wolverine

User
Beiträge
10.317
  • #23.377
@Xeshra bei dir liegts daran, dass du als komischer Kauz rüberkommst. Geh dort suchen, wo du Leute mit deinen Meinungen und Interessen findest..
 
  • Like
Reactions: Anthara

Xeshra

User
Beiträge
2.894
  • #23.378
Ihr seid mir hingegen banal und häufig oberflächlich, auch ich muss mich gewissermassen verbiegen, unglücklicherweise bestimmt die Mehrheit im Milieu was mit Abstand am besten läuft.

Ich kann euch und eure werbegebundene und gesellschaftlich getragene Interessen schon imitieren, nur was habe ich davon wenn mein Partner eine mögliche Andersartigkeit nicht tolerieren würde? Da kann ich noch so gut Schauspielern aber eine glückliche Beziehung gibt das kaum.
 
Zuletzt bearbeitet:

Xeshra

User
Beiträge
2.894
  • #23.379
Naja, diese Erfahrung wo ich diesen gemeinen Nenner ausschnüffeln kann empfinde ich für wertvoll. Woanders suche ich bereits, jedoch ist dieses auschliessende Schubladendenken ja auch relativ typisch für Mainstream. Sie müssen ja nicht etwas anderes in betracht ziehen da sie ja vom Grundkonzept sowieso immer richtig liegen, den zu 95% ist die Angehensweise nie falsch. Zumindest nicht im Aspekt der Gleichberechtigung wenn es um Chancengleichheit geht denn ich werde unter diesen Wertvorstellungen noch nicht einmal näher angeschaut. Nicht die geringste Konfrontation für etwa 95% der Leute: Begegnen, als Spinner abstempeln und fertig, warten ja 99 andere Leute auf sie welche weniger spinnen. Natürlich ist dieses Urteil hochgradig oberflächlich aber dazu braucht es nur einige krumme Schalthebel in den Gehirnwindungen z.B. Ich hasse Berufung, oder Ich hasse Industrie oder Ich hasse Intensivlandwirtschaft, Ich hasse Weizen und Soya, Ich hasse Bigotterie, Ich mag keine kranken Leute (besonders keine Geschlechtkrankheiten). Könnte endlos weitermachen aber jeder einzelne krumme Knüppel erzeugt sofort ein Schalthebel der Intoleranz weil es in der Masse eine tief damit identifizierende Mentalität darstellt. Also eine Art induzierte Wohlgesonnenheit da es quasi ihr Busen der Natur ist welches sie als Masse nährt. Selbst wenn sie ohne eine fremde Masse welche für sie am kriechen ist in der angestrebten Form gar nicht existenzfähig sind, dass sollte man hier hinzufügen.

Um überhaupt anzukommen müsste ich das alles ausklammern, erst dann bemerkt man wie intolerant die Gesellschaft eigentlich ist und fast immer mit Ignoranz bestrafend. Dadurch mithilfe Macht der Masse mit Gewalt unterdrückend gegen Andersartigkeiten. Dann sprechen sie noch von Freiheit aber sie selber rauben allem und jedem diese Freiheiten zugunsten einer Normierung. Dabei geht es nicht darum dass man sich die Haare färbt (um sich irgendwie freier zu fühlen), das ist schrecklich oberflächlich, es geht um etwas viel tieferes als das, eine Art mentale Gewalt.
 
Zuletzt bearbeitet:
D

Deleted member 23428

Gast
  • #23.380
Willst du mich verarschen?
Dass liegt daran, weil Männer mehr Mühe haben auf dem Dateingmarkt.:D

Ach ich konnte und kann immer Dates und mehr finden mit eher lustigen Profilen. Kenn auch 50 jährige Frauen die über die verschiedenen Seiten zu recht vielen Dates kommen. Ob man die dann will, ob daraus eine Beziehung wird, wie lange die hält, ist dann eine andere Frage.
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:

Xeshra

User
Beiträge
2.894
  • #23.381
Ja, der pauschale Witz welcher sich unterschwellig über die Ernsthaftigkeit lustig macht signalisiert die höchste Banalität, kein Geheimnis. Deswegen darf man von Beziehungen auch immer weniger Ernsthaftigkeit erwarten, den wer sein eigenes Wort selten ernst nimmt, der wird auch alles weitere kaum ernst nehmen.

Es geht für mich nicht darum etwas als wenig ernsthaft anzusehen um damit über einen Schatten zu springen (z.B. kann ja immer kichern, Beziehung jederzeit abbrechen, einfach alles unehrlich schönreden damit es passt), besser als das ist wenn die Toleranz höher ist. Ein Witz agiert am besten aus einer Situationskomik heraus wo er sich akut entwickelt.

Es ist zwar schon so dass Ehen nach wie vor etwa zu 50% geschieden werden, aber der Anteil Ehen geht seit längerem hierzulande runter. Stattdessen wird da geschieden und getrennt wo gar keine Ehe war, in weiser Voraussicht wie mir scheint. Das was da sonst noch abgeht liegt natürlich ausserhalb dieser Statistik da kaum statistisch festzuhalten. So unverbindlich wie heute war eine Beziehung hierzulande noch nie, irgendwie keine schöne Entwicklung.
 
Zuletzt bearbeitet:
D

Deleted member 23428

Gast
  • #23.382
Ja, der pauschale Witz welcher sich unterschwellig über die Ernsthaftigkeit lustig macht signalisiert die höchste Banalität, kein Geheimnis. Deswegen darf man von Beziehungen auch immer weniger Ernsthaftigkeit erwarten, den wer sein eigenes Wort selten ernst nimmt, der wird auch alles weitere kaum ernst nehmen.

Es geht für mich nicht darum etwas als wenig ernsthaft anzusehen um damit über einen Schatten zu springen, besser als das ist wenn die Toleranz höher ist. Ein Witz agiert am besten aus einer Situationskomik heraus wo er sich akut entwickelt.

du wärst auch nicht meine Zielgruppe. Es ging hier aber erstmal um Anfangskontakte.
 

Xeshra

User
Beiträge
2.894
  • #23.383
Du meinst das Baitmaterial? Witz erzählen, guten Beruf, gutes Aussehen, passende Meinung... in etwa so läuft diese Devise nehm ich an.

Brauch ich zum Glück nahezu kaum, viel wichtiger aufrichtig, warmherzig, ehrlich und auch ernsthaft sein.

Zielgruppe, das tönt so nach wirtschaftlichen Interessen, das versäuert mir ja gleich die Liebe da ich sie nicht daran bemessen möchte.

Trinke übrigens gerade einen Tee von uralten Bäumen, EVP (so gut wie kein Zwischenhandel, Bauer und Ort bekannt) das kg etwa 1.5k CHF. Wir haben nunmal alle andere Prioritäten. Ach ja, meine neulich gekauften schwarzen SF-Bio-Kichererbsen aus Apullien (26 CHF/kg), etwa 5x so teuer wie handelsübliche Bio-Kichererbsen; die waren mir den Preis wert weil ich weiss wo man seine Kohle gut anlegen kann wenn es einem gesund macht. Geht aber auch mit riesigen Arztkosten, jeder wie er mag.

Nur schon wenn ich diese Kichererbsen ansehe dann bemerke ich riesige Qualitätsunterschiede da unter dry-agriculture (daher nur halb so gross, aber hoch nährstoffhaltig) auf besonderem Boden gewachsen. Fast jeder mag mich nun auslachen und ihr Weizenzeugs futtern, danach irgendwann zum Arzt rennen und ihre Unschuld beteuern. Wie gesagt, wir sind nunmal alle anders im Kopf, das nennt sich Diversität.
 
Zuletzt bearbeitet:

Xeshra

User
Beiträge
2.894
  • #23.384
Die Kichererbsen kann man übrigens zusammen mit steingemahlenem schwarzem Sesammus und wildem Sumach zu Hummus verarbeiten, am Schluss noch etwas Chia-, Olivenöl und Bambussalz zugeben, ein Essen der Götter mit einem der vollständigsten Nährstoffprofile.

Wenn ich mir oft ansehe was für fragwürdig gehaltlose Nahrung da häufig aufgetischt wird (egal wo), gerade noch in Altersheimen; da muss man ja gleich zweifach medikamentisieren, aber das ist offensichtlich erwünscht und gesellschaftlich akzeptiert. Das was es häufig gibt sind hochgezüchtete halbleere raffinierte Kohlenhydrate (Weizen, Kartoffeln, weisser Reis/Brot, helle Nudeln) zusammen mit raffiniertem Öl, vitaminarme Salatblättchen, etwas häufig nährlösungsgezogenes GVO-Gemüse ("gemeine" Rübe, Broccoli, Tomate, Gewächshausgurke u.a.), dazu wenn man sich etwas leisten möchte Zuchtlachs oder Zucht-Pangasius (die vermutlich giftigste Nahrung weltweit), oder eine komplett zerstörte Milch (pasteurisiert, homogenisiert, mikrofiltriert, gefüttert mit GVO-Bohnen und aus überdüngten Böden).

Ein Wunder dass der Mensch hierzulande noch so alt wird, liegt klar an der superteuren Lebenserhaltungsmedizin und Intensivpflege. Ich schreibe besser nicht weiter ansonsten vergeht mir tatsächlich noch der Appetit.

Wenn ich im Hostel Nahrung sehe muss ich auch jedesmal zusammenzucken, aber das macht nichts, es ist ja nicht mein Körper; ich muss einfach meinen eigenen Weg, auch partnerlos, gehen und andere nicht bevormunden.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reactions: Mentalista
D

Deleted member 23428

Gast
  • #23.386

Wolverine

User
Beiträge
10.317
  • #23.387
Ich kann euch und eure werbegebundene und gesellschaftlich getragene Interessen schon imitieren, nur was habe ich davon wenn mein Partner eine mögliche Andersartigkeit nicht tolerieren würde?
DAS war genau DAS, was ich gesagt habe. Do sollst garnix ignorieren oder dich verbiegen. Geh dort deine Frauen suchen, wo du sie findest. Hier auf PS/ auf 08/15 Seiten wirds kaum klappen..
 

Xeshra

User
Beiträge
2.894
  • #23.390
Wieso nicht, kann jeder auf den eigenen Geschmack abrunden. Ich stehe jedoch eher auf frischen Ingwertee oder im Curry Ingwer zugeben.
wir können sogar damit kochen, net nur essen ;)
Ich muss sagen, ich habe mittlerweile ein sensibles Bekömmlichkeitsgefühl entwickelt. Wenn ich z.B. die dunkle Rittersport mit Edelkakao esse dann kriege ich Bauchstechen, ganz komisch. Das obwohl ich riesige Mengen Koffein vertrage. Wenn ich hingegen die hochqualitative Praline und Schokos von einem Rohkosthersteller (leider enorm teuer) esse dann kann ich 2 Packungen essen und es geht mir danach blendend.

Auch wenn ich diese billigen (oft gespalten damits noch schneller weich wird) orangen "Türkenlinsen" esse dann kriege ich schon bei Kleinmengen brennende Symptome im Magen, sehr unbekömmlich. Wenn ich hingegen hochwertige, über Nacht aufgequellte Kichererbsen esse, da vertrage ich fast endlos viel davon. Es geht nicht einfach nur um Geschmack sondern genauso sehr um Bekömmlichkeit. Auch wenn ich sensorisch kaum einen Unterschied erschmecke, der Körper bemerkt es trotzdem. Es ist sowieso fatal wenn Hülsenfrüchte nicht angekeimt und richtig gekocht werden, genauso fatal wenn Qualität schlecht ist. Viele Türken, obwohl sie es häufig essen, machen das ziemlich schlampig.

Ich bewerte also nach 3 Hauptkriterien: Analytisch (das Produkt mit Herkunftsort und teils Laborwerten gut kennen), Sensorisch (Geruch, Geschmack, Aussehen) und als letzte Instanz Körpergefühl nach Bekömmlichkeit nach der Konsumption.

Die Mehrheit macht praktisch nichts davon... traurig irgendwie. Weder Analytik, noch Sensorik, auch nicht Körpergefühl wird nennenswert gebraucht. Hauptsächlich isst man werbebasiert und nach Gewöhnung. Klar, wenn man einfach alles in Mikromengen über viele Mahlzeiten verteilt, so wie es der 08/15 tut, isst dann kann man Nebenwirkungen relativ gut kaschieren da der Körper sowieso weniger reagiert. Bei Grossmengen ist die Sache dann anders, da kommt die Wahrheit bald ans Licht.
 
Zuletzt bearbeitet:

Wolverine

User
Beiträge
10.317
  • #23.391
Hey da mach ich einmal ein paar progress pics in ein Fitnessforum und danach schreiben mir irgendwelche schwule Creeps, und überhäufen mich mit Komplimenten.. o_O o_O:eek: Also per PM auf Discord.. nichtmal ins Froum...
@HH_77 Ist das normal?
Ich krieg ja Nachrichten von Männern auf Datingportalen aber sowas...
Jetzt weiss ich, wie es den Mädels geht, wenn sie Dickpics kriegen.. :rolleyes:

Und wie war euer Tag so....?

Auf ins Gym..

Schüttel....:eek:
 
Zuletzt bearbeitet:
D

Deleted member 23428

Gast
  • #23.392
Hey da mach ich einmal ein paar progress pics in ein Fitnessforum und danach schreiben mir irgendwelche schwule Creeps, und überhäufen mich mit Komplimenten.. o_O o_O:eek: Also per PM auf Discord.. nichtmal ins Froum...
@HH_77 Ist das normal?
Ich krieg ja Nachrichten von Männern auf Datingportalen aber sowas...
Jetzt weiss ich, wie es den Mädels geht, wenn sie Dickpics kriegen.. :rolleyes:

Und wie war euer Tag so....?

Auf ins Gym..

Schüttel....:eek:

zeig doch mal hier ;)