S

schnee

Gast
  • #2.311
@MaryLu ...er wird vor dir stehen, wenn er vor dir stehen soll. Wenn du dir jetzt darüber zuviele Gedanken machst, wirst du ihn vielleicht nicht bemerken..das Glück kommt auf leisen Sohlen...:)

aprospos...ich muss mir unbedingt eine Leihkatze zulegen!
 
  • Like
Reactions: MaryLu

rac

User
Beiträge
210
  • #2.312
@schnee
Die Listen sind für persönliche Ziele und nicht für die Liebe;)
 
S

schnee

Gast
  • #2.313
@schnee
Die Listen sind für persönliche Ziele und nicht für die Liebe;)
persönliche Ziele? Dann hab ich etwas nicht gelesen...die Threads sind so lang, man kann nicht alles zurück verfolgen...
Ich hatte eine Liste in Erinnerung, in der man aufschreiben sollte, welche Eigenschaften der Partner, den man sich wünscht haben sollte..so etwas wie ein Backrezept, das in Erfüllung gehen sollte...
...und außerdem hab ich nebenbei gechattet...nicht aufgepasst..Entschuldigung!
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:

rac

User
Beiträge
210
  • #2.314
Kann aber auch sein das ich den Kontext falsch verstand habe ;)
 
S

schnee

Gast
  • #2.317
Danke @MaryLu, ja, für die anderen Dinge habe ich Listen...alle im Bearbeitungsstadium, Prozess läuft ;)...die Liebe ist etwas besonderes, nicht planbares, das soll an anderer Stelle geplant werden, auf die ich keinen großen Einfluss habe...alles fließt und wir sind mitten darin...
 

Ariadne_CH

User
Beiträge
1.577
  • #2.318
Das kennt glaube ich jeder :/ Ist besonders bitter, wenn es nur eine entscheidende Eigenschaft ist, die keine Kleinigkeit ist. Wenn es völlig inkompatibel ist, dann ist es ja einfach zu sagen "Wir passen nicht" und weiter geht's. Wenn es nur die eine Sache ist, die einem aber selbst so wichtig ist und alles andere aber passt, dann grübel ich auch nach, ob mir diese eine Sache denn nun sooo wichtig sein sollte. Irgendwie denke ich dann schon drüber nach, ob ich meine Prioritäten richtig gesetzt habe und ob ich mir selbst im Weg stehe. Aber ich kann mein Herz ja auch schlecht überreden. Und wenn es nicht JA! schreit, dann wird das wohl seinen Grund haben.

Niemand will das Gefühl haben, dass man sich nur zufrieden gibt. Und ich will dieses Gefühl auch niemandem geben. Es gilt für mich: Mach's ganz oder lass es bleiben.

Habe ich erst gerade erlebt, dass fast alles gepasst hat und dass es dann wegen einer wichtigen Komponente doch nicht gepasst hat. Besonders ärgerlich war's weil es erst recht spät zum Vorschein kam. Ich habe dann auch lange überlegt und wollte es trotzdem versuchen. Besonders auch weil der "Rest" so gut zu passen schien. Finde ich auch nicht schlecht, wenn man es für eine bestimmte Zeit versucht, denn es kann immer sein, dass sich etwas verändert, was anfangs unüberwindbar schien. In dem Fall war es dann nicht so.
Dass ich aber einfach nur JA! schreie, kann ich mir nicht so recht vorstellen, das konnte ich schon als Teenager nicht. :oops:
Bei mir kam dieses begeisterte JA! meist erst nach einigen Monaten. Ist aber dann auch schön. :)
 
  • Like
Reactions: Zaphira and tigersleep
M

MaryLu

Gast
  • #2.319
@MaryLu ...er wird vor dir stehen, wenn er vor dir stehen soll. Wenn du dir jetzt darüber zuviele Gedanken machst, wirst du ihn vielleicht nicht bemerken..das Glück kommt auf leisen Sohlen...:)

aprospos...ich muss mir unbedingt eine Leihkatze zulegen!
Haha ... ja, die kommt auf leisen Sohlen :)
Vielen Dank @schnee , das ist auch lieb von Dir und oft sage ich selbst diese Dinge. Nur manchmal, in gerade diesen Momenten wie jetzt, denke ich, dass es reiner Selbstbetrug ist. Dass es Zufälle eben doch gibt und wir selbst unseres ‚Glückes Schmied’ sind. Ansonsten könnten wir uns doch einfach zurücklehnen und abwarten - wird ja schon kommen, was uns vorbestimmt ist ... und ich fürchte, genau damit geben wir die Verantwortung für unser Leben zum Teil ab.
 

Ariadne_CH

User
Beiträge
1.577
  • #2.320
Haha ... ja, die kommt auf leisen Sohlen :)
Vielen Dank @schnee , das ist auch lieb von Dir und oft sage ich selbst diese Dinge. Nur manchmal, in gerade diesen Momenten wie jetzt, denke ich, dass es reiner Selbstbetrug ist. Dass es Zufälle eben doch gibt und wir selbst unseres ‚Glückes Schmied’ sind. Ansonsten könnten wir uns doch einfach zurücklehnen und abwarten - wird ja schon kommen, was uns vorbestimmt ist ... und ich fürchte, genau damit geben wir die Verantwortung für unser Leben zum Teil ab.
Auch das "Schicksal" freut sich über Hilfe, zum Beispiel in dem man ihm genug Gelegenheiten bietet. ;)
 
  • Like
Reactions: schnee
S

schnee

Gast
  • #2.321
Haha ... ja, die kommt auf leisen Sohlen :)
Vielen Dank @schnee , das ist auch lieb von Dir und oft sage ich selbst diese Dinge. Nur manchmal, in gerade diesen Momenten wie jetzt, denke ich, dass es reiner Selbstbetrug ist. Dass es Zufälle eben doch gibt und wir selbst unseres ‚Glückes Schmied’ sind. Ansonsten könnten wir uns doch einfach zurücklehnen und abwarten - wird ja schon kommen, was uns vorbestimmt ist ... und ich fürchte, genau damit geben wir die Verantwortung für unser Leben zum Teil ab.

Liebe @MaryLu, ich denke unser "Glück" ist manchmal etwas relativ, je nachdem, aus welchem Blickwinkel wir es uns ansehen...
Haben wir es in der Hand? Warum ist "Er" uns dann noch nicht begegnet? Weißt du, was ich glaube? Ich glaube, es ist noch nicht an der Zeit. Wir dürfen nur einen Fehler nicht machen und der ist, zu warten. Auf was möchtest du warten? Lebe dein Leben und sei aktiv. Gehe dahin, wo es die Dinge gibt, die dich interessieren und da wird er sein. Probiere etwas Neues aus, geh nicht immer wieder an die gleichen Orte und wenn, dann nicht immer zur gleichen Zeit. Wenn du bei dir zuhause am PC wartest und er bei sich zuhause, dann werdet ihr euch vermutlich im Leben nie begegnen.
Ja, sieh dich auch weiter online um, aber verschwende damit nicht zuviel Zeit. Buche lieber eine Reise an einen portugiesischen Strand zu einem Kochkurs der dortigen Küche... mach bei einem Segeltörn auf einem Segelschiff mit, das eine Route an einer Küste entlang fährt. Besuch eine Ausstellung eines Künstlers in deiner Stadt...
Aber warte nicht und frage keinen Mann, ob er dich aus deinem Dornröschenschlaf erlöst...die meisten haben Angst vor den Dornen und Prinzen gibt es schon lange nicht mehr. Sei dein eigener Prinz und hol dich in dein schönes Leben...
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
  • Like
Reactions: Schneefrau, lisalustig, MissSofie und 4 Andere
M

MaryLu

Gast
  • #2.322
Liebe @MaryLu, ich denke unser "Glück" ist manchmal etwas relativ, je nachdem, aus welchem Blickwinkel wir es uns ansehen...
Haben wir es in der Hand? Warum ist "Er" uns dann noch nicht begegnet? Weißt du, was ich glaube? Ich glaube, es ist noch nicht an der Zeit. Wir dürfen nur einen Fehler nicht machen und der ist, zu warten. Auf was möchtest du warten? Lebe dein Leben und sei aktiv. Gehe dahin, wo es die Dinge gibt, die dich interessieren und da wird er sein. Probiere etwas Neues aus, geh nicht immer wieder an die gleichen Orte und wenn, dann nicht immer zur gleichen Zeit. Wenn du bei dir zuhause am PC wartest und er bei sich zuhause, dann werdet ihr euch vermutlich im Leben nie begegnen.
Ja, sieh dich auch weiter online um, aber verschwende damit nicht zuviel Zeit. Buche lieber eine Reise an einen portugiesischen Strand zu einem Kochkurs der dortigen Küche... mach bei einem Segeltörn auf einem Segelschiff mit, das eine Route an einer Küste entlang fährt. Besuch eine Ausstellung eines Künstlers in deiner Stadt...
Aber warte nicht und frage keinen Mann, ob er dich aus deinem Dornröschenschlaf erlöst...die meisten haben Angst vor den Dornen und Prinzen gibt es schon lange nicht mehr. Sei dein eigener Prinz und hol dich in dein schönes Leben...
Das hast Du sehr schön geschrieben :) herzlichen Dank dafür @schnee .
Mir ist das alles bewusst , und natürlich versuche ich so gut ich kann, es umzusetzen. Auch dies sage ich oft selbst, wenn auch mit weniger schönen Wörtern.
Weißt Du, ich suche diesen passenden Partner ja nicht erst seit ein oder zwei Jahren. Und wenn man dann sein Leben lebt , mit dem Gedanken das Beste daraus zu machen, mit Erlebnissen schmückt, die das Leben bereichern und und und .... und sich dann daran erinnert, wie schön die Zweisamkeit sein kann - ja, dann kann schon mal ein wehmütiges Gefühl aufkommen und man setzt sich an ein wärmendes Lagerfeuer.
 
  • Like
Reactions: Schneefrau and schnee
S

schnee

Gast
  • #2.323
@MaryLu , hast du mal überlegt, dein Profil in die Beratung zustellen? Magst du erzählen wie lange du suchst und war das hier online? Weißt du, wie er sein soll? Beschreib ihn mal...
 

Menno

User
Beiträge
2.460
  • #2.324
Liebe @MaryLu, ich denke unser "Glück" ist manchmal etwas relativ, je nachdem, aus welchem Blickwinkel wir es uns ansehen...
Haben wir es in der Hand? Warum ist "Er" uns dann noch nicht begegnet? Weißt du, was ich glaube? Ich glaube, es ist noch nicht an der Zeit. Wir dürfen nur einen Fehler nicht machen und der ist, zu warten. Auf was möchtest du warten? Lebe dein Leben und sei aktiv. Gehe dahin, wo es die Dinge gibt, die dich interessieren und da wird er sein. Probiere etwas Neues aus, geh nicht immer wieder an die gleichen Orte und wenn, dann nicht immer zur gleichen Zeit. Wenn du bei dir zuhause am PC wartest und er bei sich zuhause, dann werdet ihr euch vermutlich im Leben nie begegnen.
Ja, sieh dich auch weiter online um, aber verschwende damit nicht zuviel Zeit. Buche lieber eine Reise an einen portugiesischen Strand zu einem Kochkurs der dortigen Küche... mach bei einem Segeltörn auf einem Segelschiff mit, das eine Route an einer Küste entlang fährt. Besuch eine Ausstellung eines Künstlers in deiner Stadt...
Aber warte nicht und frage keinen Mann, ob er dich aus deinem Dornröschenschlaf erlöst...die meisten haben Angst vor den Dornen und Prinzen gibt es schon lange nicht mehr. Sei dein eigener Prinz und hol dich in dein schönes Leben...
Du hast in allen Punkten volle Punktzahl! Die alles entscheidende Frage ist: Wie geht man mit Enttäuschungen um? Du triffst eine Frau - genau dort durch Zufall, kommst ganz unerwartet ins Gespräch, lernst sie kennen und dann kommt´: "Ich bin verheiratet". Du fragst dich: Warum immer ich! Das Spiel wiederholt sich fortlaufend. All die kleinen Enttäuschungen - im Prinzip sind es ja keine - summieren sich. Du verlierst den Glauben an dich. Den Glauben an sich selbst - die eigene Stärke NICHT zu verlieren. Den unbedingten Siegeswillen zu zeigen ... darin besteht die Kunst. Nicht einfach, da es im inneren die andere Stimme gibt. Geht aber ... notfalls mit Bestätigungen einer anderen Kategorie.
 
  • Like
Reactions: MissSofie and Lilith888
S

schnee

Gast
  • #2.325
Lieber @Menno, du hast natürlich Recht, dass nicht jeder, dem man begegnet ein Single ist...es sind aber real tatsächlich sehr viele...
Ich meine, du bekommst ja mit, wie sich dir gegenüber jemand verhält und wenn du es dann wissen möchtest, fragst du ein bisschen durch die Blume..."und was macht deine Familie grade? Bist du geflüchtet..oder nur selbst im Moment Strohwitwer.."...oder sowas... Solche Fragen begegnen mir im Alltag jedenfalls öfter. Manchmal ist es auch so, dass jemand "noch" gebunden ist, sich aber schon auf dem Absprung befindet und kurze Zeit später erst Single. Das erfährst du dann vielleicht, wenn du Kontakt hältst oder wenn man sich sowieso öfters begegnet...auch das hatte ich schon. Jemand war ganz besonders charmant und freundlich zu mir, ich hab entsprechend hinterher gesehen und mir wurde gesagt "der ist verheirat und hat drei Kinder". Naja, tatsächlich war er aber in Scheidung und hatte es noch niemandem gesagt, bis auf sein Verhalten mir gegenüber...
Das Leben ist vielfältig und du kannst nie voraussehen, was geschehen wird. Nur, wenn du dich vergräbst, passiert ganz sicher nichts...
Warum sagst du dir "warum -immer- ich?" Zum Einen ist das sicher nicht die Wahrheit, zum Anderen bestrafst du dich damit selbst. Nimm es doch einfach als Spiel. Spiel es nebenbei, nicht hauptsächlich. "Siegeswillen" braucht es nicht, es gibt nichts zu besiegen, nur etwas zu gewinnen, für das man bis dahin nichts gegeben hat... Du möchtest doch die Frau finden, die dich sucht, also sei dort und du selbst, wo du dich wieder finden kannst. Was hast du für Hobbies? Gibt es da Vereine? Meisterschaften? Ausstellungen? Seminare? Workshops?
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
M

MaryLu

Gast
  • #2.326
@MaryLu , hast du mal überlegt, dein Profil in die Beratung zustellen? Magst du erzählen wie lange du suchst und war das hier online? Weißt du, wie er sein soll? Beschreib ihn mal...
Ja ich hatte schon eine Profilberatung, und hier suche ich seit genau einem Jahr. Offline schon mehrere Jahre mit zwei versuchten Partnerschaften. Wie ‚er‘ sein soll ...? Schwierig das genau zu beschreiben. Rein äußerlich mag ich den großen, schlanken Typ Mann. Letztendlich muss da einfach etwas sein, was mich anzieht, es kann auch ein bestimmter Blick oder das gesamte Auftreten sein, von dem ich mich dann nicht lösen kann/will. Das ist unterschiedlich - die Stimme kann es auch sein, die es mir dann vielleicht angetan usw.
Eine Beschreibung des Wesens ist schwierig da es enorm komplex ist. Sein Wesen muss mit meinem Wesen harmonieren. Ganz wichtig ist mir, dass wir bestimmte Werte wie Achtsamkeit und Aufrichtigkeit teilen. Allerdings bin ich kein Anhänger der Esoterik. Manchmal wird es zusammen gesehen. Ja und ansonsten ... brauche ich wohl jemanden an meiner Seite, der mir das Gefühl schenken kann, ich sei seine Herzensdame :)
Darf ich Dich auch fragen, ob Du hier bei PS suchst, und wenn ja, wie Dein ‚er‘ sein sollte.
 
  • Like
Reactions: Lilith888, 199MKt8gf and schnee

Menno

User
Beiträge
2.460
  • #2.327
Warum sagst du dir "warum -immer- ich?" Zum Einen ist das sicher nicht die Wahrheit, zum Anderen bestrafst du dich damit selbst. Nimm es doch einfach als Spiel. Spiel es nebenbei, nicht hauptsächlich. "Siegeswillen" braucht es nicht, es gibt nichts zu besiegen, nur etwas zu gewinnen, für das man bis dahin nichts gegeben hat... Du möchtest doch die Frau finden, die dich sucht, also sei dort und du selbst, wo du dich wieder finden kannst. Was hast du für Hobbies? Gibt es da Vereine? Meisterschaften? Ausstellungen? Seminare? Workshops?
Doch meinen inneren Schweinehund muss ich besiegen bzw. die andere Stimme ... wie man´s nimmt. Finde ich mal eine, wie vor kurzem ... muss ich für die Fehler des anderen bluten. Da hilft auch nicht warten ... weiter geht´s. Natürlich kann ich nur gewinnen: Ein Nein habe ich ja schon ... ;) Deswegen mit offenen Augen, charmant und achtsam durch die Welt gehen ...:)
 
  • Like
Reactions: schnee
S

schnee

Gast
  • #2.328
Mein "Er"? Er muss sehr schöne Augen haben, etwas anderes möchte ich nicht mehr. Wenn er neben mir auf einer Bank sitzt, sollte seine Schulter mindestens auf Höhe meines Kinns enden. Er sollte breitere Schultern haben als ich. Ich mag ausgeprägte Nasen und große Füße...jetzt muss ich kichern...
Haare, eher etwas dunkler, jedenfalls dunkler als meine, was nicht schwer fällt und alles, bis auf krause Haare, das mag ich bei Männern garnicht. Nichtraucher, kinder- und tierlieb. Abenteuerlustig, campingfest. Er sollte kochen und Einkaufen können. Er sollte sich für etwas begeistern können, von dem er nicht abzubringen ist, genau wie ich. Und er sollte in der Lage sein, von jetzt auf gleich etwas aus dem Stehgreif zu unternehmen. Seine Stimme..ja, die ist auch wichtig...ich habe mich schon einmal allein in eine Stimme verliebt...
Ich glaube, das Wesentliche habe ich.
 
  • Like
Reactions: MaryLu
M

MaryLu

Gast
  • #2.330
Mein "Er"? Er muss sehr schöne Augen haben, etwas anderes möchte ich nicht mehr. Wenn er neben mir auf einer Bank sitzt, sollte seine Schulter mindestens auf Höhe meines Kinns enden. Er sollte breitere Schultern haben als ich. Ich mag ausgeprägte Nasen und große Füße...jetzt muss ich kichern...
Haare, eher etwas dunkler, jedenfalls dunkler als meine, was nicht schwer fällt und alles, bis auf krause Haare, das mag ich bei Männern garnicht. Nichtraucher, kinder- und tierlieb. Abenteuerlustig, campingfest. Er sollte kochen und Einkaufen können. Er sollte sich für etwas begeistern können, von dem er nicht abzubringen ist, genau wie ich. Und er sollte in der Lage sein, von jetzt auf gleich etwas aus dem Stehgreif zu unternehmen. Seine Stimme..ja, die ist auch wichtig...ich habe mich schon einmal allein in eine Stimme verliebt...
Ich glaube, das Wesentliche habe ich.
Ausgeprägte Nasen und große Füße ... da musste ich auch kichern :) :)
Du hast ein klares Bild von ‘ihm’.
Ich wünsche Dir auf jeden Fall dass Du ‘ihm’ irgendwann begegnest und es dann um Euch beide geschehen ist :)
So, nun geh ich schlafen. Gute Nacht!
 
S

schnee

Gast
  • #2.331
. Rein äußerlich mag ich den großen, schlanken Typ Mann. Letztendlich muss da einfach etwas sein, was mich anzieht, es kann auch ein bestimmter Blick oder das gesamte Auftreten sein, von dem ich mich dann nicht lösen kann/will. Das ist unterschiedlich - die Stimme kann es auch sein, die es mir dann vielleicht angetan usw.
Eine Beschreibung des Wesens ist schwierig da es enorm komplex ist. Sein Wesen muss mit meinem Wesen harmonieren.

Also groß? Was ist groß? Und was ist das für ein Auftreten? Eher schlaksig, jungenhaft, oder eher geschäftsmäßig kühl? Und was für ein Blick? Welche Augenfarbe? Was meinst du mit Wesen, das harmoniert? Welches harmoniert? Ruhig oder eher lebendig? Sehr zart oder eher etwas rauher?
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
S

schnee

Gast
  • #2.332
Gute Nacht, träumt alle süß...
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
  • Like
Reactions: Menno and MaryLu

tigersleep

User
Beiträge
1.202
  • #2.336
Ich setz mich mal, auch wenn ich nicht traurig bin sondern eher so, hmhm, sagen wir verwirrt-nervös ja? Ich hatte gestern ein überraschend gutes Date, das erste seit langem bei dem es tatsächlich wirklich kribbelig wurde. Aber ich bin mir nicht so sicher, wie gut wir wirklich passen. Beim ersten Treffen ist das ja auch irgendwie normal, aber irgendetwas spukt in meinem Kopf und macht mich nervös. Vielleicht stehe ich mir auch gerade mal wieder selbst im Weg und mach alles kaputt noch bevor es anfängt. Ich hab zu viel Kopf :(
 
  • Like
Reactions: Jacinta and MaryLu
D

Deleted member 21128

Gast
  • #2.338
Ich setz mich mal, auch wenn ich nicht traurig bin sondern eher so, hmhm, sagen wir verwirrt-nervös ja? Ich hatte gestern ein überraschend gutes Date, das erste seit langem bei dem es tatsächlich wirklich kribbelig wurde. Aber ich bin mir nicht so sicher, wie gut wir wirklich passen. Beim ersten Treffen ist das ja auch irgendwie normal, aber irgendetwas spukt in meinem Kopf und macht mich nervös. Vielleicht stehe ich mir auch gerade mal wieder selbst im Weg und mach alles kaputt noch bevor es anfängt. Ich hab zu viel Kopf :(
Hey tigersleep, herzlichen Glückwunsch, das klingt toll! Jetzt heißt es erst mal, nicht so viel denken, sondern einfach genießen! Was spricht dagegen, dass ihr euch bedenkenlos weiter kennenlernt? Wenn es (zu) große Unterschiede gibt, wirst du's schon merken. Einfach weitergehen und immer nur einen Schritt nach dem anmachen! Alles Gute!
 
  • Like
Reactions: Deleted member 7532, Julianna, Wolverine und 6 Andere

Ariadne_CH

User
Beiträge
1.577
  • #2.340
@tigersleep : Ich freu mich für dich! Unabhängig davon, was daraus wird, ist es doch schon ein tolles Gefühl, wenn es mal wieder kribbelt beim ersten Date! :) Wenn es da nicht wirklich ernste Gründe gibt, weswegen es nicht passen könnte, probier es einfach aus. Ihr werdet schon merken wohin es führt... Ich drück dir/euch die Daumen! :)
 
  • Like
Reactions: Deleted member 7532, MaryLu, Sandbank und ein anderer User