tigersleep

User
Beiträge
1.202
  • #1.953
Ist noch Platz hier am Feuer? Rückt doch bitte mal ein Stück, mir ist kalt. Hach ja, besser...

Ganz ehrlich, ich hasse November. Es ist furchtbar dunkel, nass und kalt. Un-er-träglich. Da kann ich Vitamin D schlucken, das bisschen Dämmerlicht mitnehmen und Tageslichtlampen montieren bis meine Stromrechnung explodiert, meine Stimmung kommt so überhaupt nicht aus dem Tief. Sport und Tanzen helfen nur kurzfristig, im Prinzip hab ich das Gefühl mein Körper macht sich bereit zu sterben. Ich bin lethargisch, übermüdet, melancholisch, lustlos. Mehr Obst, mehr Gemüse, regelmäßiger Schlafrhythmus, das habe ich alles schon durch. Ich glaube, der Mensch ist einfach nicht dafür gemacht monatelang durch's Dunkle zu gehen, deswegen haben wir ja auch das Feuer mit in die Höhle genommen. Ganz persönlich bin ich wohl eher für Winterschlaf gebaut.

Alleine durch den gefühlt 8 Monate dauernden Winter zu gehen macht es auch nicht gerade besser. Ich weiß ja, dass hier eher die Generation 45+ am Start ist, aber lasst es euch gesagt sein: Facebook feeds von etwa 30-Jährigen bestehen zu etwa 20% aus Essensbildern, 15% Workouts/Urlauben und 65% Pärchenbildern, Hochzeiten und Babyfotos. Nun gut, da sind Freunde und Familie, aber es gibt ebend Bedürfnisse, die man nur in einer Partnerschaft erfüllen kann. Jaja, ich weiß, vom Jammern wird es auch nicht besser, ich bin ja auch gleich fertig. Ich wollte nur mal sagen, dass der Winter bei mir Brechreiz auslöst und dass er, wenn es nach mir geht, verboten gehört. Ich brauch dringend ein zweites Leben auf der Südhalbkugel und dann wechsel ich alle paar Monate.
 
  • Like
Reactions: Jacinta, AlexBerlin, Deleted member 7532 und ein anderer User
D

Deleted member 7532

Gast
  • #1.955
Ist noch Platz hier am Feuer? Rückt doch bitte mal ein Stück, mir ist kalt. Hach ja, besser...

Ganz ehrlich, ich hasse November. Es ist furchtbar dunkel, nass und kalt. Un-er-träglich. Da kann ich Vitamin D schlucken, das bisschen Dämmerlicht mitnehmen und Tageslichtlampen montieren bis meine Stromrechnung explodiert, meine Stimmung kommt so überhaupt nicht aus dem Tief. Sport und Tanzen helfen nur kurzfristig, im Prinzip hab ich das Gefühl mein Körper macht sich bereit zu sterben. Ich bin lethargisch, übermüdet, melancholisch, lustlos. Mehr Obst, mehr Gemüse, regelmäßiger Schlafrhythmus, das habe ich alles schon durch. Ich glaube, der Mensch ist einfach nicht dafür gemacht monatelang durch's Dunkle zu gehen, deswegen haben wir ja auch das Feuer mit in die Höhle genommen. Ganz persönlich bin ich wohl eher für Winterschlaf gebaut.

Alleine durch den gefühlt 8 Monate dauernden Winter zu gehen macht es auch nicht gerade besser. Ich weiß ja, dass hier eher die Generation 45+ am Start ist, aber lasst es euch gesagt sein: Facebook feeds von etwa 30-Jährigen bestehen zu etwa 20% aus Essensbildern, 15% Workouts/Urlauben und 65% Pärchenbildern, Hochzeiten und Babyfotos. Nun gut, da sind Freunde und Familie, aber es gibt ebend Bedürfnisse, die man nur in einer Partnerschaft erfüllen kann. Jaja, ich weiß, vom Jammern wird es auch nicht besser, ich bin ja auch gleich fertig. Ich wollte nur mal sagen, dass der Winter bei mir Brechreiz auslöst und dass er, wenn es nach mir geht, verboten gehört. Ich brauch dringend ein zweites Leben auf der Südhalbkugel und dann wechsel ich alle paar Monate.

Ach ja, setz dich her und jammer mal ein bisschen - hoffe, es geht dir danach besser.
Das mit den Fotos der Generation 30 kann ich nachvollziehen - ist wahrscheinlich für Singles wirklich extra schwierig, wenn der Großteil gerade in eine andere Lebensphase wechselt. .. .
 
  • Like
Reactions: Zaphira, Ariadne_CH, MissSofie und 3 Andere
H

Hafensänger

Gast
  • #1.956
Nimm Platz, @tigersleep, hier ist's warm. Facebook ist halt so 'ne Sache, mir ist das zu häufig, zu sehr "emotionale Welle", Effekthascherei.
 
  • Like
Reactions: MaryCandice

tigersleep

User
Beiträge
1.202
  • #1.957
Nimm Platz, @tigersleep, hier ist's warm. Facebook ist halt so 'ne Sache, mir ist das zu häufig, zu sehr "emotionale Welle", Effekthascherei.

Ja, ich weiß, das ist schon sehr verzerrt. Normalerweise bin ich da auch nicht so anfällig für. Ich gehöre auch nicht zu den Leuten, die dort geschätzt 800 Freunde habe, ich kenne meine Facebookfreunde tatsächlich alle persönlich. In real sind die genauso verpartnert, verheiratet und mit Babys gesegnet wie online ;)

Das es mir im Winter so lala geht, das kenn ich und weiß ich schon seit langer Zeit. Ich weiß auch, dass ich auch dieses Mal da durchkommen werde. Es gibt halt so Tage, da nimmt es Überhand, dann bricht das so aus mir heraus.
 
  • Like
Reactions: Hafensänger

vivi

User
Beiträge
2.716
  • #1.960
Ein heißes Bad nehmen.....ins Solarium gehen.....eine Lichttherapie machen :)
 
  • Like
Reactions: auf Suche and MaryCandice
D

Deleted member 20013

Gast
  • #1.962
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
  • Like
Reactions: MissSofie and Deleted member 7532

fafner

User
Beiträge
13.029
  • #1.963
Das es mir im Winter so lala geht, das kenn ich und weiß ich schon seit langer Zeit. Ich weiß auch, dass ich auch dieses Mal da durchkommen werde. Es gibt halt so Tage, da nimmt es Überhand, dann bricht das so aus mir heraus.
Das hatte ich früher auch. Interessanterweise ist es jetzt "im Alter" nicht mehr so heftig. Ich kann aber nicht sagen, woran es liegt.
 
Zuletzt bearbeitet:

AlexBerlin

User
Beiträge
1.512
  • #1.964
  • Like
Reactions: MaryLu, Zaphira, Deleted member 7532 und 3 Andere

AlexBerlin

User
Beiträge
1.512
  • #1.965
Das hatte ich früher auch. Interessanterweise ist es jetzt "im Alter" nicht mehr so heftig. Ich kann aber nicht sagen, woran es liegt.
Mit jedem Winter, den Du überstanden hast, wächst das Zutrauen, dass Du es auch beim nächsten Mal wieder packen wirst. Ist bei allen blöden Sachen so, durch die man immer wieder durchmuss. Mit jedem Mal, weiß man sicherer, dass diese Phase endlich ist und dass danach bessere Zeiten kommen.
 
  • Like
Reactions: MaryLu, Zaphira, Deleted member 7532 und 2 Andere

Inge21

User
Beiträge
2.782
  • #1.967
Mit meinen Kinder und deren Anhang ist auch alles gut. Ich habe sehr darauf geachtet, dass wir uns alle vertragen. Auch das war nicht immer einfach, aber inzwischen sind wir ein richtig gutes Team, das fest zusammensteht.
Nicht nur die Kinder, auch mit meinen Schwestern und deren Familien. Wir haben es bis heute geschafft uns nicht zu verkraften und ich hoffe das bleibt so, egal was auf uns zukommt
 
  • Like
Reactions: AlexBerlin
Beiträge
6.062
  • #1.968
<Plumps>
 

IMHO

User
Beiträge
14.368
  • #1.969
Zu diesem Punkt, der bei euch nicht passt (du schriebst ja, es ist persönlich, verständlich, dass du es nicht weiterausführen möchtest): Falls es sich dabei um wesentliche Aspekte der sexuellen Kompatibilität geht, würde ich da keine großen Kompromisse machen. Das ist aus meiner Sicht eine wesentliche Grundlage, aus der sich die Lebendigkeit und Kraft einer Liebesbeziehung speist und diese auch immer wieder erneuern kann.
Ja, das ist wohl so, wie ich gerade ernüchtert feststellen muss :oops:
 

199MKt8gf

User
Beiträge
1.415
  • #1.971
It doesn’t matter wäre noch eine Variante.
 

Tone

User
Beiträge
4.268
  • #1.977
Den tollen Dialog haben wir damals tagelang unter Klassenkameraden diskutiert.
Schau mal in den Lied-thread von heute morgen.
Hab schon gesehen, kein Vergleich zur Billigproduktion und -parodie von John Carpenter :D. Der Film-Dialog ist an Rene Descartes Auseinandersetzung angelehnt, ob 'die Dinge' nur durch den Intellekt erkannt werden können.

Das berühmter Zitat 'cogito ergo sum' gilt auch für den Zweifel an möglichen Fehlfunktionen, der insofern das eigene Denken und damit das Bewusstsein bestätigt. Fand ich als junger Mensch auch sehr faszinierend, obwohl mir heute Descartes Reduktion des lebenden Menschen auf die Mechanik nicht so gefällt. Im Spätmittelalter kamen solche Gedanken während der Zeit der Inquisition auch nicht gut an.:eek:
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reactions: Deleted member 20013

tigersleep

User
Beiträge
1.202
  • #1.978
Ich leg mal ein paar neue Scheite auf's Feuer, draußen ist es kalt und dunkel...

Ich hab mich ganz vielleicht in eine Frau verkuckt, die fest gebunden ist. Wie krieg ich sie jetzt wieder aus meinem Kopf?
 

Ariadne_CH

User
Beiträge
1.577
  • #1.979
Ich leg mal ein paar neue Scheite auf's Feuer, draußen ist es kalt und dunkel...

Ich hab mich ganz vielleicht in eine Frau verkuckt, die fest gebunden ist. Wie krieg ich sie jetzt wieder aus meinem Kopf?
Ich reiche dir mal eine Tasse Glühwein, @tigersleep
Das Einzige was da hilft, ist den Kontakt abbrechen. Ich hoffe dass das problemlos möglich ist? Mir ist das Vergucken in einen Vergebenen nur ein einziges Mal passiert. Ich habe ihn danach nie mehr persönlich getroffen. Ab und zu schreiben wir uns noch, aber nur wegen organisatorischer Dinge. Anfangs hatte ich auch noch ab und zu an ihn gedacht, aber es hätte mich nicht daran gehindert jemand Neues kennenzulernen. Das finde ich wichtig für dich.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reactions: tigersleep, Deleted member 7532 and MaryLu
Beiträge
6.062
  • #1.980
Schlag sie Dir aus demselben ! ;)

SCNR ! :rolleyes: