BS1962

User
Beiträge
1.233
  • #15.301
Ich war doch nur kurz weg vom Feuer...und ihr habt schon wieder 6 Seiten geschafft...ich komm nicht mehr hinterher *Kopfschüttel*
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reactions: Anthara and q(n) =4

BS1962

User
Beiträge
1.233
  • #15.303
Ja toll, kaum bin ich wieder da, sind alle weg *denkt sich ihren Teil und nimmt es persönlich*
 
  • Like
Reactions: Dr. Bean and q(n) =4
Beiträge
6.100
  • #15.306
Nein. Das ist ja das verreckte daran. Die sind mir über 15'000.- schuldig und ich muss jetzt für 250.- die Stunde nen Anwalt anheuern.. :rolleyes:
Nicht, daß ich dem Kollegen das Geld nicht gönnen würde, aber ist bei denen denn überhaupt noch was zu holen ? Du schriebst doch, daß die Pleite sind !? "'Nem Nähten Mann kann man nicht in die Tasche packen." sagt man - schmeißt Du da nicht gutes Geld schlechtem hinterher ... ?
 
Beiträge
6.100
  • #15.307
Also ich könnte jetzt in Deinen Kommentaren suchen, das ist mir aber zuviel Aufwand. Du weißt ja selbst, was Du schon dazu geschrieben hast. Ich will Dich nicht provozieren, wozu? Nur mit zweierlei Maß messen finde ich nicht ok.
Ich erlaube mir mal, mich einzumischen : @Mentalista ist schlank, aber keineswegs dürr oder gar unterernährt, wie ich mich persönlich beim letzten Forumstreffen überzeugen konnte. Und sie achtet halt sehr darauf, was sie zu sich nimmt, und hat diesbezüglich ihre Grundsätze und Prinzipien.

Zweierlei Maß sehe ich da nicht.
 
  • Like
Reactions: Mentalista
D

Deleted member 20013

Gast
  • #15.308
*setze mich ans Feuer
*gehe in mich
*bereite mich seelisch und moralisch auf einen deftigen Korb vor

*oooooohhhhhhhmmmmmmm
 
Beiträge
7.176
  • #15.309
*setztsichdazu
*schmeißtfürdieletztenseiteneinpaarlikesinsfeuer
 
  • Like
Reactions: Wolverine and Deleted member 20013
Beiträge
7.176
  • #15.313
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reactions: Deleted member 20013

Wolverine

User
Beiträge
10.158
  • #15.314
Nicht direkt, aber steht damit in Verbindung.
Den Korb hole ich mir persönlich ab. :rolleyes:
Vielleicht bin ich ja vor dem Brief da. :D
....eigentlich sollte dem nicht so sein....
....aber wer weiß....

*oooohhhhhhmmmmm-madaduuuuusaaaaa
Also hast du das Paket in China machen lassen und dann über Aliexpress 3 Wochen lang hier her schicken lassen? Super Geschäftsidee!

Oder du gehst in die Ferien.. :) @Synergie
 

Wolverine

User
Beiträge
10.158
  • #15.315
Nicht, daß ich dem Kollegen das Geld nicht gönnen würde, aber ist bei denen denn überhaupt noch was zu holen ? Du schriebst doch, daß die Pleite sind !? "'Nem Nähten Mann kann man nicht in die Tasche packen." sagt man - schmeißt Du da nicht gutes Geld schlechtem hinterher ... ?
Die Leute machen oft eine neue Firma auf, wenn sie merken, dass die alte zusammefällt. Wie Mietnomaden. Es gibt gewisse Startups, die immer und immer wieder Dumme finden und denen Geld aus der Tasche ziehen mit ner.. Sagen wir halbwegs gescheiten Idee.
Hier. Das gibt dir ne Idee von der "Masche"... https://www.youtube.com/watch?v=lYFH_bXM5gU
So extrem wars bei uns nicht. Aber das Management war unfähig und leichtgläubig im Umgang mit Versprechungen von Investoren. Ich hab für nen Kumpel dort angefangen, weil die jemanden gebraucht haben, der die IT macht. Der das Chaos ordnet und dafür sorgt, dass überhaupt weitergearbeitet werden konnte. Und ich dachte es sei ne gute Erfahrung.. Startup halt.. die machen den ganzen Tag versprechungen. Im Mai hab ich aufgehört daran zu glauben. Ich musste Firmen, welchen man Geld schuldete anrufen und erklären was läuft und wieso die Rechnungen nicht bezahlt werden. Ich hatte noch nie so ein dreckiges Gefühl bei der Arbeit. Musste den Leute erklären, was die anderen 2 Jahre lang verbockt haben... Manche der Alteingesessenen hatten den Arsch in der Hose nicht selbst anzurufen. Das ging so weit, dass Mappen mit wichtigen zu erledigenden Anrufen verfasst wurden. Die eine Mappe ging 3 mal durch die Firma bis ich dann dem Gläubiger anrief. "Tja so ist das Leben eben manchmal" War die Antwort auf meine Verhandlungsversuche.... Am Ende konnte ich was aushandlen, weil ich extra Geld für die administrative Mehrarbeit anbot. Das fand die Dame von dem Unternehmen dann akzeptabel... Was wichtig heisst in diesem Zusammenhang? Telefon, Strom, Miete, Strassenverkehrssteuern für die Autos.... Also das Eingemachte. Irgendwann konnte ich das nicht mehr. Hatte am Abend das gefühl ich müsse 3 mal duschen um den "Dreck" ab zu bringen.. und IT Sachen konnte ich eh nciht mehr machen, weil es kein Geld für "Investitionen" mehr gab. Aber Kündigungsfrist etc war noch..:rolleyes::rolleyes:
Uh-uuu.. Im Juni sollte ein neuer Investor 400'000 einschiessen.. Mir wars nur noch egal. Bloss raus. Jetzt steht die neue Firma. Mit 400'000 Startkapital. Und die gleichen Leute wursteln weiter.. Nur die alten Rechnungen bleiben auf der Strecke.. 10'000 für die Versicherung.. Seit Februar ungedeckt falls die Hütte abbrennt, 20'000 für Personal, dass über nen Personalvermittler gearbeitet hatte... 100'000 für bestelle Maschinen, welche dann beim Hersteller rumstanden und dieser nicht verkaufen durfte an Dritte, weil er sonst verklagt worden wäre... etc...
Hätte nicht gedacht, dass man so lange weitermachen kann mit so vielen Schulden...
Nie wieder. Mein Gefühl sagte es mir genau richtig.. In Zukunft hör ich mehr auf das.
Erfahrung hab ich viel gesammelt. Und die 15'000 kann ich ziemlich sicher abschreiben ja. 2 Monate arbeiten gratis. Hätte noch schlimmer kommen können...
Gibt auch noch ganz andere Horrorstorys aus dem Silicon Valley.. Kumpel hat was erzählt...
Keine Ahnung warum ich das hier so offen schreibe. Ich glaub ich schäm mich das meinen Bekannten hier so zu erzählen.. x))
 
Zuletzt bearbeitet:

HH_77

User
Beiträge
1.489
  • #15.316
Guten Morgen, raus aus den Federn.:D
Um 9:00 macht mein Studio auf und ich pack jetzt mal meine Sporttasche.:)
 
Zuletzt bearbeitet:
Beiträge
7.176
  • #15.317
*riesenpottmilchkaffeeschlürf
*denk
*könntemaldasfahrradfürdiesamstagstournehmen,wennichesschonnichtinsstudioschaff
 
Beiträge
7.176
  • #15.318
*weiterdenk
*abermithelm

Ahhh. Wer fährt von euch mit Fahrradhelm? Mich hätte es gestern fast verrissen, weil ich was Interessantes in einem Sperrmüllberg sah - aber vor mir nicht einen Kanaldeckel. Natürlich ohne Helm.
 
D

Deleted member 7532

Gast
  • #15.319
  • Like
Reactions: himbeermond
Beiträge
7.176
  • #15.320
@Wolverine - Das ist wirklich eine miese Erfahrung. Ich habe das schon 2mal erlebt. Ich hab heute noch Wut. Nutzt aber nix. Nach vorne gucken und versuchen, beim nächsten Mal früher abzuspringen.
 
  • Like
Reactions: Wolverine

Anthara

User
Beiträge
3.131
  • #15.321
  • Like
Reactions: Fraunette and himbeermond
Beiträge
6.100
  • #15.323
Könnte es sein, daß er den Niehler Güterbahnhof meint ... ? ;)
 

Anthara

User
Beiträge
3.131
  • #15.324
Wieder? Und dann so ein Gesicht? Bist du nicht gerne in Köln? Oder gar Niehl?
Doch, eigentlich schon - aber ich habe in den Ablaufplan geschaut und stand nur CLZ (Cargoleitzentrale) drin. Ist im Moment gleichbedeutend mit "nix zu fahren" und im Niehler Hafen ist Samstags fast nix zu tun. Wofür komm ich dann her? o_O Ich hasse es, auf Arbeit rumzusitzen, das kann ich zuhause besser und schöner ;)
 
  • Like
Reactions: himbeermond and Fraunette

Julianna

User
Beiträge
10.038
  • #15.327
Ach Wölfchen, jetzt haste bitter Lehrgeld bezahlt. Aber das renkt sich wieder ein, und wer weiß wozu dir diese Erfahrung noch mal dienlich sein wird :)

Ist vielleicht ein schlechter Vergleich:
Mein Vater spielt herausragend gut Skat. Und ich wollte immer wissen warum und wo er das gelernt hat, weil er es nicht verriet. Ich ging sogar zu meiner Oma und fragte sie, aber sie konnte es mir auch nicht erklären. Irgendwann nagelte ich ihn dann doch mal fest, mir das Geheimnis zu verraten. Und er meinte nur „Wenn das Lehrgeld besonders weh tut, lernst du am meisten“ ;) (Während des Wehrpflichtdienstes beim Bund, haben sie oft in der Freizeit Skat gespielt und er hat dabei wohl eine Menge Geld verloren). Naja, dafür ist er immer noch der unschlagbare Skat-Profi.
Ist natürlich nicht der richtige Vergleich. Aber soll heißen: dass du vielleicht ganz ganz wichtige Erfahrungen gemacht hast, die so ärgerlich sind, dass du etwas gutes daraus mitnimmst. Eine alte Dame, die ich als Kind immer vergöttert habe (sie war oft da) hat einen meiner heutigen Lieblingssätze gesagt „Kein Unglück ist so groß, dass nicht auch etwas Gutes dabei abfällt“.
 

Fraunette

User
Beiträge
6.880
  • #15.329
Seit ich mein E-Bike habe, fahre ich auch mit Helm. Besser die Haare platt als den Schädel matsche:eek:
Die Schnelligkeit der E-Bikes wird von Autofahrern auch oft unterschätzt. (ist mir leider auch schon passiert, da kamen zwei ältere Damen mit dem Radel und ich dachte, da kannste locker noch rausziehen und schwups waren die vermeintlich langsamen Radler auch schon da. Ist nix passiert, war auch keine brenzlige Situation, bin seitdem aber doppelt vorsichtig. Ein ehemaliger Nachbar von mir ist mal mit dem Rad von einem Auto angefahren worden (Oktober, tief stehende Sonne). Er trug keinen Helm und ist mit dem Kopf auf die Bordsteinkante gefallen. Schädelbasisbruch! Ist aber zum Glück wieder vollständig gesund. War echt gruselig (ich war Zeugin und ersthelferin - eine Erfahrung, die ich nicht mehr brauche:eek:).
 
  • Like
Reactions: BS1962 and himbeermond
Beiträge
7.176
  • #15.330
Doch, eigentlich schon - aber ich habe in den Ablaufplan geschaut und stand nur CLZ (Cargoleitzentrale) drin. Ist im Moment gleichbedeutend mit "nix zu fahren" und im Niehler Hafen ist Samstags fast nix zu tun. Wofür komm ich dann her? o_O Ich hasse es, auf Arbeit rumzusitzen, das kann ich zuhause besser und schöner ;)
Wehe du fährst aus Langeweile immer zwischen den Teilen hin und her und die Schranke ist dauernd unten :D
 
  • Like
Reactions: Anthara and Fraunette