Wolverine

User
Beiträge
10.317
  • #14.852
Ja. Total lustig. Immerhin hat sie dich VERABSCHIEDET.
*heul

Du bist echt ne Granate im Trösten.
Ach so jetzt verstehe ich... Ihr habt zusammen geschrieben und er meldet sich plötzlich nicht mehr? Tut mir echt leid. Das ist Charakterlos. Sagt weniger darüber aus, ob man M oder W ist, sondern wie man mit seinen Mitmenschen umgeht. Nach mir die Sintflut denken da wohl viele...
 
Beiträge
7.167
  • #14.853
Ich geh nochmal Holz sammeln. Tschüss.

(nicht nur geschrieben ...)
 
Zuletzt bearbeitet:

Mimps

User
Beiträge
200
  • #14.859
Neuer Tag! Auf geht's!
Danke allen, die mich gestern mit Schokolade und Streicheleinheiten versorgt haben!
Mein "Kleiner" übriges in "Echt". Also Schokolade. :)
 
  • Like
Reactions: Fraunette, BS1962, himbeermond und ein anderer User
Beiträge
6.062
  • #14.861
Ach ich leide ja nicht wirklich.
Die Trennung vor 4 Jahren war echt hart für mich, aber ich weiß mittlerweile, dass es die richtige Entscheidung war, auch wenn ich die Trennung damals nicht wollte. Ich würde ihn niemals wieder haben wollen. Wir haben uns einfach in den 30 gemeinsamen Jahren auseinander entwickelt und haben uns am Ende nicht gut getan. Außerdem habe ich in den letzten Jahren so viel erreicht. Bin zurück in meinen Traumberuf als Softwareentwicklerin, hab meinen Motorradführerschein gemacht, hab ne tolle Reise nach Israel erlebt...
Deswegen eigentlich alles super...
... nur der Traumpinz fehlt halt noch.
Und was wirklich gut ist, wir lieben uns zwar nicht mehr, aber wir können als Eltern im Sinne unserer Söhne gut und respektvoll zusammen agieren.
Ach und im Grunde fand ich es dann nett, dass er mir das mit der Hochzeit persönlich gesagt hat, damit ich es nicht hintenrum erfahre.
Den Frust von der Seele schreiben hilft ungemein und dafür schätze ich dieses Lagerfeuer. :D
Ich denke, wenn man jemanden mal wirklich geliebt hat und dann halbwegs im Guten auseinandergegangen ist, ist das normal. Trude Herr hat das mal in einem Song sehr schön und ergreifend gesagt : "Niemals geht man so ganz" .

Es gleicht einer Welle : Im ersten Moment erscheint sie uns zu verschlingen, aber am Ende verläuft sie ganz weich im Sande ...
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reactions: Fraunette and Inge21

Julianna

User
Beiträge
10.288
  • #14.863
Das ist wirklich komisch. Je mehr ich ums Daten denke, dessto mehr fühl ich mich als Single alleine, dessto eher frage ich mich, ob ich die Eine überhaupt finden werde.
Und das obwohl ich in echt besser aussehe als auf den Fotos und noch in jeder Klasse/ Schule/ Arbeitsstelle/ Freizeitaktivität eine Dame hatte, mit ders gefunkt hat... o_O
Du leidest scheinbar am Auswahlparadoxon. :)

https://de.wikipedia.org/wiki/Paradox_of_choice

Umso mehr Marmelade-Sorten im Regal zur Auswahl steht, umso weniger möchtest du eine davon kaufen.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reactions: Wolverine

Julianna

User
Beiträge
10.288
  • #14.865
Irgendwas ist ja immer...
(zu süß, nicht süß genug; Körner drin, keine Körner drin...usw.);)
Dazu gibt es das Marmeladen Experiment ;) Es gibt Stimmen, die meinen, das Auswahl Paradox lasse sich auch auf die Partnersuche beziehen, seit dem sich die Auswahl via Internet so enorm vergrößert hat.

„Bei einer Studie aus dem Jahr 2000 kamen die Wissenschaftler Sheena Iyengar und Mark Lepper zu dem Ergebnis, dass eine größere Auswahl von Marmeladensorten zu einer Reduzierung der Kauflust führe.

Für ihre Studie reisten Iyengar und Lepper durch Kalifornien und stellten an mehren Orten Probiertische mit Toastbroten und verschiedenen Marmeladensorten auf, die sie den Kunden später verkaufen wollten. Die Anzahl der Sorten variierte dabei nach der jeweiligen Versuchsanordnung. Bei einer großen Auswahl von 24 Sorten probierten 60 % der Kunden zwar mindestens eine Sorte, aber nur zwei Prozent erklärten sich auch dazu bereit, Marmelade zu kaufen. Bei einer kleineren Auswahl von 6 probierten stattdessen zwar nur 40 % eine Sorte, aber 12 % der Kunden kauften auch ein Glas Marmelade.“
 

Fraunette

User
Beiträge
6.874
  • #14.867
Dazu gibt es das Marmeladen Experiment ;) Es gibt Stimmen, die meinen, das Auswahl Paradox lasse sich auch auf die Partnersuche beziehen, seit dem sich die Auswahl via Internet so enorm vergrößert hat.

„Bei einer Studie aus dem Jahr 2000 kamen die Wissenschaftler Sheena Iyengar und Mark Lepper zu dem Ergebnis, dass eine größere Auswahl von Marmeladensorten zu einer Reduzierung der Kauflust führe.

Für ihre Studie reisten Iyengar und Lepper durch Kalifornien und stellten an mehren Orten Probiertische mit Toastbroten und verschiedenen Marmeladensorten auf, die sie den Kunden später verkaufen wollten. Die Anzahl der Sorten variierte dabei nach der jeweiligen Versuchsanordnung. Bei einer großen Auswahl von 24 Sorten probierten 60 % der Kunden zwar mindestens eine Sorte, aber nur zwei Prozent erklärten sich auch dazu bereit, Marmelade zu kaufen. Bei einer kleineren Auswahl von 6 probierten stattdessen zwar nur 40 % eine Sorte, aber 12 % der Kunden kauften auch ein Glas Marmelade.“
Du hast mir doch den Tipp gegeben, mich auch auf anderen SB umzuschauen. Sollte ich wohl lieber lassen.o_O:D
 

Wolverine

User
Beiträge
10.317
  • #14.873
Du leidest scheinbar am Auswahlparadoxon. :)

https://de.wikipedia.org/wiki/Paradox_of_choice

Umso mehr Marmelade-Sorten im Regal zur Auswahl steht, umso weniger möchtest du eine davon kaufen.
Das gibts auch beim Gamen oder bei Serien oder so. Je mehr Games man hat, dessto weniger hat man Lust das einzelne zu spielen. Durch diese Unlust einzelnen Games gegenüber sinkt die allgemeine Lust aufs Gamen als Hobby.
Ich hab vielleicht 20 Weltklassetitel auf dem PC von denen ich 15 nie durchgespielt hab. Assassins Creed Games sind so ein Klassiker bei mir. Ich spiel die nie durch, obwohl die Story einigermassen packend ist..
Jedenfalls schau ich mir dann lieber irgend ne Serie an..
Genau die gleich Unlust kenn ich hier auf PS oder sonst wo beim Onlinedaten. Ja ich bin superheikel, weil ich in echt keinen Mangel an Interessentinnen hab. Aber diese Unlust kommt genau von dem was du da erklärst. Danke.
Ich hatte eine Freundin, die nicht wirklich attraktiv noch besonders intelligent oder selbständig oder so war.. Aber sie war meins und ich hatte mich damit arangiert.
Am ende reich es, wenns passt. Sie muss nicht so und so sein. Aber erzähl das mal meinem Kopf, wenn ich eine kennen lerne..
Ich hab über 100Frauen in den Favoriten auf EP. Nur die, dessen Profil und Foto mir gefallen...
Die Qual der Wahl..
 
Zuletzt bearbeitet:

Fraunette

User
Beiträge
6.874
  • #14.874
Ja ich bin superheikel, weil ich in echt keinen Mangel an Interessentinnen hab. Aber diese Unlust kommt genau von dem was du da erklärst. Danke.
Du stehst am Kuchenbuffet und kannst vor lauter Angebot keine Auswahl treffen. Ich stehe am Kuchenbuffet und da ist nur noch ein Stück Erdbeerkuchen von dem bereits fast alle Erdbeeren stibitzt wurden ... traurig. :oops:
 

Julianna

User
Beiträge
10.288
  • #14.875
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reactions: Fraunette

Julianna

User
Beiträge
10.288
  • #14.878
@Wolverine mich dünkt manchmal, dass mehr Männer am Auswahl—Syndrom leiden, als Frauen. Natürlich gibt es auch Frauen, bei denen das so ist.

Nur, ich kenne auch nicht wenige Männer, die sich zwischen all den Marmeladen Sorten nicht entscheiden können, ABER es nicht mal schaffen davon zu naschen. Das finde ich dann immer besonders seltsam.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reactions: BS1962, Wolverine and Fraunette