Julianna

User
Beiträge
10.288
  • #72.003
  • Like
Reactions: Megara
D

Deleted member 23428

Gast
  • #72.004
🥃🍺🍻🥃🍹🧃🧉🍸🍷

Hilft immer. Wenn einem schlechte Tage oder Leistungen selbst ärgern, ist das doch ein gutes Zeichen.
 
  • Like
Reactions: fraumoh and chrissi22

chrissi22

User
Beiträge
1.508
  • #72.005
Meine Wunschstadt ist Berlin ... jetzt arbeite ich außerhalb
An der Beuth? Oder willst du an die TU? In der Wissenschaft zählt doch aber das Männer Netzwerk mehr als die pure Qualifikation. Ansonsten schwierig, ja, je tiefer die Nische desto weniger Stellen gibt's. Warst nicht eher du derjenige der die Beziehung infrage stellt, jetzt also doch? Warum ist sie so wankelmütig? Schade 🤔
 
  • Like
Reactions: Mentalista, Megara and fraumoh
D

Deleted member 23428

Gast
  • #72.008

Nur mal so...
 

Megara

User
Beiträge
13.599
  • #72.009
Das blöde ist halt meine jetzige kann sich keine Fernbeziehung vorstellen... und ist sehr wankelmütig ....
Wer will findet Wege.Das muss ja nicht von jetzt auf gleich gelöst werden.
Ihr seid jetzt schon einige Monate zusammen, wenn ich mich recht erinnere.
Mach dir keinen Druck und lasse dir keinen machen.
Wenn sie dich wirklich will, wird auch eine gewisse Warte/Übergangszeit zu händeln sein.
Du willst dich ja in ihre Richtung bewegen.
Das müsste sie überzeugen und ihrer Wankelmütigkeit keine Nahrung liefern.
 
D

Deleted member 23428

Gast
  • #72.010
„Stets launenhaft und wankelmütig ist die Frau.“ — Vergil
 
  • Like
Reactions: fraumoh and Megara

Julianna

User
Beiträge
10.288
  • #72.011
@Magneto73 lebst du noch? Oder hast du schon zu viele von @creolo s Schnappseinlagen getrunken ;)
 
  • Like
Reactions: fraumoh and Megara

Wolverine

User
Beiträge
10.317
  • #72.013
...Ich musste grad die Käsescheiben suchen, die ich mir aus dem Kühlschrank genommen hatte..
Sind in der Einkaufstüte gelandet. Die, die ich heute nach dem Einkauf hätte leeren sollen.. o_Oo_O
 
D

Deleted member 25040

Gast
  • #72.014
Bin Beamter und Professor an einer FH für ein Technikfach und kann eigentlich nur schwer und noch schwerer, aber für die UNI hat es nicht gereicht. Ich kann mich nicht so gut auf schwache Studenten einstellen. Bin didaktisch auch nicht so gut .. Meine jetzige FH hat halt Pech gehabt ... ich würd mich nicht einstellen.
Erkenntnis ist der erste Schritt.
Musst jetzt "nur" noch die weiteren in der selben Richtung tun und endlich etwas finden, wozu du fähig bist, anstatt dich über deinen Verhältnissen abzustrampeln.

Win-Win für alle Seiten:
Dich.
Der Fähige, der nach dir deine Stelle besetzt.
Die Studenten.
Die zukünftigen Arbeitgeber deiner Studenten.
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:

Magneto73

User
Beiträge
1.367
  • #72.015
An der Beuth? Oder willst du an die TU? In der Wissenschaft zählt doch aber das Männer Netzwerk mehr als die pure Qualifikation. Ansonsten schwierig, ja, je tiefer die Nische desto weniger Stellen gibt's. Warst nicht eher du derjenige der die Beziehung infrage stellt, jetzt also doch? Warum ist sie so wankelmütig? Schade 🤔
Ja, die Beuth ... versuche mich gerade zu sammeln ...
 

Bastille

User
Beiträge
2.940
  • #72.016
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reactions: Wolverine, Deleted member 25040, Rise&Shine und 3 Andere

Julianna

User
Beiträge
10.288
  • #72.018
Erkenntnis ist der erste Schritt.
Musst jetzt "nur" noch die weiteren in der selben Richtung tun und endlich etwas finden, wozu du fähig bist, anstatt dich über deinen Verhältnissen abzustrampeln.

Win-Win für alle Seiten:
Dich.
Der Fähige, der nach dir deine Stelle besetzt.
Die Studenten.
Die zukünftigen Arbeitgeber deiner Studenten.
Du bist so unfassbar empathielos. Wie kannst du nur mit dir selbst leben.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reactions: Mentalista and Megara

Magneto73

User
Beiträge
1.367
  • #72.020
Erkenntnis ist der erste Schritt.
Musst jetzt "nur" noch die weiteren in der selben Richtung tun und endlich etwas finden, wozu du fähig bist, anstatt dich über deinen Verhältnissen abzustrampeln.

Win-Win für alle Seiten:
Dich.
Der Fähige, der nach dir deine Stelle besetzt.
Die Studenten.
Die zukünftigen Arbeitgeber deiner Studenten.

Nö.... Pech gehabt ...
Man weiß ja nie wie man mehr lernt ... wenn man die Studenten überfordert oder andauernd unterfordert ...
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reactions: Julianna and fraumoh

chrissi22

User
Beiträge
1.508
  • #72.024
Ja, die Beuth ... versuche mich gerade zu sammeln ...
Mal abgesehen von der Frau- wenn du nicht gerne lehrst, magst Du nicht in die Praxis gehen? Kannst doch gut verdienen als Ingenieur. Oder noch schlimmer - in die Forschung? Menno, ja erstmal sammeln, drüber schlafen.... Tut mir echt leid, der Dämpfer. Wenn du wieder auftauchst, wird dir bestimmt etwas einfallen. Morgen, heute nicht mehr, heute Wunden lecken.
 
  • Like
Reactions: Megara

Julianna

User
Beiträge
10.288
  • #72.026
[...]wenn du nicht gerne lehrst, magst Du nicht in die Praxis gehen? Kannst doch gut verdienen als Ingenieur. Oder noch schlimmer - in die Forschung?
Ich finde solche Spekulationen absolut unangebracht und - wenn ich ehrlich bin - sogar ziemlich daneben.

Nur weil jemand schreibt, dass er/sie gerade den Glauben an sich selbst verloren hat, ist das noch lange nicht damit gleichzusetzen, dass dies auch auf objektiven Kriterien beruht.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reactions: Wolverine

fraumoh

User
Beiträge
7.619
  • #72.028
Zuletzt bearbeitet:
D

Deleted member 23428

Gast
  • #72.029

ÄHH... beantworte sie gerne nochmal, nicht das ich dich überforder ;)

Man weiß ja nie wie man mehr lernt ... wenn man die Studenten überfordert oder andauernd unterfordert ...


Weder- über noch unterfordern, sondern fördern und fordern würde ich mal annehmen.
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
  • Like
Reactions: fraumoh

Julianna

User
Beiträge
10.288
  • #72.030
@Magneto73 Da steckt man nicht drin. Die TU schaut z.B. auf die Beuth herab. Studenten von der Beuth, die an die TU wechseln, werden immer mit Argusaugen beobachtet.
So eine "Kette" kann man dann weiter fortführen. Am Ende landet man dann bei guten Fachhochschulen, die jene Absolventen hervorbringen, die dann die guten Jobs bekommen und von der Wirtschaft bevorzugt werden. Die Wirtschaft steht nämlich gar nicht so auf Uni-Absolventen, da oft der Praxisbezug mangelhaft ist. Zumindest in der Technik. (Über Geisteswissenschaften weiß ich nix und wie es da läuft).

Warum willst du denn an die Uni wechseln?
Gibt doch gute FHs in Berlin, die sehr anerkannt sind.
In Potsdam würd ich es übrigens nicht versuchen. Da laufen z.T. auch viele Gockel rum. Wenn man Pech hat, hat man dann komische Kollegen.