D

Deleted member 25487

Gast
  • #65.581
Ja, natürlich brauchen wie soziale Kontakte. Aber die Rahmenbedingungen unter denen wir uns begegnen, die ändern sich hoffentlich nach Corona. Es wird Zeit, dass wir wegkommen, von der Gesellschaft, die sich mit Unterhaltung und anderen Dingen, die Realität vom Leib hält, die Menschen ausgrenzt, die diesen Trend nicht mitmachen möchten, etc.
Ich hatte heute einen meiner Riesen weinend am Telefon. Da ging es nicht um fehlende Unterhaltung und das waren auch nicht die ersten Tränen.
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
  • Like
Reactions: Deleted member 25594, Jan_1984, fraumoh und ein anderer User

Megara

User
Beiträge
12.932
  • #65.582
Nicht nur Hände. und Kerzenenden,
Hi und da auch ganze Menschen, wenn bei der Taufe die Täuflinge kurz komplett untergetaucht werden.
So wie Johannes der Täufer die Taufe im Jordan durchgeführt hat.

Ist aber nur noch bei ganz wenigen freien Christengemeinden so.
Früher ( vor Semmelweis ) sind die Gebärenden gestorben wie die Fliegen, wenn der Pfarrer mit dem Weihwasser da war.:(
 
  • Like
Reactions: bega

fraumoh

User
Beiträge
7.474
  • #65.583
Hey, du Schwiegermuttertraum. :D



Ja, natürlich brauchen wie soziale Kontakte. Aber die Rahmenbedingungen unter denen wir uns begegnen, die ändern sich hoffentlich nach Corona. Es wird Zeit, dass wir wegkommen, von der Gesellschaft, die sich mit Unterhaltung und anderen Dingen, die Realität vom Leib hält, die Menschen ausgrenzt, die diesen Trend nicht mitmachen möchten, etc.
Träum weiter ...
Das wird im Kapitalismus so nicht passieren .
Never.
Da bräuchte es einen Systemwechsel.
Den will die Politik net..
 
  • Like
Reactions: Jan_1984 and Megara

bega

User
Beiträge
4.119
  • #65.586
Uiui :eek:

Die Fälle in den Heimen zeugen eher von guter/naher Pflege.
Sind auch drinnen nicht zu vermeiden.

Nur das von draussen Einschleppen neuer Fälle ..

Ab Pflegestufe 2 bist du dem Patienten supernah bei der Morgen pflege - und beim Lagern immer wieder...

Ja, das kenne ich.
Und da ich ja für den Stab mit Tätig bin, weiß ich auch, wie das Virus sich warscheinlich verbreit hat.
Ist halt in der Vergangenheit der große Fehler gemacht worden, dass das Stammpersonal zu stark reduziert wurde, und die Mitarbeiter vom Mobilen Pflegedienst eingesetzt wurden.
Und bis der erste Verdachtsfall bei einem Pfleger erkannt wurde, war es schon zu spät.
 
  • Like
Reactions: Deleted member 25487 and Megara

Jan_1984

User
Beiträge
2.041
  • #65.589
Ich hatte heute einen meiner Riesen weinend am Telefon. Da ging es nicht um fehlende Unterhaltung und das waren auch nicht die ersten Tränen.

Darf ich dich zunächst mal fragen, wer "deine Riesen" sind? Und natürlich steht es außer Frage, dass diese Zeit allen viel abverlangt, den vergnügungssuchenden so wie den stillen Menschen ... den gesunden und den kranken Menschen ... den jungen und den alten Menschen ... Etc.
 
  • Like
Reactions: Deleted member 25594, Deleted member 25487 and Megara
D

Deleted member 25487

Gast
  • #65.592
Darf ich dich zunächst mal fragen, wer "deine Riesen" sind? Und natürlich steht es außer Frage, dass diese Zeit allen viel abverlangt, den vergnügungssuchenden so wie den stillen Menschen ... den gesunden und den kranken Menschen ... den jungen und den alten Menschen ... Etc.
Ich habe noch zwei erwachsene Kinder (hab schon früh geübt ;)), aber wir haben ein sehr inniges Verhältnis.
 
  • Like
Reactions: Deleted member 25594, Jan_1984, bega und ein anderer User

fraumoh

User
Beiträge
7.474
  • #65.594
  • Like
Reactions: Jan_1984 and Deleted member 25487

Jan_1984

User
Beiträge
2.041
  • #65.597
  • Like
Reactions: Megara and Deleted member 25487

Megara

User
Beiträge
12.932
  • #65.600
Ist doch alles gut. Wie "früh" man anfängt, das muss jeder selbst entscheiden. Und es ist doch schön, wenn du zu deinen Kindern ein so gutes Verhältnis hast. In diesem Zeiten ist das pures Gold wert, aber nicht nur in diesen Zeiten. ;)
Früher oder später ist wirklich egal.:)

Ich war/bin eine begeisterte späte Mutter.Aber jetzt auch froh, wenn mal alle im Beruf stehen.
 
  • Like
Reactions: Jan_1984 and Deleted member 25487

bega

User
Beiträge
4.119
  • #65.601
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reactions: Jan_1984 and fraumoh

fraumoh

User
Beiträge
7.474
  • #65.603
Da irrst du. Sobald ich auf Lebenszeit verbeamtet bin, ist der "Maulkorb" noch straffer angelegt. Ich hab das schon erfahren, wo meine Grenzen liegen. So bleibt mir nur der Austausch als "Privatsache" ...
Klingt nicht gut.
Habe Ähnliches bei verbeamteten Lehrern beobachtet. Insbesondere nach 2013 und ab 2015 ..
Vor 1ner laufenden Kamera trauen die sich auch nix...( mehr):(
 
Zuletzt bearbeitet:

fraumoh

User
Beiträge
7.474
  • #65.606
Erkenntnisse an einem Karfreitag ...;)hhmmm..

I do miss my drink, honey..
 
  • Like
Reactions: Deleted member 25487 and Megara

Jan_1984

User
Beiträge
2.041
  • #65.608
Klingt nicht gut.
Habe Ähnliches bei verbeamteten Lehrern beobachtet. Insbesondere nach 2013 und ab 2015 ..
Vor 1ner laufenden Kamera trauen die sich auch nix...( mehr):(

Naja, also im Grunde genommen redet für die Verwaltungen die Pressestelle oder andere befugte "Organe". Du als Einzelperson äußerst dich eigenltich nicht. Und als verbeamteter Arbeitnehmer ist es unerlässlich, dass du bei allen Äußerungen klarstellst, ob es deine private Meinung ist oder ob du es "als Beamter" sagst. Man muss sich darüber im Klaren sein, dass das Berufsbeamtentum nicht nur Privilegien mit sich bringt.
 
  • Like
Reactions: Deleted member 25594, Deleted member 25487, Megara und ein anderer User