Jan_1984

User
Beiträge
2.041
  • #65.237
So ihr Lieben, es war wieder so nett und aufschlussreich mit euch am Feuer. Aber jetzt wird es Zeit fürs Bettchen. Also dann: Euch allen eine gute Nacht und natürlich noch viel Vergnügen hier. ;)
 
  • Like
Reactions: Deleted member 23363, Deleted member 25487 and Megara

bega

User
Beiträge
4.119
  • #65.239
Vom Karate - habe den 2. Dan. Wie ich schon sagte: Harmlos oder lieblich ist nicht unbedingt das richtige Adjektiv um mich zu beschreiben :D:D:D


Hm: also wenn ich mir mal die Bedeutung des 2. Dan durchlese würde ich eher sagen:

Unerfahren und ungestüm:p

Beweis:
„Der Grad der Erkenntnis"

Der Schüler hat nun die Bedingungen des Weges durch seine rechte Haltung verstanden. Noch warten viele Hindernissen auf seinem Weg, doch er hat sich noch nicht endgültig entschieden, diese Herausforderungen mit allen Konsequenzen zu meistern. Dieser Dan-Grad wird auch "Schülers am Anfang des Weges" genannt. Seine intensive Karate-Praxis und sein Studium des Weges lassen ihn über den Tellerrand des reinen Kampfsports blicken und ihn den Weg der Kampfkunst verstehen. Er kann sie auf seine täglichen Lebenssituationen übertragen. Ob der Schüler allerdings den Anforderungen des Weges wirklich gewachsen ist, wird sich zeigen. Profiliert er sich oder sieht sich nicht mehr als Schüler, dann ist er dem wahren Weg der Meister nicht gewachsen.
 

Megara

User
Beiträge
13.038
  • #65.240
Gute Nacht Jan leichte Träume

ich werd auch langsam müde
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reactions: Jan_1984 and Deleted member 25487

Mafalda

User
Beiträge
576
  • #65.241
Hm: also wenn ich mir mal die Bedeutung des 2. Dan durchlese würde ich eher sagen:

Unerfahren und ungestüm:p

Beweis:
„Der Grad der Erkenntnis"

Der Schüler hat nun die Bedingungen des Weges durch seine rechte Haltung verstanden. Noch warten viele Hindernissen auf seinem Weg, doch er hat sich noch nicht endgültig entschieden, diese Herausforderungen mit allen Konsequenzen zu meistern. Dieser Dan-Grad wird auch "Schülers am Anfang des Weges" genannt. Seine intensive Karate-Praxis und sein Studium des Weges lassen ihn über den Tellerrand des reinen Kampfsports blicken und ihn den Weg der Kampfkunst verstehen. Er kann sie auf seine täglichen Lebenssituationen übertragen. Ob der Schüler allerdings den Anforderungen des Weges wirklich gewachsen ist, wird sich zeigen. Profiliert er sich oder sieht sich nicht mehr als Schüler, dann ist er dem wahren Weg der Meister nicht gewachsen.

Wo hast du denn DAS jetzt gegoogelt? Oder machst du etwa auch Kampfsport?
 

Megara

User
Beiträge
13.038
  • #65.249
Ich bin platt irgendwie.
Gute Nacht @all
 
  • Like
Reactions: fraumoh, Wolverine and Deleted member 25487

Mafalda

User
Beiträge
576
  • #65.250
Ausnahmsweise hilft mir Google auch nicht weiter, @Baudolino - aber du kannst es mir gerne mal vorsingen :)
 
  • Like
Reactions: Deleted member 23363 and Deleted member 25487