A

apfelstrudel

Gast
  • #60.662
Naja, weißt du, für mich ist es wichtig, dass ein Dozent/ein Mensch mit einem Lehrauftrag allgemein dazu in der Lage ist, den Lernstoff kompetent und zielgruppengerecht aufzubereiten und/oder zu vermitteln, zu präsentieren, etc., dass die "Lernenden" problemlos in der Lage sind zu folgen, zu verstehen, etc.

Und wenn es didaktische Mängel gibt, finde ich schon, dass das ein Beschwerdegrund ist, ebenso wie die von dir angesprochene Inkompetenz. Ich persönlich bin überhaupt kein Freund davon, wenn Dozenten sich einen schlanken Fuß machen. Das muss schon rocken, wenn es um (Fort- und Weiter-)Bildung geht.

So wie der Dozent/Lehrbeauftragte von den "Lernenden" Leistung erwartet, so können auch die "Lernenden" von ihm Leistung erwarten.
Jo... da hast grundsätzlich recht.
Obwohl ab einem gewissen Level ist dann pädagogisches komplett egal.
Wobei da gehts dann drum von 80 auf 85 zu kommen und nicht von 10 auf 40...
 
  • Like
Reactions: Jan_1984

Julianna

User
Beiträge
10.289
  • #60.665
Merci, for the flowers, um nicht zu sagen: Danke für die Blumen! Schön, wenn es dir gefällt. ;) ...
Mit Jahrgang 1984 (?) trägt man ja auch keine Hornbrille oder was auch immer das in diesem Avatar sein soll :D
Leider gibts hier wenig Auswahl - auch brillentechnisch nicht.
Manche von uns Frauen müssen permanent eine Perlenkette tragen oder einen grünen Haarreif.
Zustände sind das hier :)
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reactions: Jan_1984, apfelstrudel and fraumoh

fraumoh

User
Beiträge
7.619
  • #60.667
Nein , sie war da ganz selbstlos und hat vor allem an uns gedacht, nicht an sich selbst ! :)
 
  • Like
Reactions: Megara

Jan_1984

User
Beiträge
2.041
  • #60.670
Jo... da hast grundsätzlich recht.
Obwohl ab einem gewissen Level ist dann pädagogisches komplett egal.
Wobei da gehts dann drum von 80 auf 85 zu kommen und nicht von 10 auf 40...

Da bin ich jetzt froh, dass du mir zustimmt. Jetzt kommen wir langsam auf einen Nenner. Strudel, es geht doch. Warum denn nicht gleich so. ;)

Naja, also um didaktische und pädagogische Kompetenz ist immer wichtig, bei Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen, wenn du sie bilden möchtest. Aber was sich ändert ist das Level der Eigenverantwortung für den Erfolg von Lernprozessen. Du kannst halt von einem Erwachsenen schon erwarten, dass er sich mal auf den Arsch setzt und vernünftig lernt, während ein Sechsjähriger natürlich erstmal behutsam ans Lernen herangeführt werden muss. Und einem Jugendlichen musst du den Stoff zwischen "erstem Mal", Liebeskummer und "heißem Scheiß" vermitteln ...
 
  • Like
Reactions: apfelstrudel

fraumoh

User
Beiträge
7.619
  • #60.671
Gut definiert !

Chapeau
 
  • Like
Reactions: apfelstrudel, Megara and Jan_1984

fraumoh

User
Beiträge
7.619
  • #60.673
..schlauer Ansatz !

Zuhören, Strudel !
 
  • Like
Reactions: apfelstrudel

Megara

User
Beiträge
13.602
  • #60.674
  • Like
Reactions: Deleted member 23363 and Jan_1984

Julianna

User
Beiträge
10.289
  • #60.675
Naja, also um didaktische und pädagogische Kompetenz ist immer wichtig, bei Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen, wenn du sie bilden möchtest. Aber was sich ändert ist das Level der Eigenverantwortung für den Erfolg von Lernprozessen.
Deswegen heißt es ja "Erziehungs- und Bildungsauftrag" - wobei der Erziehungsauftrag mit der Zeit immer weiter in den Hintergrund rückt und der Bildungsauftrag deutlich zunimmt.
Bei Studenten sollte ein Großteil des Erziehungsauftrags abgeschlossen sein. Wie gesagt "sollte" ;)
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reactions: Anthara, Deleted member 23363, Jan_1984 und ein anderer User

Jan_1984

User
Beiträge
2.041
  • #60.676
Mit Jahrgang 1984 (?) trägt man ja auch keine Hornbrille oder was auch immer das in diesem Avatar sein soll :D
Leider gibts hier wenig Auswahl - auch brillentechnisch nicht.
Manche von uns Frauen müssen permanent eine Perlenkette tragen oder einen grünen Haarreif.
Zustände sind das hier :)

Das ist wirklich tragisch, wie man hier "verunstaltet" wird. Aber zum Glück gibt es so konturlose Avatare wie der von mir nun auserkorene, um dein "Trauma" zu heilen ... Ich weiß, ehrlich gesagt, gar nicht, was das für eine Art Brille gewesen sein soll. Typisch Avatar halt ...

Und ja, mein Baujahr ist tatsächlich 1984 ...
 

fraumoh

User
Beiträge
7.619
  • #60.678
Erziehungsauftrags abgeschlossen sein. Wie gesagt "sollte" ;)

Ist leider auch nicht mehr so !!!
Tochter hat mich mehrfach bis 2019 an ihre ( absolut renommierte) Uni geschleppt , in Vorlesungen, was da manche so treiben ist ...respektlos den ProfessorInnen gegenüber ( Essen, Handy, Nagelpflege, Wochenende diskutieren...) :eek:;)
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reactions: Julianna
A

apfelstrudel

Gast
  • #60.679
Warum grillen wir hier nie?
Ich komm mir vor wie in einem Spielfilm.... die essen auch fast nie.
 
  • Like
Reactions: fraumoh and Megara

Jan_1984

User
Beiträge
2.041
  • #60.680
Du hast doch gar keine braunen Haare @Jan_1984 wenn ich mich recht erinnere ?
@Maron lässt sich da nicht so leicht beeinflussen.

@Maron überlegt noch, ob er/sie avatartechnisch Männlein oder Weiblein sein möchte. So ist sie, meine Freundin im Geiste. Immer für eine Überraschung gut ... :)

Ich kann auch das Katzi nehmen. Aber dann sagen @Baudolino und @creolo ich sähe ihnen zum Verwechseln ähnlich. Mein Leben, eine Trägodie. :D

Und was meine Haare angeht: Bin dunkelblond, also fast hellbraun ... Kennst doch mein PS-Profil. :p
 
A

apfelstrudel

Gast
  • #60.681
  • Like
Reactions: Megara and fraumoh

fraumoh

User
Beiträge
7.619
  • #60.682
Au ja, morgen grillen ??
 
  • Like
Reactions: Megara

Jan_1984

User
Beiträge
2.041
  • #60.684
Deswegen heißt es ja "Erziehungs- und Bildungsauftrag" - wobei der Erziehungsauftrag mit der Zeit immer weiter in den Hintergrund rückt und der Bildungsauftrag deutlich zunimmt.
Bei Studenten sollte ein Großteil des Erziehungsauftrags abgeschlossen sein. Wie gesagt "sollte" ;)

Ja, also da kann ich zustimmen. Es ist in der Tat so, dass die Erziehung irgendwann ihren Endpunkt gefunden haben sollte und dann der Bildungsauftrag im Fokus steht.

Sprichst du da aus Erfahrung? (Stichwort: Studenten) Auf welcher Seite vom Pult stehst du? ;)
 
  • Like
Reactions: Julianna

Julianna

User
Beiträge
10.289
  • #60.685
Erziehungsauftrags abgeschlossen sein. Wie gesagt "sollte" ;)

Ist leider auch nicht mehr so !!!
Tochter hat mich mehrfach bis 2019 an ihre ( absolut renommierte) Uni geschleppt , in Vorlesungen, was da manche so treiben ist ...respektlos den ProfessorInnen gegenüber ( Essen, Handy, Nagelpflege, Wochenende diskutieren...) :eek:;)
Ja, und dann wird über die Prüfungen "ausgesiebt".
Allerdings kann ich es auch bissel verstehen.
Ich erinnere mich gut an meine Professorin in analytischer Chemie - wie sie manchmal laut rief "Letzte Reihe" und zu uns nach hinten stielte :D
Ich kann aber nix dafür... ich saß zwar dazwischen, aber hab immer aufgepasst und nie was gesagt - Ehrenwort :) ;)
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reactions: fraumoh
D

Deleted member 23428

Gast
  • #60.687
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
  • Like
Reactions: Maron, Jan_1984 and fraumoh

Megara

User
Beiträge
13.602
  • #60.689
Mach doch wieder :(:(:(:(
@creolo
passt besser
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reactions: Jan_1984

fraumoh

User
Beiträge
7.619
  • #60.690
Katziiiiii?! Was soll das ?

Warst heut net draussen ?
 
  • Like
Reactions: Megara and Jan_1984