bega

User
Beiträge
4.119
  • #58.053
  • Like
Reactions: Wolverine

Syni

User
Beiträge
6.557
  • #58.062
Zuletzt bearbeitet:

Jan_1984

User
Beiträge
2.041
  • #58.063
Wir haben leider immernoch weitaus mehr Fälle pro Kopf als DE.. Die CH Zahl müsste man mal 10 rechnen für DE, weil ihr 10 mal so viele Einwohner habt.

Die Lage ist ernst, egal wie man es dreht und wendet. Jetzt muss wirklich jeder Einzelne sein bestes geben, damit wir halbwegs heil aus der Nummer rauskommen. Man kann nur hoffen, dass sich die Opferzahlen unter dem Strich in Grenzen halten werden, und dass uns eine solche Situation künftig nicht öfter treffen wird.
 
  • Like
Reactions: Femail-Me
D

Deleted member 23428

Gast
  • #58.064
meine Mama hat jetzt dem Putzmann abgesagt, weil die Merkel das wohl so eindringlich im Tv gesagt hat. :(.
 
  • Like
Reactions: fraumoh

Megara

User
Beiträge
12.901
  • #58.067
  • Like
Reactions: himbeermond, Deleted member 7532 and Deleted member 23363

Wolverine

User
Beiträge
10.164
  • #58.068
Ja ,
aber wenn man abhaengig ist, dann braucht man seine Droge, welche auch immer. So einfach aufhoeren, ist dann wohl nicht so einfach. Dem muss man auch irgendwie Rechnung tragen bei einem Shutdown
Deshalb: Kein Porno Shutdown! Die Leute würden durchdrehen!

Oh Gott abe mal im Ernst.. Die, die auf Methadon sind und jeden Tag deswegen zum Hausarzt müssen, haben jetzt echt en Geschenk.. o_O:eek:
 
  • Like
Reactions: Femail-Me and Megara
D

Deleted member 23363

Gast
  • #58.069
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:

Jan_1984

User
Beiträge
2.041
  • #58.071
Es wird kommunziert, taeglich, aber wir sind zu klein auf diesem Globus, dass es andere interessiert.

Ach, weißt du, es hat auch Vorteile, dass die Schweiz nicht ständig im Fokus steht. Und vielleicht wäre es, andererseits, ganz gut, mal öfter auf euch zu gucken und zu hören. Ihr seid vielleicht ein kleines Land, aber alles andere als unwichtig! ;)

Ich kann, ganz ehrlich auf die ERfahrung Kob verzichten.:oops:

Verzichten kann da sicher jeder drauf. Aber man wächst ja vielleicht an seinen "Misserfolgen"? Ich habe ja bisher fast nur Körbe bekommen, daher ist mir die "andere Seite" nahezu unbekannt (1 Ausnahme). Von daher ist das für mich ja irgendwie schon Standard und ich bin eher angenehm überrascht, wenn es mal keinen Korb gibt. Ich bilde mir zumindest ein, dass andere da wesentlich erfolgreicher unterwegs sind, oder irre ich mich?
 
  • Like
Reactions: Deleted member 25594 and Femail-Me
D

Deleted member 23883

Gast
  • #58.073

Durchwachsen. Bei uns sind die ersten beatmeten Coronapatienten angekommen. Der erste Patient ist 55 Jahre alt ohne Vorerkrankungen.
Und mein Chef hat aus privater Kasse auf dem Schwarzmarkt FFP2 Masken für uns besorgen müssen, weil der Nachschub nicht kommt.
Das alles schafft Unsicherheit unter uns Ärzten und der Pflege.
Und trotzdem müssen wir uns, unseren eigenen Ängsten zum Trotz, in die Situation werfen und die Ungewissheit, wie schlimm es noch werden wird und an welche persönlichen Belastungsgrenzen wir kommen werden, beunruhigt uns natürlich.
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
  • Like
Reactions: Deleted member 25594, Deleted member 23428, Wolverine und ein anderer User

Wolverine

User
Beiträge
10.164
  • #58.075
meine Mama hat jetzt dem Putzmann abgesagt, weil die Merkel das wohl so eindringlich im Tv gesagt hat. :(.
Das ist aber süss. Vernunft weil man auf Mutti hört.

Davon kann sich die CH etwas abschneiden. Die Bündesräte und Andere wirken wie Clowns bei Presseterminen..
Einmal, als ich reingeschaut hab, hatte die Moderatorin am Pult, welche den Auftritt koordinierte noch ihre Handtasche über der linken Schulter zu beginn.. W T F
 
D

Deleted member 23428

Gast
  • #58.078
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:

Femail-Me

User
Beiträge
1.423
  • #58.079
Durchwachsen. Bei uns sind die ersten beatmeten Coronapatienten angekommen. Der erste Patient ist 55 Jahre alt ohne Vorerkrankungen.
Und mein Chef hat aus privater Kasse auf dem Schwarzmarkt FFP2 Masken für uns besorgen müssen, weil der Nachschub nicht kommt.
Das alles schafft Unsicherheit unter uns Ärzten und der Pflege.
Und trotzdem müssen wir uns, unseren eigenen Ängsten zum Trotz, in die Situation werfen und die Ungewissheit, wie schlimm es noch werden wird und an welche persönlichen Belastungsgrenzen wir kommen werden, beunruhigt uns natürlich.

OHhhhh, das ist ja schlimm, dass kein Schutz fiuer Euch da ist, nebst der Ueberlastung...
 
  • Like
Reactions: Deleted member 23883, Deleted member 25594, Deleted member 23363 und ein anderer User

bega

User
Beiträge
4.119
  • #58.080
Durchwachsen. Bei uns sind die ersten beatmeten Coronapatienten angekommen. Der erste Patient ist 55 Jahre alt ohne Vorerkrankungen.
Und mein Chef hat aus privater Kasse auf dem Schwarzmarkt FFP2 Masken für uns besorgen müssen, weil der Nachschub nicht kommt.
Das alles schafft Unsicherheit unter uns Ärzten und der Pflege.
Und trotzdem müssen wir uns, unseren eigenen Ängsten zum Trotz, in die Situation werfen und die Ungewissheit, wie schlimm es noch werden wird und an welche persönlichen Belastungsgrenzen wir kommen werden, beunruhigt uns natürlich.

Ihr seid im Moment nun mal das Rückgat der Gesellschaft. (Daumen hoch)

Und ich kann das unvernünftige Verhalten so mansch eines Zeitgenossen nicht verstehen.:(
 
  • Like
Reactions: Deleted member 7532, Deleted member 25594, Deleted member 23363 und 2 Andere